Skip to main content
Erschienen in: Pneumo News 4/2023

04.09.2023 | COVID-19 | Journalclub

Antiinflammatorische Therapie bei COVID-19

Höhere Steroiddosen bei milder Hypoxämie ungünstig

verfasst von: Prof. Dr. med. Stephan Budweiser

Erschienen in: Pneumo News | Ausgabe 4/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Hintergrund+Fragestellung: Bei hospitalisierten, sauerstoffpflichtigen COVID-19-Patienten ist der Einsatz von systemischen Steroiden in einer Dosierung von 6 mg/d über maximal 10 Tage evidenzbasiert [ 1], leitlinienkonform [ 2] und etablierte klinische Praxis [ 3]. Die Tatsache, dass COVID-19, insbesondere bei schwerem Verlauf, typischerweise durch einen hyperinflammatorischen Zustand gekennzeichnet ist, führt zu der Frage, ob nicht sogar eine höhere Dosierung von oralen Steroiden sinnvoll sein könnte. Die Datenlage hierzu ist bisher nicht ganz einheitlich bzw. konklusiv [ 4, 5]. Dementsprechend wurde im April 2021 durch das britische COVID-19-Beratungskomitee empfohlen, im Rahmen des Open-label-RECOVERY(Rando-mised Evaluation of COVID-19)-Studienprogramms die Applikation von höheren systemischen Steroiddosen zu prüfen. …
Literatur
1.
Zurück zum Zitat RECOVERY Collaborative Group; Horby P, Lim WS, Emberson JR et al. Dexamethasone in hospitalized patients with COVID-19. N Engl J Med. 2021;384:693-704 RECOVERY Collaborative Group; Horby P, Lim WS, Emberson JR et al. Dexamethasone in hospitalized patients with COVID-19. N Engl J Med. 2021;384:693-704
2.
Zurück zum Zitat Kluge S et al. S3-Leitlinie Empfehlungen zur Therapie von Patienten mit COVID-19 - Living Guideline. AWMF-Register-Nr. 113/001, Version März 2023 Kluge S et al. S3-Leitlinie Empfehlungen zur Therapie von Patienten mit COVID-19 - Living Guideline. AWMF-Register-Nr. 113/001, Version März 2023
3.
Zurück zum Zitat Budweiser S, Bas S, Jörres RA et al. Comparison of the First and Second Waves of Hospitalized Patients With SARS-CoV-2. Dtsch Arztebl Int. 2021;118(18):326-27 Budweiser S, Bas S, Jörres RA et al. Comparison of the First and Second Waves of Hospitalized Patients With SARS-CoV-2. Dtsch Arztebl Int. 2021;118(18):326-27
4.
Zurück zum Zitat Bouadma L, Mekontso-Dessap A, Burdet C et al. High-dose dexamethasone and oxygen support strategies in intensive care unit patients with severe COVID-19 acute hypoxemic respiratory failure: the COVIDICUS randomized clinical trial. JAMA Intern Med. 2022;182:906-16 Bouadma L, Mekontso-Dessap A, Burdet C et al. High-dose dexamethasone and oxygen support strategies in intensive care unit patients with severe COVID-19 acute hypoxemic respiratory failure: the COVIDICUS randomized clinical trial. JAMA Intern Med. 2022;182:906-16
5.
Zurück zum Zitat Munch MW, Myatra SN, Vijayaraghavan BKT et al. Effect of 12 mg vs 6 mg of dexamethasone on the number of days alive without life support in adults with COVID-19 and severe hypoxemia: the COVID STEROID 2 randomized trial. JAMA. 2021;326:1807-17 Munch MW, Myatra SN, Vijayaraghavan BKT et al. Effect of 12 mg vs 6 mg of dexamethasone on the number of days alive without life support in adults with COVID-19 and severe hypoxemia: the COVID STEROID 2 randomized trial. JAMA. 2021;326:1807-17
Metadaten
Titel
Antiinflammatorische Therapie bei COVID-19
Höhere Steroiddosen bei milder Hypoxämie ungünstig
verfasst von
Prof. Dr. med. Stephan Budweiser
Publikationsdatum
04.09.2023
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pneumo News / Ausgabe 4/2023
Print ISSN: 1865-5467
Elektronische ISSN: 2199-3866
DOI
https://doi.org/10.1007/s15033-023-3538-9

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2023

Pneumo News 4/2023 Zur Ausgabe

InfoPharm

infopharm

Passend zum Thema

ANZEIGE
OnSite Advertorial Beatmung Neugeborener
Der Beatmungsmodus NAVA

Wie NAVA die Beatmung Neugeborener verbessert

Asynchronitäten zwischen Patient und Beatmungsgerät können Komplikationen verursachen und zu Lungenschäden führen. Mit der von Getinge entwickelten Beatmungsmethode NAVA können Neugeborene die Beatmung neuronal selbst steuern und so atmen, wie es für sie richtig ist.