Skip to main content
main-content

Der Springer Medizin Podcast

Medizin für Gesundheitsprofis

09.07.2021 | Leitsymptom Kopfschmerz | Podcast | Nachrichten

Psychotherapie bei Kopfschmerz: Wenn Pharmaka nicht ausreichen

Bei Kopfschmerzen sind nicht nur Medikamente wirksam – auch psychologische Verfahren können als Ergänzung oder auch als Alternative zu Pharmaka die Beeinträchtigung der Betroffenen lindern. Wo solche Verfahren ansetzen, welche Patient*innen profitieren und welche Elemente bei der Schmerzpsychotherapie essenziell sind, das erzählt Dipl.-Psychologin Eva Liesering-Latta, Königstein, in der Episode. 

25.06.2021 | Bluterkrankungen in der Neonatologie | Podcast | Nachrichten

Sichelzellkrankheit: Warum sich ein Neugeborenenscreening lohnt

Eine neue Erkrankung wird ab September 2021 im Neugeborenenscreening erfasst – die Sichelzellkrankheit. Was das für Vorteile für die Betroffenen hat, warum ein flächendeckendes Screening auch in Deutschland sinnvoll ist und worauf Mediziner*innen und Eltern bei erkrankten Kindern achten müssen, darüber spricht Dr. Lobitz, Koblenz, in der Podcast-Episode.

18.06.2021 | Arterielle Hypertonie | Podcast | Onlineartikel

Volkskrankheit Bluthochdruck – endlich konsequent handeln!

Trotz bester Voraussetzungen ist die Versorgung von Menschen mit Bluthochdruck in Deutschland ungenügend: Zu oft wird die Hypertonie zu spät entdeckt und auch bei behandelten Personen ist die Blutdruck-Kontrollrate gerade mal 50%. Hypertonie-Experte Prof. Florian Limbourg, Hannover, erklärt, wie einfach eine leitliniengerechte Therapie eigentlich ist und worauf Ärzt*innen und auch Betroffene achten sollten.  

Ihre Meinung bitte!

Gefällt Ihnen dieses Format? Haben Sie Anmerkungen oder Anregungen? Mit ein paar Minuten Ihrer Zeit helfen Sie uns, unser Angebot zu verbessern. Vielen Dank!

04.06.2021 | Zielgerichtete Therapie | Podcast | Nachrichten

Nach COVID-19: Kommt jetzt das Impfen gegen Krebs?

Seit über 20 Jahren wird daran geforscht, Impfstoffe gegen Tumoren zu entwickeln. Während die COVID-19-Impfstoffentwicklung gerade von genau dieser Forschung profitiert hat, sind große Erfolge in der Onkologie bisher ausgeblieben. Woran das liegt und ob sich das aufgrund der aktuellen Impferfolge gegen COVID-19 ändern könnte, erfahren Sie in dieser Podcast-Folge.

28.05.2021 | Psoriasis vulgaris | Podcast | Onlineartikel

Psoriasis-Therapie: „Das Bestmögliche rausholen”

Psoriasis gehört zu den bedeutsamsten chronischen, nicht-ansteckenden Hautkrankheiten. Sie geht mit einem hohen Maß an Komorbidität einher, z.B. Arthritis, kardiovaskuläre Erkrankungen und Depressionen. Warum das so ist und welche Therapieoptionen es gibt, dazu sprechen wir mit Dr. Ralph Michael von Kiedrowski, Selters, in dieser Episode.

21.05.2021 | Kolorektales Karzinom | Podcast | Nachrichten

Erblicher Darmkrebs – was abseits der Leitlinien noch wichtig ist

Erbliche Darmkrebssyndrome werden zu wenig beachtet – in der Medizin und in der Öffentlichkeit. Dabei ist bei den meisten Betroffenen die Prognose besser als bei nicht-erblichem Darmkrebs, wenn die entsprechenden Vorsorgemaßnahmen eingehalten werden. Dr. Hüneburg, Bonn, kennt die Stärken und Schwächen in der aktuellen Versorgung und hat hilfreiche Empfehlungen parat – auch abseits der Leitlinien.

07.05.2021 | Dranginkontinenz | Podcast | Nachrichten

Harninkontinenz – welche Therapie für welchen Mann?

mit Prof. Ricarda M. Bauer, Leiterin des Kontinenzzentrums der LMU München

30.04.2021 | Endometriose | Nachrichten | Onlineartikel

Endometriose frühzeitig erkennen und behandeln – das geht!

mit Prof. Sylvia Mechsner, Leiterin des Endometriosezentrums an der Charité, Berlin

23.04.2021 | Bewegungstherapie | Podcast | Nachrichten

Sport und Psyche: Wie Bewegung uns zufriedener macht

Im Gespräch mit Prof. Andreas Ströhle, Experte für Sport- und Bewegungspsychiatrie

09.04.2021 | Leitsymptom Rückenschmerzen | Podcast | Onlineartikel

Nicht-spezifische Rückenschmerzen – Chronifizierung vermeiden!

Im Gespräch mit Prof. Dr. Casser, Orthopäde und Rheumatologe

02.04.2021 | Pädiatrische Notfallmedizin | Podcast | Nachrichten

Kindernotfall? Wann es wirklich kritisch wird

Mit Dr. med. Thomas Hoppen, Kinder- und Jugendmediziner und Notfallexperte

26.03.2021 | Rauchen und Raucherentwöhnung | Podcast | Nachrichten

S3-Leitlinie Tabaksucht: Was hilft beim Rauchstopp?

Mit Prof. Dr. med. Anil Batra, Leitlinienkoordinator, Suchtmediziner und Suchtforscher

Podcasts mit Partnern

Aufgewacht! Kardinalsymptom Exzessive Tagesschläfrigkeit

Etwa 5% der Bevölkerung leiden an Exzessiver Tagesschläfrigkeit, also einem Drang zu gewöhnlichen Wachzeiten einzuschlafen. Doch wie kann man sie diagnostizieren, objektiv messen und welche Ursachen liegen der Exzessiven Tagesschläfrigkeit zugrunde? Hierzu sprechen wir mit dem Schlafmediziner Prof. Dr. Clemens Heiser.

Jazz Pharmaceuticals Germany GmbH

Krankhaft müde: Welche Folgen kann das für Betroffene haben?

Die Exzessive Tagesschläfrigkeit (EDS) ist für die Betroffenen sehr beeinträchtigend. Doch wie gehen Patienten im Alltag mit der EDS um und welche Auswirkungen hat die Diagnose auch in Hinblick auf Themen wie die Fahrtauglichkeit? Hierzu sprechen wir mit Prof. Dr. Sylvia Kotterba, Fachärztin für Neurologie.

Jazz Pharmaceuticals Germany GmbH

Nicht unterdrückbare Schlafattacken: Welche Therapieoptionen gibt es?

Die Exzessive Tagesschläfrigkeit (EDS) ist eines der Hauptsymptome der Narkolepsie und der Obstruktiven Schlafapnoe. Über die Behandlungsoptionen der EDS sprechen wir mit dem Somnologen Holger Woehrle.

Jazz Pharmaceuticals Germany GmbH
Bildnachweise