Skip to main content
main-content

Urologie

Empfehlungen der Redaktion

18.09.2017 | Naturheilverfahren und Komplementärmedizin bei Krebspatienten | Nachrichten

Mit alternativer Medizin früher ins Grab

Was passiert, wenn Patienten mit Krebs in einem heilbaren Stadium auf konventionelle Behandlung verzichten und sich stattdessen auf Alternativmedizin verlassen? Erstaunlicher als das Ergebnis mutet an, dass es so etwas tatsächlich gibt.

13.09.2017 | Nierenkarzinom | Nachrichten

Nierenkrebs: neue Waffen für die zweite Linie

In den vergangenen zehn Jahren sind die Therapieoptionen für Patienten mit metastasiertem Nierenzellkarzinom stetig gewachsen. Neben zusätzlichen Möglichkeiten bedeutet das auch neue Fragen: Was genau setzt man bei den einzelnen Patienten ein – und wann?

01.09.2017 | Harnblasenkarzinom | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 9/2017

CME: Systemische Behandlung des Harnblasenkarzinoms

Bei Patienten mit muskelinvasiven, lokal fortgeschrittenen und metastasierten Harnblasenkarzinomen ist eine medikamentöse Systemtherapie von Bedeutung. Neben Chemotherapien spielen immuntherapeutische Ansätze dabei eine immer größere Rolle.

Aktuelle Meldungen

Auge Icon Medizin zum Anschauen

Blickdiagnosen, Bilderstrecken und Videos – entdecken Sie die multimedialen Inhalte von SpringerMedizin.de

Weiterführende Themen

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

01.09.2017 | Harnblasenkarzinom | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 9/2017

CME: Systemische Behandlung des Harnblasenkarzinoms

Bei Patienten mit muskelinvasiven, lokal fortgeschrittenen und metastasierten Harnblasenkarzinomen ist eine medikamentöse Systemtherapie von Bedeutung. Neben Chemotherapien spielen immuntherapeutische Ansätze dabei eine immer größere Rolle.

12.07.2017 | Prostatakarzinom | Leitthema | Ausgabe 8/2017 Open Access

Ultraschall der Prostata

Vom B‑Bild über den multiparametrischen Ultraschall zur gezielten Biopsie

Eine stete Weiterentwicklung in den vergangenen Jahren hat den multiparametrischen Ultraschall hervorgebracht. Dieser erhöht im Rahmen der gezielten Biopsie die Detektionsrate signifikanter Prostatakarzinome bei gleichzeitig geringerer Detektion insignifikanter Karzinome.

28.06.2017 | Uroradiologie | Leitthema | Ausgabe 8/2017

Die Vorsteherdrüse – was möchte der Urologe vom Radiologen wissen?

Die hochauflösende Bildgebung liefert endlich tiefe Detailinformationen über die „Männerdrüse“ und macht durch die Fülle an Informationen individualisierte Gesamtkonzepte möglich. Doch dafür müssen sich Urologen, Radiologen und Strahlentherapeuten als "Managementteam Prostata" mehr verzahnen.

Video-Beiträge

29.06.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Lobo: Ärzte brauchen mehr Internet-Wissen

Mit eindringlichen Worten forderte Blogger Sascha Lobo beim Deutschen Ärztetag die Mediziner auf, die Digitalisierung im Gesundheitswesen aktiv mit zu gestalten – gerade auch zum Schutz der Patienten.

22.06.2017 | Früherkennungsuntersuchung | Video-Artikel | Onlineartikel

HPV: Warum die Impfquote noch immer erschreckend niedrig ist

2006 wurde der erste HPV-Impfstoff zugelassen, mittlerweile sind in Deutschland drei Impfstoffe auf dem Markt. Dennoch ist die Impfquote noch vergleichsweise niedrig. Wir haben mit Prof. Lothar Kanz über die Gründe gesprochen. 

22.06.2017 | PSA-Screening | Video-Artikel | Onlineartikel

PSA-Screening – Fluch oder Segen?

Nach Einführung des PSA-Screenings 1986 verdoppelten sich in den USA die Prostatakarzinomdiagnosen. Warum der Test dennoch umstritten ist, erklärt Prof. Lothar Kanz im Video-Interview. 

