Skip to main content
main-content

Der Fortbildungsbereich für Mitglieder der ÖGKJ

My Springer Noch ohne Login?

Um das ÖGKJ-Angebot nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Falls Sie noch keinen Zugang haben, registrieren Sie sich jetzt kostenlos.

Wichtig: Geben Sie die Lieferadresse der Monatsschrift Kinderheilkunde an!

Leitthema 09/2020

Angeborene Stoffwechselstörungen – selten, kompliziert, ohne Therapieoption?!

Wir hoffen, dass dieses Themenheft dazu beiträgt, Sie in ihrer Kompetenz zu stärken, wenn es darum geht, Angeborene Stoffwechselstörungen bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen frühzeitig wahrzunehmen und Betroffene einer adäquaten Diagnostik und Therapie zuzuführen. Mit den verschiedenen Beiträgen haben wir einen Bogen zu spannen versucht und hoffen, dass wir damit für die faszinierenden Zusammenhänge des menschlichen Stoffwechsels ein wenig begeistern können. Es ist nicht Absicht, auf die Vielzahl der Angeborenen Stoffwechselstörungen detailliert einzugehen. Es werden vielmehr verschiedene Aspekte von Angeborenen Stoffwechselstörungen und -erkrankungen beleuchtet, in der Hoffnung, Sie für diese Problematik zu sensibilisieren und – soweit in diesem Rahmen möglich – zu qualifizieren. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre!

Deutschsprachige Pädiatrie-Zeitschriften

Englischsprachige Pädiatrie-Zeitschriften

Aktuelle Artikel aus der Monatsschrift Kinderheilkunde

01.11.2020 | Asthma bronchiale | Einführung zum Thema | Ausgabe 11/2020

Asthma bronchiale im Kindes- und Jugendalter

01.09.2020 | Einführung zum Thema | Ausgabe 9/2020

Angeborene Stoffwechselstörungen – selten, kompliziert, ohne Therapieoption?!

Was wir von den seltenen für die häufigen Erkrankungen lernen können

01.09.2020 | Editorial | Sonderheft 3/2020

Hans Asperger und die Heilpädagogik

Aktuelle CME-Kurse für ÖGKJ-Mitglieder

02.11.2020 | Migräne | CME-Kurs | Kurs

Kinder mit Migräne - Übersicht, Zusammenfassung und Forschung für Kinder

Migräne ist eine häufige neurologische Erkrankung im Kindes- und Jugendalter mit zunehmender Prävalenz. Typisch ist der Mischtyp mit Überlappung von Migräne und Spannungskopfschmerzen. Der CME-Kurs stellt die Versorgung von Kindern mit Migräne am Beispiel der moma(„modules on migraine activity“)-Intervention vor.

21.10.2020 | Nephrotisches Syndrom | CME-Kurs | Kurs

Das idiopathische nephrotische Syndrom im Kindesalter – Selten, aber mit Konsequenzen für die pädiatrische Praxis

Nach diesem CME-Kurs wissen Sie, welche Symptome für ein nephrotisches Syndrom im Kindesalter sprechen und welche Diagnostik zum Einsatz kommen kann. Sie erkennen Symptome, die auf Rezidive deuten, und lernen, wie sich das nephrotische Syndrom therapieren lässt. Abschließend erfahren Sie, was Sie in der Praxis beachten müssen, wenn Ihr Patient an einem nephrotischen Syndrom erkrankt ist.

06.10.2020 | Pädiatrische Pneumologie | CME-Kurs | Kurs

Chronischer Husten bei Kindern

Nach diesem CME-Kurs können Sie chronischen Husten in der Pädiatrie diagnostizieren, zuverlässig die Warnhinweise, die eine weitere invasive Diagnostik notwendig machen, erkennen, und können Schlüsse aus der individuellen Anamnese ziehen, um das Spektrum der möglichen Ursachen einzuschränken.

06.09.2020 | Entwicklungsstörungen | CME-Kurs | Kurs

Mehr Bewusstsein für ein unterschätztes Krankheitsbild - Kinder und Jugendliche mit Fetalen Alkoholspektrumstörungen

Dieser CME-Beitrag gibt Ihnen einen Überblick, welche Störungsbilder unter dem Begriff der Fetalen Alkoholspektrumstörungen (FASD) zusammengefasst werden und informiert Sie, wie sich FASD bzw. die jeweiligen Störungsbilder diagnostizieren und unterscheiden lassen.

Die Fachzeitschrift Monatsschrift Kinderheilkunde vermittelt gesichertes Wissen aus allen Bereichen der Kinder- und Jugendmedizin. Die Zeitschrift bietet aktuelle Fortbildung für alle niedergelassenen und in der Klinik tätigen Pädiater.

Kernstück jeder Ausgabe ist das Schwerpunktthema: „State-of-the-Art“-Artikel fassen den aktuellen Wissensstand im Überblick zusammen. Der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen für die tägliche Arbeit. Die Rubrik „CME  Zertifizierte Fortbildung“ dient der individuellen Fort- und Weiterbildung.

Die Monatsschrift Kinderheilkunde gibt es auch als e.Paper zum bequemen Lesen unterwegs.

» weitere Informationen zur Zeitschrift

Zur aktuellen Ausgabe

Die ersten wissenschaftlichen Veröffentlichungen sind für jeden Mediziner ein wichtiger Schritt in seiner Karriere als Wissenschaftler. Wissenschaftliche Artikel sind entscheidend dafür, dass die eigene Arbeit in der Community wahrgenommen wird. Es geht darum, die eigenen Ideen national und international auszutauschen und sicherzustellen, dass die Ergebnisse Wirkung erzielen.
Die Online-Kurse der Autorenwerkstatt helfen, sich leicht einen Überblick über das Schreiben, Einreichen, begutachten und veröffentlichen eines Manuskripts zu verschaffen.

Jetzt informieren
Bildnachweise