Skip to main content
Forum der Psychoanalyse
Erschienen in: Forum der Psychoanalyse 4/2012

01.12.2012 | Originalarbeit

Zur Theorie und Praxis psychoanalytisch begründeter stationärer Psychotherapie

verfasst von: Prof. Dr. Paul L. Janssen

Erschienen in: Forum der Psychoanalyse | Ausgabe 4/2012

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Die stationäre psychosomatisch-psychotherapeutische Behandlung hat in Deutschland in den letzten 50 Jahren eine besondere Entwicklung genommen, woran die psychoanalytischen und gruppenanalytischen Gemeinschaften wesentlich beteiligt waren. Diese Entwicklung wird in einem Überblick in Bezug auf Modelle der Anwendungen psychoanalytischer Behandlungsprinzipien in der Klinik herausgearbeitet. Dabei werden besonders die Analyse der Übertragungs- und Gegenübertragungsprozesse in der multipersonalen Situation in der Klink und die sich daraus ergebende Notwendigkeit einer Gruppen- und Teamarbeit herausgestellt. Nur ein solches integratives stationäres Psychotherapiekonzept ist aus psychoanalytischer Sicht in der Lage, die interaktionellen, szenischen Reinszenierungen im multipersonalen Beziehungsfeld zu erfassen und therapeutisch zu nutzen, wobei die gruppenanalytische Handhabung der Teamprozesse eine besondere Rolle spielt. Die Praxis zweier Anwendungen des integrativen Modells in Essen und Dortmund wird nachgezeichnet und über die Ergebnisse berichtet.
Fußnoten
1
Ich danke Herrn Dipl. Psych. Manfred Tetzlaff für die statistische Auswertung.
 
Literatur
Zurück zum Zitat Arfsten A-J, Hoffmann SO (1978) Stationäre psychoanalytische Psychotherapie als eigenständige Behandlungsform. Prax Psychother Psychosom 23:233–245 Arfsten A-J, Hoffmann SO (1978) Stationäre psychoanalytische Psychotherapie als eigenständige Behandlungsform. Prax Psychother Psychosom 23:233–245
Zurück zum Zitat Bardé B, Mattke D (1993) Therapeutische Teams. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen Bardé B, Mattke D (1993) Therapeutische Teams. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen
Zurück zum Zitat Becker H, Lüdeke H (1978) Erfahrung mit der stationären Anwendung psychoanalytischer Therapie. Psyche – Z Psychoanal 32:1–20 PubMed Becker H, Lüdeke H (1978) Erfahrung mit der stationären Anwendung psychoanalytischer Therapie. Psyche – Z Psychoanal 32:1–20 PubMed
Zurück zum Zitat Bräutigam W (1974) Pathogenetische Theorien und Wege der Behandlung in der Psychosomatik. Nervenarzt 45:354–363 PubMed Bräutigam W (1974) Pathogenetische Theorien und Wege der Behandlung in der Psychosomatik. Nervenarzt 45:354–363 PubMed
Zurück zum Zitat Chiesa M, Fonagy P, Holmes J (2003) When less is more: an exploration of psychoanalytically oriented hospital-based treatment for severe personality disorder. Int J Psychoanal 84:637–650 PubMedCrossRef Chiesa M, Fonagy P, Holmes J (2003) When less is more: an exploration of psychoanalytically oriented hospital-based treatment for severe personality disorder. Int J Psychoanal 84:637–650 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Enke H (1965) Bipolare Gruppenpsychotherapie als Möglichkeit psychoanalytischer Arbeit in der stationären Psychotherapie. Psychother Med Psychol 15:116–121 Enke H (1965) Bipolare Gruppenpsychotherapie als Möglichkeit psychoanalytischer Arbeit in der stationären Psychotherapie. Psychother Med Psychol 15:116–121
Zurück zum Zitat Ermann M (1979) Gemeinsame Funktionen therapeutischer Beziehungen bei stationärer Anwendung der Psychoanalyse. Z Psychosom Med Psychoanal 25:333–341 PubMed Ermann M (1979) Gemeinsame Funktionen therapeutischer Beziehungen bei stationärer Anwendung der Psychoanalyse. Z Psychosom Med Psychoanal 25:333–341 PubMed
Zurück zum Zitat Foulkes SH (1964) Gruppenanalytische Psychotherapie. Kindler, München (1974) Foulkes SH (1964) Gruppenanalytische Psychotherapie. Kindler, München (1974)
Zurück zum Zitat Franke G (1995) SCL-90-R – Die Symptom-Checkliste nach Derogatis – Deutsche Version. Manual. Beltz Test, Göttingen Franke G (1995) SCL-90-R – Die Symptom-Checkliste nach Derogatis – Deutsche Version. Manual. Beltz Test, Göttingen
Zurück zum Zitat Franz M, Janssen PL, Leusche H, Schmidtke V, Tetzlaff M, Martin K, Wöller W, Hartkamp N, Schneider G, Heuft G (2000) Effekte stationärer Psychoanalytischer Psychotherapie – eine Multizenterstudie. Z Psychosom Med Psychother 46:242–258 PubMed Franz M, Janssen PL, Leusche H, Schmidtke V, Tetzlaff M, Martin K, Wöller W, Hartkamp N, Schneider G, Heuft G (2000) Effekte stationärer Psychoanalytischer Psychotherapie – eine Multizenterstudie. Z Psychosom Med Psychother 46:242–258 PubMed
Zurück zum Zitat Gabbard GO (1986) The treatment of the „spezial“ patient in a psychoanalytic hospital. Int Rev Psychoanal 13:333–347 Gabbard GO (1986) The treatment of the „spezial“ patient in a psychoanalytic hospital. Int Rev Psychoanal 13:333–347
Zurück zum Zitat Heigl-Evers A, Heigl F (1973) Gruppentherapie: interaktionell – tiefenpsychologisch fundiert (analytische orientiert) – psychoanalytisch. Gruppenpsychother Gruppendyn 7:132–157 Heigl-Evers A, Heigl F (1973) Gruppentherapie: interaktionell – tiefenpsychologisch fundiert (analytische orientiert) – psychoanalytisch. Gruppenpsychother Gruppendyn 7:132–157
Zurück zum Zitat Heuft G, Senf W (1998) Praxis der Qualitätssicherung in der Psychotherapie. Das Manual der Psy-BaDo. Thieme, Stuttgart Heuft G, Senf W (1998) Praxis der Qualitätssicherung in der Psychotherapie. Das Manual der Psy-BaDo. Thieme, Stuttgart
Zurück zum Zitat Hildenbrand G, Janssen PL (2005) Aktuelle Probleme der Krankenhausplanung in der psychosomatischen Medizin und Psychotherapie. Psychotherapeut 50:229–235 CrossRef Hildenbrand G, Janssen PL (2005) Aktuelle Probleme der Krankenhausplanung in der psychosomatischen Medizin und Psychotherapie. Psychotherapeut 50:229–235 CrossRef
Zurück zum Zitat Hildenbrand G, Senf W, Heuft G (2011) Richtlinien der DGPM zur Struktur- und Prozessqualität von Kliniken oder Abteilungen für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Z Psychosom Med Psychother 57:399–406 Hildenbrand G, Senf W, Heuft G (2011) Richtlinien der DGPM zur Struktur- und Prozessqualität von Kliniken oder Abteilungen für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Z Psychosom Med Psychother 57:399–406
Zurück zum Zitat Horowitz JM, Strauß B, Kordy H (1994) JJP-D Inventar zur Erfassung interpersonaler Probleme – Deutsche Version. Manual. Beltz Test, Weinheim Horowitz JM, Strauß B, Kordy H (1994) JJP-D Inventar zur Erfassung interpersonaler Probleme – Deutsche Version. Manual. Beltz Test, Weinheim
Zurück zum Zitat Huber D, von Rad M (Hrsg) (2011) Störungsorientierte psychodynamische Therapie im Krankenhaus. Kohlhammer, Stuttgart Huber D, von Rad M (Hrsg) (2011) Störungsorientierte psychodynamische Therapie im Krankenhaus. Kohlhammer, Stuttgart
Zurück zum Zitat Janssen PL (1980) Stationäre Psychotherapie als angewandte Psychoanalyse. Habilitationsschrift, Universität Essen Janssen PL (1980) Stationäre Psychotherapie als angewandte Psychoanalyse. Habilitationsschrift, Universität Essen
Zurück zum Zitat Janssen PL (1985) Auf dem Weg zu einer integrativen analytisch-psychotherapeutischen Krankenhausbehandlung. Forum Psychoanal 1:293–307 Janssen PL (1985) Auf dem Weg zu einer integrativen analytisch-psychotherapeutischen Krankenhausbehandlung. Forum Psychoanal 1:293–307
Zurück zum Zitat Janssen PL (1987) Psychoanalytische Therapie in der Klinik. Klett-Cotta, Stuttgart Janssen PL (1987) Psychoanalytische Therapie in der Klinik. Klett-Cotta, Stuttgart
Zurück zum Zitat Janssen PL (2004) Berufsgruppen- und methodenintegrierende Teamarbeit in der stationären psychodynamischen Psychotherapie. Psychotherapeut 49:217–226 CrossRef Janssen PL (2004) Berufsgruppen- und methodenintegrierende Teamarbeit in der stationären psychodynamischen Psychotherapie. Psychotherapeut 49:217–226 CrossRef
Zurück zum Zitat Janssen PL, Menzel H (2012) Zwanzig Jahre Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Z Psychosom Med Psychother 58:106–12 PubMed Janssen PL, Menzel H (2012) Zwanzig Jahre Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Z Psychosom Med Psychother 58:106–12 PubMed
Zurück zum Zitat Janssen PL, Wienen G, Rath H, Hekele W, Paar GH (1989) Zur stationären psychoanalytischen Therapie strukturell ich-gestörter Patienten im „Essener Modell“. In: Janssen PL, Paar GH (Hrsg) Reichweite der psychoanalytischen Therapie. Springer, Berlin, S 93–106 Janssen PL, Wienen G, Rath H, Hekele W, Paar GH (1989) Zur stationären psychoanalytischen Therapie strukturell ich-gestörter Patienten im „Essener Modell“. In: Janssen PL, Paar GH (Hrsg) Reichweite der psychoanalytischen Therapie. Springer, Berlin, S 93–106
Zurück zum Zitat Janssen PL, Martin K, Tress W, Zaudig M (1998) Struktur und Methodik der stationären Psychotherapie aus psychoanalytischer und verhaltenstherapeutischer Sicht. Psychotherapeut 43:265–276 CrossRef Janssen PL, Martin K, Tress W, Zaudig M (1998) Struktur und Methodik der stationären Psychotherapie aus psychoanalytischer und verhaltenstherapeutischer Sicht. Psychotherapeut 43:265–276 CrossRef
Zurück zum Zitat Janssen PL, Martin K, Martius Ph, Votsmeier-Röhr A, Damann G (2007) Stationäre psychoanalytische Psychotherapie von Patienten mit Borderline-Persönlichkeits- störungen. In: Damann G, Janssen PL (Hrsg) Psychotherapie der Borderline-Störungen, 2. Aufl. Thieme, Stuttgart, S 38–53 Janssen PL, Martin K, Martius Ph, Votsmeier-Röhr A, Damann G (2007) Stationäre psychoanalytische Psychotherapie von Patienten mit Borderline-Persönlichkeits- störungen. In: Damann G, Janssen PL (Hrsg) Psychotherapie der Borderline-Störungen, 2. Aufl. Thieme, Stuttgart, S 38–53
