Skip to main content
main-content

Orthopädie und Unfallchirurgie

Lesetipps der Redaktion

Interaktives Live-Webinar: Schmerz bei rheumatischen Erkrankungen

Schmerzen in Gelenken, Knochen oder Bindegewebe, reißende Muskeln, Morgensteifigkeit: Rheuma hat viele Gesichter und in den meisten Fällen ist eine effektive Schmerztherapie gefragt. Die wichtigsten praxisrelevanten Aspekte zum Thema „Schmerzen bei rheumatischen Erkrankungen“ fassen Expert*innen in diesem Webinar zusammen. 24.6.2021, 17:30-19:00 Uhr. Melden Sie sich jetzt kostenlos an!

25.02.2021 | Viszeralchirurgie | Übersichten | Ausgabe 6/2021 Open Access

Der querschnittgelähmte Patient – viszeralchirurgische Besonderheiten

Die klinische Behandlung querschnittgelähmter Patienten erfordert einen profunden Kenntnisstand über die pathophysiologischen Veränderungen bei unterschiedlicher Querschnitthöhe und die Phasen der Erkrankung. Fehlende oder atypische klinische Symptome akuter Erkrankungen verzögern eine rasche Diagnosefindung und machen eine frühzeitige Durchführung gezielter Diagnostik unabdingbar. 

16.04.2021 | Diagnostik in der Geriatrie | Schwerpunkt: Osteologie | Ausgabe 5/2021

Osteosarkopenie erkennen und behandeln

Seit 2018 kann die Sarkopenie Mithilfe der ICD 10 codiert werden. Die Behandlung erfolgt mit pharmakologischen und nichtpharmakologischen Maßnahmen. Warum die Ursachen frakturbedingender Stürze zu klären sind und eine regelmäßige Überprüfung der Therapie wichtig ist, lesen Sie in dieser Übersicht.

Login Icon Login für Nutzer

Um auf die Inhalte zugreifen zu können, loggen Sie sich bitte ein. Sie haben noch keinen Zugangsdaten? Hier geht es zur kostenlosen Registrierung.

Facharzt-Training


Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Orthopädie und Unfallchirurgie » Jetzt entdecken


Aufbaukurs OP-Techniken



Das anschauliche Tutorial für OP-Techniken in der Orthopädie & Unfallchirurgie » Jetzt entdecken

Nachrichten

Arthropedia


Neuer Inhalt

Grundlagenwissen der Arthroskopie und Gelenkchirurgie. » Jetzt entdecken


FlapFinder



Online Guide für die häufigsten hautchirurgischen Verschlusstechniken » Jetzt entdecken

Mitgliederseite

zur Mitgliederseite von DGOU, BVOU, DGU, DGOOC und VLOU

Neueste CME-Kurse

15.06.2021 | Schenkelhalsfrakturen | CME-Kurs | Kurs

Hemiprothese bei geriatrischer Schenkelhalsfraktur

Dieser CME-Kurs hilft Ihnen dabei, eine medizinisch begründete Indikation unter Berücksichtigung der individuellen Befundkonstellation für den hemiprothetischen Gelenkersatz bei geriatrischer medialer Schenkelhalsfraktur zu stellen und informiert Sie über die standardisierte Operationstechnik.

14.06.2021 | Skoliose | CME-Kurs | Kurs

Nonfusionsverfahren bei kindlichen Skoliosen

Die Versorgung der frühkindlichen Skoliose ist nach wie vor eine große Herausforderung in der Behandlung der Wirbelsäulendeformitäten. Dieser CME-Kurs bietet Ihnen einen Überblick über die differenzierte Behandlung mit konservativen und operativen Therapieansätzen. Außerdem informiert er Sie über die prinzipiellen Wirkmechanismen sowie mögliche Komplikationen der operativen Skolioseversorgung im Wachstumsalter mittels dynamischer Instrumentationssysteme und macht Sie mit den Vorteilen der neuen magnetisch kontrollierten Growing Rods gegenüber den traditionellen Growing Rods vertraut.

13.06.2021 | Verletzungen des Kniegelenks | CME-Kurs | Kurs

Quadrizepssehnenruptur

Die Quadrizepssehne rupturiert häufig spontan, ohne adäquates Trauma, oft nach exzentrischer Belastung bei degenerativer Vorschädigung. Dieser CME-Kurs gibt Ihnen einen Überblick über die Pathomechanismen der Quadrizepssehnenruptur und die klinischen Zeichen, die auf eine solche Verletzung hindeuten. Sie lernen die für die Diagnosestellung geeigneten bildgebenden Verfahren kennen und
können so eine differenzierte Therapie dieser Verletzung einleiten.

07.06.2021 | Osteomyelitis | CME-Kurs | Kurs

Infektionen der Wirbelsäule – Pyogene Spondylodiszitis und implantatassoziierte vertebrale Osteomyelitis

Pyogene (unspezifische) Spondylodiszitis und implantatassoziierte vertebrale Osteomyelitis (IAVO) stellen wichtige Krankheitsbilder mit der Gefahr neurologischer und septischer Komplikationen dar. Dieser CME-Kurs gibt Ihnen einen Überblick über die häufigsten Erreger für die pyogene und implantatassoziierte Spondylodiszitis und hilft Ihnen dabei, eine akute und eine chronische implantatassoziierte vertebrale Osteomyelitis (IAVO) zu erkennen und zu unterscheiden.

Coronavirus Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Für Ärzte in Weiterbildung

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Orthopädie und Unfallchirurgie

Kostenfreier Beispielfall: Mountainbikesturz auf die Schulter

Ein 24-jähriger Patient wird per Notarzt in die Notaufnahme eingeliefert, nachdem er beim Mountainbiken auf die rechte Schulter gestürzt war. Der Notarzt äußert den Verdacht auf eine „Schulterfraktur“. Wie gehen Sie diagnostisch vor?

Dieser Beitrag ist einer von 82 Patientenfällen des Vorbereitungskurses zur Facharztprüfung Orthopädie und Unfallchirurgie.

Medizinwissen für den Klinikalltag

Interaktives Live-Webinar: Schmerz bei rheumatischen Erkrankungen

Schmerzen in Gelenken, Knochen oder Bindegewebe, reißende Muskeln, Morgensteifigkeit: Rheuma hat viele Gesichter und in den meisten Fällen ist eine effektive Schmerztherapie gefragt. Die wichtigsten praxisrelevanten Aspekte zum Thema „Schmerzen bei rheumatischen Erkrankungen“ fassen Expert*innen in diesem Webinar zusammen. 24.6.2021, 17:30-19:00 Uhr. Melden Sie sich jetzt kostenlos an!

18.05.2021 | Neurologische Diagnostik | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 5/2021

CME: Nervenverletzungen mit Ultraschalltechnik erkennen und einordnen

Nervenverletzungen sind ein häufiges Problem in chirurgischen und neurologischen Kliniken und Praxen und häufig iatrogen bedingt. Verletzungsgrade, Sonderformen und Vorgehen werden im Beitrag beschrieben und anhand von Beispielen veranschaulicht.

17.05.2021 | Hüft-TEP | Nachrichten

Fragen Sie vor der Gelenk-Op. nach Haustieren!

Wie wichtig es ist, die Frage nach Haustieren in die Planung einer Gelenkersatz-Op. einzubeziehen, konnten Forscher aus Minnesota zeigen. Dabei wurde klar: Zufrieden mit dem Eingriff ist ein Tierbesitzer vor allem dann, wenn er ihm ermöglicht, gut für seinen Schützling zu sorgen.

Berufseinstieg und Praxisthemen

09.06.2021 | Cannabinoide | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 3/2021

CME: Cannabinoide – riskantes Rauschmittel oder nützliche Arznei?

Es ist gut belegt, dass das Risiko für das Auftreten psychischer Erkrankungen durch den Gebrauch von Cannabis signifikant steigt. Demgegenüber steht die Verschreibung von medizinischen Cannabisprodukten. Die Einsatzmöglichkeiten bergen Chancen, erfordern aber eine ausführliche Beratung und Aufklärung der Betroffenen sowie eine individuelle Bewertung der Risiken.

