Skip to main content
main-content

Radiologie

Empfehlungen der Redaktion

05.05.2017 | Neuroradiologie | Clinical Case | Ausgabe 2/2017

Paraparese, kortikale Blindheit und „white matter lesions“

Widespread White Matter Lesions in a Patient with Progressive Paraparesis and Cortical Blindness

Eine 62-jährige Patientin stellte sich mit einer akut verschlechternden Paraparese vor, die sich über sechs Monate entwickelt hatte. Die Untersuchung ergab weiterhin komplette Paraplegie, neue kortikale Blindheit und psychomotorische Retardierung. Im MRT zeigten sich mehrere „white matter lesions“. Was steckte dahinter?

21.04.2017 | Erkrankungen von Nase, Nebenhöhlen und Gesicht | Leitthema | Ausgabe 6/2017

Sinusitis bis Tumoren: Bildgebung von Nasennebenhöhlen und Frontobasis

Die Erkrankungen der Schädelbasis und Nasennebenhöhlen stellen aufgrund der Anatomie besondere Anforderungen an die radiologische Diagnostik. Eine Zusammenstellung, wie Sie die einzelnen radiologischen Verfahren optimal für die häufigsten Erkrankungen anwenden, bietet Ihnen diese Übersicht.

22.03.2017 | Molekulare Bildgebung | Leitthema | Ausgabe 6/2017

Den Stoffwechsel im Blick mit MR-Spektroskopie

Die MR-Spektroskopie ist ein bewährtes, nichtinvasives Verfahren, um in vivo quantitative Informationen über relevante Stoffwechselprodukte im Gewebe zu gewinnen. Ein Update zu der Technik der Protonen- und Phosphor-MR-Spektroskopie bekommen Sie hier.

Aktuelle Meldungen

Meistgelesene Artikel

21.06.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Deutschland hat Rücken – einige Regionen besonders oft

22.06.2017 | Ultraschall | Nachrichten

FAST-Sonografie bei Kindern ohne Vorteil?

19.06.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Aufträge ans Labor ab Juli digital möglich

09.06.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Radiologe entwickelt Befund-Navigator

Weiterführende Themen

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

09.05.2017 | Radiologie | Informationstechnologie und Management | Ausgabe 6/2017

Mit DIAM den Reifegrad der IT-gestützten klinischen Bildgebung und Befundung bestimmen

Ist Ihre klinische Bildgebung bereit für das digitale Zeitalter?

Stetig wachsenden Datenmengen, technischen Innovationen und die Anforderung an sicheren, einrichtungsübergreifenden Datenaustausch stellen Radiologen ständig vor neue Herausforderungen. Um diese zu bewältigen, haben ESR und HIMSS Analytics mit dem Digital Imaging Adoption Model (DIAM) ein Schema zur Hilfestellung entwickelt.

05.05.2017 | Neuroradiologie | Clinical Case | Ausgabe 2/2017

Paraparese, kortikale Blindheit und „white matter lesions“

Widespread White Matter Lesions in a Patient with Progressive Paraparesis and Cortical Blindness

Eine 62-jährige Patientin stellte sich mit einer akut verschlechternden Paraparese vor, die sich über sechs Monate entwickelt hatte. Die Untersuchung ergab weiterhin komplette Paraplegie, neue kortikale Blindheit und psychomotorische Retardierung. Im MRT zeigten sich mehrere „white matter lesions“. Was steckte dahinter?

01.05.2017 | Arzneimittelallergien und Intoleranzreaktionen | Im Fokus | Ausgabe 3/2017

Überempfindlichkeit auf Röntgenkontrastmittel

Röntgenkontrastmittel (RKM) sind hochkonzentrierte jodhaltige Benzolverbindungen, die in der Röntgendiagnostik zur Darstellung von Organen und Körperstrukturen eingesetzt werden. Aufgrund ihrer häufigen Verwendung im Alltag sind Anaphylaxien und Spätreaktionen nach Applikation von RKM ein aktuelles Problem.

Neueste CME-Kurse

13.06.2017 | Diagnostische Radiologie | CME-Kurs | Kurs

Orbita – Teil 2: Retrobulbäre und bulbäre Erkrankungen

Zertifiziert bis: 14.06.2018 | CME-Punkte: 3

04.05.2017 | Karzinoide | CME-Kurs | Kurs

Pulmonale Karzinoide

Zertifiziert bis: 05.05.2018 | CME-Punkte: 3

12.04.2017 | Impingement-Syndrome | CME-Kurs | Kurs

Impingement-Syndrom des oberen Sprunggelenks

Zertifiziert bis: 12.04.2018 | CME-Punkte: 3

14.03.2017 | Lungenembolie / akutes Cor pulmonale | CME-Kurs | Kurs

Nichtthrombotische Lungenembolien

Zertifiziert bis: 15.03.2018 | CME-Punkte: 3

Praxis und Beruf

21.06.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Deutschland hat Rücken – einige Regionen besonders oft

Die Zahl der Rücken-Operationen steigt in Deutschland massiv. Laut einer Analyse der Bertelsmann-Stiftung gibt es klare Op-Hochburgen: Medizinisch nicht erklärbar sei die Häufigkeit in manchen Kreisen.

20.06.2017 | Einheitlicher Bewertungsmaßstab (EBM) | Nachrichten | Onlineartikel

iFOBT: Patienten brauchen Aufklärung

Seit 1. April ist der quantitative immunologische Stuhltest auf okkultes Blut im Stuhl Kassenleistung. Anfragen bei medizinischen Laboren und bei Ärzten vermitteln als ersten Eindruck: Die Leistung wird angenommen, vor allem bei den Hausärzten.

19.06.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Aufträge ans Labor ab Juli digital möglich

Es wird nicht nur über Digitalisierung geredet, sondern es gibt auch konkrete Fortschritte. So wird die digitale Beauftragung von Fachlaboren pünktlich am 1. Juli starten. Nun müssen nur noch die Laborzuweiser mitspielen, vor allem die Hausärzte.

Kommentierte Studienreferate

  • 13.04.2017 | Glioblastom | Literatur kommentiert | Ausgabe 6/2017

    Radiotherapie des Glioblastoms

    Insgesamt ist die aktuelle Leitlinie der ASTRO/ASCO eine gute Grundlage für klinische Entscheidungen, auch wenn aufgrund mangelnder Evidenz in vielen Fällen erheblicher subjektiver Entscheidungsspielraum fortbesteht. Sie weicht etwas von der deutschen NOA-Leitlinie ab und ist hinsichtlich der praktischen Durchführung der Strahlentherapie konkreter.

Blickdiagnosen

26.06.2017 | Allgemeinmedizin | Blickdiagnose | Onlineartikel

Erst Schluckbeschwerden, dann schwoll der Hals

Der 26-jährige Patient stellt sich mit Halsschmerzen und Schluckbeschwerden vor. Bisher habe Ibuprofen die Beschwerden gelindert, doch nun ist der Hals auf der rechten Seite angeschwollen. Das allegemeine Befinden ist recht gut, Fieber besteht keines. Was ist die Ursache der Schwellung?

21.06.2017 | Erkrankungen des Ohrs | Blickdiagnose | Onlineartikel

Kleines Knötchen – große Schmerzen

Eine 78-jährige Patientin klagt über ein seit mehreren Wochen bestehendes schmerzhaftes Knötchen am rechten Ohr. Verschiedene verordnete Salben hatten ihr keine Linderung gebracht. Inzwischen sind die Schmerzen so stark, dass sie nicht mehr auf der rechten Seite schlafen kann. Ihre Diagnose?

14.06.2017 | Dermatologie | Blickdiagnose | Onlineartikel

Rot und wund am Labiengrund

Eine Frau stellt sich mit den abgebildeten schmerzhaften Veränderungen im Bereich der Labien vor. Die gepflegte Frau ist im guten Allgemein- und Ernährungszustand. Was ist die Ursache der Hautveränderungen?

Sonderberichte

Radiologie-Update des Monats

MRT-Kolloquium

Jobbörse | Stellenangebote für Radiologen |

Weiterführende Themen

Bildnachweise