Skip to main content
main-content

29.01.2020 | Medizin aktuell | Ausgabe 1/2020

hautnah dermatologie 1/2020

Zu häufig AB-Prophylaxe in der Dermatochirurgie

Zeitschrift:
hautnah dermatologie > Ausgabe 1/2020
Dermatologen rezeptierten zwar insgesamt immer zurückhaltender Antibiotika (AB), erklärte Christoph Löser, Ludwigshafen, bei dermatologischen Eingriffen nimmt - zumindest in den USA - die prophylaktische Verordnung jedoch zu, wie eine retrospektive Querschnittsstudie ergab [Barbieri JS et al. JAMA Dermatol 2019; 155: 465-70]: Anhand einer nationalen Versicherungsdatenbank wurde bei mehr als 1,9 Millionen dermatologischen Eingriffen zwischen 2008 und 2016 die Häufigkeit der Verschreibung von oralen AB zur postoperativen Prophylaxe überprüft. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2020

hautnah dermatologie 1/2020 Zur Ausgabe