Skip to main content
Erschienen in:

19.12.2023 | Zusatz-Weiterbildung Notfallmedizin | Training Zusatz-Weiterbildung

55/m mit chronischem Nikotinabusus und akutem Thoraxschmerz

Vorbereitung auf die Zusatz-Weiterbildung Notfallmedizin: Fall 9

verfasst von: Robert Piringer, Dr. med. Julian Kreutz, Prof. Dr. med. Bernhard Schieffer

Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin | Sonderheft 1/2024

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Sie treffen als zuständige Notärzt:in mit dem Rettungsdienst bei einem 55-jährigen Patienten ein. Die initiale Alarmierung erfolgte, 40 min nachdem der Patient einen drückenden Schmerz auf der gesamten Brust verspürt habe, begleitet von einem Ziehen in den linken Oberarm. Ähnliche Beschwerden habe er bereits in schwächerer Form vor 3 Tagen verspürt. Sie finden ihn blass und kaltschweißig auf seinem Sofa liegend vor. Der Patient gibt an, dass er neben linksthorakalen Schmerzen ein Schwindelgefühl habe, zudem bestehe Übelkeit. Sein Bruder sei vor 2 Jahren an einem Herzinfarkt verstorben. …
Literatur
1.
2.
Zurück zum Zitat ESC Scientific Document Group, Byrne RA et al (2023) 2023 ESC Guidelines for the management of acute coronary syndromes. Supplementary Data: Developed by the task force on the management of acute coronary syndromes of the European Society of Cardiology (ESC). Eur Heart J. https://doi.org/10.1093/eurheartj/ehad191CrossRef ESC Scientific Document Group, Byrne RA et al (2023) 2023 ESC Guidelines for the management of acute coronary syndromes. Supplementary Data: Developed by the task force on the management of acute coronary syndromes of the European Society of Cardiology (ESC). Eur Heart J. https://​doi.​org/​10.​1093/​eurheartj/​ehad191CrossRef
4.
Zurück zum Zitat Huynh T, Perron S, O’Loughlin J, Joseph L, Labrecque M, Tu JV et al (2009) Comparison of primary percutaneous coronary intervention and fibrinolytic therapy in ST-segment-elevation myocardial infarction: Bayesian hierarchical meta-analyses of randomized controlled trials and observational studies. Circulation 119:3101–3109. https://doi.org/10.1161/CIRCULATIONAHA.108.793745CrossRefPubMed Huynh T, Perron S, O’Loughlin J, Joseph L, Labrecque M, Tu JV et al (2009) Comparison of primary percutaneous coronary intervention and fibrinolytic therapy in ST-segment-elevation myocardial infarction: Bayesian hierarchical meta-analyses of randomized controlled trials and observational studies. Circulation 119:3101–3109. https://​doi.​org/​10.​1161/​CIRCULATIONAHA.​108.​793745CrossRefPubMed
6.
Zurück zum Zitat ESC Scientific Document Group, McDonagh TA et al (2021) 2021 ESC Guidelines for the diagnosis and treatment of acute and chronic heart failure: Developed by the Task Force for the diagnosis and treatment of acute and chronic heart failure of the European Society of Cardiology (ESC) With the special contribution of the Heart Failure Association (HFA) of the ESC. Eur Heart J 42(36):3599–3726. https://doi.org/10.1093/eurheartj/ehab368CrossRef ESC Scientific Document Group, McDonagh TA et al (2021) 2021 ESC Guidelines for the diagnosis and treatment of acute and chronic heart failure: Developed by the Task Force for the diagnosis and treatment of acute and chronic heart failure of the European Society of Cardiology (ESC) With the special contribution of the Heart Failure Association (HFA) of the ESC. Eur Heart J 42(36):3599–3726. https://​doi.​org/​10.​1093/​eurheartj/​ehab368CrossRef
7.
Zurück zum Zitat ESC Scientific Document Group, McDonagh TA et al (2021) 2021 ESC Guidelines for the diagnosis and treatment of acute and chronic heart failure. Supplementary data: Developed by the Task Force for the diagnosis and treatment of acute and chronic heart failure of the European Society of Cardiology (ESC) With the special contribution of the Heart Failure Association (HFA) of the ESC. Eur Heart J. https://doi.org/10.1093/eurheartj/ehab368CrossRef ESC Scientific Document Group, McDonagh TA et al (2021) 2021 ESC Guidelines for the diagnosis and treatment of acute and chronic heart failure. Supplementary data: Developed by the Task Force for the diagnosis and treatment of acute and chronic heart failure of the European Society of Cardiology (ESC) With the special contribution of the Heart Failure Association (HFA) of the ESC. Eur Heart J. https://​doi.​org/​10.​1093/​eurheartj/​ehab368CrossRef
Metadaten
Titel
55/m mit chronischem Nikotinabusus und akutem Thoraxschmerz
Vorbereitung auf die Zusatz-Weiterbildung Notfallmedizin: Fall 9
verfasst von
Robert Piringer
Dr. med. Julian Kreutz
Prof. Dr. med. Bernhard Schieffer
Publikationsdatum
19.12.2023
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Notfall + Rettungsmedizin / Ausgabe Sonderheft 1/2024
Print ISSN: 1434-6222
Elektronische ISSN: 1436-0578
DOI
https://doi.org/10.1007/s10049-023-01256-4

