Skip to main content
main-content

16.09.2015 | Industrieforum | Ausgabe 9/2015

Im Focus Onkologie 9/2015

nab-Paclitaxel: guter therapeutischer Index bei metastasiertem Brustkrebs

Zeitschrift:
Im Focus Onkologie > Ausgabe 9/2015
Autor:
Ute Ayazpoor
_ nab-Paclitaxel (Abraxane®) habe einige Vorteile gegenüber herkömmlichem Paclitaxel, das als hydrophobe Substanz mit einem Lösungsvermittler appliziert werden müsse, erläuterte Marc Thill, Frankfurt/Main. nab-Paclitaxel wird angesichts seiner linearen Pharmakokinetik besser in den intravasalen Raum aufgenommen und hat eine hohe Affinität zu SPARC („secreted protein acidic and rich in cysteine“) an der Oberfläche von Krebszellen – besonders auch Brustkrebszellen. So werden höhere Wirkstoffkonzentrationen am Zielort erreicht. Dank schnellerer Elimination aus dem intravasalen Raum entwickeln die Patientinnen seltener Neutropenien und Lösungsmittel-Nebenwirkungen sind laut Thill „Praktisch nicht existent“. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2015

Im Focus Onkologie 9/2015 Zur Ausgabe

Literatur kompakt_Leukämien und Lymphome

Monozyten prognostisch relevant bei follikulärem Lymphom

Neu im Fachgebiet Onkologie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise