Skip to main content
main-content

Orthopädie und Unfallchirurgie

Neuer Inhalt
Hier geht es zur Mitgliederseite von DGOU, BVOU, DGU, DGOOC und VLOU

Lesetipps der Redaktion

10.12.2018 | Implantologie | Nachrichten

Passgenaue Knochenimplantate aus dem Drucker

Tumorerkrankungen, Infektionen oder schwere Frakturen können die operative Entfernung von Knochen und den Einsatz von Implantaten notwendig machen. Fraunhofer-Forscher haben jetzt ein Verfahren entwickelt, mit dem sich Knochenimplantate aus einem speziellen Kunststoff mittels 3D-Druck äußerst passgenau und variabel herstellen lassen.

03.09.2018 | Nebenwirkungen | Klinische Studien | Ausgabe 11/2018

Gicht: kardiovaskuläre Sicherheit von Febuxostat im Vergleich zu Allopurinol

Hyperurikämie, Arthropathie, Thromboseneigung und Urolithiasis sind Kennzeichen einer Gicht. Das kardiovaskuläre Risiko ist deutlich erhöht. Ziel der hier vorgestellten Studie war, die kardiovaskuläre Sicherheit und Effektivität einer Febuxostattherapie verglichen mit Allopurinol zu zeigen.

15.10.2018 | Bakterielle Infektionen in der Pädiatrie | Fortbildung | Ausgabe 5/2018

Erst eine Knochenläsion, dann zwei, dann viele...

Was nach einem Knochenabszess im Bereich des rechten Kniegelenks aussah, entpuppte sich letztlich als kompliziertere Angelegenheit: Nach und nach stellten sich bei dem 11-jährigen Patienten weitere Läsionen mit multiplem Knochenbefall dar. 

Quicklinks für Ihr Fachgebiet

Aktuelle Meldungen

Neuer Inhalt Login für Nutzer

Um auf die Inhalte zugreifen zu können, loggen Sie sich bitte ein. Sie haben noch keinen Zugangsdaten? Hier geht es zur kostenlosen Registrierung.

Meistgelesene Beiträge

Meistgesehene Videos

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

01.12.2018 | Frakturen | Fortbildung | Ausgabe 6/2018

Die vielen Gesichter der zentrolateralen Mittelgesichtsfraktur

Die Mittelgesichtsverletzung stellt das häufigste und vor allem das variantenreichste Trauma in der HNO-Heilkunde dar. Der folgende Beitrag beschreibt Klinik, Diagnostik und operative Versorgung der zentrolateralen Mittelgesichtsfraktur.

16.11.2018 | Psoriasis | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 6/2018

CME: Wie sicher sind die neuesten Biologika bei Psoriasis vulgaris?

Die Nebenwirkungen von TNFα-Inhibitoren sind den Anwendern und Fachgruppen durch ihren weltweiten Einsatz über viele Jahre in diversen Indikationen gut bekannt. Doch wie sieht es mit möglichen unerwünschten Wirkungen der neuen IL-17- und IL-23-Inhibitoren aus?

01.11.2018 | Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin | Leitthema | Ausgabe 11/2018 Open Access

Erkennen Sie den hämorrhagischen Schock?

Akute Blutungen im Neonatal- und frühen Kindesalter können lange kompensiert bleiben, bis es zu einem manifesten Schock kommt. Anhand von Fallbeispielen beschreibt dieser Leitfaden, worauf es bei frühzeitiger Diagnose und Therapie des hämorrhagischen Schocks ankommt.

Besondere Herausforderungen in der Orthopädie & Unfallchirurgie

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

Frakturklassifikationen im Kindesalter

Frakturen im Kindesalter werden hinsichtlich der Beteiligung der Wachstumsfugen gesondert klassifiziert. Hierbei wird insbesondere auf die Beteiligung der Wachstumsfugen Rücksicht genommen, aber auch auf die möglichen Wachstumsstörungen. 

Autoren:
Dr. med. T. Slongo, PD Dr. med. DVM PhD L. Audigé, PD Dr. med. D. Schneidmüller, Prof. Dr. med. L. von Laer

2013 | Impingement-Syndrome | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

Schulter

Diagnostische Arthroskopie nur noch als Ausnahmeindikation, falls es trotz Einsatz aller bildgebenden Verfahren nicht gelingt eine Diagnose zu stellen. Sonst im Vorlauf zur subakromialen Dekompression, Synovektomie, Labrumrekonstruktion bei SLAP-Läsion (Labrumschaden am Ansatz der langen Bizepssehne), Kapselrekonstruktion bei Instabilität und Rekonstruktion der Rotatorenmanschette.

Autor:
D. Kohn

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Meniskus

Alle gängigen Techniken der modernen Meniskuschirugie werden in diesem Kapitel Schritt für Schritt erläutert. Neben der Meniskusteilresektion bei unterschiedlichen Risskonfigurationen werden alle technischen Varianten der Meniskusnaht …

Autoren:
Dr. med. F. Wilken, Dr. med. S. Döbele, Prof. Dr. med. S. Hinterwimmer, Dr. med. univ. G. Meidinger

Video-Beiträge

Die minimal-invasive AMIS-Technik zur Hüftprothesen-Implantation

Ziel der AMIS-Technik ist die Endoprothesen-Implanatation ohne Verletzung oder Ablösung von Muskeln. Dies soll zu einer schnelleren Mobilisation und besseren Funktion in den ersten 3 Monaten postoperativ führen. Weitere positive Folgen sind eine geringer Schmerzbelastung nach dem Eingriff, weniger Muskelschädigung sowie eine kürzere stationäre Behandlung, bei älteren Patienten eine geringere Morbidität und Mortalität.

04.10.2018 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Bananenschale auf Brandwunde? Keine gute Idee!

Die Panik ist groß, wenn ein Kind sich verbrannt oder verbrüht hat. In der Absicht zu helfen, verschlimmern ersthelfende Eltern die Situation häufig noch. Welche Fehler gemacht werden und wie Ersthelfer dagegen richtig reagieren: Ein Interview mit Dr. Thomas Hoppen.

04.05.2018 | DGIM 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Wie kann die Naturheilkunde Rheumapatienten helfen?

Was bietet die Naturheilkunde gegen die Schmerzen bei rheumatischen Erkrankungen? Was hilft gegen die Entzündung? Und welche Optionen gibt es für Arthrosepatienten? Auf diese und weitere Fragen antwortet Prof. Dr. Karin Kraft im Video-Interview.

Aktuelle Kongressberichte Orthopädie und Unfallchirurgie

05.11.2018 | DKOU 2018 | Nachrichten

Infizierte Prothese - wann erhalten, wann ausbauen?

Bei einer PPI müssen in die Entscheidung pro oder contra Gelenkerhalt viele Überlegungen einfließen. Prof. Dr. med. Carsten Perka, Ärztlicher Direktor des Centrums für Muskuloskeletale Chirurgie, Charité Universitätsmedizin Berlin, meint: Der Gelenkerhalt sollte nur einmalig versucht werden.

04.11.2018 | DKOU 2018 | Nachrichten

Das deutsche Verbrennungsregister

Das deutsche Verbrennungsregister soll die derzeitige Versorgungsqualität dokumentieren. Durch Analyse der Ergebnisse will man die Therapien in der Verbrennungsmedizin optimieren. Einzelheiten wurden in einem Vortrag auf dem DKOU vorgestellt.

03.11.2018 | DKOU 2018 | Nachrichten

ISG-Beschwerden – konservativ behandeln oder operieren?

Im Jahr 2017 erfolgte ein Drittel aller physiotherapeutischer Verordnungen aufgrund von Rückenbeschwerden. Eine Quelle dafür kann das Iliosakralgelenk (ISG) sein. In einem Vortrag auf dem DKOU wurden die Behandlungsoptionen diskutiert. 

Neueste CME-Kurse

04.12.2018 | Distale Unterschenkelfrakturen | CME-Kurs | Kurs

Pilonfrakturen – Überlegungen zur Versorgung und Zugänge

📱 Kurs-Format optimiert für Smartphones
Zertifiziert bis: 05.12.2019 | CME-Punkte: 3

02.12.2018 | Arbeitshilfen | CME-Kurs | Kurs

Digitalisierung und künstliche Intelligenz in Orthopädie und Unfallchirurgie

Zertifiziert bis: 03.12.2019 | CME-Punkte: 3

20.11.2018 | Frakturen und Folgeschäden | CME-Kurs | Kurs

Olekranonfrakturen

Zertifiziert bis: 21.11.2019 | CME-Punkte: 3

13.11.2018 | Knorpelverletzungen | CME-Kurs | Kurs

Operative Therapie von Knorpelschäden

Zertifiziert bis: 09.11.2019 | CME-Punkte: 3

Kommentierte Studie

24.10.2018 | Aortenaneurysma | Journal Club | Ausgabe 6/2018

Losartan oder Betablocker bei Marfan-Patienten?

Marfan-Patienten sind in ihrem Überleben hauptsächlich durch Aortenaneurysmata bzw. -dissektionen bedroht. Daher ist ein Hauptziel der Behandlung von Marfan-Patienten, die (weitere) Größenzunahme der Aorta zu verhindern. 

Autor:
Prof. Dr. Holger Eggebrecht

Praxis und Beruf

26.11.2018 | Abrechnung | Nachrichten | Onlineartikel

UV-GOÄ: Ärztliches Honorar steigt um drei Prozent

Die Gebührensätze in der gesetzlichen Unfallversicherung (UV-GOÄ) sind zum 1. Oktober um drei Prozent gestiegen. Damit ist die zweite Stufe einer linearen Gebührenerhöhung von insgesamt 18 Prozent umgesetzt worden. Das teilt die KBV mit.

21.11.2018 | Kindesmisshandlung | Nachrichten

Kinderschutzhotline – Heißer Draht von Ärzten für Ärzte

Über den Verdacht auf Kindesmissbrauch sprechen, ohne die Schweigepflicht zu verletzen: Das ermöglicht seit 2017 die Medizinische Kinderschutzhotline. Über 650 Anrufer wurden unter der Nummer 0800 19 21000 im ersten Jahr beraten.

12.11.2018 | EBM | AUS DER PRAXIS VON HAUSARZT ZU HAUSARZT | Sonderheft 3/2018

Ausblick: Wird 2019 bald alles besser?

Ein neuer Punktwert, neue extrabudgetäre Leistungen, ein neues Disease Management Programm und die die Reform des Check-Up 35: Das Jahr 2019 bringt einige Änderungen mit sich. Ob diese sich wiederum in echte Honorarsteigerungen bemerkbar machen, bleibt abzuwarten.

Blickdiagnose

Hat sie den Knoten von der Arbeit mitgebracht?

Papillomatös wachsender Knoten am Unterarm

Bei einer 38-jährigen Schafzüchterin ist innerhalb von zwei Wochen an der Volarseite des rechten Unterarms ein schmerzhafter Knoten entstanden. Die Patientin klagt zudem über ein zunehmendes Krankheitsgefühl, subfebrile Temperaturen bis 38°C und eine Lymphknotenschwellung rechts axillär. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Pilz auf der Zunge und …?

Pilz auf der Zunge und …?

Eine 51-jährige Patientin stellt sich mit der Verdachtsdiagnose einer Candida-Infektion der Mundschleimhaut vor und berichtet über Missempfindungen und Schwellungszustände der Zunge. Die Kandidose ließ sich histologisch bestätigen. Bei der klinischen Inspektion der Zunge zeigte sich aber noch ein weiterer Befund. Welcher?

Blickdiagnose

Knotiger Strang am Unterarm

Knotiger Strang am Unterarm

Bei einem 83-jährigen, fitten Patienten zeigt sich ein livider, derber, subkutaner, zum Teil knotiger Strang ulnar vom Handgelenk fast bis zum Ellbogen. Zudem bestehen seit etwa einem Jahr Rötungen über den streckseitigen Gelenkfalten der Langfinger der rechten Hand. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Warum wird die Lippe immer wieder dick?

Melkersson-Rosenthal-Syndrom

Ein 44-jähriger Patient leidet seit vielen Jahren an optisch sehr auffälligen, anfallsartig auftretenden, eindrückbaren Schwellungen im Bereich der Lippen. Die Veränderungen sind für den Mann nicht nur kosmetisch und funktionell störend, sondern zeitweise auch schmerzhaft. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Die Diagnose liegt auf der Hand – oder?

Hand-Fuß-Mund-Krankheit

Ein 33-Jähriger hat schmerzlose Rötungen an den Akren. Er berichtete über ein Taubheitsgefühl und gelegentliches Kribbeln – Hände und Füße würden sich anfühlen, als hätte man sie in Glaswolle eingewickelt. Seit drei Tagen hat er zudem Halsschmerzen und subfebrile Temperaturen. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Moment mal, ein Pigmentmal

Naevus spilus

Bei einem 42-Jährigen besteht von Geburt an ein ungewöhnliches Pigmentmal am linken Unterbauch. Der hellbraune Fleck ist 6,5 × 3,2 cm groß, unregelmäßig, aber scharf begrenzt. In ihn eingesprenkelt sind multiple, unterschiedlich große, flache oder erhabene, braune Nävi. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Der Bauch schmerzt, wenn sie den Arm hebt

Stränge an der Thoraxwand bei eleviertem Arm

"Wenn ich den Arm anhebe, nimmt der Schmerz zu“, beschreibt eine 68-Jährige eine neue Entwicklung ihrer persistierenden Oberbauchschmerzen links. Zudem zeigen sich dann saitenartige, derbe Stränge an der Thoraxwand. Vier Jahre zuvor hatte die Patientin eine Mammakarzinom-Op. Wie lautet Ihre Diagnose?

Spuren der Gewalt

4 x Tatwaffe gesucht!

Blutergüsse an den Armen eines Jungen

Egal ob ein Gegenstand, ein Tritt oder Schläge – Gewalt hinterlässt immer Spuren am Körper des Opfers. Manche Tatwaffen sogar einen ziemlich eindeutigen Abdruck. Probieren Sie Ihre forensischen Fähigkeiten an unseren vier Fällen von Gewalteinwirkung aus.

Blickdiagnose

Seltene Ursache für “Mumienfinger”

"Mumienfinger"

Ein 65-jähriger Patient mit bekannter arterieller Hypertonie wurde im septischen Schock aufgenommen. Eine pAVK bestand nicht. Als Auslöser des septischen Geschehens konnte ein obstruierendes Ureterkonkrement und mehrere Nierenbeckensteinen identifiziert werden. Im Verlauf entwickelten sich trockene akrale Nekrosen der Fingerkuppen und der Zehen. Wie häufig ist eine Infektion des Urogenitaltraktes Ursache einer Sepsis?

Blickdiagnose

Können wir Sie zum Histo-Quiz anämieren?

Können wir Sie zum Histo-Quiz anämieren?

Die Anämie gehört zu den häufigsten pathologisch veränderten Laborbefunden. Die Ursachen sind vielfältig, entsprechend knifflig ist die Ursachensuche. Für welche Anämieform ist der Befund im abgebildeten Histo-Präparat pathognomonisch? Kleiner Tipp: Die auffällige Zelle ist kein Erythrozyt und der Patient hat ein eher gelbliches Hautkolorit. Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Schmerzhafte Dellen in der Ferse

Schmerzhafte Dellen in der Ferse

Bei einem 35-jährigen Patienten, der in seiner Freizeit regelmäßig Squash spielt, bestehen seit Monaten brennende, stechende Schmerzen an den Fußsohlen. Die Beschwerden lassen bei Entlastung der Füße nach. An den Fersen beidseits sind flache, wie ausgestanzt wirkende, teilweise konfluierende Vertiefungen erkennbar. Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Drastischer Hautbefund – eine Folge von …?

