Skip to main content
main-content

Klinik aktuell

Klinik aktuell

Detail Text

19.05.2022 | COVID-19 | Nachrichten

USA: Grünes Licht für dritte Corona-Impfung bei Kindern

In den USA können jetzt auch Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren eine Booster-Impfung mit Comirnaty® erhalten. Auch die EMA prüft derzeit die Zulassung einer entsprechenden Impfung für Kinder dieser Altersgruppe.

16.05.2022 | COVID-19 | Nachrichten

Bauchlagerung bringt nicht-intubierten COVID-Patienten keinen positiven Effekt

Studiendaten nähren Zweifel, ob die Bauchlagerung von Patienten mit COVID-19 etwas nützt: Im Vergleich zur Kontrollgruppe gab es bei der Intubationspflicht keinen statistisch signifikanten Unterschied.

13.05.2022 | COVID-19 | Nachrichten

Neue Leitlinie zur Präexpositionsprophylaxe von COVID-19

Seit März steht ein Antikörperpräparat zur passiven Immunisierung von Risikopersonen zur Verfügung, die nicht ausreichend auf die Impfung ansprechen. Regeln für den Einsatz wurden in einer neuen Leitlinie zusammengefasst.

09.05.2022 | COVID-19 | Nachrichten

NRW: Gravierende Engpässe bei neurologischer Früh-Reha

In der Mauritius-Klinik in Meerbusch müssen Patienten abgewiesen werden. Durch COVID-Erkrankte ist die Auslastung nochmals gestiegen. Landesweit sollen bis zu 1000 Betten fehlen.

05.05.2022 | Klinik aktuell | Nachrichten

S1-Leitlinie zur Priorisierung in der Onkologie

Durch die Pandemie erzwungene Priorisierungsentscheidungen können gerade für onkologisch tätige Ärzte und Ärztinnen belastend sein. Für Patienten und Patientinnen mit Darm- oder Pankreastumoren finden sie jetzt in einer S1-Leitlinie konkrete Handlungsempfehlungen.

04.05.2022 | COVID-19 | Nachrichten

Ehrendoktor für Ugur Sahin und Özlem Türeci

Dr. Özlem Türeci und Professor Ugur Sahin von BioNTech wird mit der Ehrendoktorwürde der Universität Marburg ausgezeichnet.

04.05.2022 | Substanzabusus und Sucht | Nachrichten

Anästhesiologie – ein Fachgebiet, das süchtig machen kann

Viel Verantwortung, Stress, Müdigkeit – einer Studie zufolge steigt die Zahl der Anästhesistinnen und Anästhesisten, die zu Alkohol, Drogen oder Medikamenten greifen. Was tun? Der britische Fachverband hat ein Konsensuspapier dazu veröffentlicht.

04.05.2022 | COVID-19 | Nachrichten

Wegen Omikron AU-Rekorde bei BKK-Versicherten

Die Corona-Pandemie hat im März neue Höchststände bei den Infizierten-Zahlen und damit bei den AU-Fällen ausgelöst – auch bei Beschäftigten im Gesundheitswesen.

04.05.2022 | DGIM 2022 | Nachrichten

Der Arzt als Patient – eine schwierige Doppelrolle

Neurologe Klaus Scheidtmann bekam vor acht Jahren einen Hirntumor. Beim DGIM-Kongress hat er das Gesundheitswesen aus Patientensicht beleuchtet – und dabei nicht mit Kritik an Kollegen und dem System gespart.

03.05.2022 | COVID-19 | Nachrichten

Theodor-Frerichs-Preis geht an Schweizer Immunologin

Der Mangel einer bestimmten Gruppe von Killer-T-Zellen im Blut könnte sich als ein wichtiges Frühwarnzeichen für einen schweren COVID-19 -Verlauf eignen. Für diese Erkenntnis erhielt eine Schweizer Forscherin nun den Theodor-Frerichs-Preis der DGIM.

03.05.2022 | COVID-19 | Nachrichten

Omikron-Subvarianten: COVID-Zahlen in Südafrika steigen wieder

In Südafrika deutet sich im dort begonnenen Herbst möglicherweise eine fünfte Erkrankungswelle mit SARS-CoV-2 an. Ursache sind offenbar die Omikron-Subvarianten BA.4 und BA.5.