Zurück zum Zitat Kernberg OF (1976) Für eine integrative Theorie der Klinikbehandlung. In: Objektbeziehungen und Praxis der Psychoanalyse. Klett-Cotta, Stuttgart, S 256–297 (1981) Kernberg OF (1976) Für eine integrative Theorie der Klinikbehandlung. In: Objektbeziehungen und Praxis der Psychoanalyse. Klett-Cotta, Stuttgart, S 256–297 (1981)
Zurück zum Zitat Kernberg OF (1981) Psychiatric hospital treatment in the United States. Nord Psykiatr Tidsskr 35:283–298 CrossRef Kernberg OF (1981) Psychiatric hospital treatment in the United States. Nord Psykiatr Tidsskr 35:283–298 CrossRef
Zurück zum Zitat Lohmer M (1988) Stationäre Psychotherapie bei Borderline-Patienten. Springer, Heidelberg CrossRef Lohmer M (1988) Stationäre Psychotherapie bei Borderline-Patienten. Springer, Heidelberg CrossRef
Zurück zum Zitat Main TF (1946) The hospital as a Therapeutic Institution. Bull Menninger Clin 10:66–95 PubMed Main TF (1946) The hospital as a Therapeutic Institution. Bull Menninger Clin 10:66–95 PubMed
Zurück zum Zitat Odgen TH (1988) Die projektive Identifikation. Forum Psychoanal. 4:1–21 Odgen TH (1988) Die projektive Identifikation. Forum Psychoanal. 4:1–21
Zurück zum Zitat Pearson SKL (1989) Velvet bricks: the long-term inpatient treatment. Psychoanal Inq 9:487–516 CrossRef Pearson SKL (1989) Velvet bricks: the long-term inpatient treatment. Psychoanal Inq 9:487–516 CrossRef
Zurück zum Zitat Schauenburg H, Hildenbrand G (2011) Stationäre Psychotherapie und Psychosomatik. In: Adler RH et al (Hrsg) Uexküll Psychosomatische Medizin, 7. Aufl. Urban & Fischer, München, S 561–571 Schauenburg H, Hildenbrand G (2011) Stationäre Psychotherapie und Psychosomatik. In: Adler RH et al (Hrsg) Uexküll Psychosomatische Medizin, 7. Aufl. Urban & Fischer, München, S 561–571
Zurück zum Zitat Schepank H, Tress W (1988) Stationäre Psychotherapie und ihr Rahmen. Springer, Berlin CrossRef Schepank H, Tress W (1988) Stationäre Psychotherapie und ihr Rahmen. Springer, Berlin CrossRef
Zurück zum Zitat Schmid-Ott G, Sack M, Lempa W, Lamprecht F (1998) Konflikt- und lösungsorientierte stationäre psychoanalytische Therapie. Psychotherapeut 43:296–301 CrossRef Schmid-Ott G, Sack M, Lempa W, Lamprecht F (1998) Konflikt- und lösungsorientierte stationäre psychoanalytische Therapie. Psychotherapeut 43:296–301 CrossRef
Zurück zum Zitat Schmitz N, Davies-Osterkamp S (1997) Klinische und statistische Signifikanz – diskutiert am Beispiel der Symptom-Checkliste (SCL-90-R). Diagnostica 43:80–96 Schmitz N, Davies-Osterkamp S (1997) Klinische und statistische Signifikanz – diskutiert am Beispiel der Symptom-Checkliste (SCL-90-R). Diagnostica 43:80–96
Zurück zum Zitat Seidler GH (1998) Stationäre Psychotherapie auf dem Prüfstand. Huber, Bern Seidler GH (1998) Stationäre Psychotherapie auf dem Prüfstand. Huber, Bern
Zurück zum Zitat Skogstad W, Hinshelwood R (1998) Das Krankenhaus im äußerem Rahmen und im seelischen Erleben. Psychotherapeut 43:288–295 CrossRef Skogstad W, Hinshelwood R (1998) Das Krankenhaus im äußerem Rahmen und im seelischen Erleben. Psychotherapeut 43:288–295 CrossRef
Zurück zum Zitat Stephanos S (1973) Analytisch-psychosomatische Therapie. Jahrb Psychoanal (Beiheft 1), Huber, Bern Stephanos S (1973) Analytisch-psychosomatische Therapie. Jahrb Psychoanal (Beiheft 1), Huber, Bern
Zurück zum Zitat Trimborn W (1983) Die Zerstörung des therapeutischen Raumes. Das Dilemma stationärer Psychotherapie bei Borderline-Patienten. Psyche – Z Psychoanal 37:204–236 PubMed Trimborn W (1983) Die Zerstörung des therapeutischen Raumes. Das Dilemma stationärer Psychotherapie bei Borderline-Patienten. Psyche – Z Psychoanal 37:204–236 PubMed
Metadaten
Titel
Zur Theorie und Praxis psychoanalytisch begründeter stationärer Psychotherapie
verfasst von
Prof. Dr. Paul L. Janssen
Publikationsdatum
01.12.2012
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
Forum der Psychoanalyse / Ausgabe 4/2012
Print ISSN: 0178-7667
Elektronische ISSN: 1437-0751
DOI
https://doi.org/10.1007/s00451-012-0123-y

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2012

Forum der Psychoanalyse 4/2012 Zur Ausgabe