Skip to main content
main-content

Informationen für DGIM-Mitglieder


Als Kooperationspartner der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin bietet Springer Medizin den Mitgliedern der Gesellschaft ein reichhaltiges Angebot an Fachinformationen und CME-Kursen. Bei SpringerMedizin.de registrierte Gesellschaftsmitglieder erhalten automatisch Zugriff auf die CME-Kurse der DGIM e.Akademie und die Inhalte der Organzeitschrift Der Internist. Sie sind noch nicht registriert? » Jetzt kostenlos registrieren

Fachzeitschrift

  • Der Internist

    "Der Internist" informiert über alle wichtigen diagnostischen und therapeutischen Entwicklungen der Inneren Medizin. Jede Ausgabe steht unter einem Leitthema, das von ausgewiesenen Experten in Übersichtsarbeiten dargestellt wird.

    Zur aktuellen Ausgabe

DGIM e.Akademie

  • DGIM e.Akademie

    Willkommen bei der e.Akademie der DGIM, der Online-Fortbildungsplattform für Internisten. Kennzeichen unserer Fortbildungsangebote ist der hohe qualitative Standard, begleitet durch unseren wissenschaftlichen Beirat.

    Zur e.Akademie

Testen Sie Ihr Fachwissen!

Die Qualitätsinitiative „Klug entscheiden“  stellt die wichtigsten Positiv- und Negativempfehlungen in einem 24-Fragen-Kurs vor. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie das DGIM/BDI-Zertifikat.

Für DGIM-Mitglieder – Neueste CME-Kurse der DGIM e.Akademie

27.04.2018 | Impfungen in der Hausarztpraxis | CME-Kurs | Kurs

Impfungen – Interaktive Fälle zu den STIKO-Empfehlungen 2017

Die aktuellen Empfehlungen der STIKO von 2017 zu den Standard-, Nachhol- und Auffrischimpfungen für Erwachsene werden in dieser CME-Fortbildung anhand von zwei klinischen Fallen erläutert und kritisch beleuchtet. Medizinische, epidemiologische und berufliche Indikationsimpfungen werden besprochen und das Wissen in zahlreichen Testfragen überprüft.

Zertifiziert bis: 13.04.2019 | CME-Punkte: 3
In Kooperation mit:
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

26.03.2018 | Spondyloarthritiden | CME-Kurs | Kurs

Spondyloarthritis – Interaktive Fälle zur aktuellen S3-Leitlinie

Die 2013 publizierte S3-Leitlinie zur axialen Spondyloarthritis unterstützt das strukturierte diagnostische Vorgehen, mit dem Ziel, frühzeitig mit der Therapie beginnen zu können und dadurch möglicherweise strukturelle Schädigungen zu vermeiden. Zwei Fallbeispiele zeigen in diesem Online-Kurs exemplarisch die unterschiedlichen diagnostischen Herausforderungen.

Zertifiziert bis: 27.03.2019 | CME-Punkte: 3
In Kooperation mit:
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

20.12.2017 | Geriatrie und Gerontologie | CME-Kurs | Kurs

Bewegung, Immobilität und Sturzgefahr im Alter

Stürze bedrohen bei älteren Menschen die Gesundheit und Selbstständigkeit ganz unmittelbar. Die CME-Fortbildung nimmt die Sturzproblematik in den Fokus. Das Abschätzen des funktionellen Status und des Sturzrisikos sind für die Prävention von besonderer Bedeutung. Die Assessmentinstrumente zur Identifikation von Risikopersonen sowie geeignete Medikamente und die Motivation der Patienten werden ausführlich beschrieben.

Zertifiziert bis: 18.12.2018 | CME-Punkte: 5

Live Reference Innere Medizin

  • DGIM Innere Medizin

    Das Live Reference bietet die optimale Lösung für ihren Arbeitsalltag. Das neue Publikationsangebot bietet den Vorteil, dass das Wissen ständig aktualisiert wird und die Leser immer auf dem neuesten Stand sind. In einer Einführungsphase haben Mitglieder der DGIM aus dem geschlossenen Bereich der DGIM Homepage kostenfreien Zugriff.

    Zum Reference Work

Newsletter

Zeitschriften - Vorteile für Mitglieder

App Icon DGIM News App

Aktuell informiert aus der Inneren Medizin und Gesundheitspolitik

Nachrichten aus der Inneren Medizin

DGIM Logo DGIM aktuell

Aktuelle Nachrichten der DGIM in Ihrem Postfach.

Videos

19.06.2018 | DGIM 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Phytoterhapeutika bei unkomplizierten HWI

Harnwegsinfektionen gehören zu den häufigsten bakteriellen Entzündungen in der ärztlichen Praxis. Welche Optionen die Naturheilkunde den Betroffenen bietet, wann der Zeitpunkt für Antibiotika gekommen ist und wie man HWI vorbeugen kann, fasst Prof. Dr. Karin Kraft im Video-Interview zusammen.

14.06.2018 | DGIM 2018 | Redaktionstipp | Onlineartikel

Was geschieht mit den Verdauungsorganen, wenn wir altern?

Veränderung des enterischen Nervensystems, Störung der intestinalen Barriere, Zunahme der Inkontinenzursachen: Die Liste der altersbedingten Veränderungen ist lang. Welche in der Praxis eine Rolle spielen, darüber haben wir mit Prof. Dr. Jochen Rudi gesprochen. 

30.05.2018 | DGIM 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Reserveantibiotika nur bei multiresistenten Erregern?

In den vergangenen Jahren sind nur wenige neue Antibiotika auf den Markt gekommen. Was das Entwickeln neuer Antibiotika kompliziert macht und welche Gefahr beim Einsatz von Reserveantibiotika besteht, erklärt Dr. Thierry Rolling im Interview.

News der DGIM

Über die DGIM

Als medizinisch-wissenschaftliche Fachgesellschaft vereint die DGIM unter ihrem Dach alle auf dem Gebiet der Inneren Medizin tätigen Wissenschaftler und Ärzte. Dies betrifft sämtliche internistischen Schwerpunkte: Angiologie, Endokrinologie, Gastroenterologie, Geriatrie, Hämato-Onkologie, Infektiologie, Intensivmedizin, Kardiologie, Nephrologie, Pneumologie und Rheumatologie.

Informieren Sie sich über Sonderkonditionen für Mitglieder.

Zur Homepage der DGIM
Bildnachweise