02.05.2022 | DGIM 2022 | Nachrichten

Gute Arbeitsbedingungen im Krankenhaus erhöhen die Patientensicherheit

Ärztliches Befinden hat einen direkten Effekt auf den Umgang mit Patienten. Eher schlechte Arbeitsbedingungen wie Zeitdruck und Arbeitsverdichtung müssten daher vermieden werden, so eine Botschaft beim DGIM-Kongress.

01.05.2022 | DGIM 2022 | Nachrichten

Noch viele Hürden sind bei der Digitalisierung in Praxen zu umschiffen

Ärzte müssen bei der Gestaltung der digitalisierten Gesundheit von sich aus mehr mitreden. Das fordert der Präsident der Berliner Landesärztekammer beim DGIM-Kongress.

01.05.2022 | DGIM 2022 | Nachrichten

Ärzte fordern Regeln für das Impfen immunsupprimierter Patienten

Influenza, Pneumokokken, Herpes zoster, Pertussis, COVID: Bei Impfungen von Menschen mit Immuntherapie setzen Mediziner auf klare Zuständigkeiten und eine TI, die funktioniert. Bei beidem sei noch Luft nach oben, so der Tenor einer Diskussionsrunde beim DGIM-Kongress.

29.04.2022 | COVID-19 | Nachrichten

Post-COVID: Patienten häufig nur ein Quartal in Behandlung

Vertragsärzte haben in den ersten drei Quartalen des Vorjahres 303.000 Patienten mit Post-COVID-Symptomen versorgt. Überwiegend konnten sie ihnen rasch helfen, ergibt eine Auswertung des Zi.

29.04.2022 | COVID-19 | Nachrichten

Ab Mai entfallen in Hamburg die COVID-Schutzmaßnahmen

95 Prozent der erwachsenen Hansestadtbewohner haben einen vollständigen Impfschutz gegen SARS-CoV-2. Die Gefahr einer Überlastung des Gesundheitssystems erscheint Sozialsenatorin und Kammerpräsident zunächst gebannt – weswegen die Maßnahmen bald ad acta gelegt werden.

29.04.2022 | COVID-19 | Nachrichten

GMK: Fünf Tage Corona-Isolation sollen reichen

Statt sieben künftig nur noch fünf Tage: Gesundheitsministerinnen und -minister nehmen neuen einen Anlauf auf die Änderung der Isolations- und Quarantäneregeln wegen SARS-CoV-2.

Open Access 29.04.2022 | Pädiatrische Notfallmedizin | Pädiatrische Notfälle

Das unerwartet kritisch kranke Kind in der Notaufnahme

Eine Prozessrisikoanalyse

Ohne vorherige rettungsdienstliche Versorgung oder Anmeldung trifft plötzlich ein kritisch krankes Kind in der Notaufnahme ein. Ob dann alles glatt laufen wird? Eine Risikoanalyse der klinischen Abläufe hilft, sich rechtzeitig auf den unerwarteten Fall vorzubereiten. Beispielhaft werden hier vier prozessbezogene Hauptrisiken und mögliche Gegenmaßnahmen aufgezeigt.

verfasst von:
Dr. med. Chris Mohrmann, Matthias Lange, Bastian Rosner, Axel Heep, Tobias Warnecke

28.04.2022 | DGIM 2022 | Nachrichten

BDI-Präsidentin: Wir müssen raus aus dem Krisenmodus!

Die Corona-Pandemie ist nicht vorbei. Dennoch oder gerade deshalb wird es höchste Zeit, dass Gesundheitsminister Karl Lauterbach die vielen großen Baustellen im Gesundheitswesen anpackt, mahnt BDI-Präsidentin Christine Neumann-Grutzeck im Interview. Sonst werde sich der Ärztemangel unweigerlich verstärken.

28.04.2022 | COVID-19 | Nachrichten

BGW: Impfangebot sollte zum Arbeitsschutzstandard gehören

Das Nutzen-Risiko-Verhältnis des Corona-Vakzins Corminaty® (BioNTech/Pfizer) bewertet die Bundesregierung positiv. Auch der Unfallversicherer BGW sieht die Vorteile einer Impfung durch Zahlen belegt.

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Der einfache Weg sich fortzubilden: Einführung zur Demenz

Ein Verbessertes Verständnis erleichtert den Umgang mit der Krankheit