Skip to main content
main-content
Erschienen in: Die Pathologie 5/2022

03.08.2022 | Schwerpunkt: Akkreditierung und Zertifizierung (Qualitätssicherung)

Akkreditierung in der Pathologie und Neuropathologie

Wege und Pitfalls

verfasst von: Dr. K. Holl-Ulrich, C. Hagel, G. Köhler, C. Flechtenmacher

Erschienen in: Die Pathologie | Ausgabe 5/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Für eine Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17020 gibt es in der Pathologie oder Neuropathologie viele gute Gründe, unabhängig von der Größe und vom Leistungsspektrum der Einrichtung. Nur mit der Akkreditierung wird – im Unterschied zur Zertifizierung – auch die fachliche Kompetenz bestätigt. Der Artikel beschreibt, wie man ein normkonformes Qualitätsmanagementsystem möglichst effektiv aufbauen kann, wie man es aufrechterhält, die Mitarbeitenden beteiligt und häufige Pitfalls vermeidet. Dabei sind ausreichende Ressourcen und eine aktive Unterstützung der Leitung unverzichtbar. So gelingt nicht nur die Akkreditierung, sondern auch die Einrichtung selbst und ihre Mitarbeitenden profitieren in der täglichen Arbeit vom Qualitätsmanagement.
Literatur
11.
Zurück zum Zitat DIN e. V. (Hrsg.) DIN EN ISO 9001:2015-11 Qualitätsmanagementsysteme – Anforderungen (ISO 9001:2015), Beuth-Verlag, Berlin, 2015. DIN e. V. (Hrsg.) DIN EN ISO 9001:2015-11 Qualitätsmanagementsysteme – Anforderungen (ISO 9001:2015), Beuth-Verlag, Berlin, 2015.
12.
Zurück zum Zitat DIN e. V. (Hrsg.) DIN EN ISO/IEC 17020:2012-07, Konformitätsbewertung – Anforderungen an den Betrieb verschiedener Typen von Stellen, die Inspektionen durchführen (ISO/IEC 17020:2012), Beuth-Verlag, Berlin, 2012. DIN e. V. (Hrsg.) DIN EN ISO/IEC 17020:2012-07, Konformitätsbewertung – Anforderungen an den Betrieb verschiedener Typen von Stellen, die Inspektionen durchführen (ISO/IEC 17020:2012), Beuth-Verlag, Berlin, 2012.
16.
Zurück zum Zitat Gemeinsamer Bundesausschuss: Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses über grundsätzliche Anforderungen an ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement für Vertragsärztinnen und Vertragsärzte, Vertragspsychotherapeutinnen und Vertragspsychotherapeuten, medizinische Versorgungszentren, Vertragszahnärztinnen und Vertragszahnärzte sowie zugelassene Krankenhäuser (Qualitätsmanagement-Richtlinie/QM-RL) in der Fassung vom 17. Dezember 2015, veröffentlicht im Bundesanzeiger (BAnz AT 15. Nov. 2016 B2), in Kraft getreten am 16. November 2016, zuletzt geändert am 17. September 2020, veröffentlicht im Bundesanzeiger (BAnz AT 8. Dez. 2020 B2), in Kraft getreten am 9. Dezember 2020, https://​www.​g-ba.​de/​downloads/​62-492-2309/​QM-RL_​2020-09-17_​iK-2020-12-09.​pdf Gemeinsamer Bundesausschuss: Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses über grundsätzliche Anforderungen an ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement für Vertragsärztinnen und Vertragsärzte, Vertragspsychotherapeutinnen und Vertragspsychotherapeuten, medizinische Versorgungszentren, Vertragszahnärztinnen und Vertragszahnärzte sowie zugelassene Krankenhäuser (Qualitätsmanagement-Richtlinie/QM-RL) in der Fassung vom 17. Dezember 2015, veröffentlicht im Bundesanzeiger (BAnz AT 15. Nov. 2016 B2), in Kraft getreten am 16. November 2016, zuletzt geändert am 17. September 2020, veröffentlicht im Bundesanzeiger (BAnz AT 8. Dez. 2020 B2), in Kraft getreten am 9. Dezember 2020, https://​www.​g-ba.​de/​downloads/​62-492-2309/​QM-RL_​2020-09-17_​iK-2020-12-09.​pdf
Metadaten
Titel
Akkreditierung in der Pathologie und Neuropathologie
Wege und Pitfalls
verfasst von
Dr. K. Holl-Ulrich
C. Hagel
G. Köhler
C. Flechtenmacher
Publikationsdatum
03.08.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Die Pathologie / Ausgabe 5/2022
Print ISSN: 2731-7188
Elektronische ISSN: 2731-7196
DOI
https://doi.org/10.1007/s00292-022-01098-w

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2022

Die Pathologie 5/2022 Zur Ausgabe

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Pathologie

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Pathologie

Schwerpunkt: Akkreditierung und Zertifizierung (Qualitätssicherung)

Struktur und Inhalt der EU-IVDR

Schwerpunkt: Akkreditierung und Zertifizierung (Qualitätssicherung)

Qualitätssicherung im Gewebebiobanking – Ein Überblick

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.