Skip to main content

CME

Neueste CME-Kurse aus dieser Zeitschrift

13.01.2023 | Digitale Volumentomographie | CME-Kurs

Dentale digitale Volumentomographie

Die dentale Volumentomographie (DVT) ist ein seit fast 25 Jahren bestehendes bildgebendes Verfahren, dessen wissenschaftliche Evidenz noch lückenhaft ist. Neben den Vorteilen zeigen wir Ihnen daher auch die Grenzen des Verfahrens, um das Prinzip der rechtfertigenden Indikation nicht zu verletzen und die DVT sinnvoll einzusetzen.

06.12.2022 | Parodontale Erkrankungen | CME-Kurs

Implantate im parodontal geschädigten Gebiss

Die Parodontitis ist ab dem 44. Lebensjahr immer noch der häufigste Grund für frühzeitigen Zahnverlust. Dentale Implantate werden seit Langem erfolgreich zum Ersatz fehlender Zähne eingesetzt und erfahren breite Akzeptanz. Bei parodontal bedingtem Zahnverlust weisen Implantate allerdings geringere Überlebensraten und eine erhöhte Zahl biologischer Komplikationen auf. Dieser Beitrag vermittelt aktuelle Grundlagen zur Therapie parodontal reduzierter Gebisssituationen mit dentalen Implantaten.

03.11.2022 | Implantologie | CME-Kurs

Synoptische Behandlung trifft Ethik

Die individuell bestmögliche, präventiv ausgerichtete und nachhaltige implantatprothetische Rehabilitation bedarf der konsequenten Umsetzung einer strukturierten Prozesskette innerhalb eines synoptischen Behandlungskonzepts. Wie wir anhand einer Kasuistik in diesem CME-Fortbildungsbeitrag zeigen, sollte dieses auf wissenschaftlicher Evidenz basieren und sich am zahnärztlich-ethischen Wertekompass ausrichten.

01.09.2022 | Prophylaxe | CME-Kurs

Prophylaxe in der Praxis

Die parodontale (orale) Gesundheit ist für die Aufrechterhaltung systemischer Gesundheit, für die glykämische Einstellung des Diabetespatienten sowie für Schwangere und Frauen mit Kinderwunsch besonders bedeutsam. Prophylaxe spielt während der Aufrechterhaltung beziehungsweise Wiederherstellung der oralen Gesundheit von Diabetespatienten und im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft eine entscheidende Rolle, wie wir in diesem Fortbildungsbeitrag für Sie aufzeigen.

13.07.2022 | Implantologie | CME-Kurs

Zahnimplantate bei Risikopatienten

Fortschritte in der Implantologie ermöglichen heutzutage selbst die Versorgung von Patienten mit allgemeinmedizinischen Risiken. Für eine erfolgreiche Therapie sind die Prinzipien der Risikoerkennung, -abwägung und -minimierung wichtig, ebenso wie ein am Allgemeinzustand des Patienten orientiertes individualisiertes Behandlungsprotokoll. Wir geben Ihnen als Kliniker praktische Hinweise zum Behandlungskonzept und den wichtigsten Risikofaktoren.

07.06.2022 | Endodontie | CME-Kurs

Regenerative endodontische Prozeduren – Möglichkeiten und Herausforderungen

Der vorliegende Beitrag gibt Ihnen einen Überblick zu Ablauf und Anwendungsbereich regenerativer endodontischer Prozeduren („regenerative endodontic procedures“, REP) sowie Einblicke in Erfolge und Misserfolge dieser modernen Therapieform und diskutiert diese unter Berücksichtigung des aktuellen Stands der Wissenschaft.

Zeitschriftenabo

Sie möchten diese Zeitschrift abonnieren? Hier geht es zur Bestellseite.

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback

Unsere Redaktion freut sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Über diese Zeitschrift

„Der Freie Zahnarzt“  ist auf die Freiberuflichkeit von niedergelassenen Zahnärztinnen und Zahnärzten zugeschnitten. Redaktionelle Bestandteile sind neben aktuellen Informationen und Hintergründen zur Verbandspolitik, wichtigen berufspolitischen Ereignissen in der Gesundheits- und Sozialpolitik auch die Bereiche Praxisgründung, betriebswirtschaftliche Praxisführung, Steuern und Finanzen, Altersvorsorge, Rechts- und Personalfragen.

Die Rubrik „Fortbildung“ bietet mit jedem CME-Beitrag – verfasst von anerkannten Experten – die Möglichkeit zur individuellen Online-Lernerfolgskontrolle und zur Punktevergabe nach den Richtlinien der DGZMK/BZÄK/KZBV.

Die Rubrik „Aus der Wissenschaft“ zeigt neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, aufbereitet für die direkte Anwendung in der Praxis. 

Jetzt auch im ePaper Format lesbar!

Metadaten
Titel
Der Freie Zahnarzt
Abdeckung
Volume 54/2010 - Volume 67/2023
Verlag
Springer Medizin
Elektronische ISSN
2190-3824
Print ISSN
0340-1766
Zeitschriften-ID
12614
DOI
https://doi.org/10.1007/12614.2190-3824

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.