Skip to main content
main-content

Radiologie

Empfehlungen der Redaktion

17.01.2017 | Gynäkologische Diagnostik | Leitthema | Ausgabe 3/2017

So klären Sie Inkontinenz und Genitalsenkung richtig ab

Zur Therapie komplexer Beckenbodenfunktionsstörungen ist eine individuelle und abgestufte Diagnostik unverzichtbar. In diesem Beitrag erfahren Sie, welche diagnostischen Maßnahmen helfen, gute postoperative Ergebnisse zu erzielen und welche Risikofaktoren, auf Komplikationen hinweisen.

26.04.2017 | Magnetresonanztomographie | Blickdiagnose | Onlineartikel

Was wächst da im Mundboden?

Seit ca. drei Monaten wächst bei einem 20-jährigen Mann im Mundboden eine unklare, ansonsten symptomlose, Raumforderung heran. Der HNO-Spiegelbefund ist unauffällig. Erst die Bildgebung offenbart eine ovale Struktur. Ihre Diagnose?

01.03.2017 | SCLC | zertifizierte fortbildung | Ausgabe 2/2017

CME: Evidenzbasiertes Vorgehen beim kleinzelligen Lungenkarzinom

Die Therapieoptionen für Lungenkrebspatienten haben in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Allerdings gilt dies in erster Linie für nichtkleinzellige Karzinome. Die Möglichkeiten zur Behandlung von Patienten mit kleinzelligem Lungenkarzinom sind nach wie vor begrenzt.

Aktuelle Meldungen

Koronare Bildgebung

Transkatheter-Aortenklappe: Indikation bald ohne invasive Koronardiagnostik?

Die präinterventionelle Diagnostik bei Patienten mit Transkatheter-Aortenklappen-Implantation (TAVI) wird bald vielleicht weniger invasiv verlaufen als bisher. Zumindest einem Teil der Patienten könnte beim Einsatz moderner CT-Systeme der diagnostische Herzkatheter erspart bleiben.

In Kooperation mit:
Kardiologie.org

23.04.2017 | Multiple Sklerose | Nachrichten

Hohes MS-Risiko? Hier lohnt sich ein Stimmgabeltest

MS-Kranke in der Familie, Raucher und dazu noch EBV-positiv – solche Frauen haben oft subklinische MS-Zeichen. So kann eine schlechte Vibrationswahrnehmung ein erster Hinweis auf eine beginnende Erkrankung sein.

DGK-Jahrestagung

Herz-CT: Stellenwert in der KHK-Diagnostik wird zunehmen

Die kardiale Computertomografie (CT) wird künftig weiter an Bedeutung in der Früherkennung von Kalkablagerungen und der Untersuchung von Koronargefäßen gewinnen, prognostiziert Prof. Hugo Katus aus Heidelberg.

In Kooperation mit:
Kardiologie.org

Radiologie-Update des Monats

MRT-Kolloquium

Kommentierte Studienreferate

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

13.03.2017 | Muskuloskelettale Radiologie | Leitthema | Ausgabe 4/2017

Zufallsbefunde in der muskuloskeletalen Radiologie

Bei bis zu 40 % der Schnittbildgebungen finden sich Zufallsbefunde. Etwa 6 % entfallen dabei auf das Skelett. In dieser Übersicht stellen wir Ihnen häufige Zufallsbefunde und deren klinische Relevanz vor.

10.03.2017 | Thorakale und kardiale Radiologie | Leitthema | Ausgabe 4/2017

Zufallsbefunde im Röntgenthorax

Auch wenn nicht sehr sensitiv, gibt es Zufallsbefunde die im Röntgenthorax gut erkennbar sind. Wie Sie klinisch relevante, abklärungsbedürftige Zufallsbefunde als solche erkennen und gleichzeitig unnötige weiterführende Schnittbilddiagnostik vermeiden, erfahren Sie in dieser Übersicht.

01.03.2017 | SCLC | zertifizierte fortbildung | Ausgabe 2/2017

CME: Evidenzbasiertes Vorgehen beim kleinzelligen Lungenkarzinom

Die Therapieoptionen für Lungenkrebspatienten haben in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Allerdings gilt dies in erster Linie für nichtkleinzellige Karzinome. Die Möglichkeiten zur Behandlung von Patienten mit kleinzelligem Lungenkarzinom sind nach wie vor begrenzt.

Weiterführende Themen

Praxis und Beruf

07.04.2017 | Abrechnung | Nachrichten | Onlineartikel

Notdienst: Für schwere Fälle gibt es jetzt Zuschläge

Seit Samstag, 0.00 Uhr, also mit Beginn des neuen Quartals, gelten neue EBM-Nummern für die Notfallversorgung. Wichtigste Neuerung: Patienten mit Bagatellbeschwerden sollen nicht mehr in Klinikambulanzen behandelt werden.

07.04.2017 | Bronchialkarzinome | Nachrichten | Onlineartikel

Jeder siebte Deutsche stirbt am Rauchen

Fast eine Milliarde Menschen weltweit rauchen. Jeder 10. Todesfall sei auf das Rauchen zurückzuführen, sagen Experten. Seit einigen Jahren gibt es gute Nachrichten. Allerdings nicht unbedingt für Deutschland.

04.04.2017 | Abrechnung | Nachrichten | Onlineartikel

iFOBT, Notfälle und mehr jetzt neu im EBM

Zum 1. April sind viele Änderungen im EBM in Kraft getreten, die Haus- und Fachärzte betreffen. Die wichtigsten nennen wir Ihnen hier im Überblick.

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

17.03.2017 | Original Article | Ausgabe 5/2017 Open Access

Fully automated VMAT treatment planning for advanced-stage NSCLC patients

13.03.2017 | Muskuloskelettale Radiologie | Leitthema | Ausgabe 4/2017

Zufallsbefunde in der muskuloskeletalen Radiologie

Bei bis zu 40 % der Schnittbildgebungen finden sich Zufallsbefunde. Etwa 6 % entfallen dabei auf das Skelett. In dieser Übersicht stellen wir Ihnen häufige Zufallsbefunde und deren klinische Relevanz vor.

10.03.2017 | Thorakale und kardiale Radiologie | Leitthema | Ausgabe 4/2017

Zufallsbefunde im Röntgenthorax

Auch wenn nicht sehr sensitiv, gibt es Zufallsbefunde die im Röntgenthorax gut erkennbar sind. Wie Sie klinisch relevante, abklärungsbedürftige Zufallsbefunde als solche erkennen und gleichzeitig unnötige weiterführende Schnittbilddiagnostik vermeiden, erfahren Sie in dieser Übersicht.

10.03.2017 | Leitthema | Ausgabe 4/2017 Open Access

Zufallsbefunde von Niere, Nebenniere, Adnexen, Gastrointestinaltrakt, Mesenterium und Lymphknoten

Computertomographien des Abdomens, z. T. im Rahmen von Screeninguntersuchungen (CT-Kolonographie) durchgeführt, haben den großen Vorteil zusätzlicher Informationen durch die gleichzeitige Abbildung sämtlicher Organe des Abdomens und Beckens. So …

Meistgelesene Artikel

01.03.2017 | Recht für Ärzte | AUS DER PRAXIS . VON HAUSARZT ZU HAUSARZT | Ausgabe 4/2017

Wer darf wann Cannabis verordnen?

07.04.2017 | Abrechnung | Nachrichten | Onlineartikel

Notdienst: Für schwere Fälle gibt es jetzt Zuschläge

18.04.2017 | Appendizitis | Nachrichten

Ultraschall wenig hilfreich bei Appendizitis-Verdacht

09.02.2017 | Gynäkologische Radiologie | Quiz | Ausgabe 3/2017

"Monster" im Abdomen

Neueste CME-Kurse

Blickdiagnosen

26.04.2017 | Magnetresonanztomographie | Blickdiagnose | Onlineartikel

Was wächst da im Mundboden?

Seit ca. drei Monaten wächst bei einem 20-jährigen Mann im Mundboden eine unklare, ansonsten symptomlose, Raumforderung heran. Der HNO-Spiegelbefund ist unauffällig. Erst die Bildgebung offenbart eine ovale Struktur. Ihre Diagnose?

10.04.2017 | Erkrankungen der Brust | Blickdiagnose | Onlineartikel

Hartnäckiges Mamillenekzem

Eine 71-jährige Patientin stellte sich mit mindestens 2,5 Jahre bestehenden ekzematösen Hautveränderungen beider Mamillen vor. Die wiederholte Anwendung unterschiedlicher Externa erbrachte keine Besserung, die Patientin ersuchte deshalb hautärztlichen Rat. Ihre Diagnose?

03.04.2017 | Chirurgische und unfallchirurgische Aspekte | Blickdiagnose | Onlineartikel

Ins Auge gegangen

Eine 52-jährige Frau wurde vom Notarzt zu Hause in der Wohnung liegend aufgefunden. Bei Einlieferung in der Klinik war sie ansprechbar. Sie gab an, zu Hause in der Wohnung gestürzt zu sein. Sie sei im Flur auf einen Kleiderhaken gefallen. Welche Struktur ist nasal des Bulbus oculi zu sehen?

Jobbörse | Stellenangebote für Radiologen |

Zeitschriften für das Fachgebiet Radiologie

Weiterführende Themen

Bildnachweise