Skip to main content
main-content

Der Fortbildungsbereich für Mitglieder der ÖGKJ

Noch ohne Login?

Um das ÖGKJ-Angebot nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Falls Sie noch keinen Zugang haben, registrieren Sie sich jetzt kostenlos.

Wichtig: Geben Sie die Lieferadresse der Monatsschrift Kinderheilkunde an!

Aktuelle CME-Kurse für ÖGKJ-Mitglieder

09.08.2022 | Pädiatrische Orthopädie und Unfallchirurgie | CME-Kurs

Frakturbehandlung bei Kindern und Jugendlichen – Mit dem richtigen Hintergrundwissen gut zu meistern

Dieser CME-Kurs gibt Ihnen einen Überblick über die häufigsten Frakturen im Kindesalter und die Grundlagen der Erstversorgung. Außerdem informiert er Sie über die unterschiedlichen Therapieoptionen sowie die Möglichkeiten der Spontankorrektur und deren Einfluss auf die Therapiewahl.

01.08.2022 | Schädel-Hirn-Trauma | CME-Kurs

Leichtes Schädel-Hirn-Trauma im Kindes- und Jugendalter – Update Gehirnerschütterung

Das leichte Schädel-Hirn-Trauma (SHT) ist ein häufiger Vorstellungsgrund in Notfallambulanzen. Die Definition des leichten SHT, das Vorgehen in der Akutsituation mit der Beurteilung des Kindes und des Unfallhergangs sowie das Post-Concussion Syyndrom werden in der CME-Fortbildung dargestellt.

10.07.2022 | Pädiatrische Vorsorgeuntersuchungen | CME-Kurs

Meilen- und Grenzsteine der Entwicklung – Was KinderärztInnen wissen müssen

Umfassende Kenntnisse über Meilen- und Grenzsteine der kindlichen Entwicklung sind für Kinderärztinnen und Kinderärzte unerlässlich. Dieser CME-Beitrag informiert Sie über den genauen Unterschied zwischen Meilen- und Grenzsteinen und hilft Ihnen dabei, die Varianten der (motorischen) Entwicklung  zu identifizieren und einzuordnen.

16.06.2022 | Fatigue | CME-Kurs

Myalgische Enzephalomyelitis / Chronisches Fatigue-Syndrom (ME/CFS) – Chronische Erschöpfung bedeutet nicht, einfach nur müde zu sein

ME/CFS ist keineswegs selten, wird aber vielfach noch immer übersehen, psychiatrisiert oder bagatellisiert. Der CME-Kurs fasst das Wissen zu den Auslöser von ME/CFS zusammen, wie Sie ME/CFS erkennen und diagnostizieren können, welche Therapiemöglichkeiten es gibt und wie Sie Ihre Patienten unterstützen können.

Aktuelle Leitthemen

Wachstum und Entwicklung

01.08.2022

Ausgabe 8/2022

Wachstum und Entwicklung

Das Verbindende aller Disziplinen der Pädiatrie ist der Blick auf die heranwachsenden Kinder und Jugendlichen. Diagnosen sind oft typisch für bestimmte Altersgruppen und Entwicklungsphasen. Bei der Wahl der Behandlung müssen mögliche Auswirkungen auf die gesamte Lebensspanne im Blick behalten werden. In diesem Themenschwerpunkt zum Kongress für Kinder- und Jugendmedizin werden Aspekte aus verschiedenen Spezialgebieten in einen breiteren Kontext gestellt.

Kindernotfälle

01.07.2022

Ausgabe 7/2022

Kindernotfälle

Die Behandlung von akut lebensbedrohlichen Notfällen im Säuglings- und Kindesalter ist eine Stresssituation für alle Beteiligten. Leitlinien oder Therapiealgorithmen werden nicht eingehalten und unkoordinierte Zusammenarbeit erschwert eine optimale Behandlung. Dieses Themenheft soll ein zielsichereres Handeln ermöglichen, indem es einen aktuellen und praxisorientierten Überblick über häufige Notfallsituationen und ihre Therapiestandards gibt.

Prävention

01.06.2022

Ausgabe 6/2022

Prävention

Prävention bedeutet nicht nur Kontrolle und Vermeidung von Krankheiten, sie ist vielmehr das zentrale Element pädiatrischen Handelns. Denn Prävention trägt dazu bei, dass weniger Erkrankungen entstehen, wodurch Kinder gesund aufwachsen und mit guter Lebensqualität älter werden können. In dieser Ausgabe möchten wir Chancen und Perspektiven von Prävention darstellen und unseren Leser*innen somit eine wertvolle und interessante Lektüre bieten.

Deutschsprachige Pädiatrie-Zeitschriften

Englischsprachige Pädiatrie-Zeitschriften

Monatsschrift Kinderheilkunde

Monatsschrift Kinderheilkunde

Die Fachzeitschrift Monatsschrift Kinderheilkunde vermittelt gesichertes Wissen aus allen Bereichen der Kinder- und Jugendmedizin. Die Zeitschrift bietet aktuelle Fortbildung für alle niedergelassenen und in der Klinik tätigen Pädiater.

Kernstück jeder Ausgabe ist das Schwerpunktthema: „State-of-the-Art“-Artikel fassen den aktuellen Wissensstand im Überblick zusammen. Der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen für die tägliche Arbeit. Die Rubrik „CME  Zertifizierte Fortbildung“ dient der individuellen Fort- und Weiterbildung.

Die Monatsschrift Kinderheilkunde gibt es auch als e.Paper zum bequemen Lesen unterwegs.

» weitere Informationen zur Zeitschrift

Zur aktuellen Ausgabe

Aktuelle Artikel aus der Monatsschrift Kinderheilkunde

01.08.2022 | Einführung zum Thema

Wachstum und Entwicklung

01.07.2022 | Meningokokken | Konsensuspapiere

Impfprophylaxe rekurrierender invasiver Erkrankungen mit Meningokokken

Stellungnahme der Kommission für Infektionskrankheiten und Impffragen vom 31. März 2022

01.07.2022 | Editorial

Facharzt-Training Pädiatrie – Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Kinder- und Jugendmedizin

Viertes Sonderheft zum fallbezogenen Lernen

01.07.2022 | Einführung zum Thema

Kindernotfälle

Kurse rund ums Publizieren

Die ersten wissenschaftlichen Veröffentlichungen sind für jeden Mediziner ein wichtiger Schritt in seiner Karriere als Wissenschaftler. Wissenschaftliche Artikel sind entscheidend dafür, dass die eigene Arbeit in der Community wahrgenommen wird. Es geht darum, die eigenen Ideen national und international auszutauschen und sicherzustellen, dass die Ergebnisse Wirkung erzielen.
Die Online-Kurse der Autorenwerkstatt helfen, sich leicht einen Überblick über das Schreiben, Einreichen, begutachten und veröffentlichen eines Manuskripts zu verschaffen.

Jetzt informieren