Skip to main content
main-content
ANZEIGE

11.09.2022 | DKK 2022 | Nachrichten

13. bis 16. November 2022, CityCube Berlin

Strahlentherapie auf dem Deutschen Krebskongress

print
DRUCKEN
insite
SUCHEN

„Die Strahlentherapie kommt heutzutage bei fast allen Krebsentitäten zum Einsatz – meistens kurativ, aber auch in der Palliativbehandlung. Es liegt also auf der Hand, dass unsere Fachdisziplin beim DKK in zahlreichen Sitzungen vertreten ist“, so Prof. Dr. Ursula Nestle, Sprecherin der Arbeitsgemeinschaft Radiologische Onkologie in der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG). 

„Bei limitierter Metastasierung kommt der Strahlentherapie eine zunehmend wichtige Rolle zu. Deshalb freue ich mich auf die Highlightsitzung ‚Hirnmetastasen – eine interdisziplinäre Herausforderung‘, in der wir mit anderen Fachdisziplinen unter anderem über die Rolle der optimalen Kombination von Hochpräzisionsbestrahlung und Systemtherapie diskutieren. Die biologisch sehr interessante Kombination der Immuntherapie mit Strahlentherapie wird in weiteren Sitzungen beleuchtet, die Formulierung ‚turning cold into hot tumors‘ trifft das Spannende daran sehr gut. Dazu die Technik: in der Plenarsitzung ‚Mensch-Maschine-Interaktion‘ geht es um die Möglichkeiten und Grenzen der künstlichen Intelligenz in der Strahlentherapie. Schauen Sie ins Programm, denn es gibt viele weitere spannende Sitzungen!“   

Sitzungsauswahl:

Hirnmetastasen – eine interdisziplinäre Herausforderung
Highlight-Sitzung
15. November 2022 09:15 - 10:30

Mensch-Maschine-Interaktion II
Plenarsitzung
14. November 2022, 17:15 - 19:15

Turning cold into hot tumors ─ Strahlentherapie in Kombination mit Immun-Checkpoint-Inhibitoren gleich In-situ-Vakzinierung?
Schnittstellen-Sitzung
15. November 2022 09:15 - 10:30

Immuntherapie und Bestrahlung – Gegner oder Partner?
Schnittstellensitzung
15. November 2022 08:00 - 09:00

Radiomics: Fiktion oder klinische Hilfe?
Schnittstellen-Sitzung
16. November 2022, 09:15 - 10:30

Oligometastasierung beim Lungenkarzinom
Schnittstellen-Sitzung
14. November 2022 15:00 - 16:30

Strahlentherapie in dem multimodalen Konzept von Weichgewebesarkomen 
13. November 2022 18:00 - 19:00

Interdisziplinäre Radioonkologie 2030
Fortbildungssitzung
16. November 2022 10:45 - 12:15

Viele weitere Sitzungen finden Sie auf der Kongresswebseite: www.dkk2022.de/wissenschaftliches-programm.html

Krebsmedizin: Schnittstellen zwischen Innovation und Versorgung – so lautet das Motto des DKK2022. Auf dem größten und wichtigsten onkologischen Fachkongress im deutschsprachigen Raum treffen sich alle an der Diagnose und Behandlung von Krebserkrankungen beteiligten Fachrichtungen zum Austausch. 

„Eine hohe Qualität in der Krebsbehandlung setzt die gute Zusammenarbeit an den Schnittstellen zwischen den unterschiedlichen Disziplinen eines multiprofessionellen onkologischen Teams voraus“, sagt Kongresspräsident Prof. Michael Ghadimi, Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie der Universitätsmedizin Göttingen. „Deshalb diskutieren wir auf dem Kongress die onkologische Versorgung aus unterschiedlichen Blickwinkeln.“ 

Der DKK wird gemeinsam von der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Krebshilfe veranstaltet. Er bildet die Vielfalt onkologischer Themen in verschiedenen Sitzungsformaten, wie etwa Plenar-, Highlight- und Schnittstellensitzungen ab. Zudem können sich die Teilnehmer*innen auch in interaktiven Tumorkonferenzen und Fortbildungsveranstaltungen weiterbilden. Aktuelle Fragestellungen, wie beispielsweise, zur Finanzierung im Gesundheitswesen, werden in gesundheitspolitischen Foren diskutiert. 

print
DRUCKEN

Weiterführende Themen

Das könnte Sie auch interessieren