Skip to main content
Erschienen in: hautnah dermatologie 5/2018

14.09.2018 | Melanom | Literatur kompakt

Anwendung der ABC-Regel in der Melanomdiagnostik

verfasst von: Robert Bublak

Erschienen in: hautnah dermatologie | Ausgabe 5/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Bei der Bewertung der Dignität von Pigmentmalen der Haut gilt die ABC-Regel mit den drei Hauptmerkmalen Asymmetrie, (unregelmäßige) Begrenzung und (uneinheitliches) Colorit. Wie Experten die Regel anwenden, und ob sie in ihren Einschätzungen übereinstimmen, wurde nun getestet.
Literatur
Zurück zum Zitat Naldi L et al. Perception of ABC (Asymmetry, Borders and Color) Parameters in the Screening for Melanoma. Model Exercise with Experienced Dermatologists. J Am Acad Dermatol. 2018; 78: 996–8CrossRef Naldi L et al. Perception of ABC (Asymmetry, Borders and Color) Parameters in the Screening for Melanoma. Model Exercise with Experienced Dermatologists. J Am Acad Dermatol. 2018; 78: 996–8CrossRef
Metadaten
Titel
Anwendung der ABC-Regel in der Melanomdiagnostik
verfasst von
Robert Bublak
Publikationsdatum
14.09.2018
Verlag
Springer Medizin
Schlagwörter
Melanom
Melanom
Erschienen in
hautnah dermatologie / Ausgabe 5/2018
Print ISSN: 0938-0221
Elektronische ISSN: 2196-6451
DOI
https://doi.org/10.1007/s15012-018-2839-x

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2018

hautnah dermatologie 5/2018 Zur Ausgabe

Passend zum Thema

DKK 2024
21. - 24. Februar 2024 | Berlin

Kongressdossier zum Deutschen Krebskongress 2024

Erfahren Sie auf dieser Seite, was auf dem DKK 2024 diskutiert wurde. Es ging um den Stellenwert der Künstlichen Intelligenz in der Onkologie, um Innovationen bei Ovarial- und Glioblastom oder die teils gravierenden Nebenwirkungen von Checkpoint-Inhibitoren. Außerdem lesen Sie zu den Dos und Don’ts des molekularpathologischen Befundberichts.

In Kooperation mit:
Deutsche Krebsgesellschaft e. V. und Stiftung Deutsche Krebshilfe