Skip to main content
main-content

Praxis und Beruf

Aktuelle Meldungen

Hohe Hürden für eine vielversprechende Technologie

Telemedizinische Fernüberwachung in Deutschland kaum genutzt

Die Telemedizinische Fernüberwachung kardialer Implantate wird trotz verfügbarer Software in deutschen Kliniken kaum genutzt.  Ein Experte sucht nach Erklärungen, warum die Technologie hierzulande bisher kaum Verbreitung findet.

In Kooperation mit:
Kardiologie.org

23.06.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Ärzte helfen Ärzten

In Berlin haben Mediziner ein Patenschaftsnetzwerk gegründet, um geflohenen Berufskollegen aus Syrien das Ankommen in Deutschland zu erleichtern. Dahinter steht der nun mit dem Berliner Gesundheitspreis ausgezeichnete Verein Alkawakibi.

23.06.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Berliner Gesundheitspreis prämiert fünf Projekte

"Migration und Gesundheit" lautete das Motto des diesjährigen Berliner Gesundheitspreises. Gleich fünf Projekte wurden Mitte Juni in der Hauptstadt ausgezeichnet.

Abrechnung

20.06.2017 | Einheitlicher Bewertungsmaßstab (EBM) | Nachrichten | Onlineartikel

iFOBT: Patienten brauchen Aufklärung

Seit 1. April ist der quantitative immunologische Stuhltest auf okkultes Blut im Stuhl Kassenleistung. Anfragen bei medizinischen Laboren und bei Ärzten vermitteln als ersten Eindruck: Die Leistung wird angenommen, vor allem bei den Hausärzten.

10.06.2017 | Einheitlicher Bewertungsmaßstab (EBM) | Nachrichten | Onlineartikel

Für Muster 55 gibt's GOP 01610 – nur für Fachärzte?

Die sogenannte Chroniker-Bescheinigung gehört seit einigen Jahren zu den Aufregern beim Thema Bürokratie in Arztpraxen. Hinzu kommt, dass der Aufwand meist nicht abgerechnet werden kann. Für manche Praxen gibt es allerdings Auswege.

08.05.2017 | Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) | Nachrichten | Onlineartikel

PSA-Test sollte vorerst IGeL bleiben

Nach aktueller Studienlage sehen Urologen den PSA-Test in neuem Licht. Die Datenlage sei noch nicht stark genug für ein positives GKV-Votum des GBA. Die Entscheidung über den Test sollte individuell von Arzt und Patient gemeinsam getroffen werden.

Autorenwerkstatt – Tutorials für Autoren

Von der Arbeit als Autor über die Einreichung bei einer Zeitschrift bis zur Publikation –  die neuen Kurse der Autorenwerkstatt geben kurz und knapp Überblick und vermitteln wichtige Standards guten wissenschaftlichen Publizierens.

Die Kurse sind anschaulich und leicht verständlich geschrieben, enthalten viele Beispiele und Checklisten, interaktive Fragen. Wer das kleine Quiz am Schluss besteht, erhält eine Bescheinigung. Die Autorenwerkstatt ist ein Service von Springer Medizin und die Teilnahme kostenfrei.

Zu den Kursen der Autorenwerkstatt

Nächster Veranstaltungstermin

Praxis-Update der Woche

Klinik-Update der Woche

Recht für Ärzte

09.05.2017 | Recht für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Kliniken brauchen schonungslose Risikoanalyse

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft denkt darüber nach, Compliance-Richtlinien zu erarbeiten. Damit könnte man den Kliniken vielleicht etwas mehr Sicherheit im Umgang mit dem Antikorruptionsgesetz geben, so die Hoffnung. Der Bedarf ist offenkundig groß.

01.05.2017 | DGIM 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Kooperation nicht per se kriminalisieren!

Mit dem Antikorruptionsgesetz fällt längst nicht jede Kooperation unter Generalverdacht. Wo sich gerade für junge Mediziner nach wie vor Chancen in der Zusammenarbeit mit Kliniken, Kassen und Co auftun – und wo besser Vorsicht geboten ist – erklärt Medizinjuristin Beate Bahner, Referentin auf dem "Chances Forum für junge Mediziner".

01.05.2017 | Recht für Ärzte | Fortbildung | Ausgabe 5/2017

Rechtliche Bedingungen für niedergelassene Vertragsärzte

Viele Krankenhäuser setzen bei der Behandlung ihrer Patienten auf die fachliche Expertise und den Erfahrungsschatz von niedergelassenen Vertragsärzten. Damit diese Kooperationsform gelingt, gilt es sowohl für den Vertragsarzt als auch das Krankenhaus verschiedene rechtliche Rahmenbedingungen zu beachten.

Gesundheitspolitik

23.06.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Ärzte helfen Ärzten

In Berlin haben Mediziner ein Patenschaftsnetzwerk gegründet, um geflohenen Berufskollegen aus Syrien das Ankommen in Deutschland zu erleichtern. Dahinter steht der nun mit dem Berliner Gesundheitspreis ausgezeichnete Verein Alkawakibi.

23.06.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Berliner Gesundheitspreis prämiert fünf Projekte

"Migration und Gesundheit" lautete das Motto des diesjährigen Berliner Gesundheitspreises. Gleich fünf Projekte wurden Mitte Juni in der Hauptstadt ausgezeichnet.

