Skip to main content
main-content

Willkommen auf Ihrer Mitgliederseite!

Für Mitglieder von DGOU, BVOU, DGU, DGOOC und VLOU

Organzeitschrift „Orthopädie und Unfallchirurgie Mitteilungen und Nachrichten“

„Orthopädie und Unfallchirurgie Mitteilungen und Nachrichten“ ist die Organzeitschrift von DGOU, BVOU, DGU, DGOOC und VLOU und enthält eine bunte Mischung an Inhalten für ihre Mitglieder. Mit der OUMN sind Sie bestens informiert!

Zur aktuellen Ausgabe

Aktuelle Meldungen aus OUMN

01.06.2021 | Aus unserem Fach | Ausgabe 3/2021

Ein Trauerspiel - Ende offen

Die Entwicklung der GOÄ

In diesem Jahr begehen wir das 150. Jahr seit Gründung des Deutschen Reiches, das infolge des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71 entstand. In den Jahren danach wurden eine Reihe von Reformen auf den Weg gebracht, um den neuen Staat modern …

01.06.2021 | Aus unserem Fach | Ausgabe 3/2021

Auftrag Knochenregeneration

Charité erhält neuen Sonderforschungsbereich

Welche Faktoren und Mechanismen für eine erfolgreiche Knochenregeneration wie zusammenspielen und wie sie sich während des Alterns verändern, untersucht der neue Sonderforschungsbereich "Gesteuerte zelluläre Selbstorganisation zur Verbesserung der …

01.06.2021 | Aus unserem Fach | Ausgabe 3/2021

Sportorthetik untere Extremitäten: Prinzipien, Möglichkeiten, Grenzen

Orthopädische Hilfsmittel haben die Aufgabe, den Bewegungsapparat zu schützen und zu stützen, die Mobilität zu verbessern, den Schmerz zu lindern, die Heilung nach Sportverletzungen und operativen Eingriffen zu beschleunigen. Der sinnvolle und …

CME-Kurse für Gesellschaftsmitglieder

09.03.2021 | Verletzungen der Rotatorenmanschette | CME-Kurs | Kurs

Posttraumatische Schultersteife

Die posttraumatische Schultersteife ist eine häufige und sozioökonomisch relevante Verletzungsfolge. Der CME-Kurs erläutert die Unterscheidung der posttraumatischen Schultersteife von anderen Formen der Schultersteife, den Verlauf einer posttraumatischen Schultersteife im Vergleich zum regulären Verlauf nach Verletzungen der Schulter sowie das Therapieregime.

26.01.2021 | Fehlbildungen und Anomalien in der Orthopädie | CME-Kurs | Kurs

Ballenhohlfuß

Der Ballenhohlfuß (BHF) stellt eine komplexe dreidimensionale Fußdeformität dar. Dieser CME-Beitrag gibt Ihnen einen Überblick über Untersuchungsmethoden, Differenzialdiagnostik und die Bandbreite therapeutischer Optionen.

30.11.2020 | Karpaltunnelsyndrom | CME-Kurs | Kurs

Nervenkompressionssyndrome der oberen Extremität

Nervenkompressionssyndrome der oberen Extremität sind relativ häufige Erkrankungen, deren rechtzeitiges Erkennen und Therapie die irreversiblen Schäden im Sinne einer Muskelatrophie und anschließender Parese vermeiden können. Dieser CME-Beitrag gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über Ätiologie, Pathogenese, Symptomatik und Therapie der Erkrankung.

My Springer Mein CME

Punktekonto, Kursarchiv, Bescheinigungen – Ihr persönlicher CME-Bereich

Behandlungspfade

Sportorthetik – Orthopädische Hilfsmittel im Sport

Orthopädische Hilfsmittel sind unter Sporttreibenden jeglichen Alters und Leistungsanspruchs weit verbreitet. Dabei sind die individuellen Motive und Indikationen zur Verwendung äußerst vielseitig. Sporttreibende erhoffen sich, die Aktivität aufrecht zu erhalten, bestehende Beschwerdemuster oder Schmerzen zu lindern oder deren Auftreten während des Sports vermeiden zu können.

Perioperative und posttraumatische Schmerztherapie

Ein optimiertes Schmerzmanagement in O und U ist gerade im Hinblick auf die Patientenzufriedenheit, das schnelle Erreichen des zu erwartenden postoperativen Outcomes, eine immer kürzer werdende Klinikverweildauer und die Vermeidung von chronischen Schmerzen nach elektiven Operationen von wachsendem Interesse. Therapiepfade und Analgesieschemata vereinfachen die Behandlung nach bestimmten Operationen, machen sie sicherer (da sie jeder in der Klinik kennt) und lassen zeitnah erkennen, ob Probleme bei individuellen Patienten auftreten.

Gonarthrose

Dieser aktuelle Behandlungspfad folgt dem Therapiealgorithmus aus der AWMF-S2k-Leitlinie Gonarthrose, die von einem 21-köpfigen Expertengremium aus den maßgeblichen Fachgesellschaften und Sektionen, unter anderem der DGOOC, erstellt wurde. Die aktuelle AWMF-S2k-Leitlinie Gonarthrose richtet sich an Ärzte sowie Angehörige der Gesundheitsfachberufe, genauso wie an Patienten. Die
Therapieempfehlungen zielen auf Patienten mit einer klinischen Beschwerdesymptomatik und radiologischen Arthrosezeichen.

Neu: Facharzt-Training Orthopädie und Unfallchirurgie

Jetzt bestellen zum Preis von 44 €!

Heft 1 mit 28 Prüfungsfällen inkl. typischer Prüfungsfragen mit ausführlichen Antworten

Fachzeitschriften zum Sonderpreis für Gesellschaftsmitglieder

Zeitschriften für das Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Das Kombi-Abo für Gesellschaftsmitglieder

 
Mitglieder von DGOU, BVOU, DGU, DGOOC, VLOU können das Kombiabo Der Orthopäde und Der Unfallchirurg mit bis zu 60 € Rabatt beziehen.

Wenden Sie sich bei Interesse an unseren Leserservice
Tel.: 06221 345-0 

Mail: leserservice@springernature.com
Bildnachweise