Skip to main content
main-content

Neues aus dem Markt

Aktuelle Meldungen zu neuen Medikamenten und Informationsangebote unserer Content-Partner
EMA

Neutropenie: Pegfilgrastim-Biosimilar zugelassen

Die Europäische Kommission hat ein biosimilares Pegfilgrastim zugelassen, meldet das weltweite Mundipharma Netzwerk unabhängiger assoziierter Unternehmen.

Atopische Dermatitis

Dupilumab punktet langfristig bei Neurodermitis

Der IL-4 / IL-13-Blocker Dupilumab ist eine wirksame Option bei mittelschwerer bis schwerer Atopischer Dermatitis, die außer den Symptomen auch die Lebensqualität bessert.

Europäische Zulassung

Grünes Licht für Brigatinib bei Lungenkrebs

Mit der Zulassung von Brigatinib durch die Europäische Kommission gibt es jetzt eine neue Option zur Monotherapie von Erwachsenen mit anaplastischer-Lymphomkinase (ALK)-positivem, fortgeschrittenem, nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) nach Vorbehandlung mit Crizotinib.

Nur Test im Labor GKV-Leistung

CRP-Test in der Praxis hätte viele Vorteile

Welcher Test auf Entzündungsmarker wird wie vergütet? Die Entscheidung hat ein Jahr gedauert. Am Ende wird der Procalcitonin-Test im Labor GKV-Leistung – kein Gewinn für den Arzt.

Bessere Asthmakontrolle

Neues Device zur Therapie bei Asthma

Ein atemzuggetriggertes Dosier-Aerosol erleichtert Asthma-Patienten die korrekte Anwendung.

Neue Therapie

Positives Signal für Brigatinib bei spezieller Form des nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms

Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Arzneimittel-Agentur EMA hat die Zulassung von Brigatinib als Monotherapie bei Erwachsenen mit anaplastischer-Lymphomkinase-positivem (ALK+), fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) nach Vorbehandlung mit Crizotinib empfohlen.

Zulassung erweitert

Neue Option mit Daratumumab bei Myelom

In der Phase-III-Studie ALCYONE profitierten Patienten mit Multiplem Myelom von einer Daratumumab-Kombinationstherapie.

Zulassung erweitert

Kombitherapie mit Venetoclax bei CLL nun ab Zweitlinie verfügbar

Die Europäische Kommission hat die Zulassung für den BCL-2-Inhibitor Venetoclax in der Indikation chronische lymphatische Leukämie (CLL) erweitert.

CHMP-Empfehlung

ALL: Positives Signal für neue Option mit Blinatumomab

Das Unternehmen Amgen hat die positive Empfehlung des CHMP zur Zulassungserweiterung von Blinatumomab erhalten. Nach Zulassung durch die Europäische Kommission könne die Arznei als Monotherapie bei Erwachsenen mit Philadelphia-Chromosom-negativer, CD19-positiver B-Zell-Vorläufer-akuter lymphatischer Leukämie (ALL) in erster oder zweiter kompletter Remission mit minimaler Resterkrankung (MRD) von mindestens 0,1 Prozent eingesetzt werden.

EMA-Zulassung

Cabozantinib jetzt auch bei hepatozellulärem Karzinom

Die EMA hat Cabozantinib als Monotherapie für die Behandlung des hepatozellulären Karzinoms (HCC) bei Erwachsenen, die zuvor mit Sorafenib behandelt wurden, zugelassen, meldet das Unternehmen Ipsen.

Nachrichten aus der Industrie

Content Hubs - Informationsangebote unserer Content-Partner

ANZEIGE

Atemwegsinfektionen – Fehlverordnungen von Antibiotika in der Praxis reduzieren

Infektionen der Atemwege sind vor allem viralen Ursprungs. Antibiotika helfen gegen sie nicht. Wie Sie Atemwegsinfektionen sicher diagnostizieren, evidenzbasiert therapieren und gezielt vorbeugen – dazu finden Sie hier Artikel und Videos mit Statements von Experten.

ANZEIGE

Kompetenz Multiples Myelom – Ihr Portal für Service und Information

Patientenbroschüren, Videos und Unterstützung im Therapiemanagement der immunmodulierenden Substanzen finden Sie ab sofort auf einen Klick im Informationshub zum multiplen Myelom.

ANZEIGE

Biologika in der Rheumatherapie: Verbesserung der Lebensqualität von Patienten

Die Behandlung von rheumatischen Erkrankungen mit Biologika erfolgt in den meisten Fällen, wenn das Ansprechen auf Basistherapeutika unzureichend ist oder diese zu Nebenwirkungen führt. Erfahren Sie mehr zu Wirkstoff, aktueller Studienlage sowie dazu, welche Empfehlungen Sie Ihren Patienten geben können.

ANZEIGE

Stabile KHK im Fokus: Individualisiertes Therapiemanagement

Die wesentlichen Behandlungsziele der stabilen KHK sind die Verbesserung von Symptomatik, Belastungstoleranz und Lebensqualität, sowie die Prävention von Ischämien und Myokardinfarkt. Viele Patienten weisen Begleiterkrankung auf – ein individualisiertes Therapiemanagement ist deshalb unerlässlich. Informieren Sie sich hier über aktuelle Therapiestrategien.

ANZEIGE

Topisch mehr erreichen bei Akne

Vielfach kommen zur Behandlung von Akne topische Fixkombinationen zum Einsatz, wobei sowohl die synergistische Wirksamkeit als auch der positive Einfluss auf die Adhärenz bei der Therapiewahl eine Rolle spielen. Selbst die schwere papulopustulöse Akne lässt sich inzwischen topisch effektiv behandeln. Erfahren Sie mehr über die moderne Akne-Therapie…

ANZEIGE

Vom Umdenken zum Handeln – Aktuelles zur Primär Biliären Cholangitis (PBC)

Aufklärung über diese chronische Erkrankung ist wichtig – nicht zuletzt, weil sich die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten deutlich verbessert haben. Hier finden Sie daher neuste Informationen zum Therapiemanagement, Videos und aktuelle Inhalte zur Primär Biliären Cholangitis (PBC).

Neueste Sonderberichte aus allen Fachgebieten

Bildnachweise