Skip to main content
main-content

Zahnmedizin

Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Empfehlungen der Redaktion

Neuer Inhalt

14.06.2022 | Praxismanagement in der Zahnmedizin | praxis Zur Zeit gratis

Zu Gast in der Praxis von ...

Eine große Konkurrenzsituation, ein Vermieter, der kurz vor knapp abspringt, verzögerte Lieferungen und eine um ein Jahr verspätete Praxiseröffnung: Philipp Tavrovski ließ sich von diesen Hürden nicht unterkriegen und eröffnete Ende Februar 2022 seine Praxis in Hamburg. Das Besondere: Es handelt sich dabei um eine Überweiserpraxis, in der ein Oralchirurg - Tavrovski selbst - und ein endodontisch tätiger Kollege Hand in Hand arbeiten.

Mikroskopisches Bild von Zellen im Blut

14.06.2022 | Allgemeine Zahnheilkunde | fortbildung Zur Zeit gratis

Hämatologie: Unser flüssiges Organ und woran es erkranken kann

Unser Blut enthält eine Reihe von Zelltypen, die für den Transport von Sauerstoff und Kohlendioxid sowie für die Immunabwehr des Körpers bedeutsam sind: die kernlosen Erythrozyten und die Leukozyten. Diese Zelltypen können krankheitsbedingt verändert, in ihrer Zahl vermehrt oder vermindert sein. Das führt zu Funktionsstörungen und Krankheiten. Einige davon sollen in dieser Folge dargestellt werden, weil sie für die zahnärztliche Praxis relevant sein können.

Bleaching - Mund beim Auftrag von Werkstoff

22.06.2022 | Bleaching | zahnmedizin

Von TikTok bis zum 3D-Drucker - was gibt's Neues beim Bleaching?

Zwei Drittel der Deutschen halten weiße Zähne für wichtig und jeder Vierte interessiert sich für eine Bleaching-Behandlung. Vor allem Erwachsene bis 49 Jahre legen Wert auf ein helles Gebiss, wie eine aktuelle Studie zeigt, an der die Universität Witten/Herdecke beteiligt ist - Wir geben ein Update mit den interessantesten Trends zum Thema Bleaching inklusive Blick in die Zukunft.

Junge Zahnmedizin


Hier finden Sie Inhalte speziell für junge oder junggebliebene ZahnärztInnen und BerufseinsteigerInnen


Approbation geschafft - und was kommt dann?

Besonders im Zeitalter der Digitalisierung ist es wichtig, up to date und wettbewerbsfähig zu sein, ganz nebenbei können neue Herausforderungen auch motivierend wirken. Aber welche weiterführende Qualifizierung ist nach dem Studium bzw. der Assistenzzeit möglich? Und was ist neben der Pflicht zur Fortbildung die Kür? Wir haben nachgeforscht und zusammengefasst

Die Bürokratie rocken!

Zu Beginn des Studiums dachten Sie vielleicht, dass erfolgreiche Zahnärztinnen und Zahnärzte vor allem Wissen, handwerkliche Fertigkeiten und eine gute Ausrüstung brauchen. Stimmt zwar, reicht aber nicht. Er oder sie muss zusätzlich auch Rechtsabteilung, Personalbüro, Controlling, Qualitätsmanagement und Hygiene-Fachkraft sein.

Haltung bewahren - und das auch auf dem Behandlerstuhl!

Für die meisten Zahnärztinnen und Zahnärzte sind Nacken- und Rückenbeschwerden ein bekanntes Problem, dem sie sich nur schwer entziehen können. Hier hilft die Ergonomie weiter. Das hört sich langweiliger an als es ist, und in den meisten Fällen steht Ergonomie tatsächlich für die Lösung bzw. zumindest die deutliche Linderung der Beschwerden. Was Ihnen hilft, wo Sie Hilfe erhalten und welche Präventionsmaßnahmen sinnvoll sind, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Aus dem aktuellen Heft

Der ganze Überblick auf der Seite "Junge Zahnmedizin"

Die Seite für junge oder junggebliebene ZahnärztInnen und BerufseinsteigerInnen

Aktuelles zur Abrechnung in der Parodontologie

23.06.2021 | Abrechnung in der Zahnmedizin | Online-Artikel

Neue Abrechnung der Parodontitisbehandlung

Die neuen PAR-Richtlinien und Abrechnungsbestimmungen bereiten in den meisten Praxen Kopfzerbrechen. Hier lesen Sie alles Wichtige zu den neuen BEMA-Positionen, Änderungen und neuen Regeln für die korrekte Abrechnung der Parodontitisbehandlung.

Hier geht's zum Überblick

Noch mehr aktuelle Informationen über die Abrechnung von Leistungen in der Parodontologie gebündelt auf einer Seite

Her mit Ihrem Foto!

Ihr Foto ganz weit vorn in unserer Zeitschrift – wäre das nicht was? Und mit etwas Glück dann sogar auf dem Cover von „der junge zahnarzt“! Dazu müssen Sie uns nur eine Frage zu Ihrem Leben als Zahnarzt/Zahnärztin beantworten.

Dental Cases

Standardbehandlungen, interessante Techniken und besondere Fälle. In den Dental Cases finden Sie schrittweise Anleitungen und Falldokumentationen detailliert beschrieben und anschaulich dargestellt. Alle aktuellen Fälle gibt es ab sofort hier. Schauen Sie doch rein!

Dental Plaza

Auf unserer Dental Plaza finden Sie aktuelle Informationen aus der Industrie für Ihre Praxis.

Neueste CME-Kurse

21.06.2022 | Zahnprothetik | CME-Kurs

Vollkeramischer Zahnersatz: Erfolgreicher Einsatz von Adhäsivbrücken in der Praxis

Adhäsivbrücken galten lange wegen anfänglich hoher Misserfolgsraten als provisorische Versorgung in der zahnärztlichen Versorgung von Einzelzahnlücken. Studien mit einflügeligen vollkeramischen Adhäsivbrücken zum Schneidezahnersatz zeigen bei adäquatem klinischem Vorgehen exzellente Langzeitergebnisse, die denen von konventionellen Brücken und Implantatkronen nicht nachstehen. Für vollkeramische Adhäsivbrücken zum Ersatz von Eck- und Seitenzähnen gibt es bisher keine ausreichende Datenlage. Im vorliegenden Beitrag wird der wissenschaftliche Stand der Versorgung von Einzelzahnlücken mit vollkeramischen Adhäsivbrücken zusammengefasst.

07.06.2022 | Endodontie | CME-Kurs

Regenerative endodontische Prozeduren – Möglichkeiten und Herausforderungen

Der vorliegende Beitrag gibt Ihnen einen Überblick zu Ablauf und Anwendungsbereich regenerativer endodontischer Prozeduren („regenerative endodontic procedures“, REP) sowie Einblicke in Erfolge und Misserfolge dieser modernen Therapieform und diskutiert diese unter Berücksichtigung des aktuellen Stands der Wissenschaft.

Aus der Medizin

04.07.2022 | COVID-19 | Nachrichten

BMG und KBV verständigen sich über Abrechnung der Corona-Testzentren

Im Streit um die Abrechnung der Corona-Bürgertests gibt es nun doch eine Einigung zwischen Gesundheitsministerium und KBV. Die KVen überprüfen demnach weiterhin die Abrechnung. Auffälligkeiten der Testergebnisse werden aber nachgelagert bewertet.

04.07.2022 | Kariologie | Nachrichten

Gesundheitspolitik: Mediziner und Zahnmediziner fordern Zuckervermeidung

Der Zuckerkonsum, sowohl unter medizinischen als auch zahnmedizinischen Aspekten betrachtet, sorgt für dramatische Zahlen. Die DGZMK weist hier in einem Statement auf die Gefahren und die Notwendigkeit zu präventiven Maßnahmen durch die Gesundheitspolitik hin.

03.07.2022 | Recht für Ärzte | Nachrichten

Pädiater üben scharfe Kritik an Kühlschrank-Urteil

Schädlich und fatal fürs Impfen in Praxen: Der Chef der Kinder- und Jugendärzte Dr. Thomas Fischbach findet klare Worte für das Kühlschrank-Urteil des Bundessozialgerichts. Nun müssten die KVen die Kuh vom Eis holen.

Neueste CME-Kurse aus dem e.Dent-Abo

20.06.2022 | Infektionskrankheiten der Haut | CME fortbildung

Pathogenese, Klinik und Therapie des Erysipels

Das Erysipel ist eine häufig vorkommende, akut auftretende, bakterielle Infektion der Haut, die oft mit Systemzeichen einhergeht. Diagnostisch ist die Kombination der klassischen klinischen Präsentation und erhöhten Entzündungswerten wegweisend.

17.06.2022 | Fatigue | Zertifizierte Fortbildung

Chronische Erschöpfung bedeutet nicht, einfach nur müde zu sein

Zu ME/CFS geistern viele Vorurteile und Irrtümer in den Köpfen sowohl der Behandler als auch der Bevölkerung. Obwohl die Erkrankung keineswegs selten ist, wird sie vielfach noch immer übersehen, psychiatrisiert oder bagatellisiert. Dabei …

17.06.2022 | Stoffwechselerkrankungen in der Hausarztpraxis | FB_CME

Parodontitis und Diabetes - Assoziation zweier Volkskrankheiten

Menschen mit Diabetes haben ein erhöhtes Risiko, an einer Parodontitis zu erkranken. Die chronische bakterielle Entzündung des Zahnhalteapparats schreitet in der Regel langsam und unbemerkt voran. Schlussendlich führt sie zum Knochen- und …

Zweifügelige metallkeramische Adhäsivbrücke in Okklusalansicht

14.06.2022 | Zahnprothetik | fortbildung

Vollkeramischer Zahnersatz: Erfolgreicher Einsatz von Adhäsivbrücken in der Praxis

Adhäsivbrücken galten lange wegen anfänglich hoher Misserfolgsraten als provisorische Versorgung in der zahnärztlichen Versorgung von Einzelzahnlücken. Studien mit einflügeligen vollkeramischen Adhäsivbrücken zum Schneidezahnersatz zeigen bei adäquatem klinischem Vorgehen exzellente Langzeitergebnisse, die denen von konventionellen Brücken und Implantatkronen nicht nachstehen. Für vollkeramische Adhäsivbrücken zum Ersatz von Eck- und Seitenzähnen gibt es bisher keine ausreichende Datenlage. Im vorliegenden CME-Beitrag wird der wissenschaftliche Stand der Versorgung von Einzelzahnlücken mit vollkeramischen Adhäsivbrücken zusammengefasst.

Mein CME

Punktekonto, Kursarchiv, Bescheinigungen – Ihr persönlicher CME-Bereich

Sichern Sie sich Ihren Zugriff auf das konzentrierte Wissen führender Experten. Die DGI e.Academy bietet sorgfältig strukturierte Inhalte auf dem neuesten Stand der Implantologie und der Didaktik – mit dem Curriculum erhalten Sie einen multimedialer Standard für die wissenschaftliche Praxis.

Mehr

Neue Beiträge aus unseren e.Dent Fachzeitschriften

27.06.2022 | NSCLC | Schwerpunkt: Lungenkarzinom

Zielgerichtete Therapie des nichtkleinzelligen Lungenkarzinoms

Das nichtkleinzellige Lungenkarzinom („non-small cell lung cancer“ [NSCLC]) hat in den vergangenen Dekaden eine beachtliche Entwicklung hinsichtlich seiner Wahrnehmung genommen: Vom „Sorgenkind“ als Hauptkrebstodesursache mit steigenden Inzidenzen …

27.06.2022 | SCLC | Schwerpunkt: Lungenkarzinom

Kleinzelliges Lungenkarzinom – Etablierte Standards und neue Ansätze

Das kleinzellig-neuroendokrine Karzinom der Lunge (SCLC) ist eine aggressive Lungenkrebsform die ca. 15–20 % aller Lungenkrebsarten ausmacht. Über 75 % der Patienten zeigen aufgrund des schnellen und aggressiven Wachstumsverhaltens der Erkrankung …

Zeitschriften für das Fachgebiet Zahnmedizin und aus dem e.Dent Angebot

Newsletter

Blättern Sie in unserem aktuellen Newsletter Update Zahnmedizin und registrieren Sie sich kostenlos.


Weiterführende Themen

So fügen Sie SpringerMedizin.de wie eine App zum Homescreen Ihres Smartphones hinzu