Skip to main content
main-content

COVID-19 Webinare

Experten berichten von ihren Erfahrungen aus der Klinik, kommentieren die aktuelle Entwicklung und beantworten Fragen

Ihre Meinung bitte!

Helfen Sie uns bei der Weiterentwicklung der Webinar-Reihe mit dem Ausfüllen dieser kurzen Umfrage. Vielen Dank!


Um Ihnen den Zugang zu wichtigen Informationen zu erleichtern, stellen wir derzeit alle Inhalte zu Covid-19 kostenfrei zur Verfügung. Sie müssen sich nur einloggen zum Lesen (noch ohne Login? » zur kostenfreien Registrierung).

Webinare und Video-Interviews zu COVID-19

07.09.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

COVID-19: Was wir heute wissen und wie es weitergehen könnte

Die COVID-19-Pandemie hat nichts von ihrer Dynamik verloren. Was ist bis dato bekannt über Krankheitsverlauf, Präventionsstrategien, Therapieoptionen und Epidemiologie? In diesen 45 Minuten verschafft Ihnen Pneumologe Professor Felix Herth einen Überblick über das Geschehen. 

25.08.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Wie COVID-19 und Diabetes zusammenhängen – und was das für die Praxis bedeutet

Die COVID-19- und Diabetespandemie treffen aufeinander. Welche Risiken entstehen dadurch für Diabetespatienten und kann SARS-CoV-2 sogar zur Entstehung von Diabetes mellitus beitragen? In diesem Webinar berichtet Prof. Baptist Gallwitz von den Zusammenhängen zwischen Diabetes und COVID-19 und gibt aktuelle Empfehlungen für das Patientenmanagement.

20.08.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

"Live" aus dem Sektionssaal – Pathologische Befunde bei COVID-19

In dieser außergewöhnlichen Folge der COVID-19-Update-Reihe nimmt uns das Team um Pathologin Professor Andrea Tannapfel mit in den Sektionssaal. Wir verfolgen die Obduktion eines Patienten Schnitt für Schnitt mit; danach können wir den Bochumer Pathologen auch bei der histopathologischen Befunderstellung am Mikroskop über die Schulter schauen und sehen, welche Veränderungen COVID-19 an der Lunge macht. 

Dieses Webinar ist als CME-Fortbildung zertifiziert. Jetzt kostenlos CME-Punkte sammeln!

30.07.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

COVID-19 überstanden – der mühsame Weg zurück ins Leben

In 9 eindrucksvollen Fallvorstellungen berichtet die Pneumologin Dr. Jördis Frommhold über die gravierenden und sehr heterogenen Krankheitsverläufe Ihrer Patienten in der "Postcorona-Rehabilitation", gibt Einblicke in die Reha-Maßnahmen und liefert, basierend auf diesen Erfahrungen, relevante Denkanstöße, die sowohl die klinische Akut-Therapie als auch die ambulante Folgeversorgung betreffen.

01.07.2020 | DGIM 2020 | Webinar | Nachrichten

Zurück zur Routine? Wie meistern wir zukünftige Pandemien?

Online-Pressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) zum Thema: Was sich in der medizinischen Versorgung ändern muss, um Pandemien künftig besser zu meistern. Mit Prof. Dr. Ertl (Ärztlicher Direktor des Uniklinikums Würzburgs), Prof. Dr. Salzberger (Infektiologie) und Prof. Dr. Welte (Pneumologie).

24.06.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Erhöhte Thrombose- und Embolierate bei COVID-Patienten? Was wissen wir aktuell?

Klinische Berichte zeigen, dass die Rate an Thrombosen und Lungenembolien bei COVID-19-Patienten erhöht ist. Was implizieren diese Erfahrungen für Gefäßpatienten und Gefäßchirurgen? Im Webinar erläutert Prof. Markus Steinbauer die Empfehlungen zur Thromboseprophylaxe für den stationären und ambulanten Bereich und gibt einen Einblick in das Klinikgeschehen.