05.05.2021 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Ärztetag gibt grünes Licht für Facharzt für Infektiologie

Künftig soll es eine Facharzt-Weiterbildung für Innere Medizin und Infektiologie geben. Der 124. Deutsche Ärztetag zieht damit nicht nur die Lehren aus der Corona-Pandemie.

30.04.2021 | Klinik aktuell | Nachrichten

Jeder dritte Assistenzarzt zweifelt an seinem Job

Regelhafte Mehrarbeit, mangelnde Rotation, zu wenig Zeit für die Patienten: Assistenzärzte stellen der Weiterbildung in deutschen Kliniken in einer aktuellen Umfrage des Hartmannbundes ein niederschmetterndes Urteil aus. Und das nicht zum ersten Mal.

12.03.2021 | Praxis und Beruf | Für die Facharztausbildung | Nachrichten

Was an der internistischen Weiterbildung besser werden muss

Mehr auf unserer Seite "Fit für den Facharzt"

Die Seite für Ärzte in Weiterbildung

Neueste Kasuistiken

08.01.2021 | HNO-Verletzungen | Repetitorium Facharztprüfung | Ausgabe 2/2021

Was hat sich der Patient beim Verkehrsunfall gebrochen?

Nach einem Verkehrsunfall (Fahrrad gegen Pkw) ist ein 39-jähriger Patient zwar kardiorespiratorisch stabil und ansprechbar, aber neben multiplen Frakturen der Extremitäten und Rippen zeigt sich ein Monokelhämatom linksseitig. Was sehen der Radiologe und Sie in der Computertomographie des Gesichtsschädels?

06.01.2021 | Haut- und Weichteilinfektionen im Kindesalter | Kasuistiken

Pfählungsverletzung: Badeunfall mit schwerwiegenden Folgen

Eine 13-Jährige springt ins Wasser und verletzt sich den Unterschenkel an einem abgebrochenen Pfahl. Die 8 cm lange Wunde wird in der Rettungsstelle ambulant gereinigt und genäht. Doch 30 Stunden später stellt sich die Patientin erneut aufgrund massiver Schmerzen, einer ausgeprägten Rötung des Unterschenkels und Fieber >39 °C vor. Ihre Diagnose?

12.11.2020 | Computertomographie | Quiz | Ausgabe 1/2021

Schmerzhafte Schwellung der Hand nach Kontrastmittel-CT des Abdomens

Eine 79-jährige Patientin wurde telefonisch um zwei Uhr nachts durch den Stationsarzt einer internistischen Intensivstation mit massiver Schwellung der rechten Hand angekündigt. Die Patientin hatte 10 Stunden zuvor eine Kontrastmittel-CT des Abdomens zur Abklärung einer biliären Pankreatitis erhalten. Wie lautet Ihre Diagnose?

Aktuelle Übersichtsarbeiten

14.06.2021 | Knochendefekte | Leitthema Open Access

Patientenindividuelle glenoidale Implantate in der Schulterendoprothetik

Die Behandlung ausgeprägter glenoidaler Knochendefekte ist herausfordernd. Patientenindividuelle glenoidale Implantate stellen diesbezüglich ein neues Verfahren dar, welches mit enormen potenziellen Vorteilen behaftet ist. Die eigenen Erfahrungen …

11.06.2021 | Vulväre intraepitheliale Neoplasien | Leitthema

Vulvadysplasie und Vulvakarzinom

Sowohl die intraepitheliale Neoplasie der anogenitalen Region als auch das Plattenepithelkarzinom der Vulva (VSCC) sind immer noch seltene Erkrankungen, wenngleich innerhalb der letzten Jahrzehnte ein kontinuierlicher Anstieg der Inzidenz sowohl …

07.06.2021 | Pädiatrische Radiologie | Leitthema

Maligne? Knochen- und Weichteiltumoren im Kindesalter rational abklären

Vorschlag für ein rational-diagnostisches Vorgehen

Knochen- und Weichteiltumoren treten bei Kindern häufig als Zufallsbefunde in Erscheinung. Dann gilt es, Überdiagnostik und Übertherapie harmloser Veränderungen zu vermeiden, ohne die wenigen malignen Tumoren zu übersehen. Die hier vorgestellten Algorithmen für die radiologische Abklärung zeigen einen rationalen Weg, biopsiewürdige Läsionen herauszufiltern.

