Skip to main content
Erschienen in:

20.04.2023 | Kinderchirurgie | Zertifizierte Fortbildung

SCAR WARS - Narbenmanagement bei Kindern und Jugendlichen

Die richtige Maßnahme hängt von der Narbe und dem Kind ab

verfasst von: PD Dr. med. Ingo Königs, Dr. med. Miriam Fattouh, Prof. Dr. med. Konrad Reinshagen

Erschienen in: Pädiatrie | Ausgabe 2/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Vollständige Verletzungen der Haut führen oft zu bleibenden Narben - die in den meisten Kulturen als "ästhetischer Makel" gelten. Eltern oder auch die Betroffenen selbst äußern daher oft den Wunsch nach einer Narbenkorrektur. Aus medizinischer Sicht stellen funktionelle Beeinträchtigungen, die auch während des Wachstums auftreten können, eine eindeutige Indikation zur forcierten konservativen Therapie und - wenn nötig - operativen Korrektur dar. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über mögliche Herangehensweisen und therapeutische Möglichkeiten. …
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Metadaten
Titel
SCAR WARS - Narbenmanagement bei Kindern und Jugendlichen
Die richtige Maßnahme hängt von der Narbe und dem Kind ab
verfasst von
PD Dr. med. Ingo Königs
Dr. med. Miriam Fattouh
Prof. Dr. med. Konrad Reinshagen
Publikationsdatum
20.04.2023
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pädiatrie / Ausgabe 2/2023
Print ISSN: 1867-2132
Elektronische ISSN: 2196-6443
DOI
https://doi.org/10.1007/s15014-023-4847-5

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2023

Pädiatrie 2/2023 Zur Ausgabe