Skip to main content
main-content

Chirurgie

Empfehlungen der Redaktion

Rhinoplastik: Wann funktionell, Wann ästhetisch?

Nur wenn eine funktionelle Störung z.B. der Nasenatmung vorliegt zahlt die Kasse. Deswegen muss klar zwischen funktioneller und kosmetischer Indikation unterschieden werden können. Doch die Grenze ist nicht immer klar zu ziehen. Wie sind z. B. Patientenklagen „Der Höcker schmerzt“ oder „Mir passt keine Brille“ einzuordnen?

Lavage oder Resektion bei perforierter Sigmadivertikulitis?

Ziel der hier vorgestellten randomisierten, multizentrischen Diverticulitis Laparoscopic Lavage vs. Resection (DILALA)-Studie war der Vergleich der laparoskopischen Lavage mit der Hartmann-Resektion bei Patienten mit perforierter Sigmadivertikulitis (Hinchey III).

Hängen 5-Jahresüberleben und Wochentag der Ösophagektomie zusammen?

Die Prognose des Ösophaguskarzinoms hängt u. a. von der Erfahrung des Chirurgen und dem Tumorstadium ab. Eine Studie klärte, ob es einen Zusammenhang zwischen dem Fünfjahresüberleben und dem Wochentag der durchgeführten elektiven Ösophagektomie bei Patienten mit Ösophaguskarzinom gibt.

Aktuelle Meldungen

26.09.2016 | Diagnostik in der Gastroenterologie | Kongressbericht | Nachrichten

Ikterus? Direkte und indirekte Hyperbilirubinämie unterscheiden!

Ist der „Bili“ zu hoch, ist die Palette der Differentialdiagnosen groß. Der erste Schritt in die richtige Richtung ist laut Professor Dr. Matthias Wettstein, Passau, die Unterscheidung zwischen direkter und indirekter Hyperbilirubinämie.

21.09.2016 | Prostatakarzinom | Nachrichten

Prostatakrebs: Monitoring mit Progression assoziiert

Bei Männern mit lokalisiertem Prostatakarzinom ist eine aktive Überwachung eher mit einer Krankheitsprogression verbunden als eine Bestrahlung oder die Prostatektomie. 

20.09.2016 | Niere und Herz | Kongressbericht | Nachrichten

Nephrologie und Kardiologie: Zusammenarbeit wird intensiver

Herz und Niere sind korrespondierende Organsysteme. Neue pathophysiologische Befunde legen deshalb eine vertiefte Kooperation von Nephrologie und Kardiologie nahe. Auch beim Herzklappenersatz ist nephrologische Expertise gefragt.

Update Chirurgie

Kongressdossiers

Kommentierte Studienreferate

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

01.09.2016 | Ischämische Herzerkrankungen / Koronare Herzkrankheit, KHK | CME | Ausgabe 6/2016

Nationale Versorgungsleitlinie (NVL) Chronische KHK

Was ist neu, was ist besonders wichtig?

Im Zuge der Aktualisierung der Nationalen Versorgungsleitlinie (NVL) Chronische KHK wurden evidenz- und expertenbasierte Empfehlungen zur Diagnosestellung sowie zur Behandlung und Betreuung der KHK-Patienten erarbeitet mit Schwerpunkten u.a. auf der medikamentösen und Revaskularisationstherapie, Rehabilitation, hausärztliche Betreuung und der Versorgungskoordination.

01.09.2016 | HNO-Erkrankungen | FORTBILDUNG . SCHWERPUNKT | Ausgabe 16/2016

Rhinoplastik: wann funktionell, wann ästhetisch?

Nur wenn eine funktionelle Störung z.B. der Nasenatmung vorliegt zahlt die Kasse. Deswegen muss klar zwischen funktioneller und kosmetischer Indikation unterschieden werden können. Doch die Grenze ist nicht immer klar zu ziehen. Wie sind z. B. Patientenklagen „Der Höcker schmerzt“ oder „Mir passt keine Brille“ einzuordnen?

26.08.2016 | HNO | Leitthema | Ausgabe 9/2016

Intraoperative Navigation mit Fokus auf der Schädelbasis

Intraoperative Navigationssysteme sind in breiter Anwendung in HNO-, MKG- sowie Neurochirurgie und aus den Operationssälen nicht mehr wegzudenken. Neben der Theorie bekommen Sie den Ablauf eines navigierten Schädelbasiseingriffs anhand eines Fallbeispiels erläutert.

Ärzte helfen Flüchtlingen

Sonder-Newsletter

Weiterführende Themen

Für Götter in Weiß …

… und in Blau und in Grün: e.Med für Fachärzte

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

30.06.2016 | Krankheiten der Arterien | Leitthema | Ausgabe 4/2016 Open Access

Der Aortenbogen – was ist bei der endovaskulären Versorgung zu beachten?

Die Versorgung von Aortenpathologien mit Beteiligung des Bogens wird an spezialisierten Zentren mittlerweile vornehmlich endovaskulär durchgeführt. Gemäß der Literatur stellt die offene Rekonstruktion zwar noch den Goldstandard dar, allerdings gilt dies lediglich für ein hochselektioniertes Patientenkollektiv.

29.06.2016 | Hernien | Chirurgie und Recht | Ausgabe 7/2016

Hiatushernie mit Magennekrose

Eine 60-jährige Patientin mit bekannter axialer Hiatushernie stellt sich wegen anhaltender Leibschmerzen vor. Aufgrund mangelnder Diagnostik und zu später Operation musste ihr Magen entfernt werden. Eine Fallbeschreibung mit Kommentaren der Schlichtungsstelle und Gutachtern.

08.06.2016 | Thymome | Operative Techniken | Ausgabe 4/2016

Technik der Thymuschirurgie

Die chirurgisch vollständige Resektion von Thymustumoren ist das Fundament der Behandlung. Dieser Beitrag fasst die dem Thoraxchirurgen zur Verfügung stehenden Operationsverfahren zusammen. Das Wissen über die Operationstechnik von Thymustumoren ist auf die Chirurgie anderer Mediastinaltumoren übertragbar.

Meistgelesene Artikel

28.06.2016 | Störungen des Säure-Basen-Haushalts | Bild und Fall | Ausgabe 5/2016

Koma und Azidose – Genese „kristallklar“

01.07.2016 | Mammakarzinom | Daten,Fakten,Hintergründe | Ausgabe 7-8/2016

Brustkrebs: schwaches Bild beim „starken Geschlecht“

09.08.2016 | Ösophaguskarzinom | Journal Club | Ausgabe 9/2016

Hängen 5-Jahresüberleben und Wochentag der Ösophagektomie zusammen?

28.06.2016 | Pruritus und Prurigo | Leitthema | Ausgabe 8/2016

Neues zur Therapie des chronischen Pruritus

Video-Beiträge

11.03.2016 | Notfallmedizin | Video-Artikel | Onlineartikel

Tauchunfälle richtig versorgen

Basierend auf den Prinzipien der Rettungskette informiert die Leitlinie über den aktuellen Stand der Diagnostik und gibt praktische Hilfestellung bei der Behandlung und dem Transport verunfallter Taucher. Zudem werden die initiale Druckkammerbehandlung sowie die weitere medizinische Versorgung dargestellt.

11.03.2016 | Notfallmedizin | Video-Artikel | Onlineartikel

Neue ERC-Reanimationsleitlinie: Das müssen Sie wissen!

Die neue europäische Leitlinie zur Wiederbelebung empfiehlt bewährte Standards, aber auch einige Neuerungen: Eine Checkliste nennt die 10 wichtigsten Aspekte der Leitlinie, Prof. B. W. Böttiger erklär ...

08.02.2016 | Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) | Video-Artikel | Onlineartikel

Wenn Traumafolgestörungen unbehandelt bleiben

Viele der in Deutschland lebenden Flüchtlinge sind schwer traumatisiert – doch Zugang zu angemessener psychotherapeutischer Behandlung erhalten die wenigsten. Wie geht es weiter mit den Betroffenen, wenn Traumafolgestörungen unbehandelt bleiben? Ein Video-Interview.

Neueste CME-Kurse

Sonderberichte

Transplantationsmedizin

Die Transplantationsmedizin erfährt derzeit enorme medizinische, politische und gesellschaftliche Entwicklungen. In diesem Zusammenhang sind Erfahrungen, Expertenwissen und der intra- und interdisziplinäre Informationsaustausch von großer Bedeutung.

Roche Pharma AG, Grenzach-Wyhlen

Blickdiagnosen

25.09.2016 | HNO | Blickdiagnose | Onlineartikel

Warum sieht dieser Mann alles doppelt?

Ein 55-jährige Mann gibt an, er habe ein Druckgefühl in der Augenhöhle und auch Probleme beim Sehen, da er Gegenstände doppelt sehe. Im rechten Wangen- und Orbitabereich ist zudem eine deutlich Schwellung zu erkennen. Welche Ursache vermuten Sie?

18.09.2016 | Schlafmedizin | Blickdiagnose | Onlineartikel

Schnarchen, Schlafapnoe - was ist hier los?

Einweisungsgrund dieses Patienten, dessen Zunge und linke Hand im Bildausschnitt abgebildet sind, war extremes Schnarchen. Welches Symptom kommt bei dieser Krankheit nicht vor? (Die rechte Hand dient dem Größenvergleich.)

11.09.2016 | Zahnmedizin | Blickdiagnose | Onlineartikel

Seltsame Wucherungen im Mund

Ein 50-jähriger Patient stellt sich wegen Missempfindungen im Bereich des Unterkiefers vor. Er ist vom Zahnarzt überwiesen worden. Wie ist Ihre Diagnose?

Jobbörse | Stellenangebote für Chirurgen |

Zeitschriften für das Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Updates regelmäßig per eMail bekommen?

Bestellen Sie kostenlos unseren kostenlosen Update-Newsletter zu Ihrem Fach- oder Interessensgebiet und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Weiterführende Themen

Bildnachweise