Weitere Artikel der Sonderheft 1/2024

Notfall + Rettungsmedizin 1/2024 Zur Ausgabe

Training Zusatz-Weiterbildung

42/m mit akuten Wahnvorstellungen

Training Zusatz-Weiterbildung

79 Jahre, weiblich, unklares Abdomen

Training Zusatz-Weiterbildung

43/m mit akutem Thoraxschmerz

Training Zusatz-Weiterbildung

6 Monate/m – leblos im Bett aufgefunden

Vorbereitungskurs Zusatz-Weiterbildung Notfallmedizin

Herausgegeben von: Prof. Dr. med. Michael Bernhard, MHBA, Priv.-Doz. Dr. med. Gerrit Jansen, MHBA, Dr. med. Alexandra Ramshorn-Zimmer

Die ideale Prüfungsvorbereitung!

  • 30 realititätsnahe Fallbeispiele zu wichtigen prähospitalen Einsätzen
  • Typische Prüfungsfragen mit ausführlichen Antworten
  • Viele relevante Algorithmen und hilfreiche Abbildungen
  • Strukturierte Übergaben nach dem SINNHAFT-Konzept 
Jetzt informieren

Passend zum Thema

ANZEIGE

SGLT-2-Inhibitoren für alle Patient:innen mit chronischer Herzinsuffizienz empfohlen

Das ESC-Leitlinien-Update 2023 bedeutet einen Paradigmenwechsel in der Behandlung der Herzinsuffizienz (HF), denn nun werden SGLT-2i sowohl für HFrEF, als auch für HFmrEF und HFpEF empfohlen. Somit können jetzt alle Patient:innen mit HF von SGLT-2i als zentralem Bestandteil der Therapie profitieren.

ANZEIGE

Dapagliflozin als neue Therapieoption zur Behandlung einer Herzinsuffizienz unabhängig von der Ejektionsfraktion

Dapagliflozin ist nun zur Behandlung aller Patient:innen mit chronischer symptomatischer Herzinsuffizienz zugelassen und bietet somit auch neue Hoffnung für die Therapie von jenen mit HFpEF. In der DELIVER-Studie zeigte der SGLT-2-Inhibitor eine signifikante Reduktion von Herzinsuffizienz-Hospitalisierungen und CV-Todesfällen.

ANZEIGE

ACS-Erstlinientherapie: Konsensbeschluss rät zur DAPT mit Ticagrelor

Ein Konsortium führender Fachgesellschaften erarbeitete jüngst auf Basis umfangreicher Metaanalysen einen Konsens für die Therapie koronarer Herzkrankheiten. Was dabei auffiel: Die duale Plättchenhemmung (DAPT) mit Ticagrelor ist die bevorzugte Therapieoption für das akute Koronarsyndrom (ACS).

Passend zum Thema

ANZEIGE

COPD und nicht-invasive Behandlungsmethoden

Content Hub

Nicht-medikamentöse Behandlungsmethoden wie die nicht-invasive Beatmung (NIV) können die Leistungsfähigkeit und Lebensqualität von COPD-Patienten erheblich verbessern und das Sterberisiko senken. Die NIV-Therapie zur Behandlung von fortgeschrittener COPD hat Eingang in die neuen S2k-Leitlinien zur COPD-Therapie gefunden.

ResMed Germany Inc.
ANZEIGE

Geringere Therapieabbruchquoten durch digitale Therapiebegleitung

Ärzte profitieren von digitaler Therapiebegleitung ihrer NIV-Patienten durch einen verlässlichen Partner, weil diese sich besser versorgt fühlen und die Therapie weniger häufig abbrechen. Das entlastet das Gesundheitssystem und schwer Erkrankte gewinnen Lebensqualität.

ANZEIGE

Auch für ältere Patienten empfiehlt sich nicht-invasive Langzeitbeatmung

Nicht-invasive Beatmung ist für Menschen mit chronisch hyperkapnisch respiratorischer Insuffizienz eine bewährte Therapie. Eine Schweizer Studie untersuchte die Auswirkungen der Beatmung auf über 75-Jährige und belegt nun deren Wirksamkeit.