Skip to main content
main-content

Radiologie

Empfehlungen der Redaktion

05.01.2017 | Strahlentherapie | Kasuistiken | Ausgabe 9/2017

Bestrahlung bei Vestibularisschwannom machte den Tumor maligne

Bei einer 39-jährigen Patientin wurde ein Vestibularisschwannom diagnostiziert und strahlentherapeutisch behandelt. In den MRT-Verlaufskontrollen fünf bis neun Jahre später regredierte der Tumor, wobei wegen einer mutmaßlichen Unverträglichkeit auf Gadolinium keine KM-Sequenzen erfolgten. Dann aber drehte sich das Rad und der Tumor wuchs.

Da war der Wurm drin

Ein 22-jähriger Patient aus Togo stellt sich mit seit vier Wochen persistierenden Schmerzen im rechten Sprunggelenk und rechten Vorfuß vor. Projektionsradiographisch zeigte sich ossär kein offensichtliches Zeichen für eine Fraktur. Das CT zeigt multiple, zentral hyperdense Läsionen der Plantarmuskulatur sowie der Flexorenloge. Ihre Diagnose?

15.05.2017 | Schwangerschaft | Bild und Fall | Ausgabe 8/2017

Dringliche Operation in der Schwangerschaft nach Zufallsbefund

Eine 32-jährige 1. Gravida, 160 cm Körpergröße, 66 kg Körpergewicht vor der Schwangerschaft, ohne internistische Vorerkrankungen stellte sich in der 5. Schwangerschaftswoche wegen Schwindel beim Hausarzt vor. Es zeigte sich in der körperlichen Untersuchung ein auffälliger kardialer Auskultationsbefund. Wie lautet Ihre Diagnose?

Aktuelle Meldungen

Meistgelesene Artikel

26.04.2017 | Magnetresonanztomographie | Blickdiagnose | Onlineartikel

Was wächst da im Mundboden?

08.09.2017 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Die 5 größten Ängste der Deutschen

31.08.2017 | Abrechnung | Nachrichten | Onlineartikel

Facharztvergleich: So unterschiedlich entwickeln sich die Einkommen

25.04.2017 | MKG-Chirurgie | Onlineartikel

Was wächst da im Mundboden?

Weiterführende Themen

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

01.09.2017 | Kollagenosen | aufgefallen | Ausgabe 5/2017

Die schwindende Lunge

Eine 42-jährige Patientin mit undifferenzierter Kollagenose klagt über eine zunehmende Belastungsdyspnoe, trockenen Husten und pleuritische Schmerzen. Die Lungenfunktionsuntersuchung ergibt eine Restriktion. Der Verdacht auf eine interstitielle Lungenerkrankung im Rahmen der Grunderkrankung liegt nahe, doch die CT zeigt einen Normalbefund.

11.08.2017 | Hirntumoren | Leitthema | Ausgabe 9/2017

Neuerungen der WHO‑Klassifikation der Hirntumore von 2016

Mitte 2016 ist die fünfte Fortschreibung der WHO-Klassifikation der Hirntumore erschienen. Erstmalig basiert die Klassifikation nicht mehr ausschließlich auf histologischen Charakteristika: es geht Richtung modulare Diagnostik. Holen Sie sich hier ein Update!

31.07.2017 | Husten | Bild und Fall | Ausgabe 5/2017

Chronischer Husten mit nodulären Veränderungen: was steckt dahinter?

Ein 49-jähriger Patient stellt sich mit chronischem Husten und weißlichem Auswurf vor, der bereits seit einigen Monaten bestand. Die CT ergab noduläre Veränderungen, die Ganzkörper-MRT keine weiteren Pathologien. Das war ungewöhnlich für diese Erkrankung des Patienten, die man dann mithilfe der Histologie diagnostizierte.

Neueste CME-Kurse

13.09.2017 | Diagnostische Radiologie | CME-Kurs | Kurs

Diagnostik und endovaskuläre Therapie venöser Erkrankungen

Zertifiziert bis: 14.09.2018 | CME-Punkte: 3

14.08.2017 | Prostatakarzinom | CME-Kurs | Kurs

Prostatadiagnostik nach PI‑RADS 2.0

Zertifiziert bis: 15.08.2018 | CME-Punkte: 3

13.07.2017 | KHK | CME-Kurs | Kurs

Stellenwert der Herz-CT in der Diagnostik der koronaren Herzerkrankung - - Update 2017

Zertifiziert bis: 14.07.2018 | CME-Punkte: 3

13.06.2017 | Diagnostische Radiologie | CME-Kurs | Kurs

Orbita – Teil 2: Retrobulbäre und bulbäre Erkrankungen

Zertifiziert bis: 14.06.2018 | CME-Punkte: 3

Praxis und Beruf

21.09.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

E-Rezept ist in Echtzeit in der Apotheke

Die Möglichkeiten der Telemedizin werden in Deutschland bei weitem nicht ausgeschöpft. Was heute bereits geht, konnten Besucher vergangene Woche in Frankfurt beim E-Health-Kongress erleben. Zum Beispiel am Stand der Dänen.

20.09.2017 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Medizin vor Ökonomie – Kodex soll Prioritäten klarmachen

In Krankenhäusern ist der Druck auf Ärzte, wirtschaftlich zu arbeiten, immer spürbarer. Ein Beispiel ist die sogenannte Patienten-Ampel. Medizinische Fachgesellschaften treten nun gegen die Ökonomisierung der Medizin an – mit einem Kodex. 

13.09.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Deutsche sind gesundheitsinkompetent – wie ändern?

Die meisten Patienten verstehen nicht, was ihnen ein Arzt sagt, so eine Umfrage. Bei einer KBV-Diskussion sind verschiedene Lösungen auf den Tisch gekommen: von einer Medizinstudiumsreform bis zum Schulfach Gesundheit.

Kommentierte Studienreferate

  • 01.05.2017 | Metastasen | journal club | Ausgabe 4/2017

    Wirksamkeit und Toxizität der stereotaktischen Radiochirurgie

    Mit einer Studie zu Metastasen im Hirnstamm wurden drei Ziele verfolgt: die Sicherheit der stereotaktischen sollte bewertet und ihre Wirksamkeit für diese Patienten definiert werden. Zudem sollten klinische und therapiebedingte Faktoren bewertet werden, die das Überleben der Patienten nach Radiochirurgie beeinflussen.

Blickdiagnosen

20.09.2017 | Notfallmedizin | Blickdiagnose | Onlineartikel

Warum mumifizierte der Fuß?

Der Fuß eines 33-jährigen Mannes ist nekrotisiert und mumifiziert. Da er an einer Angstphobie leidet, ging er nicht früher zum Arzt. Wie lautet Ihre Diagnose?

14.09.2017 | Urologie | Blickdiagnose | Onlineartikel

Was verursacht die schmerzende Beule an der Penisbasis?

Ein Mitte 30-Jähriger querschnittsgelähmter Mann stellt sich mit diesem Befund vor: An der Penisbasis links besteht eine prall¬elastische, druckschmerzhafte Vorwölbung der Penishaut. Die übrige klinische Untersuchung der Urogenitalorgane ist ohne pathologischen Befund. Was könnte die Ursache dieser Schwellung sein?

13.09.2017 | Pädiatrische Dermatologie | Blickdiagnose | Onlineartikel

Immer mehr braune Papeln am Rumpf

Ein 6-jähriger, afrikanischer Junge wird mit selten juckenden Hautveränderungen am Rumpf vorgestellt, die seit dem 4. Lebensjahr zunehmend auftreten. Die Papeln sind 1–3 mm groß und dunkelbraun. Wie lautet Ihre Diagnose?

Radiologie-Update des Monats

MRT-Kolloquium

Jobbörse | Stellenangebote für Radiologen

Weiterführende Themen

Bildnachweise