21.06.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Deutschland hat Rücken – einige Regionen besonders oft

Die Zahl der Rücken-Operationen steigt in Deutschland massiv. Laut einer Analyse der Bertelsmann-Stiftung gibt es klare Op-Hochburgen: Medizinisch nicht erklärbar sei die Häufigkeit in manchen Kreisen.

Klinik aktuell

22.05.2017 | HIV & AIDS | Nachrichten

Nadelstichverletzung nach Blutentnahme? Keine Panik!

Das Infektionsrisiko nach Kontakt mit Körperflüssigkeiten eines HCV- oder HIV-infizierten Patienten durch Verletzungen von Haut oder Schleimhäuten scheint für das medizinische Personal deutlich geringer zu sein als bislang angenommen.

17.05.2017 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Verwechslungen – tödliche Fehlerquelle in Praxis und Klinik

Ohne eindeutige Nomenklatur bei Abkürzungen ist die Patientensicherheit im Versorgungsalltag nicht gewährleistet, warnen CIRS-Experten. Die Liste vermeidbarer Fehler ist lang, sie muss aber konsequent angegangen werden.

11.05.2017 | DGIM 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Vom hohen Risiko durch ungeimpfte Ärzte

Ungeimpfte Ärzte und Pflegekräfte sind in Deutschland ein großes Problem. Das wurde bei einer Podiumsdiskussion beim Internistenkongress deutlich. Beispielhaft ist ein Masern-Ausbruch an einer Klinik. 

IT für Ärzte

Hohe Hürden für eine vielversprechende Technologie

Telemedizinische Fernüberwachung in Deutschland kaum genutzt

Die Telemedizinische Fernüberwachung kardialer Implantate wird trotz verfügbarer Software in deutschen Kliniken kaum genutzt.  Ein Experte sucht nach Erklärungen, warum die Technologie hierzulande bisher kaum Verbreitung findet.

In Kooperation mit:
Kardiologie.org

19.06.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Aufträge ans Labor ab Juli digital möglich

Es wird nicht nur über Digitalisierung geredet, sondern es gibt auch konkrete Fortschritte. So wird die digitale Beauftragung von Fachlaboren pünktlich am 1. Juli starten. Nun müssen nur noch die Laborzuweiser mitspielen, vor allem die Hausärzte.

15.06.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Fristverlängerung für Ärzte beim Rollout der E-Card?

Gibt es erneut Verzögerungen beim Rollout der Telematikinfrastruktur? Die gematik sagt: Nein. Es könnte aber laut BMG eine Fristverlängerung für Ärzte in Sachen Pflichtanwendungen geben.

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

01.06.2017 | Leitthema | Ausgabe 7/2017 Open Access

Persistente organische Kontaminanten in Lebensmitteln

Sowohl natürliche als auch technische Verbrennungsprozesse sowie industrielle Herstellungsprozesse und die Freisetzung aus Produkten führen zum Eintrag von organischen Kontaminanten in die Umwelt. Für einige dieser Stoffe stellen Lebensmittel …

24.05.2017 | Leitthema | Ausgabe 7/2017 Open Access

Kontaminanten aus Lebensmittelverpackungen

Materialien, die in Kontakt mit Lebensmitteln kommen, sind sehr vielfältig und stellen eine wichtige Kontaminationsquelle für Lebensmittel dar. Die Risikobewertung für den Übergang von Substanzen aus den meisten Materialien ist mit Ausnahme von …

Awards

In Deutschland wird jedes Jahr der Galenus-von-Pergamon-Preis zur Förderung pharmakologischer Forschung vergeben.

Springer Medizin zeichnet  das herausragende Engagement von Stiftungen, Organisationen und Institutionen aus, die sich in besonderer Weise der Gesundheitsversorgung in Deutschland verpflichtet fühlen. Damit würdigt die Fachverlagsgruppe die vielen Menschen, die Tag für Tag ehrenamtlich für Patienten, ihre Angehörigen sowie für andere bedürftige Gruppen unverzichtbare Dienste leisten.

Mehr

Veranstaltungstermine

25.06.2017 - 28.06.2017 | Bakteriologie | Events | Veranstaltung

38th Annual Congress of the European Society of Mycobacteriology

Veranstaltungsort: Kroatien. Auskunft: Frau Wiebke Ahlefelder, Agentur KONSENS GmbH, Stockumer Straße 30, 59368 Werne, Deutschland, Fon: 02389/527512, E-Mail: ahlefelder@agentur-konsens.de.

26.06.2017 - 27.06.2017 | Onkologie | Events | Heidelberg | Veranstaltung

CME – How to eliminate Colon Cancer. A Road Map.

Dritter Internationaler Workshop „Innovations in Oncology“. Kongressthemen: Referenten aus USA, UK, Schweiz, Israel, den Niederlanden und Deutschland stellen dem Fachpublikum ihre neuesten Forschungsergebnisse zur Prädiktion, Prävention, Früherkennung und Diagnose von Darmkrebs. Veranstaltungsort: Heidelberg. Wiss. Leitung: Dr. Thomas Schnelle, Metaplan. Teilnahmegebühr: kostenfrei. Dieser Termin ist durch die Landesärztekammer Baden-Württemberg (8 Punkte) zertifiziert.

26.06.2017 - 29.06.2017 | Kardiologie | Events | Schleswig-Holstein | Veranstaltung

Hemodynamic Summer School

Veranstaltungsort: Rendsburg; Wiss. Leitung: Dr. med. Nils Haake (Rendsburg) | Dr. med. Kevin Pilarczyk (Rendsburg); Teilnahmegebühr. 580,00€

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise