Skip to main content
main-content

28.08.2014 | Literatur kompak | Ausgabe 5/2014

gynäkologie + geburtshilfe 5/2014

Zusammensetzung der vaginalen Microbiota beeinflusst HPV-Persistenz

Zeitschrift:
gynäkologie + geburtshilfe > Ausgabe 5/2014
Autor:
Prof. Tino F. Schwarz
Veränderungen der vaginalen Microbiota sind mit Erkrankungen wie der bakteriellen Vaginose assoziiert. Wie eine Longitudinaluntersuchung zeigte, hängt auch die Clearance oder Persistenz einer Infektion mit humanem Papillomvirus von der Zusammensetzung der Microbiota ab.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2014

gynäkologie + geburtshilfe 5/2014 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise