Skip to main content
main-content

Zahnmedizin

Empfehlungen der Redaktion

Mittels DVT die Osteoporose am Kiefer erkennen?

Noch immer ist in Deutschland die Osteoporose unterdiagnostiziert. Seit dem Einzug der digitalen Volumentomographie (DVT) in die Zahnmedizin, steht eine neue Methode für die Früherkennung bei Risikopatienten zur Verfügung. Wie vielversprechend die DVT ist, untersuchte die folgende Pilotstudie.

Praxisbegehung: Sind Sie im Bilde?

Einer Praxisbegehung durch das jeweilige Gesundheitsamt oder durch die zugehörige Zahnärztekammer/Bezirksregierung kann sich der Betreiber einer Zahnarztpraxis nicht entziehen – viel mehr ist er zur Zusammenarbeit mit den Behörden verpflichtet. Jedoch zieht eine strukturierte Vorbereitung jeder Begehung den Zahn!

Unerwünschte Arzneimittelreaktionen in der Mundschleimhaut

Unerwünschte Arzneimittelwirkungen (UAW) der Mundhöhle sind häufig; die Ausprägung ist meist nicht von der Höhe der Dosierung oder der Dauer der Einnahme abhängig. Zahnärzte sind bei oralen Manifestationen oft der erste Ansprechpartner, auch wenn sie die Medikamente nicht selbst verordnet haben.  Daher sollten die typischen UAW in der Mundhöhle bekannt sein.

Aus der Medizin

19.01.2017 | Urolithiasis | Nachrichten

Hyperkalzurie doch nicht schuld am Knochenverlust?

Kalziumhaltige Nierensteine gehen mit einem erhöhten Osteoporoserisiko einher. Ein Zusammenhang mit einer vermehrten Kalziumexkretion scheint jedoch nicht zu bestehen. 

19.01.2017 | Abrechnung | Nachrichten | Onlineartikel

Ab April 2017: Änderungen bei Abrechnung von Operationen

Neuigkeiten für Ärzte, die Operationen in Praxis und Klinik abrechnen: Ab dem 1. April 2017 wird Anhang 2 des EBM an die aktuelle Version des Operationen- und Prozedurenschlüssels (OPS) angepasst. Das meldet die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV).

18.01.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Streit um Terminservicestellen: Top oder Flop?

Seit einem Jahr helfen Callcenter Patienten bei der Suche nach einem Facharzt. Im April soll das Angebot sogar ausgeweitet werden. Sinnvoller Patienten-Service oder teurer Bürokratieaufwand?

Nächster Veranstaltungstermin

Mein CME Kursliste

Alle CME-Kurse für Zahnmediziner

Neueste CME-Kurse

CME-Kurs der Ausgabe 3/2016

Risikogene der Parodontitis

CME-Kurs der Ausgabe 1/2017

Parodontologie im 21. Jahrhundert

Neueste CME-Kurse aus dem e.Dent-Abo

10.01.2017 | CME | Ausgabe 1/2017

Autoimmune Schilddrüsenerkrankungen

Autoimmune Schilddrüsenerkrankungen gelten in Deutschland als die häufigste Ursache von Schilddrüsenfunktionsstörungen. Unterschieden werden die Autoimmunthyreoiditis (AIT) und der Morbus Basedow. Die AIT ist die häufigste Autoimmunerkrankung des …

09.01.2017 | CME | Ausgabe 1/2017

Human Factors in der Medizin

Der Begriff Human Factors (HF) wird vielfach im Zusammenhang mit Patientensicherheit und Fehlern in der Medizin – oft auch missverständlich – gebraucht. Tatsächlich umfasst er eine große Bandbreite an Bedeutungen, die von …

09.01.2017 | CME | Ausgabe 1/2017

Frakturen der oberen Extremitäten im Alter

Frakturen der oberen Extremität bilden nach den hüftgelenknahen Brüchen die zweithäufigste Gruppe der Fragilitätsfrakturen. Ihre Auswirkungen auf Mobilität und Selbstständigkeit des Betroffenen werden unterschätzt, insbesondere, wenn sie in …

05.01.2017 | CME | Ausgabe 1/2017

Schreien und persistierende Unruhe im Säuglings- und Kleinkindalter

Frühkindliche Unruhezustände sind differenziert zu betrachten. Bis zum Ende des 3. Lebensmonats werden sie als „belastendes Symptom“ aufgefasst, das in >85 % der Fälle spontan und folgenlos abklingt. Medikamentöse, alimentäre, chiropraktische und …

My Springer Mein CME

Punktekonto, Kursarchiv, Bescheinigungen – Ihr persönlicher CME-Bereich

Dentalforum - Zahnmedizin

Das Dentalforum - Auf diesen Seiten präsentieren sich unsere Partner aus dem Bereich der zahnmedizinischen Industrie.

e.Curriculum Implantologie

Das e.Curriculum der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) bietet multimediale Fortbildung für Zahnärzte auf dem Gebiet der Implantologie.
Entdecken Sie den mediendidaktisch aufbereiteten Demokurs zum Thema "Wundheilung". 

Unser Kooperationsangebot


Mit dem e.Med-Abo können Sie sich zu einem Update Ihrer Wahl zum Sonderpreis anmelden! Die Special-Teilnahmegebühr beträgt 350,-€. (Die reguläre Gebühr beträgt 500 €.).

Außerdem erhalten Sie mit dem e.Med-Abo den Zugang zu allen Premium-Inhalten und CME-Fortbildungen von SpringerMedizin.de. Gezielt recherchieren, effizient fortbilden, schnell und aktuell informieren. Inklusive einer gedruckten Fachzeitschrift nach Wahl. 

Mehr dazu

Meistgelesene Artikel

01.11.2016 | zahnmedizin | Ausgabe 4/2016 Zur Zeit gratis

Was lange wirkt, wird nicht immer gut!

05.11.2016 | Praxisrelevante Urteile | Nachrichten

Arztbewertungsportale: Die wichtigsten Urteile im Überblick

11.09.2016 | Zahnmedizin | Blickdiagnose | Onlineartikel

Seltsame Wucherungen im Mund

29.04.2016 | Ernährung | Nachrichten

Vitamin-D-Supplementation: Viele Effekte sind Mythos

Neue Beiträge aus unseren e.Dent Fachzeitschriften

05.01.2017 | Arzneimitteltherapie | Ausgabe 1/2017

Vitamin-K-Antagonisten

Vorhofflimmern und venöse Thrombembolien zählen zu den häufigsten kardiovaskulären Erkrankungen. Zur Primär- und Sekundärprophylaxe von thrombembolischen Ereignissen dient die orale Antikoagulation. Hierfür standen bis vor wenigen Jahren nur …

04.01.2017 | Leitthema | Ausgabe 1/2017

Erfahrungen in München mit der Erstversorgung von Flüchtlingskindern

Seit die Zahl der nach Deutschland kommenden Flüchtlinge und Asylbewerber in den letzten ein- bis eineinhalb Jahren kontinuierlich stieg, sahen sich viele Mitarbeiter des deutschen Gesundheitssystems durch deren Bedarf an medizinischer Versorgung …

Zeitschriften für das Fachgebiet Zahnmedizin und aus dem e.Dent Angebot

Mail Icon II Newsletter

  • Registrieren Sie sich kostenlos für den Update-Newsletter Zahnmedizin oder blättern Sie in den aktuell ausgesuchten Beiträgen.

    zum Newsletter

Calendar Icon Termine finden

  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über alle Fortbildungsveranstaltungen der Zahnmedizin.

    Zum Terminkalender

Neu im Fachgebiet Zahnmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise