Skip to main content
main-content

Informationen für DGIM-Mitglieder


Als Kooperationspartner der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin bietet Springer Medizin den Mitgliedern der Gesellschaft ein reichhaltiges Angebot an Fachinformationen und CME-Kursen. Bei SpringerMedizin.de registrierte Gesellschaftsmitglieder erhalten automatisch Zugriff auf die CME-Kurse der DGIM e.Akademie und die Inhalte der Organzeitschrift Der Internist. Sie sind noch nicht registriert? » Jetzt kostenlos registrieren

Fachzeitschrift

  • Der Internist

    "Der Internist" informiert über alle wichtigen diagnostischen und therapeutischen Entwicklungen der Inneren Medizin. Jede Ausgabe steht unter einem Leitthema, das von ausgewiesenen Experten in Übersichtsarbeiten dargestellt wird.

    Zur aktuellen Ausgabe

DGIM e.Akademie

  • DGIM e.Akademie

    Willkommen bei der e.Akademie der DGIM, der Online-Fortbildungsplattform für Internisten. Kennzeichen unserer Fortbildungsangebote ist der hohe qualitative Standard, begleitet durch unseren wissenschaftlichen Beirat.

    Zur e.Akademie

Neuer Kurs im e.Curriculum Innere Medizin

Hyponatriämie

Der 83-jährige Wolfgang S. wird als Notfall in die Klinik eingewiesen, da er delirant gewesen und gestürzt sei. Bei der Untersuchung wirkt er abwesend und wesensverändert, er zeigt Zeichen einer Exsikkose. Bei der Laboruntersuchung fällt ein deutlich erniedrigter Natriumwert auf. Die Diagnose wird rasch gestellt. Vor dem Ausgleich des Hyponatriämie müssen die Ursachen geklärt werden...

Neueste CME-Kurse der DGIM e.Akademie

06.08.2020 | Plötzlicher Herztod | CME-Kurs | Kurs

Synkope

Die ESC-Leitlinie von 2018 sowie Kommentare der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie von 2019 bieten eine Anleitung zur sicheren, effektiven und effizienten Abklärung und Therapie bei Synkope. Der CME-Kurs gibt dazu einen Überblick und informiert ebenfalls über abweichende Vorgehensweisen.

30.07.2020 | Hyponatriämie | CME-Kurs | Kurs

Hyponatriämie – Interaktive Fälle nach der europäischen Praxisleitlinie

Die CME-Fortbildung fasst die wichtigsten Inhalte der europäischen Praxisleitlinie zur Diagnostik und Therapie bei Hyponatriämie zusammen und erläutert am Beispiel von 2 Patientenfällen die komplizierte Differenzialdiagnostik nach Diagnosestellung.

In Kooperation mit:
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

30.06.2020 | Kolonkarzinom | CME-Kurs | Kurs

Personalisierte Systemtherapie beim metastasierten kolorektalen Karzinom

In diesem CME-Kurs informieren wir Sie über die Therapie des metastasierten kolorektalen Karzinoms (Stadium IV). Sie lernen die Therapieziele und Vorgehensweise kennen, die sich nach dem Resektabilitätsstatus der Metastasen richten. Die wichtigsten therapeutisch eingesetzten Medikamente und deren Indikationen werden umfassend dargestellt.  Des Weiteren zeigt dieser Kurs die wesentlichen molekularen Marker auf und stellt deren Einfluss auf die Auswahl der medikamentösen Therapieoptionen beim metastasierten kolorektalen Karzinom dar. Auf die Studienlage und Zulassungssituation wird ausführlich eingegangen.

Live Reference Innere Medizin

  • DGIM Innere Medizin

    Das Live Reference bietet die optimale Lösung für ihren Arbeitsalltag. Das neue Publikationsangebot bietet den Vorteil, dass das Wissen ständig aktualisiert wird und die Leser immer auf dem neuesten Stand sind. In einer Einführungsphase haben Mitglieder der DGIM aus dem geschlossenen Bereich der DGIM Homepage kostenfreien Zugriff.

    Zum Reference Work

Newsletter

Zeitschriften - Vorteile für Mitglieder

App Icon DGIM News App

Aktuell informiert aus der Inneren Medizin und Gesundheitspolitik

Nachrichten aus der Inneren Medizin

Update DGIM e.Akademie

Immer informiert über die neuesten Fortbildungen aus der DGIM e.Akademie

Videos

30.07.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

COVID-19 überstanden – der mühsame Weg zurück ins Leben

In 9 eindrucksvollen Fallvorstellungen berichtet die Pneumologin Dr. Jördis Frommhold über die gravierenden und sehr heterogenen Krankheitsverläufe Ihrer Patienten in der "Postcorona-Rehabilitation", gibt Einblicke in die Reha-Maßnahmen und liefert, basierend auf diesen Erfahrungen, relevante Denkanstöße, die sowohl die klinische Akut-Therapie als auch die ambulante Folgeversorgung betreffen.

01.07.2020 | DGIM 2020 | Webinar | Nachrichten

Zurück zur Routine? Wie meistern wir zukünftige Pandemien?

Online-Pressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) zum Thema: Was sich in der medizinischen Versorgung ändern muss, um Pandemien künftig besser zu meistern. Mit Prof. Dr. Ertl (Ärztlicher Direktor des Uniklinikums Würzburgs), Prof. Dr. Salzberger (Infektiologie) und Prof. Dr. Welte (Pneumologie).

24.06.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Erhöhte Thrombose- und Embolierate bei COVID-Patienten? Was wissen wir aktuell?

Klinische Berichte zeigen, dass die Rate an Thrombosen und Lungenembolien bei COVID-19-Patienten erhöht ist. Was implizieren diese Erfahrungen für Gefäßpatienten und Gefäßchirurgen? Im Webinar erläutert Prof. Markus Steinbauer die Empfehlungen zur Thromboseprophylaxe für den stationären und ambulanten Bereich und gibt einen Einblick in das Klinikgeschehen.

News der DGIM

Über die DGIM

Als medizinisch-wissenschaftliche Fachgesellschaft vereint die DGIM unter ihrem Dach alle auf dem Gebiet der Inneren Medizin tätigen Wissenschaftler und Ärzte. Dies betrifft sämtliche internistischen Schwerpunkte: Angiologie, Endokrinologie, Gastroenterologie, Geriatrie, Hämato-Onkologie, Infektiologie, Intensivmedizin, Kardiologie, Nephrologie, Pneumologie und Rheumatologie.

Informieren Sie sich über Sonderkonditionen für Mitglieder.

Zur Homepage der DGIM
Bildnachweise