Skip to main content

27.08.2021 | Hüft-TEP | Podcast | Nachrichten

Der Springer Medizin Podcast

Neue Leitlinie zur Hüft-TEP – wer profitiert von einer Kunsthüfte?

Im Gespräch mit Prof. Dr. Klaus-Peter Günther, Leitlinienkoordinator der EKIT-Hüfte

verfasst von: Dr. Elke Oberhofer, Anika Aßfalg

print
DRUCKEN
insite
SUCHEN

Die neue EKIT-Leitlinie soll die Indikationsstellung für einen Hüftersatz und dadurch die Zufriedenheit der Behandelten verbessern. Prof. Dr. Klaus-Peter Günther, Dresden, hat die Leitlinie koordiniert und spricht in der Episode über relevante Punkte, die zur besseren Auswahl der richtigen Patient*innen und des richtigen Behandlungszeitpunkts beitragen. 

(Dauer: 16:12 Minuten)

Die EKIT-Leitlinie – in ganzer Länge "Evidenz- und konsensbasierte Indikationskriterien zur Hüft-Total-Endoprothese bei Coxarthrose" betitelt – soll die Indikation eine Hüfttotalendoprothese auf ein evidenzbasiertes Fundament stellen. Denn die Versorgungsrealität in Europa ist regional stark unterschiedlich. Damit Patient*innen eine optimale Therapie erhalten, wurde die neue Leitlinie erstellt. Sie soll bei der Entscheidung für oder gegen eine Kunsthüfte unterstützen.

Prof. Dr. Klaus-Peter Günther ist Koordinator der EKIT-Leitlinie und er ist geschäftsführender Direktor des UniversitätsCentrum für Orthopädie, Unfall- und Plastische Chirurgie am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der TU Dresden. In dieser Podcast-Episode spricht er zu wichtigen Punkten der Leitlinie.

» Zur Übersichtsseite mit allen Episoden des Springer Medizin Podcasts

Leseempfehlungen zum Thema

print
DRUCKEN

Weiterführende Themen

Leitlinien kompakt für die Allgemeinmedizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Facharzt-Training Allgemeinmedizin

Die ideale Vorbereitung zur anstehenden Prüfung mit den ersten 49 von 100 klinischen Fallbeispielen verschiedener Themenfelder

Mehr erfahren

Wie der Klimawandel gefährliche Pilzinfektionen begünstigt

24.05.2024 Candida-Mykosen Nachrichten

Dass sich invasive Pilzinfektionen in letzter Zeit weltweit häufen, liegt wahrscheinlich auch am Klimawandel. Ausbrüche mit dem Hefepilz Candida auris stellen eine zunehmende Gefahr für Immungeschwächte dar – auch in Deutschland.

Das sind die führenden Symptome junger Darmkrebspatienten

Darmkrebserkrankungen in jüngeren Jahren sind ein zunehmendes Problem, das häufig längere Zeit übersehen wird, gerade weil die Patienten noch nicht alt sind. Welche Anzeichen Ärzte stutzig machen sollten, hat eine Metaanalyse herausgearbeitet.

Chronische Verstopfung: „Versuchen Sie es mit grünen Kiwis!“

22.05.2024 Obstipation Nachrichten

Bei chronischer Verstopfung wirken Kiwis offenbar besser als Flohsamenschalen. Das zeigen die Daten aus einer randomisierten Studie, die der Gastroenterologe Oliver Pech beim Praxis-Update vorstellte.

So häufig greift rheumatoide Arthritis auf Organe über

21.05.2024 Rheumatoide Arthritis Nachrichten

Im Verlauf von rheumatoider Arthritis entwickeln viele Patienten extraartikuläre Manifestationen. Schwedische Forscher haben sich mit der Inzidenz und den Risikofaktoren befasst.

Update Allgemeinmedizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.