Facharzt-Training Orthopädie und Unfallchirurgie

Die ideale Vorbereitung auf die Facharztprüfung

Kommentierte Studien

Video-Beiträge

20.08.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

"Live" aus dem Sektionssaal – Pathologische Befunde bei COVID-19

In dieser außergewöhnlichen Folge der COVID-19-Update-Reihe nimmt uns das Team um Pathologin Professor Andrea Tannapfel mit in den Sektionssaal. Wir verfolgen die Obduktion eines Patienten Schnitt für Schnitt mit; danach können wir den Bochumer Pathologen auch bei der histopathologischen Befunderstellung am Mikroskop über die Schulter schauen und sehen, welche Veränderungen COVID-19 an der Lunge macht. 

24.06.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Erhöhte Thrombose- und Embolierate bei COVID-Patienten? Was wissen wir aktuell?

Klinische Berichte zeigen, dass die Rate an Thrombosen und Lungenembolien bei COVID-19-Patienten erhöht ist. Was implizieren diese Erfahrungen für Gefäßpatienten und Gefäßchirurgen? Im Webinar erläutert Prof. Markus Steinbauer die Empfehlungen zur Thromboseprophylaxe für den stationären und ambulanten Bereich und gibt einen Einblick in das Klinikgeschehen.

24.06.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Haben COVID-Patienten erhöhte Thromboseraten? Und wie kann sich medizinisches Personal vor einer Ansteckung schützen?

Klinische Berichte zeigen, dass die Rate an Thrombosen und Lungenembolien bei COVID-19-Patienten erhöht ist. Im ersten Teil des Webinars erläutert Prof. Markus Steinbauer die Empfehlungen zur Thromboseprophylaxe für den stationären und ambulanten Bereich und gibt einen Einblick in das Klinikgeschehen. Im zweiten Teil diskutiert Prof. Dittmar Böckler die  Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen und berichtet von eigenen Erfahrungen im Operationssaal.

Arthropedia

Arthropedia

Grundlagenwissen der Arthroskopie und Gelenkchirurgie. Erweitert durch Fallbeispiele, DICOM-Daten, Videos und Abbildungen. » Jetzt entdecken

Aktuelle Kongressberichte Orthopädie und Unfallchirurgie

17.06.2021 | EULAR 2021 | Nachrichten

Therapierefraktäre RA – eine Herausforderung

Trotz leitliniengerechter Therapien ist die Krankheitslast von Patienten mit persistierenden Zeichen und Symptomen einer rheumatoiden Arthritis (RA) hoch - die ökonomische Last für das Gesundheitssystem ebenfalls. Wann von einer „schwer zu behandelnden RA“ gesprochen werden sollte und welche Faktoren hineinspielen.

16.06.2021 | EULAR 2021 | Kongressbericht | Nachrichten

Nicht Entzündung, sondern Schmerz befeuert krankhafte Müdigkeit

35-80 Prozent der Rheumapatienten leiden unter Fatigue. Allein diese Information kann manche motivieren, dem Teufelskreis von Hilflosigkeit und Inaktivität zu entfliehen. Zudem bedarf es psychosozialer Unterstützung und einer guten Schmerzkontrolle.

16.06.2021 | EULAR 2021 | Kongressbericht | Nachrichten

Lyme-Borreliose – von Mythen und Tatsachen

Weisen Patienten mit Zeckenbiss in einem endemischen Gebiet ein Erythema migrans auf, ist die Situation klar. Es sollte keine Serologie erfolgen, sondern umgehend eine Antibiotika-Therapie initiiert werden. Weniger klar ist, was bei refraktärer Lyme-Arthritis oder PTLBS zu tun ist.