24.06.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Haben COVID-Patienten erhöhte Thromboseraten? Und wie kann sich medizinisches Personal vor einer Ansteckung schützen?

Klinische Berichte zeigen, dass die Rate an Thrombosen und Lungenembolien bei COVID-19-Patienten erhöht ist. Im ersten Teil des Webinars erläutert Prof. Markus Steinbauer die Empfehlungen zur Thromboseprophylaxe für den stationären und ambulanten Bereich und gibt einen Einblick in das Klinikgeschehen. Im zweiten Teil diskutiert Prof. Dittmar Böckler die  Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen und berichtet von eigenen Erfahrungen im Operationssaal.

24.06.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Wie kann sich medizinisches Personal vor einer Ansteckung schützen?

Ausreichende persönliche Schutzausrüstung ist eine Voraussetzung, um zu einer neuen Normalität im chirurgischen Alltag zurückkehren zu können. In diesem Webinar diskutiert Prof. Dittmar Böckler die Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen und berichtet von eigenen Erfahrungen im Operationssaal.

23.06.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Der Corona-Patient zwischen Hausarztpraxis und Corona-Ambulanz

Corona-Ambulanzen sind sinnvolle Infrastrukturen, um Hausarztpraxen zu entlasten. Wie man eine solche Ambulanz aufbaut und betreibt, wie Corona-Verdachtsfälle auch sicher in der Praxis behandelt werden und wie Patienten mit Warnmeldung der neuen Corona-App versorgt werden sollten, schildert der Allgemeinmediziner und MMW-Schriftleiter Prof. Markus Bleckwenn im Webinar.

08.06.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Kardiologische Implikationen und Komplikationen von COVID-19

Sind kardiovaskulär vorerkrankte Patienten besonders gefährdet, welchen Einfluss haben ACE-Hemmer und Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker nun wirklich und was passiert mit dem Herz-Kreislaufsystem im Rahmen eines schweren COVID-19-Verlaufs? Dies und mehr beantwortet Prof. Martin Möckel, Internist, Kardiologe und Notfallmediziner von der Berliner Charité in diesem Webinar.

Dieses Webinar ist als CME-Fortbildung zertifiziert. Jetzt kostenlos CME-Punkte sammeln!

04.06.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Corona: Wie ansteckend sind Kinder? Und was die Daten sonst noch verraten

Kita- und Schulöffnungen stehen an – doch Kinder sind noch immer die große Unbekannte in der Coronapandemie. Prof. Fred Zepp hat den wachsenden Berg an Studienergebnissen gesichtet und bringt seine Interpretation der Ergebnisse mit: Was ist tatsächlich bekannt über die Rolle von Kindern im Infektionsgeschehen, COVID-19-Krankheitsverlauf und kindliche Risikofaktoren für Komplikationen?

04.06.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

SARS-CoV-2: Wie ansteckend sind Kinder?

Über die Rolle von Kindern im Pandemiegeschehen wird heiß diskutiert: Wie ansteckend sind Kinder wirklich und wie häufig infizieren sie sich überhaupt mit dem Coronavirus? Und welche Empfehlungen für Kita- und Schulöffnungen ergeben sich daraus? Prof. Fred Zepp erläutert, welche Antworten sich auf Basis der aktuellen Datenlage ableiten lassen.

04.06.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

COVID-19: Symptomatik bei Säuglingen, Kindern, Jugendlichen

Anders als bei Erwachsenen sind schwere Verläufe einer COVID-19-Erkrankung bei Kindern offenbar selten und auch die Symptomatik unterscheidet sich. Was ist typisch für welche pädiatrische Altersklasse – und was bedeutet das für die Diagnostik? Prof. Fred Zepp fasst den aktuellen Wissensstand zusammen.  

04.06.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Geriatrie und COVID-19: Wo wir stehen und welche Herausforderungen es gibt

COVID-19 trifft die alte Bevölkerung besonders hart. Schon früh war erkennbar, dass alte und multimorbide Patienten eine vulnerable Gruppe für einen schweren Verlauf sind. Welche Auswirkungen die Corona-Pandemie auf das Leben alter Menschen hat, was diese tun können, um sich in Corona-Zeiten fit zu halten und wie man sie jetzt am besten unterstützen kann, erläutert Prof. Jürgen Bauer in diesem Webinar.

