Skip to main content
main-content

16.08.2022 | Endoprothetik | CME-Kurs

Inverse Schulterendoprothesen - eine Erfolgsgeschichte

Extraanatomische Endoprothetik

CME-Punkte: 2

Für: Ärzte

Zertifiziert bis: 17.08.2023

Zertifizierende Institution: Bayerische Landesärztekammer
Dies ist Ihre Lerneinheit   zum Artikel
Zusammenfassung
Lernziele
Zertifizierungsinformationen

Weiterführende Themen

Aktuelle Kurse aus dieser Zeitschrift

16.08.2022 | Endoprothetik | CME-Kurs

Inverse Schulterendoprothesen - eine Erfolgsgeschichte. Extraanatomische Endoprothetik

Dieser CME-Kurs gibt Ihnen einen Überblick über das ursprüngliche und heute gebräuchliche Design der inversen Schulterendoprothese und stellt ihnen die Anwendungsgebiete und mögliche Komplikationen einer inversen Schulterendoprothese vor.

23.06.2022 | Epiphyseolysis capitis femoris | CME-Kurs

Epiphyseolysis capitis femoris: Klinik, Diagnostik und Behandlung – Erkrankungen des Hüftgelenks

Bei der Epiphyseolysis capitis femoris (ECF) kommt es zu einem Abgleiten der proximalen Femurepiphyse vom Schenkelhals. Häufig besteht bei den jungen Patienten akuter Handlungsbedarf. Der CME-Kurs gibt einen Überblick zu den typischen Symptomen, der aktuell empfohlenen Bildgebung und den Therapieoptionen.

24.04.2022 | Schwindel | CME-Kurs

Ursachen, Diagnostik und Therapie des zervikogenen Schwindels – Bei Schwindel auch an die Wirbelsäule denken

Schwindel kann auch für den Orthopäden und Unfallchirurgen interessant sein, wenn die Ursache im Bewegungsapparat liegt. Dieser CME-Kurs informiert Sie über die drei möglichen Ursachen des zervikogenen Schwindels und die Bedeutung der Propiozeption. Außerdem stellt er Ihnen Möglichkeiten der Diagnose und Therapie vor.

22.02.2022 | Osteoporose | CME-Kurs

Operative Therapiekonzepte bei thorakolumbalen Frakturen – Osteoporotisch bedingte Frakturen

Osteoporotische Frakturen der thorakolumbalen Wirbelsäule treten häufig spontan ohne vorangegangenes Trauma auf. Bei der Wahl der passenden Versorgung – operativ mit minimalinvasiven Verfahren wie Kyphoplastie oder konservativ mit Orthesen – bietet der OF-Score eine gute Orientierungsmöglichkeit. Der CME-Kurs bietet dazu eine Übersicht.