Skip to main content
main-content

Radiologie

Lesetipps der Redaktion

25.09.2018 | Impfen in der Pädiatrie | Leitthema | Ausgabe 6/2018

Kann ein Impfschaden wie ein Schütteltrauma aussehen?

Wiederholt wurde ein Zusammenhang zwischen Impfungen und dem Auftreten von Symptomen, die als hoch verdächtig für ein Schütteltraumasyndrom gelten, postuliert. Retinale und subduraler Blutungen oder akute diffuse Enzephalopathie als Impfkomplikation im Säuglingsalter? Was ist dran?

04.09.2018 | Diagnostik in der Nephrologie | Bild und Fall | Ausgabe 1/2019

Monatelanges Erbrechen und akute peritonealdialyseassoziierte Peritonitis

Eine 73-jährige, chronisch niereninsuffiziente Frau kam mit akut aufgetretenen, krampfartigen Bauchschmerzen ohne Fieber. Sie berichtete ferner, sie hätte seit 4 Monaten ein rezidivierendes, schwallartiges Erbrechen jeweils morgens am Frühstückstisch. Zwei Probleme mit einer gemeinsamen Ursache?

16.10.2018 | Rückenmarks- und Wirbelsäulentraumen | Der interessante Fall | Ausgabe 1/2019

Inkomplette Querschnittslähmung nach Qigongübungen im Park

Eine 76-jährige Frau ohne neurologische Vorerkrankungen ist bei Qigongübungen im Park für einige Sekunden bewusstlos geworden und aufs Gesicht gestürzt. Fremdanamnestisch waren keine Hinweise auf einen epileptischen Anfall zu eruieren, eine Ursache für den Sturz war zunächst nicht erkennbar.

Quicklinks für Ihr Fachgebiet

Nachrichten

Neuer Inhalt Login für Nutzer

Um auf die Inhalte zugreifen zu können, loggen Sie sich bitte ein. Sie haben noch keinen Zugangsdaten? Hier geht es zur kostenlosen Registrierung.

Meistgelesene Beiträge

Meistgesehene Videos

Test Yourself

MRT-Kolloquium

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

14.02.2019 | Diagnostik in der Pneumologie | aufgefallen | Ausgabe 1/2019

Woher hat ein junges Mädchen diesen Befund?

Ein bisher gesundes Mädchen klagt über zunehmende Belastungsdyspnoe und leidet unter Gewichtsverlust sowie körperlicher Schwäche. Die Lungenfunktion zeigt eine Restriktion, das CT legt den Verdacht auf eine interstitielle Lungenerkrankung nah.

14.02.2019 | Bronchiektasen | fortbildung | Ausgabe 1/2019

Bronchiektasen — lange versteckt, immer häufiger entdeckt

Bronchiektasen werden auch bei Patienten ohne Cystische Fibrose immer häufiger entdeckt. Das mag an der verbesserten Diagnostik und der erhöhten Aufmerksamkeit für diese irreversiblen sackförmigen Ausweitungen der Bronchien liegen, in denen sich allzu gern Infektionen festsetzen. 

29.01.2019 | Polyneuropathie | Fortbildung | Ausgabe 1/2019

Neurosonografie erleichtert Diagnostik von Polyneuropathien

Die Sonografie der peripheren Nerven hat sich zu einem festen Bestandteil der Diagnostik neuromuskulärer Erkrankungen entwickelt. Das Verfahren liefert ergänzend oder alternativ zur elektrophysiologischen Untersuchung Informationen über Ursache der Kompression und Lage der Engstelle.

Neueste CME-Kurse

11.02.2019 | Verletzungen des Kniegelenks | CME-Kurs | Kurs

Posteromediale Ecke des Kniegelenks

Diese CME-Fortbildung gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigen Bänder/Strukturen des medialen und posteromedialen Kniegelenks und die Anatomie der Bänder des medialen und posteromedialen Kniegelenks.

23.01.2019 | Bronchialkarzinome | CME-Kurs | Kurs

Es ist nicht immer ein Lungenkarzinom …

Die lungenkarzinomimitierende Erkrankungen umfassen angeborene, infektiöse und inflammatorische Veränderungen, benigne Raumforderungen bis hin zu anderen primären Neoplasien sowie pulmonale Metastasen. Die wichtigsten „Imitatoren“ eines Lungenkarzinoms und die Fallstricke in der Interpretation in der CT sind Inhalt dieses CME-Artikels.

 

13.12.2018 | Leber und Gallenwege | CME-Kurs | Kurs

Radiologische Diagnostik der Gallenblase und der Gallenwege – Teil 2

Leitsymptome zur Gallenwegsdiagnostik sind der Oberbauchschmerz, der Ikterus oder die laborchemisch manifeste Cholestase. Zusammen mit ihren Komplikationen ist die Cholelithiasis in der Mehrzahl der Fälle die Ursache entzündlicher Erkrankungen von Gallenblase und Gallenwegen. Wir stellen Ihnen in diesem CME-Kurs die häufigsten entzündlichen Erkrankungen, benigne und maligne Tumoren und deren Bildmorphologie vor.

13.11.2018 | Gastroenterologische Radiologie | CME-Kurs | Kurs

Radiologische Diagnostik der Gallenblase und der Gallenwege – Teil 1: Bildgebende Verfahren – Normvarianten und Fehlbildungen – Gallensteinleiden

Für die bildgebende Diagnostik von Gallenblase und Gallenwegen steht eine Vielzahl von Untersuchungsverfahren zur Verfügung. Der CME-Kurs stellt diese Verfahren sowie ihre Anwendung und Aussagekraft u.a. bei Normvarianten und  Fehlbildungen, nach Operation und bei postoperativen Komplikationen vor.


Besondere Herausforderungen in der Radiologie

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

Primärdiagnostik beim Prostatakarzinom

Die Magnetresonanztomografie ist bei der Beurteilung der Transitionalzone und der anterioren Anteile der Prostata dem Ultraschall überlegen. Alles zur Primärdiagnostik und dem diagnostischen Stellenwert der MRT zur Untersuchung der Prostata, lesen Sie in diesem Kapitel.

Autoren:
Dr. med. Anja Weidner, Dr. med. Ali Abaci, Ingrid, cand. med. Natalie Donk, Prof. Dr. med. Ulrike Attenberger

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

Traumatische Fremdköper erkennen

Das diagnostische Vorgehen muss bei traumatischen Fremdkörpern im Einzelfall an die jeweilige Situation angepasst werden. In diesem Kapitel stellen wir Ihnen anhand zahlreicher Röntgenbilder und Computertomographien die radiologische Diagnostik bei verschiedenen Fremdkörperpenetrationen und -perforationen vor.

Autoren:
Dr. med. Anke Siemieniec, Dr. med. Daniela Kildal, Dr. med. Ulrike Hundertmark, Thomas Breining

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

Nichttumoröse Weichgewebsveränderungen, die der Radiologe kennen sollte

Das Kapitel geht auf nichttumoröse Weichgewebsveränderungen ein, denen der Radiologe realistischerweise in seiner Routinepraxis begegnen kann und die in anderen Monografien ein "Mauerblümchendasein" fristen.

Autor:
J. Freyschmidt

Aktuelle Kongressberichte Radiologie

26.06.2018 | Senologiekongress 2018 | Nachrichten

Mammadiagnostik: Wann ist die Elastografie sinnvoll?

In Deutschland ist die Sonographie kein Bestandteil des Brustkrebs-Screenings. In Zweifelsfällen aber könnte eine Elastographie so mancher Patientin eine Stanzbiopsie ersparen.

24.05.2018 | Deutscher Röntgenkongress 2018 | Kongressbericht | Onlineartikel

SMAR3T zur raschen Diagnose bei Polytrauma-Patienten

Für die zügige Versorgung Schwerverletzter ist das vernetzte Arbeiten von großer Bedeutung. Ein Problem der CT-Bildgebung sind lange Befundungszeiten. Am Bundeswehr-Zentralkrankenhaus Koblenz haben Radiologen dafür ein neues System entwickelt.

23.05.2018 | Deutscher Röntgenkongress 2018 | Kongressbericht | Onlineartikel

Knorpeldefekte erkennen, bevor sie klinisch Probleme machen

Die Bildgebung des Gelenkknorpels ist von zunehmender Bedeutung. Die 3D- und die qualitative MR-Bildgebung stehen an der Schwelle zur klinischen Anwendung. Doch Standards fehlen.

Praxis und Beruf

19.02.2019 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Klinikhygiene: Gesetzesvorgaben fernab der Realität?

Multiresistente Erreger sehen Klinikmitarbeiter heute als größere Herausforderung an als nosokomiale Infektionen. Handlungsempfehlungen der KRINKO greifen für sie zu kurz.

18.02.2019 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Ein Arzt für Hunderttausende Menschen

Die Menschen in den Nubabergen sind von der Welt vergessen worden. Der Sudan schickte ihnen jahrelang nur Bomben. Ein US-Chirurg hilft den Menschen dort. Unbeirrt vom Verbot der Regierung und Bombenangriffen hat Dr. Tom Catena eine Klinik aufgebaut.

18.02.2019 | Praxisrelevante Urteile | Nachrichten | Onlineartikel

Wieviel Notdienst tut not?

Die KV Bayerns muss nach einem Urteil des Bundessozialgerichtes ihre Regeln für die Teilnahme der Vertragsärzte am ärztlichen Notfalldienst überarbeiten. Die Richter gaben einem Orthopäden recht, der sich gegen Sonderregelungen beim Notdienst gewehrt hatte.

Kommentierte Studie

05.11.2018 | Prostatakarzinom | Journal Club | Ausgabe 12/2018

177Lu-PSMA-Studie zeigt hohe Ansprechraten mit geringer Toxizität und Schmerzlinderung

Erstmals liefert eine Studie prospektive Ergebnisse zur 177Lu-PSMA-617-Radionuklidtherapie. Untersucht wurden Männer mit mCRPC, deren Erkrankung unter Standardtherapie progredient war. Unsere Experten fassen die Resultate für Sie zusammen und ziehen ein Fazit für die Praxis.

Autoren:
Dr. med. S. Tschirdewahn, PD Dr. med. W. P. Fendler

Braune Stirn – Anlass zur Sorge?

auffällige Pigmentläsion an der Stirn eines 35-Jährigen

Einem 35-jährigen Patienten ist vor fünf Monaten erstmals eine braune Hautveränderung an der Stirn aufgefallen, die kontinuierlich größer geworden ist. Die unregelmäßig und schmutzig-bräunlich pigmentierte Makula ist ca. 8 × 4,5 cm groß und hat eine leicht papulöse, samtartig aufgeraute Oberfläche. Wie lautet Ihre Diagnose?

Wie Sterne auf der Haut

Nahaufnahme der Einzelläsionen

Bei einer 21-jährigen Patientin sind vor zwei Wochen multiple Hautveränderungen am ganzen Körper aufgetreten – zunächst an den Armen, später am ganzen Körper. Diese haben sich mit der Zeit verändert. Insgesamt zeigte sich das polymorphe Bild einer sogenannten Heubnerschen Sternkarte. Wie lautet Ihre Diagnose?

Hat sie den Knoten von der Arbeit mitgebracht?

Papillomatös wachsender Knoten am Unterarm

Bei einer 38-jährigen Schafzüchterin ist innerhalb von zwei Wochen an der Volarseite des rechten Unterarms ein schmerzhafter Knoten entstanden. Die Patientin klagt zudem über ein zunehmendes Krankheitsgefühl, subfebrile Temperaturen bis 38°C und eine Lymphknotenschwellung rechts axillär. Wie lautet Ihre Diagnose?

Pilz auf der Zunge und …?

Pilz auf der Zunge und …?

Eine 51-jährige Patientin stellt sich mit der Verdachtsdiagnose einer Candida-Infektion der Mundschleimhaut vor und berichtet über Missempfindungen und Schwellungszustände der Zunge. Die Kandidose ließ sich histologisch bestätigen. Bei der klinischen Inspektion der Zunge zeigte sich aber noch ein weiterer Befund. Welcher?

Knotiger Strang am Unterarm

Knotiger Strang am Unterarm

Bei einem 83-jährigen, fitten Patienten zeigt sich ein livider, derber, subkutaner, zum Teil knotiger Strang ulnar vom Handgelenk fast bis zum Ellbogen. Zudem bestehen seit etwa einem Jahr Rötungen über den streckseitigen Gelenkfalten der Langfinger der rechten Hand. Wie lautet Ihre Diagnose?

Warum wird die Lippe immer wieder dick?

Melkersson-Rosenthal-Syndrom

Ein 44-jähriger Patient leidet seit vielen Jahren an optisch sehr auffälligen, anfallsartig auftretenden, eindrückbaren Schwellungen im Bereich der Lippen. Die Veränderungen sind für den Mann nicht nur kosmetisch und funktionell störend, sondern zeitweise auch schmerzhaft. Wie lautet Ihre Diagnose?

Die Diagnose liegt auf der Hand – oder?

Hand-Fuß-Mund-Krankheit

Ein 33-Jähriger hat schmerzlose Rötungen an den Akren. Er berichtete über ein Taubheitsgefühl und gelegentliches Kribbeln – Hände und Füße würden sich anfühlen, als hätte man sie in Glaswolle eingewickelt. Seit drei Tagen hat er zudem Halsschmerzen und subfebrile Temperaturen. Wie lautet Ihre Diagnose?

Moment mal, ein Pigmentmal

Naevus spilus

Bei einem 42-Jährigen besteht von Geburt an ein ungewöhnliches Pigmentmal am linken Unterbauch. Der hellbraune Fleck ist 6,5 × 3,2 cm groß, unregelmäßig, aber scharf begrenzt. In ihn eingesprenkelt sind multiple, unterschiedlich große, flache oder erhabene, braune Nävi. Wie lautet Ihre Diagnose?

Der Bauch schmerzt, wenn sie den Arm hebt

Stränge an der Thoraxwand bei eleviertem Arm

"Wenn ich den Arm anhebe, nimmt der Schmerz zu“, beschreibt eine 68-Jährige eine neue Entwicklung ihrer persistierenden Oberbauchschmerzen links. Zudem zeigen sich dann saitenartige, derbe Stränge an der Thoraxwand. Vier Jahre zuvor hatte die Patientin eine Mammakarzinom-Op. Wie lautet Ihre Diagnose?

4 x Tatwaffe gesucht!

Blutergüsse an den Armen eines Jungen

Egal ob ein Gegenstand, ein Tritt oder Schläge – Gewalt hinterlässt immer Spuren am Körper des Opfers. Manche Tatwaffen sogar einen ziemlich eindeutigen Abdruck. Probieren Sie Ihre forensischen Fähigkeiten an unseren vier Fällen von Gewalteinwirkung aus.

Seltene Ursache für “Mumienfinger”

"Mumienfinger"

Ein 65-jähriger Patient mit bekannter arterieller Hypertonie wurde im septischen Schock aufgenommen. Eine pAVK bestand nicht. Als Auslöser des septischen Geschehens konnte ein obstruierendes Ureterkonkrement und mehrere Nierenbeckensteinen identifiziert werden. Im Verlauf entwickelten sich trockene akrale Nekrosen der Fingerkuppen und der Zehen. Wie häufig ist eine Infektion des Urogenitaltraktes Ursache einer Sepsis?

Können wir Sie zum Histo-Quiz anämieren?

Können wir Sie zum Histo-Quiz anämieren?

