Skip to main content
main-content

Klinik aktuell

Klinik aktuell

Detail Text

Injektion und Viles

21.09.2022 | COVID-19 | Nachrichten

Tixagevimab/Cilgavimab Antikörperkombination zur Behandlung bei COVID-19 zugelassen

Die Antikörperkombination Evusheld® (Tixagevimab/Cilgavimab) von AstraZeneca erhielt in der Europäischen Union die Zulassung für die Behandlung Erwachsener und Jugendlicher ab 12 Jahren (mindestens 40 kg Körpergewicht) mit COVID-19, die keinen zusätzlichen Sauerstoff benötigen und ein erhöhtes Risiko haben, schwere COVID-19 zu entwickeln.

Graphik eines Omikron-Coronavirus, das von einer Spritze angespritzt wird

20.09.2022 | COVID-19 | Nachrichten

STIKO: Omikron-Vakzinen vorzugsweise verwenden

Seit Anfang September sind Corona-Impfstoffe verfügbar, die an die Omikron-Variante angepasst sind. Die STIKO will diese Impfstoffe empfehlen, bisherige Empfehlungen bleiben aber bestehen.

08.09.2022 | Multiple Sklerose | Aus den Verbänden

Neuer MS-Modulvertrag – was ist dran, was ist drin?

Unter Federführung der Berufsverbände ist es gelungen, zum 1. April 2022 einen MS-Modulvertrag zu schließen, an dem sämtliche Ersatzkassen teilnehmen. Über die Hintergründe des Vertrages, Inhalte und Bedenken sprach Dr. Uwe Meier mit Dr. Klaus Gehring, der die Vereinbarung für BDN und BVDN maßgeblich verhandelt hat.

verfasst von:
Dr. med. Uwe Meier
Kind liegt auf Intensivstation

05.09.2022 | Irreversibler Hirnfunktionsausfall | Nachrichten

Hirntod: BÄK bringt Richtlinie auf neuesten Stand

Die Feststellung des irreversiblen Hirnfunktionsausfalls bei Kindern bis zum vollendeten 14. Lebensjahr ist nun auch durch Fachärzte für Kinder- und Jugendchirurgie möglich: Die BÄK hat die Richtlinie geändert.

Arzt trägt Arzttasche durch Feld

29.08.2022 | Klinik aktuell | Nachrichten

Warum zwei einstige Klinik-Chefärzte jetzt lieber als Landärzte arbeiten

Fehlendes Personal, Patienten-Verantwortung auch am Wochenende, zu viel Verwaltungsarbeit – die Gründe, aus einer leitenden Position am Krankenhaus in eine Praxis auf dem Dorf zu wechseln, sind vielfältig. Zwei ehemalige Chefärzte berichten, warum sie diesen Schritt gegangen sind.

Nasenabstrich bei einer jungen Frau

24.08.2022 | COVID-19 | Nachrichten

Das Tragen der FFP2-Maske lohnt sich!

Wie hoch das kumulative Risiko einer Ansteckung mit COVID-19 von medizinischem Personal ist und ob eine FFP2- im Gegensatz zu einer Op.-Maske besonderen Schutz bietet, hat eine Schweizer Studiengruppe untersucht.

Ärztin und Seniorin im Gespräch

18.08.2022 | COVID-19 | Nachrichten

Lex Paxlovid: Ärztliches Dispensierrecht in Kraft

Hausärzte können sich ab sofort mit COVID-Medikamenten bevorraten und diese direkt an ihre Patientinnen und Patienten abgeben.

Person hält volle Spritzen in der Hand

18.08.2022 | COVID-19 | Nachrichten

STIKO empfiehlt zweiten COVID-19-Booster ab 60 Jahren und Kindern mit erhöhtem Risiko

Die STIKO hat ihre COVID-19-Impfempfehlungen aktualisiert: Zusätzlich zu Personen ab 70 Jahren spricht sich die Kommission nun auch für eine zweite Booster-Impfung für Personen im Alter von 60 bis 69 Jahren sowie für Kinder ab fünf Jahren aus.

Illustration: Demenz

16.08.2022 | Demenz | Nachrichten

Deutlich mehr jüngere Demenz-Erkrankte als gedacht

Aktuelle Zahlen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. zeigen, dass mehr Menschen in einem Alter unter 65 Jahren an Demenz erkrankt sind. Daraus ergeben sich neue Anforderungen.