Neueste CME-Kurse

31.08.2017 | Operative Urologie | CME-Kurs | Kurs

Lagerungstechniken in der Urologie – Tipps und Tricks

Zertifiziert bis: 01.09.2018 | CME-Punkte: 3

31.08.2017 | Prostatakarzinom | CME-Kurs | Kurs

Watchful Waiting – eine Zukunftsstrategie beim Prostatakarzinom

Zertifiziert bis: 25.08.2018 | CME-Punkte: 2

14.08.2017 | Harnröhrenstrikturen | CME-Kurs | Kurs

Urethrastriktur - Von der Diagnostik bis zur sinnvollen Therapie

Zertifiziert bis: 15.08.2018 | CME-Punkte: 3

16.07.2017 | Prostatakarzinom | CME-Kurs | Kurs

Genetische Marker und Prognosefaktoren beim Prostatakarzinom

Zertifiziert bis: 17.07.2018 | CME-Punkte: 3

Praxis und Beruf

21.09.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

E-Rezept ist in Echtzeit in der Apotheke

Die Möglichkeiten der Telemedizin werden in Deutschland bei weitem nicht ausgeschöpft. Was heute bereits geht, konnten Besucher vergangene Woche in Frankfurt beim E-Health-Kongress erleben. Zum Beispiel am Stand der Dänen.

20.09.2017 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Medizin vor Ökonomie – Kodex soll Prioritäten klarmachen

In Krankenhäusern ist der Druck auf Ärzte, wirtschaftlich zu arbeiten, immer spürbarer. Ein Beispiel ist die sogenannte Patienten-Ampel. Medizinische Fachgesellschaften treten nun gegen die Ökonomisierung der Medizin an – mit einem Kodex. 

18.09.2017 | Impfungen | Nachrichten

Impfkampagnen können Impfskepsis verstärken

Irrige Vorstellungen über die Gefahren von Impfungen lassen sich mit gängigen Aufklärungsstrategien offenbar nicht beseitigen – im Gegenteil. 

Kommentierte Studienreferate

Blickdiagnosen

20.09.2017 | Notfallmedizin | Blickdiagnose | Onlineartikel

Warum mumifizierte der Fuß?

Der Fuß eines 33-jährigen Mannes ist nekrotisiert und mumifiziert. Da er an einer Angstphobie leidet, ging er nicht früher zum Arzt. Wie lautet Ihre Diagnose?

14.09.2017 | Urologie | Blickdiagnose | Onlineartikel

Was verursacht die schmerzende Beule an der Penisbasis?

Ein Mitte 30-Jähriger querschnittsgelähmter Mann stellt sich mit diesem Befund vor: An der Penisbasis links besteht eine prall¬elastische, druckschmerzhafte Vorwölbung der Penishaut. Die übrige klinische Untersuchung der Urogenitalorgane ist ohne pathologischen Befund. Was könnte die Ursache dieser Schwellung sein?

13.09.2017 | Pädiatrische Dermatologie | Blickdiagnose | Onlineartikel

Immer mehr braune Papeln am Rumpf

Ein 6-jähriger, afrikanischer Junge wird mit selten juckenden Hautveränderungen am Rumpf vorgestellt, die seit dem 4. Lebensjahr zunehmend auftreten. Die Papeln sind 1–3 mm groß und dunkelbraun. Wie lautet Ihre Diagnose?

Sonderberichte

Sonderbericht

Partner in der Urologie: Der Mensch im Fokus

Die Entwicklung und Herstellung von Arzneimitteln, Medizinprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln zur Behandlung urologischer Erkrankungen – das sind die Kernkompetenzen von Apogepha. Mit modernen Produktionsanlagen sowie eigener Entwicklung agiert das 1882 in Dresden gegründete Unternehmen heute als Full-Service-Anbieter mit umfassendem Leistungsspektrum. Seit 1991 ist der Traditionsbetrieb wieder im Familienbesitz. Er ist damit einer der wenigen Arzneimittelhersteller, der selbstständig und wirtschaftlich unabhängig ist.

Apogepha Arzneimittel GmbH

Update Urologie

Kongressdossiers

Jobbörse | Stellenangebote für Urologen

Weiterführende Themen

Bildnachweise