04.06.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

COVID-19: Bei welchen Kindern droht ein komplizierter Verlauf?

Säuglinge und insbesondere Neugeborene machen einen relevanten Anteil hospitalisierter pädiatrischer COVID-19-Patienten aus, betont Prof. Fred Zepp in seinem Vortrag. Gibt es weitere Risikofaktoren bei pädiatrischen Patienten für einen komplizierten Verlauf? Und was ist bekannt über COVID-19-Pneumonie, Sepsis und Kawasaki-ähnliches Syndrom? 

29.05.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Die Rolle der CT in der Diagnostik und Verlaufskontrolle von COVID-19

Die Computertomographie (CT) ist eine wertvolle Hilfe bei der Diagnose sowie der Einschätzung des Schweregrads und Verlaufs einer Infektion mit SARS-CoV-2. Wann die Indikation für eine CT bei einer COVID-19 Erkrankung gegeben ist und welche pathologischen Muster bei dieser Erkrankung im CT zu sehen sind, stellt Frau Dr. Hellbach, Fachärztin für Radiologie, in diesem Webinar anschaulich dar.

20.05.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

COVID-19: Bedeutung für Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Wie wirkt sich SARS-CoV-2 auf die Geburtshilfe in Deutschland aus? Die neuesten Erkenntnisse zu SARS-CoV-2 bei Schwangeren stellt Perinatalmediziner Dr. Carsten Hagenbeck im Webinar vor. Außerdem redet er über Empfehlungen zu Diagnostik und Behandlung von COVID-19-Patientinnen und mögliche Therapieoptionen sowie prä- und postnatale Beratungsmöglichkeiten.

Dieses Webinar ist als CME-Fortbildung zertifiziert. Jetzt kostenlos CME-Punkte sammeln!

20.05.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Versorgung psychisch Erkrankter während und nach der Coronapandemie

Welche psychischen Folgen hat die COVID-19-Pandemie und wie können psychisch erkrankte Menschen in der aktuellen Situation bestmöglich versorgt werden? Prof. Dr. Ralf Ihl erklärt im Video-Interview, worauf Ärzte jetzt achten sollten, und gibt praktische Beispiele zum Umgang mit COVID-19 auf einer gerontopsychiatrischen Station.

18.05.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

"SARS-CoV-2 liebt die Niere" – Nephrologische Implikationen und Komplikationen von COVID-19

Die Niere ist nicht nur bei schwerer COVID-19-Infektion sekundär betroffen, sondern SARS-CoV-2, so mehren sich die Erkenntnisse, infiziert die Niere auch direkt: Das Virus befällt Tubulusepithelzellen und Podozyten. Wie sich diese Schädigung äußert, wie sie wiederum das Infektionsgeschehen befeuern kann und welche Schlüsse hinsichtlich Diagnostik und Therapie sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt ableiten lassen, erläutert der Nephrologe und Vizepräsident der DGIM Prof. Dr. Jürgen Floege.

12.05.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Neurologische Manifestationen bei COVID-19: Was bisher bekannt ist

Riech- und Geschmacksstörungen, Schlaganfälle oder Meningoenzephalitis: Prof. Dr. Peter Berlit, Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Neurologie, erklärt im Webinar, was über neurologische Manifestationen bei COVID-19 bereits bekannt ist und welche Ansätze für die Behandlung aus den aktuellen Erkenntnissen abzuleiten sind.

11.05.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Notfallversorgung in Zeiten von COVID-19

Die zentrale Notaufnahme der Charité in Berlin hat sich gerüstet für die Corona-Pandemie: Mit speziell entwickelten Algorithmen und SOPs, neu geschaffenen Isolationsmöglichkeiten sowie dem bestmöglichen Schutz aller Mitarbeiter. Zwei Oberärzte berichten, wie die zügige Testung und Triagierung der Patienten dank dieser Maßnahmen gelingt.

11.05.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Impfstoffe und Therapien gegen SARS-CoV-2: Was kann welcher Kandidat?

Weltweit tüfteln Forscher unter Hochdruck an Impfstoffen und Therapien gegen das neue Coronavirus. Welcher Impfstoffkandidat hat die besten Chancen? Wie steht es um die Sicherheitsstandards? Und ist Remdesivir berechtigterweise der Hoffnungsträger unter den Therapieoptionen gegen COVID-19? Prof. Bernd Salzberger schätzt die Lage ein. 

08.05.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Notfallplanung: So begegnete "Hotspot" Rosenheim der Corona-Pandemie

Rosenheim war einer der ersten Corona-Hotspots in Deutschland. Wie ist der Landkreis im südlichen Bayern mit den Herausforderungen der Pandemie umgegangen? Dr. Michael Städtler, Ärztlicher Leiter der Führungsgruppe Katastrophenschutz im Rettungsdienstbereich Rosenheim, erläutert die pragmatische und effektive Vorgehensweise im Webinar.

28.04.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

SARS-CoV-2-Testverfahren: Wie sie funktionieren, was sie leisten und was nicht

Fast kein Tag in der Corona-Krise vergeht ohne neue Meldungen zu COVID-19-Testverfahren. Berichte über Schnelltests schüren die Hoffnung auf Point-of-Care- und Massentests. Wie die derzeit verfügbaren Antigen- und Antikörpertests funktionieren, wie spezifisch die einzelnen Verfahren sind und welche Aussagen sich verlässlich daraus ableiten lassen – also wo wir wirklich stehen, erläutert Labormediziner Prof. Matthias Bauer im Webinar. 

24.04.2020 | DGIM 2020 | Webinar | Nachrichten

COVID-19: Pressekonferenz der DGIM – Nephrologie, Gastroenterologie, Herz-Kreislauf-Medizin

Online-Pressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) zum Thema COVID-19: „Alltag, wo es derzeit keinen Alltag gibt: Wie gut sind internistische Patienten in der Corona-Krise versorgt?“. Mit Professor Dr. med. Jürgen Floege (Nephrologie), Professor Dr. med. Christoph Sarrazin (Gastroenterologie) und Professor Dr. med. Sebastian Schellong (Herz-Kreislauf-Medizin).

23.04.2020 | COVID-19 | Webinar | Onlineartikel

Makroskopische und mikroskopische Befunde bei COVID-19

Obduktionen verstorbener Patienten, die an COVID-19 erkrankt waren, helfen den Verlauf der Erkrankung und die Auswirkungen des Virus auf den menschlichen Körper besser zu verstehen. Dr. Catarin Alisa Kunze beschreibt makroskopische und mikroskopische Befunde einer Obduktion an der Charité, Berlin und ordnet weitere Obduktionsstudien ein.

22.04.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Orthopädisch-unfallchirurgische Operationen während der COVID-19-Pandemie

"Die COVID-19-Pandemie wird die orthopädisch-unfallchirurgische Praxis in diesem Jahr verändern", sagt Prof. Dr. Wolf Petersen, Präsident der Deutschen Kniegesellschaft. Er legt dar, welche Operationen in den verschiedenen Phasen der Pandemie verschoben werden können, unter welchen Schutzmaßnahmen sie durchzuführen sind und wie die Patientenbetreuung aufrecht erhalten werden kann.

16.04.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Infektiologe über SARS-CoV-2: "Wir werden dieses Virus nicht ewig bei uns haben"

"Wir lernen in dieser Phase beim Tun", beschreibt Prof. Dr. Bernd Salzberger das derzeitige Vorgehen in der Corona-Pandemie. Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie setzt auf das Abflachen der Kurve, bis ein Impfstoff bzw. bessere Medikamente zur Verfügung stehen. Wann es soweit sein könnte und warum die "kontrollierte Durchseuchung" eine "Hazard-Strategie" sei, erläutert der Infektiologe im Video-Interview.

15.04.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

COVID-19 und COPD: Was während der Pandemie zu beachten ist

Ob COPD-Patienten bei COVID-19 mit einem besonders schweren Krankheitsverlauf rechnen müssen, was von einem Absetzen der Steroidtherapie zu halten ist und warum es jetzt noch mehr Gründe für einen Rauchstopp gibt: Prof. Dr. Claus F. Vogelmeier stellt die aktuellen Empfehlungen vor. Im Webinar gibt der Experte konkrete Tipps für die Betreuung Ihrer COPD-Patienten. 

07.04.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

COVID-19-Pandemie: Aktuelles zu Epidemiologie, Diagnostik und Therapiestrategien

COVID-19 hat sich bereits in über 190 Ländern verbreitet. Als ärztlicher Direktor einer der größten Lungenfachkliniken Europas stellt Prof. Dr. Felix Herth die neuesten Erkenntnisse zu SARS-CoV-2 vor, empfiehlt konkrete Vorgehensweisen zur Diagnostik und Behandlung von an COVID-19 erkrankten Patienten und erklärt die derzeit möglichen Therapieoptionen.

03.04.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Covid-19 in der Klinik: "Fast Progressors", klinische Charakteristika und prognostische Marker

Woran sich schwere Covid-19-Verläufe bereits am Anfang erkennen lassen, wie sich die klinische Symptomatik im Verlauf entwickelt, welche klinischen Charakteristika und prognostischen Marker helfen, die stationäre Aufnahmepflichtigkeit einzuschätzen und was es mit dem Begriff "Fast Progressors" auf sich hat – Prof. Dr. Johannes Bogner, München, berichtet in diesem Video-Interview von seinen Erfahrungen mit Covid-19 in der Klinik.

03.04.2020 | COVID-19 | Webinar | Onlineartikel

Webinar: PEEP-Titration im ARDS – und im Zusammenhang mit Covid-19

Die PEEP-Titration ist ein wichtiger Bestandteil der Therapie des akuten Lungenversagens (ARDS). Auch bei schweren Covid-19-Verläufen spielt die Beatmungstherapie eine entscheidende Rolle. In diesem Webinar erläutert Dr. Pickerodt, Covid-19-Intensivkoordinationsstelle der Charité, Berlin, die Grundlagen von PEEP (positive end-expiratory pressure) und gibt Tipps zum Vorgehen bei hypoxämischen Patienten mit V.a. auf Covid-19 in der Notaufnahme.

02.04.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Update Covid-19 für die Hausarztpraxis

Was wissen wir zu Symptomen, Diagnostik und Therapie der Sars-CoV-2-Infektion? Warum unterscheiden sich die Zahlen zu Covid-19 zwischen den einzelnen Ländern? Und warum sollte die vermeintlich niedrige Sterberate von jüngeren Menschen mit Vorsicht betrachtet werden? Prof. Dr. Klaus Weckbecker, Bad Honnef, fasst in seinem Webinar alles Wissenswerte zur aktuellen Coronavirus-Pandemie sowie die Auswirkungen in der Praxis zusammen.

01.04.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

COVID-19 aus kardiologischer Perspektive – ein Update aus China

Wie haben chinesische Ärzte die Corona-Krise erlebt? Gibt es aus kardiologischer Sicht neue Ansätze zur Bekämpfung der Krankheit? Junbo Ge, Professor der Kardiologie, erzählt im Gespräch mit Djawid Hashemi von seinen Erfahrungen in der Behandlung von COVID-19-Patienten und beantwortet Fragen von Kollegen. 

27.03.2020 | COVID-19 | Webinar | Onlineartikel

Webinar: Effekt von SARS-CoV-2 auf das kardiovaskuläre System

Als Leiter einer klinischen Covid-19-Verdachtsstation am Virchow-Klinikum Berlin und Experte auf dem Gebiet der Kardiologie geht Prof. Edelmann, Charité Berlin, in diesem Webinar auf Einflüsse und Zusammenhänge von Sars-CoV-2 und dem kardiovaskulären System ein.

Bildnachweise