Skip to main content
Erschienen in: Ethik in der Medizin 4/2012

01.12.2012 | Originalarbeit

Zum Umgang mit „kulturellen Fragen“ in der klinischen Ethik am Beispiel der Hymenrekonstruktion

verfasst von: Dr. med. Verina Wild

Erschienen in: Ethik in der Medizin | Ausgabe 4/2012

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Dieser Beitrag diskutiert „kulturelle Fragen“ in klinischer Ethik am Beispiel der Hymenrekonstruktion. Zunächst werden drei grundsätzliche Argumente genannt: 1) Wenn „kultur-sensitive“ Themen in klinischer Ethik explizit als solche diskutiert werden, kann das zu einem essentialistischen Verständnis von Kultur beitragen. Stattdessen wird in diesem Beitrag für ein dynamisches Verständnis von Kultur argumentiert und für eine grundsätzlich kontextsensitive, pluralistische klinische Ethik. 2) Klinische Ethik fokussiert häufig auf die individuelle Arzt-Patienten-Beziehung. Public Health Ethik und Globale Bioethik sind dagegen eher mit den strukturellen Bedingungen von Gesundheit und Gesundheitsversorgung befasst. Der Beitrag argumentiert für eine systematischere Verknüpfung dieser verschiedenen Ebenen. 3) „Migration“ als bioethisches Thema wird häufig unter „Kultur“ subsumiert. Doch diese beiden Themen sind nicht koextensiv, stattdessen umfassen beide Bereiche jeweils unterschiedliche Fragestellungen. Insbesondere im Bereich von „Migration“ bestehen in der Bioethik noch Forschungslücken. Auf diesen Ausgangsüberlegungen aufbauend wird die Hymenrekonstruktion aus ethischer Sicht diskutiert und dafür argumentiert, sie nur als ultima ratio durchzuführen. Zugleich sollte über die Unmöglichkeit eines Jungfräulichkeitsnachweises aufgeklärt werden. Es bleibt eine Herausforderung, „kultursensitive“ Gesundheitsversorgung zu leisten, dabei jedoch ein essentialistisches Kulturverständnis und Stereotypisierung zu vermeiden. Dieser Beitrag argumentiert für eine grundsätzliche Kontextsensitivität in einer globalisierten, heterogenen Welt, in der die Verbindung zwischen individuellem Handeln und strukturellen Gegebenheiten bewusst wird.
Fußnoten
1
Globalisierung ist ein kontrovers diskutierter Begriff. Ich verstehe darunter unter anderem „a process whereby various forms of human activity are increasingly traversing the world and connecting people in differing parts of the world more densely and more quickly than in previous times“ ([21], S. 2).
 
2
Rekonstruktion des Hymens = Hymenorrhaphie = „Revirginisierung“. In der Literatur werden unterschiedliche Bezeichnungen verwendet, u. a. auch die einen größeren Eingriff suggerierende Hymenoplastik.
 
3
Grundsätzlich spielt Jungfräulichkeit vor der Ehe in verschiedenen kulturellen und insbesondere religiös geprägten Kontexten in allen Teilen der Welt eine wichtige Rolle. Dieser Artikel bezieht sich jedoch tendenziell auf islamische Kontexte, da es in Deutschland Hinweise darauf gibt, dass es v. a. Frauen mit muslimischem Hintergrund sind, die eine Hymenrekonstruktion erbitten ([46] und zahlreiche mündliche Konversationen oder Korrespondenzen der Autorin mit Gynäkologinnen und Gynäkologen in Deutschland).
 
4
Die Aspekte des Nicht-Schadens, des Wohltuns und der Gerechtigkeit könnten ebenfalls weiter problematisiert werden, darauf wird hier jedoch verzichtet.
 
5
Weitere terminologische Varianten sind transkulturelle Bioethik, kultursensitive Bioethik, kultursensible Bioethik, interkulturelle Bioethik.
 
Literatur
1.
Zurück zum Zitat AAMC Association of American Medical Colleges (2005) Cultural competence education. http://​www.​paeaonline.​org/​index.​php?​ht=​a/​GetDocumentActio​n/​i/​73944.​ Zugegriffen: 1. Dez. 2011 AAMC Association of American Medical Colleges (2005) Cultural competence education. http://​www.​paeaonline.​org/​index.​php?​ht=​a/​GetDocumentActio​n/​i/​73944.​ Zugegriffen: 1. Dez. 2011
2.
Zurück zum Zitat Adams JA, Botash AS, Kellogg N (2004) Differences in hymenal morphology between adolescent girls with and without a history of consensual sexual intercourse. Arch Pediatr Adolesc Med 158:280–285 PubMedCrossRef Adams JA, Botash AS, Kellogg N (2004) Differences in hymenal morphology between adolescent girls with and without a history of consensual sexual intercourse. Arch Pediatr Adolesc Med 158:280–285 PubMedCrossRef
3.
Zurück zum Zitat AEM (2011) Arbeitsgruppe Interkulturalität in der medizinischen Praxis. Tätigkeitsbericht. Tim Peters und Tatjana Grützmann. http://​www.​aem-online.​de/​downloadfiles/​hd7umr4v8cb5ejso​410nkbor22/​Bericht%20AG%20Interkulturalitaet.pdf. Zugegriffen: 1. Dez. 2011 AEM (2011) Arbeitsgruppe Interkulturalität in der medizinischen Praxis. Tätigkeitsbericht. Tim Peters und Tatjana Grützmann. http://​www.​aem-online.​de/​downloadfiles/​hd7umr4v8cb5ejso​410nkbor22/​Bericht%20AG%20Interkulturalitaet.pdf. Zugegriffen: 1. Dez. 2011
4.
Zurück zum Zitat Amy J (2008) Certificates of virginity and reconstruction of the hymen. Eur J Contracept Reprod Health Care 13:111–113 PubMedCrossRef Amy J (2008) Certificates of virginity and reconstruction of the hymen. Eur J Contracept Reprod Health Care 13:111–113 PubMedCrossRef
5.
Zurück zum Zitat Anonymus (2010) Fall: Palliativmedizin im interkulturellen Kontext. 21. Januar 2010. Ethik Med 22:49–50. doi:10.1007/s00481-009-0052-5 CrossRef Anonymus (2010) Fall: Palliativmedizin im interkulturellen Kontext. 21. Januar 2010. Ethik Med 22:49–50. doi:10.1007/s00481-009-0052-5 CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Beauchamp T, Childress J (2009) Principles of biomedical ethics, 6. Aufl. Oxford University Press, New York Beauchamp T, Childress J (2009) Principles of biomedical ethics, 6. Aufl. Oxford University Press, New York
7.
Zurück zum Zitat Bekker M, Rademakers J, Mouthaan I, De Neef M, Huisman W, Van Zandvoort H et al (1996) Reconstructing hymens or constructing sexual inequality? Service provision to Islamic young women coping with the demand to be a virgin. J Community Appl Soc 6:329–334 CrossRef Bekker M, Rademakers J, Mouthaan I, De Neef M, Huisman W, Van Zandvoort H et al (1996) Reconstructing hymens or constructing sexual inequality? Service provision to Islamic young women coping with the demand to be a virgin. J Community Appl Soc 6:329–334 CrossRef
8.
Zurück zum Zitat Betancourt JR (2004) Cultural competence – marginal or mainstream movement? N Engl J Med 351:953–955 PubMedCrossRef Betancourt JR (2004) Cultural competence – marginal or mainstream movement? N Engl J Med 351:953–955 PubMedCrossRef
9.
Zurück zum Zitat Biller-Andorno N, Schaber P, Schulz-Baldes A (2008) Gibt es eine universale Bioethik? Mentis, Paderborn Biller-Andorno N, Schaber P, Schulz-Baldes A (2008) Gibt es eine universale Bioethik? Mentis, Paderborn
10.
Zurück zum Zitat Buyx A, Huster S (Hrsg) (2010) Ethische Aspekte von Public Health. Ethik Med 22:175–299 CrossRef Buyx A, Huster S (Hrsg) (2010) Ethische Aspekte von Public Health. Ethik Med 22:175–299 CrossRef
11.
Zurück zum Zitat Carpenter LM (2002) Gender and the meaning and experience of virginity loss in the contemporary United States. Gen Soc 16:345–365 CrossRef Carpenter LM (2002) Gender and the meaning and experience of virginity loss in the contemporary United States. Gen Soc 16:345–365 CrossRef
12.
Zurück zum Zitat Cook RJ, Dickens BM (2009) Hymen reconstruction: ethical and legal issues. Int J Gynecol Obstet 107:266–269 CrossRef Cook RJ, Dickens BM (2009) Hymen reconstruction: ethical and legal issues. Int J Gynecol Obstet 107:266–269 CrossRef
13.
Zurück zum Zitat Coyne Kelly K (2000) Performing virginity and testing chastity in the Middle Ages. Routledge, London Coyne Kelly K (2000) Performing virginity and testing chastity in the Middle Ages. Routledge, London
14.
Zurück zum Zitat Daramsi S (2011) Moving beyond the limits of cultural competency training. Med Educ 45:764–766 CrossRef Daramsi S (2011) Moving beyond the limits of cultural competency training. Med Educ 45:764–766 CrossRef
15.
Zurück zum Zitat Deutscher Ethikrat (2010) Jahrestagung: Migration und Gesundheit. Kulturelle Vielfalt als Herausforderung für die medizinische Versorgung, Berlin, 20.5.2010. http://​www.​ethikrat.​org/​veranstaltungen/​jahrestagungen/​migration-und-gesundheit.​ Zugegriffen: 1. Dez. 2011 Deutscher Ethikrat (2010) Jahrestagung: Migration und Gesundheit. Kulturelle Vielfalt als Herausforderung für die medizinische Versorgung, Berlin, 20.5.2010. http://​www.​ethikrat.​org/​veranstaltungen/​jahrestagungen/​migration-und-gesundheit.​ Zugegriffen: 1. Dez. 2011
16.
Zurück zum Zitat Eich T (2010) A tiny membrane defending ‚us‘ against ‚them‘: Arabic Internet debate about hymenorraphy in Sunni Islamic law. Cul Health Sex 12:755–769 CrossRef Eich T (2010) A tiny membrane defending ‚us‘ against ‚them‘: Arabic Internet debate about hymenorraphy in Sunni Islamic law. Cul Health Sex 12:755–769 CrossRef
17.
Zurück zum Zitat Eich T, Hoffmann TS (2006) Kulturübergreifende Bioethik. Zwischen globaler Herausforderung und regionaler Perspektive. Verlag Karl Alber, Freiburg Eich T, Hoffmann TS (2006) Kulturübergreifende Bioethik. Zwischen globaler Herausforderung und regionaler Perspektive. Verlag Karl Alber, Freiburg
18.
Zurück zum Zitat Essén B, Blomkvist A, Helström L, Johnsdotter S (2010) The experience and responses of Swedish health professionals to patients requesting virginity restoration (hymen repair). Reprod Health Matters 18:38–46 PubMedCrossRef Essén B, Blomkvist A, Helström L, Johnsdotter S (2010) The experience and responses of Swedish health professionals to patients requesting virginity restoration (hymen repair). Reprod Health Matters 18:38–46 PubMedCrossRef
19.
Zurück zum Zitat Gbadegesin S (2009) Culture and bioethics. In: Kuhse H, Singer P (Hrsg) A companion to bioethics, 2nd edn. Wiley, Sussex, S 24–35 CrossRef Gbadegesin S (2009) Culture and bioethics. In: Kuhse H, Singer P (Hrsg) A companion to bioethics, 2nd edn. Wiley, Sussex, S 24–35 CrossRef
20.
Zurück zum Zitat Gürsoy E, Vural G (2003) Nurses’ and Midwives’ views on approaches to hymen examination. Nurs Ethics 10:485–496 PubMed Gürsoy E, Vural G (2003) Nurses’ and Midwives’ views on approaches to hymen examination. Nurs Ethics 10:485–496 PubMed
21.
Zurück zum Zitat Hudson W, Slaughter S (2007) Globalisation and citizenship: the transnational challenge. Routledge, Abingdon Hudson W, Slaughter S (2007) Globalisation and citizenship: the transnational challenge. Routledge, Abingdon
22.
Zurück zum Zitat Ilkilich I (2008) Die kultursensible und kultursensitive Patientenverfügung in einer wertpluralen Gesellschaft am Beispiel muslimischer Patienten. Ethik Med 20:221–229 CrossRef Ilkilich I (2008) Die kultursensible und kultursensitive Patientenverfügung in einer wertpluralen Gesellschaft am Beispiel muslimischer Patienten. Ethik Med 20:221–229 CrossRef
23.
Zurück zum Zitat James SA (1994) Reconciling international human rights and cultural relativism: the case of female circumcision. Bioethics 8:1–26 PubMedCrossRef James SA (1994) Reconciling international human rights and cultural relativism: the case of female circumcision. Bioethics 8:1–26 PubMedCrossRef
24.
Zurück zum Zitat Jonsen AR, Siegler M, Winslade WJ (2006) Klinische Ethik: Eine praktische Hilfe zur ethischen Entscheidungsfindung. Deutscher Ärzte-Verlag, Köln-Lövenich Jonsen AR, Siegler M, Winslade WJ (2006) Klinische Ethik: Eine praktische Hilfe zur ethischen Entscheidungsfindung. Deutscher Ärzte-Verlag, Köln-Lövenich
26.
Zurück zum Zitat Kettner M (2008) Kulturreflexion und die Grammatik kultureller Begriffe. In: Baecker D, Kettner M, Rustemeyer D (Hrsg) Über Kultur. Theorie und Praxis der Kulturreflexion. transcript, Bielefeld Kettner M (2008) Kulturreflexion und die Grammatik kultureller Begriffe. In: Baecker D, Kettner M, Rustemeyer D (Hrsg) Über Kultur. Theorie und Praxis der Kulturreflexion. transcript, Bielefeld
27.
Zurück zum Zitat Körtner UHJ (2006) Lebensanfang und Lebensende in den Weltreligionen: Beiträge zu einer interkulturellen Medizinethik. Neukirchener, Neukirchen-Vluyn Körtner UHJ (2006) Lebensanfang und Lebensende in den Weltreligionen: Beiträge zu einer interkulturellen Medizinethik. Neukirchener, Neukirchen-Vluyn
28.
Zurück zum Zitat Lane SD, Rubinstein RA (1996) Judging the other. Responding to traditional female genital surgeries. Hastings Cent Rep 26:31–40 PubMed Lane SD, Rubinstein RA (1996) Judging the other. Responding to traditional female genital surgeries. Hastings Cent Rep 26:31–40 PubMed
29.
Zurück zum Zitat Leininger M (1991) Culture care diversity & universality: a theory of nursing. National League for Nursing Press, New York Leininger M (1991) Culture care diversity & universality: a theory of nursing. National League for Nursing Press, New York
30.
Zurück zum Zitat Little MO (1998) Cosmetic surgery, suspect norms, and complicity. In: Parens E (Hrsg) Enhancing human traits: conceptual complexities and ethical implications. Georgetown University Press, Washington DC Little MO (1998) Cosmetic surgery, suspect norms, and complicity. In: Parens E (Hrsg) Enhancing human traits: conceptual complexities and ethical implications. Georgetown University Press, Washington DC
31.
Zurück zum Zitat Logmans A, Verhoeff A, Raap RB, Creighton F, Lent M van (1998) Should doctors reconstruct the vaginal introitus of adolescent girls to mimic the virginal state? Who wants the procedure and why. Br Med J 316:459 CrossRef Logmans A, Verhoeff A, Raap RB, Creighton F, Lent M van (1998) Should doctors reconstruct the vaginal introitus of adolescent girls to mimic the virginal state? Who wants the procedure and why. Br Med J 316:459 CrossRef
32.
Zurück zum Zitat Macklin R (1999) Against relativism: cultural diversity and the search for ethical universals in medicine. Oxford University Press, New York Macklin R (1999) Against relativism: cultural diversity and the search for ethical universals in medicine. Oxford University Press, New York
33.
Zurück zum Zitat Mernissi F (1982) Virginity and patriarchy. Women Stud Int Forum 5:183–191 CrossRef Mernissi F (1982) Virginity and patriarchy. Women Stud Int Forum 5:183–191 CrossRef
34.
Zurück zum Zitat Miomedia (2009) Wiederherstellung des Jungfernhäutchens. http://​www.​portal-der-frauen.​de/​frauengesundheit​/​behandlungen/​aesthetische-chirurgie/​wiederherstellun​g-jungfernhaeutche​n/​wiederherstellun​g-jungfernhaeutche​n.​html.​ Zugegriffen: 1. Dez. 2011 Miomedia (2009) Wiederherstellung des Jungfernhäutchens. http://​www.​portal-der-frauen.​de/​frauengesundheit​/​behandlungen/​aesthetische-chirurgie/​wiederherstellun​g-jungfernhaeutche​n/​wiederherstellun​g-jungfernhaeutche​n.​html.​ Zugegriffen: 1. Dez. 2011
35.
Zurück zum Zitat Myser C (2011) Bioethics around the globe. Oxford University Press, New York Myser C (2011) Bioethics around the globe. Oxford University Press, New York
36.
Zurück zum Zitat Nuñez AE (2000) Transforming cultural competence into cross-cultural efficacy in women’s health education. Acad Med 75:1071–1080 PubMedCrossRef Nuñez AE (2000) Transforming cultural competence into cross-cultural efficacy in women’s health education. Acad Med 75:1071–1080 PubMedCrossRef
37.
Zurück zum Zitat Ou MC, Lin CC, Pang CC, Ou D (2008) A cerclage method for hymenoplasty. Taiwan J Obstet Gynecol 47:355–356 PubMedCrossRef Ou MC, Lin CC, Pang CC, Ou D (2008) A cerclage method for hymenoplasty. Taiwan J Obstet Gynecol 47:355–356 PubMedCrossRef
38.
Zurück zum Zitat Pogge T, Horton K (2008) Global ethics: seminal essays. Paragon House, St. Paul Minnesota Pogge T, Horton K (2008) Global ethics: seminal essays. Paragon House, St. Paul Minnesota
41.
Zurück zum Zitat Roetz H (1994) Cross-cultural issues in bioethics. The example of human cloning. Rodopi, Amsterdam Roetz H (1994) Cross-cultural issues in bioethics. The example of human cloning. Rodopi, Amsterdam
42.
Zurück zum Zitat Scheffler S (2007) Immigration and the significance of culture. Philos Public Affairs 35:93–125 Scheffler S (2007) Immigration and the significance of culture. Philos Public Affairs 35:93–125
43.
Zurück zum Zitat Sciolino E, Mekhennen S (2008) In Europe debate over islam and virginity. New York Times 11.06.2008. http://​www.​nytimes.​com/​2008/​06/​11/​world/​europe/​11virgin.​html?​_​r=​1&​ref=​todayspaper&​oref=​slogin.​ Zugegriffen: 1. Dez. 2011 Sciolino E, Mekhennen S (2008) In Europe debate over islam and virginity. New York Times 11.06.2008. http://​www.​nytimes.​com/​2008/​06/​11/​world/​europe/​11virgin.​html?​_​r=​1&​ref=​todayspaper&​oref=​slogin.​ Zugegriffen: 1. Dez. 2011
44.
Zurück zum Zitat Strech D, Marckmann G (2010) Public Health Ethik. Lit, Berlin Strech D, Marckmann G (2010) Public Health Ethik. Lit, Berlin
45.
Zurück zum Zitat Usta I (2000) Hymenorrhaphy: what happens behind the gynaecologist’s closed door? J Med Ethics 26:217–218 PubMedCrossRef Usta I (2000) Hymenorrhaphy: what happens behind the gynaecologist’s closed door? J Med Ethics 26:217–218 PubMedCrossRef
46.
Zurück zum Zitat Wild V, Tennhardt C, Pliefke J (2012) Hymenrekonstruktion: Fallbeispiele, ethische Diskussion und Handlungsempfehlungen. Frauenarzt 53:521–525 Wild V, Tennhardt C, Pliefke J (2012) Hymenrekonstruktion: Fallbeispiele, ethische Diskussion und Handlungsempfehlungen. Frauenarzt 53:521–525
47.
Zurück zum Zitat Wild V (2012) Asylum seekers and public health ethics. In: Strech D, Hirschberg I, Marckmann G (Hrsg) Ethics in public health and health policy. Concepts, methods, case studies. Springer International, Heidelberg (im Druck) Wild V (2012) Asylum seekers and public health ethics. In: Strech D, Hirschberg I, Marckmann G (Hrsg) Ethics in public health and health policy. Concepts, methods, case studies. Springer International, Heidelberg (im Druck)
48.
Zurück zum Zitat Wild V, Neuhaus Bühler R, Poulin H, Brockes C, Schmidt-Weitmann S, Biller-Andorno N (2010) Anfragen an Online-Ärzte über die Möglichkeit einer operativen Rekonstruktion des Hymens: Datenerhebung am Universitätsspital Zürich und am Kinderspital Zürich. Praxis 99:1631–1637 CrossRef Wild V, Neuhaus Bühler R, Poulin H, Brockes C, Schmidt-Weitmann S, Biller-Andorno N (2010) Anfragen an Online-Ärzte über die Möglichkeit einer operativen Rekonstruktion des Hymens: Datenerhebung am Universitätsspital Zürich und am Kinderspital Zürich. Praxis 99:1631–1637 CrossRef
49.
Zurück zum Zitat Young IM (2006) Responsibility and global justice: a social connection model. Soc Philos Policy 23:102–130 CrossRef Young IM (2006) Responsibility and global justice: a social connection model. Soc Philos Policy 23:102–130 CrossRef
50.
Zurück zum Zitat Zion D (2004) Caring for detained asylum seekers, human rights and bioethics. Aust N Z J Public Health 28:510–512 PubMedCrossRef Zion D (2004) Caring for detained asylum seekers, human rights and bioethics. Aust N Z J Public Health 28:510–512 PubMedCrossRef
Metadaten
Titel
Zum Umgang mit „kulturellen Fragen“ in der klinischen Ethik am Beispiel der Hymenrekonstruktion
verfasst von
Dr. med. Verina Wild
Publikationsdatum
01.12.2012
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
Ethik in der Medizin / Ausgabe 4/2012
Print ISSN: 0935-7335
Elektronische ISSN: 1437-1618
DOI
https://doi.org/10.1007/s00481-012-0219-3

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2012

Ethik in der Medizin 4/2012 Zur Ausgabe

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.