Skip to main content
Erschienen in: hautnah dermatologie 6/2023

20.11.2023 | Praxis und Beruf | Praxis konkret

Sind Sie heute schon versetzt worden?

Strategien gesucht zum Umgang mit der steigenden Zahl geplatzter Termine

verfasst von: Jenny Gisy

Erschienen in: hautnah dermatologie | Ausgabe 6/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Früher eine Seltenheit, heute offenbar Alltag in vielen deutschen Praxen: Patientinnen und Patienten, die zum vereinbarten Termin einfach nicht erscheinen. Im vergangenen Sommer schlug das Thema erstmals hohe Wellen, die Diskussionen zwischen Ärzteschaft und Krankenkassen führten jedoch zu keiner Lösung - indes nehmen manche Kolleginnen und Kollegen die Sache selbst in die Hand.
Metadaten
Titel
Sind Sie heute schon versetzt worden?
Strategien gesucht zum Umgang mit der steigenden Zahl geplatzter Termine
verfasst von
Jenny Gisy
Publikationsdatum
20.11.2023
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
hautnah dermatologie / Ausgabe 6/2023
Print ISSN: 0938-0221
Elektronische ISSN: 2196-6451
DOI
https://doi.org/10.1007/s15012-023-7876-4

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2023

hautnah dermatologie 6/2023 Zur Ausgabe

„Übersichtlicher Wegweiser“: Lauterbachs umstrittener Klinik-Atlas ist online

17.05.2024 Klinik aktuell Nachrichten

Sie sei „ethisch geboten“, meint Gesundheitsminister Karl Lauterbach: mehr Transparenz über die Qualität von Klinikbehandlungen. Um sie abzubilden, lässt er gegen den Widerstand vieler Länder einen virtuellen Klinik-Atlas freischalten.

ADHS-Medikation erhöht das kardiovaskuläre Risiko

16.05.2024 Herzinsuffizienz Nachrichten

Erwachsene, die Medikamente gegen das Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom einnehmen, laufen offenbar erhöhte Gefahr, an Herzschwäche zu erkranken oder einen Schlaganfall zu erleiden. Es scheint eine Dosis-Wirkungs-Beziehung zu bestehen.

Klinikreform soll zehntausende Menschenleben retten

15.05.2024 Klinik aktuell Nachrichten

Gesundheitsminister Lauterbach hat die vom Bundeskabinett beschlossene Klinikreform verteidigt. Kritik an den Plänen kommt vom Marburger Bund. Und in den Ländern wird über den Gang zum Vermittlungsausschuss spekuliert.

Typ-2-Diabetes und Depression folgen oft aufeinander

14.05.2024 Typ-2-Diabetes Nachrichten

Menschen mit Typ-2-Diabetes sind überdurchschnittlich gefährdet, in den nächsten Jahren auch noch eine Depression zu entwickeln – und umgekehrt. Besonders ausgeprägt ist die Wechselbeziehung laut GKV-Daten bei jüngeren Erwachsenen.