Skip to main content
main-content

20.05.2022 | Harnblasenkarzinom | Nachrichten

Roboter-assistierte Zystektomie

Auch bei pT0: Blasenrezidiv-Kontrolle nicht vernachlässigen

verfasst von: Thomas Müller

Auch wenn sich nach neoadjuvanter Chemotherapie oder aggressiver TURBT keine Tumorzellen mehr in der Blase nachweisen lassen, entwickeln rund 7% der Blasenkrebskranken nach Roboter-assistierter Zystektomie im Laufe von 20 Monaten ein Rezidiv.

Literatur

Elsayed AS et al. Relapses Rates and Patterns for Pathological T0 after Robot-Assisted Radical Cystectomy: Results from the International Robotic Cystectomy Consortium. Urology 2022; https://doi.org/10.1016/j.urology.2022.03.035

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.