Die Anämie gehört zu den häufigsten pathologisch veränderten Laborbefunden. Die Ursachen sind vielfältig, entsprechend knifflig ist die Ursachensuche. Für welche Anämieform ist der Befund im abgebildeten Histo-Präparat pathognomonisch? Kleiner Tipp: Die auffällige Zelle ist kein Erythrozyt und der Patient hat ein eher gelbliches Hautkolorit. Ihre Diagnose?

Schmerzhafte Dellen in der Ferse

Schmerzhafte Dellen in der Ferse

Bei einem 35-jährigen Patienten, der in seiner Freizeit regelmäßig Squash spielt, bestehen seit Monaten brennende, stechende Schmerzen an den Fußsohlen. Die Beschwerden lassen bei Entlastung der Füße nach. An den Fersen beidseits sind flache, wie ausgestanzt wirkende, teilweise konfluierende Vertiefungen erkennbar. Ihre Diagnose?

Drastischer Hautbefund – eine Folge von …?

Drastischer Hautbefund – eine Folge von …?

Was verursachte den hier vorliegenden Befund?

Roter Fuß und weißer Fuß

Roter Fuß und weißer Fuß

Bei diesem sonst körperlich gesunden Mann besteht seit einigen Wochen dieser schmerzhafte Befund. Es besteht ein Unterschied der Hauttemperatur von 2 Grad zwischen den beiden Füßen. Ihre Diagnose?

Ein Trommelwirbel für die richtige Diagnose

Ein Trommelwirbel für die richtige Diagnose

Ein Patient präsentiert sich Ihnen mit diesem eindrucksvollen Fingerbefund. Bei welcher Grunderkrankung sind solche Finger eher nicht zu erwarten?

Was manifestiert sich hier am Rücken?

Was manifestiert sich hier am Rücken?

Bei diesem älteren Patienten besteht der abgebildete Befund am Rücken. Rheumafaktor und ANA sind erhöht. Ihre Verdachtsdiagnose?

Der Knoten tut immer mehr weh …

Der Knoten tut immer mehr weh …

Eine 77-jährige Patientin hat einen Knoten am Unterschenkel, der seit zwei Wochen zunehmend schmerze. Es ziehe jetzt auch im ganzen Unterschenkel. Eine Varikosis beidseits ist bekannt. Ihre Diagnose?

Von der Mutter geerbt: braune Flecken am ganzen Körper …

Von der Mutter geerbt: braune Flecken am ganzen Körper …

Bei einer 24-jährigen Patientin, die sich wegen eines Harnwegsinfektes vorstellt, finden sich bei der klinischen Untersuchung multiple bräunlich gefärbte „Flecken“, sowohl am Stamm als auch an den Extremitäten. Ihre Verdachtsdiagnose?

Tumor im Tattoo

Tumor in Tattoo

Ohne äußere Verletzung entwickelt sich bei einem 31-jährigen Patienten ein schnell wachsender Tumor innerhalb eines 2 Jahre alten schwarzen Tattoos am rechten Oberarm. Der Knoten ist 2,0 × 1,5 cm groß, halbkugelig aufgeworfen, rot und von harter Konsistenz. Wie lautet Ihre Diagnose?

Veranstaltungstermine

21.02.2019 - 23.02.2019 | Events | St. Gallen | Veranstaltung

CME – 29. Ärzte-Fortbildungskurs in Klinischer Onkologie

22.02.2019 - 23.02.2019 | Events | Berlin | Veranstaltung

CME – 4. MRT-Refresherkurs in Berlin

27.02.2019 - 03.03.2019 | Events | Wien | Veranstaltung

ECR 2019

15.03.2019 | Events | Zürich | Veranstaltung

16th Virtopsy Course / 3rd CAS Forensic Imaging & Virtopsy

15.03.2019 - 16.03.2019 | Events | Bonn | Veranstaltung

Bonner Interventionsradiologie

Jobbörse | Stellenangebote für Radiologen

Zeitschriften Radiologie

Weiterführende Themen

Bildnachweise