16.08.2022 | Multiple Sklerose | Rund um den Beruf

Rituximab bei Multipler Sklerose: Darauf sollten Sie achten

Ocrelizumab und Rituximab werden beide zur Behandlung der Multiplen Sklerose eingesetzt. Der feine Unterschied: Ocrelizumab ist zugelassen, das ebenso wirksame Rituximab kann aber nur off-label verordnet werden. Wichtig dabei ist eine gründliche Aufklärung von Patientinnen und Patienten. Welche haftungsrechtlichen Aspekte gibt es? Und was sagt die DGN-Leitlinie dazu?

verfasst von:
Prof. Dr. med. Achim Berthele
Junge Frau am Laptop

11.08.2022 | Epilepsie | Nachrichten

Uniklinikum Schleswig-Holstein plant digitales Beratungszentrum für Epilepsiekranke

Menschen mit Epilepsie sollen bei der Therapie informiert mitentscheiden können. Das will das Uniklinikum Schleswig-Holstein mit einem digitalen Beratungszentrum erreichen.

Frau sitzt gestresst vor Urlaubskoffer

07.08.2022 | COVID-19 | Nachrichten

Kein zusätzlicher Urlaub wegen Corona-Quarantäne

Die Nachgewährung von Urlaub ist nur bei Arbeitsunfähigkeit möglich. Bei Corona-Quarantäne gibt es diese Möglichkeit nicht – auch nicht für Krankenhauspersonal nach Kontakt zu Patienten.

Corona Impfung EU Flagge

02.08.2022 | COVID-19 | Nachrichten

EU-Kommission bestellt 250 Millionen Dosen Booster-Vakzin

Die EU-Behörde HERA hat mit dem spanischen Pharmaunternehmen HIPRA einen Vertrag zur Lieferung eines COVID-19-Impfstoffs geschlossen. Das Vakzin ist noch nicht in der EU zugelassen.

01.08.2022 | Psychotherapie | Panorama

Neuer Beschluss: Vergütung für Komplexversorgung psychisch Erkrankter

Die Vergütung für die neue Komplexversorgung schwer psychisch kranker Menschen ist jetzt geregelt. Mehrere neue Leistungen für zusätzlich anfallende Aufgaben wurden in den einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) aufgenommen. Damit kann das Versorgungsprogramm zum 1. Oktober 2022 starten. 

verfasst von:
Redaktion Facharztmagazine
Tablette zur Präexpositionsprophylaxe

29.07.2022 | AIDS 2022 | Nachrichten

PrEP-Spritze als HIV-Schutz auch für Frauen

Bisher war es für Frauen schwieriger als für Männer, sich per PrEP vor einer HIV-Infektion zu schützen. Im Vorfeld des Welt-Aids-Kongresses in Kanada wurden nun neue Studiendaten zur PrEP als Spritze auch für Frauen veröffentlicht. Die WHO befürwortet die Formulierung.

EU Flagge im Wind

26.07.2022 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Engpässe bei Medizinprodukten bereiten manchen Praxen erhebliche Sorgen

Ob in der Urologie oder Chirurgie – manche Fachdisziplinen sind bereits massiv von den Auswirkungen der novellierten EU-Medizinprodukteverordnung betroffen. Sie befürchten nicht nur wegen bereits auftretender Lieferengpässe dauerhaft steigende Kosten und Qualitätseinbußen.

Haarausfall

25.07.2022 | COVID-19 | Nachrichten

Studie identifiziert 62 Symptome bei Long-COVID

Neue Forschungsergebnisse aus UK zeigen, dass Patienten, die an Long-COVID erkrankt sind, mehr Symptome aufweisen als bisher angenommen, darunter Haarausfall und sexuelle Funktionsstörungen.

Pflegerin und Seniorin im Pflegeheim

22.07.2022 | COVID-19 | Nachrichten

RKI verzeichnet wieder mehr COVID-Ausbrüche in Altenheimen

Die für den Sommer ungewöhnlich hohen Corona-Zahlen erreichen auch die Pflegeheime – die Zahl der Ausbrüche dort steigt laut neuem RKI-Wochenbericht weiter. Auffallend hoch liegt noch ein anderer Wert.

Illustration: Antikörper und Viren

21.07.2022 | COVID-19 | Nachrichten

Hohe Seroprävalenz gegen SARS-CoV-2

Aus einer Antikörperstudie des RKI geht hervor, dass in Deutschland eine hohe Seroprävalenz gegen COVID-19 besteht. Zurückzuführen sei dies darauf, dass die meisten Menschen bereits mindestens zwei Antigenkontakte – durch Impfung oder Infektion – hatten.

Mann niest

18.07.2022 | COVID-19 | Nachrichten

Post-COVID: Schweregrad lässt sich mittels Score bestimmen

Der im Rahmen der deutschen COVIDOM-Studie entwickelte und nun vorgestellte Post-COVID-Syndrom-Score ermöglicht, den Schweregrad von Long-COVID zu bestimmen.

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Newsletter

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.