Drastischer Hautbefund – eine Folge von …?

Was verursachte den hier vorliegenden Befund?

Blickdiagnose

Roter Fuß und weißer Fuß

Roter Fuß und weißer Fuß

Bei diesem sonst körperlich gesunden Mann besteht seit einigen Wochen dieser schmerzhafte Befund. Es besteht ein Unterschied der Hauttemperatur von 2 Grad zwischen den beiden Füßen. Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Ein Trommelwirbel für die richtige Diagnose

Ein Trommelwirbel für die richtige Diagnose

Ein Patient präsentiert sich Ihnen mit diesem eindrucksvollen Fingerbefund. Bei welcher Grunderkrankung sind solche Finger eher nicht zu erwarten?

Blickdiagnose

Was manifestiert sich hier am Rücken?

Was manifestiert sich hier am Rücken?

Bei diesem älteren Patienten besteht der abgebildete Befund am Rücken. Rheumafaktor und ANA sind erhöht. Ihre Verdachtsdiagnose?

Blickdiagnose

Der Knoten tut immer mehr weh …

Der Knoten tut immer mehr weh …

Eine 77-jährige Patientin hat einen Knoten am Unterschenkel, der seit zwei Wochen zunehmend schmerze. Es ziehe jetzt auch im ganzen Unterschenkel. Eine Varikosis beidseits ist bekannt. Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Von der Mutter geerbt: braune Flecken am ganzen Körper …

Von der Mutter geerbt: braune Flecken am ganzen Körper …

Bei einer 24-jährigen Patientin, die sich wegen eines Harnwegsinfektes vorstellt, finden sich bei der klinischen Untersuchung multiple bräunlich gefärbte „Flecken“, sowohl am Stamm als auch an den Extremitäten. Ihre Verdachtsdiagnose?

Blickdiagnose

Tumor im Tattoo

Tumor in Tattoo

Ohne äußere Verletzung entwickelt sich bei einem 31-jährigen Patienten ein schnell wachsender Tumor innerhalb eines 2 Jahre alten schwarzen Tattoos am rechten Oberarm. Der Knoten ist 2,0 × 1,5 cm groß, halbkugelig aufgeworfen, rot und von harter Konsistenz. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Baby mit Bommel

Baby mit Bommel

Bei einem 18 Monate alten Mädchen ist vor etwa drei Wochen ein hautfarbenes Knötchen auf zuvor gesunder Haut im Bereich der linken Flanke aufgetreten. Soweit durch die Eltern beurteilbar, bestehen weder Juckreiz noch Schmerzen. Die Läsion sei zuletzt größenkonstant gewesen. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Was wächst hier seit 20 Jahren?

Was wächst hier seit 20 Jahren?

Bei einem 71-jährigen Patienten mit bekanntem Morbus Grover zeigt sich eine auffällige, irregulär pigmentierte Läsion an der Brust. Laut dem Patienten besteht diese seit mehr als 20 Jahren, hätte sich langsam vergrößert, doch ohne beunruhigende Veränderung von Form und Farbe. Wie lautet Ihre Diagnose?

Veranstaltungstermine

14.01.2019 - 16.01.2019 | Events | Berlin | Veranstaltung

12. Endoprothetikkongress Berlin

18.01.2019 - 19.01.2019 | Events | Erlangen | Veranstaltung

CME - 23. Serie MRT-Kurse in Erlangen

18.01.2019 - 19.01.2019 | Events | Freiburg i. Breisgau | Veranstaltung

Freiburger Knorpeltage 2019

18.01.2019 - 19.01.2019 | Events | Weimar | Veranstaltung

14. Weimarer Unfallchirurgisch-Orthopädisches Symposium

18.01.2019 - 21.01.2019 | Events | München | Veranstaltung

CME – Sonographie des Stütz- und Bewegungsapparates 2019

Jobbörse | Stellenangebote für Orthopäden/Unfallchirurgen

Zeitschriften Orthopädie & Unfallchirurgie

Weiterführende Themen

Bildnachweise