Skip to main content
main-content

Der Springer Medizin Podcast

Medizin für Gesundheitsprofis

10.09.2021 | Chronisches Schmerzsyndrom | Podcast | Nachrichten

Chronische Schmerzen – Opioide richtig und sicher einsetzen

In Deutschland werden immer mehr Opioide zur Schmerztherapie verschrieben. Zeichnet sich auch bei uns – wie in den USA geschehen – eine Opioidepidemie ab? Dieser Frage gehen wir gemeinsam mit Dr. Johannes Just, Allgemeinmediziner und Suchtexperte aus Bonn, nach. Er erklärt, wie sich chronische Schmerzen beherrschen lassen, ohne dass eine Opioidsucht entsteht und was bei einer schon bestehenden Abhängigkeit empfohlen ist. 

27.08.2021 | Hüft-TEP | Podcast | Nachrichten

Neue Leitlinie zur Hüft-TEP – wer profitiert von einer Kunsthüfte?

Die neue EKIT-Leitlinie soll die Indikationsstellung für einen Hüftersatz und dadurch die Zufriedenheit der Behandelten verbessern. Prof. Dr. Klaus-Peter Günther, Dresden, hat die Leitlinie koordiniert und spricht in der Episode über relevante Punkte, die zur besseren Auswahl der richtigen Patient*innen und des richtigen Behandlungszeitpunkts beitragen. 

20.08.2021 | Glaukom | Nachrichten | Onlineartikel

Glaukom – frühzeitige Erkennung ist wichtig!

Beim Glaukom, umgangssprachlich auch grüner Star genannt, ist eine rechtzeitige Diagnose entscheidend für den Erhalt der Sehkraft. Wo es dabei Probleme gibt und wie die Therapie aussieht, wann ein Glaukom ein Notfall ist und was Long-COVID mit der Glaukomforschung zu tun hat, darüber sprechen wir mit PD Dr. Dr. Bettina Hohberger, Erlangen, in dieser Episode.

Ihre Meinung bitte!

Gefällt Ihnen dieses Format? Haben Sie Anmerkungen oder Anregungen? Mit ein paar Minuten Ihrer Zeit helfen Sie uns, unser Angebot zu verbessern. Vielen Dank!

06.08.2021 | Rhinosinusitis | Podcast | Nachrichten

Chronische Rhinosinusitis: Fallstricke und neue Therapien

Wie entstehen Nasenpolypen bei einer chronischen Rhinosinusitis? Welche Fallstricke in der Diagnostik und der Standardtherapie sollten vermieden werden? Was versprechen Biologika bei Polyposis nasi und bei welchen Patient*innen kann diese neue Therapieform am meisten bewirken? Prof. Klimek, Wiesbaden, bringt Sie in dieser Episode auf den neuesten Stand der Therapie bei nasalen Polypen.

09.07.2021 | Leitsymptom Kopfschmerz | Podcast | Nachrichten

Psychotherapie bei Kopfschmerz: Wenn Pharmaka nicht ausreichen

Bei Kopfschmerzen sind nicht nur Medikamente wirksam – auch psychologische Verfahren können als Ergänzung oder auch als Alternative zu Pharmaka die Beeinträchtigung der Betroffenen lindern. Wo solche Verfahren ansetzen, welche Patient*innen profitieren und welche Elemente bei der Schmerzpsychotherapie essenziell sind, das erzählt Dipl.-Psychologin Eva Liesering-Latta, Königstein, in der Episode. 

25.06.2021 | Bluterkrankungen in der Neonatologie | Podcast | Nachrichten

Sichelzellkrankheit: Warum sich ein Neugeborenenscreening lohnt

Eine neue Erkrankung wird ab September 2021 im Neugeborenenscreening erfasst – die Sichelzellkrankheit. Was das für Vorteile für die Betroffenen hat, warum ein flächendeckendes Screening auch in Deutschland sinnvoll ist und worauf Mediziner*innen und Eltern bei erkrankten Kindern achten müssen, darüber spricht Dr. Lobitz, Koblenz, in der Podcast-Episode.

18.06.2021 | Arterielle Hypertonie | Podcast | Onlineartikel

Volkskrankheit Bluthochdruck – endlich konsequent handeln!

Im Gespräch mit Prof. Dr. med Florian Limbourg, Experte für Bluthochdruck

04.06.2021 | Zielgerichtete Therapie | Podcast | Nachrichten

Nach COVID-19: Kommt jetzt das Impfen gegen Krebs?

Im Gespräch mit Prof. Dr. med Sebastian Kobold, Experte für Immunonkologie

28.05.2021 | Psoriasis vulgaris | Podcast | Onlineartikel

Psoriasis-Therapie: „Das Bestmögliche rausholen”

Im Gespräch mit Dr. von Kiedrowski, Dermatologe

21.05.2021 | Kolorektales Karzinom | Podcast | Nachrichten

Erblicher Darmkrebs – was abseits der Leitlinien noch wichtig ist

mit Dr. Robert Hüneburg vom Nationalen Zentrum für erbliche Tumorsyndrome

07.05.2021 | Dranginkontinenz | Podcast | Nachrichten

Harninkontinenz – welche Therapie für welchen Mann?

mit Prof. Ricarda M. Bauer, Leiterin des Kontinenzzentrums der LMU München

30.04.2021 | Endometriose | Nachrichten | Onlineartikel

Endometriose frühzeitig erkennen und behandeln – das geht!

mit Prof. Sylvia Mechsner, Leiterin des Endometriosezentrums an der Charité, Berlin

Podcasts mit Partnern

RVV: Interdisziplinär gegen Sehverlust, Herzinfarkt und Schlaganfall kämpfen

Bei einem retinalen Venenverschluss (RVV) ist die augenärztliche Behandlung zur Erhaltung des Sehvermögens nur eine Seite der Medaille. Ein solches Ereignis weist stets auch auf ein erhöhtes kardiovaskuläres Risiko des Patienten hin.

Novartis Pharma GmbH

Aufgewacht! Kardinalsymptom Exzessive Tagesschläfrigkeit

Etwa 5% der Bevölkerung leiden an Exzessiver Tagesschläfrigkeit, also einem Drang zu gewöhnlichen Wachzeiten einzuschlafen. Doch wie kann man sie diagnostizieren, objektiv messen und welche Ursachen liegen der Exzessiven Tagesschläfrigkeit zugrunde? Hierzu sprechen wir mit dem Schlafmediziner Prof. Dr. Clemens Heiser.

Jazz Pharmaceuticals Germany GmbH

Krankhaft müde: Welche Folgen kann das für Betroffene haben?

Die Exzessive Tagesschläfrigkeit (EDS) ist für die Betroffenen sehr beeinträchtigend. Doch wie gehen Patienten im Alltag mit der EDS um und welche Auswirkungen hat die Diagnose auch in Hinblick auf Themen wie die Fahrtauglichkeit? Hierzu sprechen wir mit Prof. Dr. Sylvia Kotterba, Fachärztin für Neurologie.

Jazz Pharmaceuticals Germany GmbH
Bildnachweise