Sonderformate

Erfahrungen mit Ixekizumab in der Rheumatologie – Erfolge, die im Leben der Patienten ankommen

Seit drei Jahren wird Ixekizumab in der Rheumatologie erfolgreich zur Behandlung der Psoriasis-Arthritis eingesetzt und seit einem Jahr ist der IL-17A-Inhibitor auch für die nichtröntgenologische und röntgenologische axiale Spondyloarthritis zugelassen. Erhalten Sie im aktuellen ScrollyTelling einen Überblick der Studiendaten zur Wirksamkeit und Verträglichkeit von Ixekizumab und erfahren Sie mehr darüber, wie die zielgerichtete Therapie Patientenleben positiv verändern kann.

Lilly Deutschland GmbH

Diagnose von rheumatoider Arthritis

Die Autoimmunerkrankung rheumatoide Arthritis (RA) tritt bei etwa 0,8% der erwachsenen Bevölkerung auf. Um Folgeschäden bei einer RA vorzubeugen, ist vor allem eines entscheidend: die frühzeitige Diagnose. Im Podcast erklärt Rheumatologin Dr. Rebecca Hasseli, wie sich eine RA diagnostizieren lässt und was die Ziele einer RA-Therapie sein können.

ANZEIGE

Vollspektrum-Extrakte als Lösung für Schmerzpatienten?

Cannamedical® bringt Vollspektrum-Cannabisextrakt zur Behandlung von chronischen Schmerzen oder Muskelkrämpfen bei Multipler Sklerose auf den Markt. Damit bedient Cannamedical® den steigenden Bedarf an natürlichen Behandlungsoptionen in der Pharmabranche.

ANZEIGE


Blickdiagnosen

Was sagen Ihnen die Knötchen an Lippen und Zunge?

Fokale epitheliale Hyperplasie

Bei einem 10-jährigen, ansonsten gesunden Jungen bestehen seit ca. vier Wochen symptomlose Hautveränderungen an den Lippen und der Zunge. Die Papeln sind grau-weißlich, teilweise konfluierend, weich, rundlich oder oval und flach mit einem Durchmesser von 1-4 mm. Wie lautet die Diagnose?

Was ist da in der Lunge?

Zystische Raumforderung im linken Lungenoberlappen

Ein 26-jähriger Mann aus dem Libanon hat seit wenigen Wochen Husten und hellroten, blutigen Auswurf. Er kam als Asylsuchender erst nach Norwegen, dann nach Deutschland. Alle medizinischen Untersuchungen sind unauffällig. Fast alle. In der Computertomographie des Thorax findet sich im linken Oberlappen eine zystische Raumforderung. Wie lautet Ihre Diagnose?

Da ist jetzt ein Fleck auf der Wange

Unscharf begrenzte, homogene pigmentierte Makula

Einem 81-jährigen Patienten fällt seit etwa sechs Monaten eine pigmentierte Makula an der linken Wange auf, die sich neu gebildet hat. Die unscharf begrenzte homogen bräunliche Makula ist 8 × 6 mm groß. Wie lautet die Diagnose?

Irritierende Folgen von Waldarbeit

Multiple erythematöse Papeln der Wangen

Bei einem 40-jährigen Mann bestehen seit einigen Tagen an beiden Wangen bis in den Bartbereich reichend multiple einzeln stehende erythematöse, teils urtikarielle Papeln. Aufgetreten sind die juckenden, auch brennenden Hautveränderungen innerhalb von 1 bis 2 Tagen nach Holzarbeiten im Eichenwald im Urlaub in Bosnien. Wie lautet die Diagnose?

Das Hand- und Fußekzem will nicht vergehen

Ekzem: Befund palmar

Bei einem 50-jährigen, immunkompetenten Mann hat sich vor einem Jahr ein Hand- und Fußekzem entwickelt – seinen Angaben zufolge nach einer Impfung gegen Hepatitis A und B. Dieses wird zunächst topisch und oral auf Skabies und anschließend topisch mit einer Steroidcreme behandelt. Der Hautbefund verschlechtert sich jedoch. Zudem besteht starker Juckreiz. Wie lautet die Diagnose?

Ab und zu ist die Stelle rau

unscharf begrenzte, pigmentierte und zum Teil rötliche Makula

Einem 70-jährigen Patienten ist schon längere Zeit eine pigmentierte Makula frontal rechts aufgefallen, da sie manchmal rau sei. Bei der alljährlichen Routinekontrolle zeigt sich eine 9 × 7 mm große, unscharf begrenzte, bräunlich-rötliche Makula. Der beschriebene raue Tastbefund, der ab und zu auftrete, bestand aktuell nicht. Wie lautet Ihre Diagnose?

Rot, verdickt, geschwollen – Brustwarzenbefund bei einem Mann

Erythematöse Läsion der linken Brustwarze

Anhaltende Rötung, Hyperkeratose und Schwellung ohne systemische Entzündungszeichen – die linke Brustwarze und Areola bei einem 69-jährigen Patienten sind seit zwölf Monaten ekzematös verändert. Hauptsymptome sind anhaltende Rötung, Hyperkeratose und Schwellung ohne systemische Entzündungszeichen. Wie lautet die Diagnose?

Zwei Mal braun auf der Wange

Unscharf begrenzte, inhomogen pigmentierte Makula

Auf der linken Wange einer 56-jährigen Patientin wächst seit fünf Jahren eine pigmentierte Makula. Da diese in den letzten drei Monaten deutlich an Größe zugenommen und sich die Farbe verändert hat, stellt sie sich nun beim Arzt vor. Es zeigt sich eine 7 × 5 mm große, unscharf begrenzte, bräunliche Makula, bei der zwei Brauntöne imponieren. Wie lautet Ihre Diagnose?

Der Rücken eine Mondkrater-Zone

Der Rücken eine Mondkrater-Zone

Bei einem 64-jährigen Patienten ziehen sich dicke, grünliche Verkrustungen der Haut über weite Teile des Rückens und der Schultern. Von den immer mal wieder ähnlich auftretenden Hautveränderungen ist der Mann allerdings wenig beeindruckt. Zum Arzt geht er wegen Fieber und weil er sich insgesamt schwach fühlt. Wie lautet die Diagnose?

Das Herz am falschen Fleck

Das Herz am falschen Fleck

Auf den ersten Blick erinnert die gelegentlich juckende Hautveränderung bei einem 14-jährigen Jungen an ein Herz. Dieses war zurückgeblieben, nachdem wasserklare Bläschen an der rechten Oberarmstreckseite aufgeplatzt und eingetrocknet waren. Nach vier Tagen zeigen sich randbetont gelbliche Krusten und Blasenreste auf scharf begrenztem erythematösem Grund. Wie lautet die Diagnose?

Knubbel am Gelenk kommt übers Wochenende

Knubbel am Gelenk kommt übers Wochenende

Bei einem 38-jährigen Informatiker war am Wochenende plötzlich eine tischtennisballgroße Schwellung im Bereich des distalen linken Unterarms aufgetreten. Schon Monate zuvor hatte er dort eine phasenweise aufgetretene, erbsengroße Schwellung bemerkt, ihr aber keine Bedeutung geschenkt. Hobbymäßig ist der Patient Kraftdreikämpfer. Wie lautet Ihre Diagnose?

Wucherungen übersäen den gesamten Stamm

Wucherungen am Stamm

Eine 72-jährige Patientin kommt mit akut aufgetretenen Rückenschmerzen in die Praxis, nachdem sie sich am Vortag verhoben hatte. Die Schmerzen können schnell gelindert werden – doch bei der körperlichen Untersuchung imponieren zahllose knotige Weichteiltumoren. Wie lautet die Diagnose?

Schlauchförmiges Gebilde im Thorax

Schlauchformiges Gebilde im Thorax

Wie lässt sich dieser Befund erklären?

Schwarz gefärbte Finger

Schwarz gefärbte Finger

Wie lautet Ihre Diagnose bei diesem 18-jährigen Mann, der über Fieber, Exantheme und Myalgien klagt?

Vielfältige Symptome von Kopf bis Fuß

Gingivitis

Die 64-jährige Patienten verspürt eine schleichend progrediente Belastungsdyspnoe, hat Einblutungen in den Unterschenkeln, Myalgien der Wadenmuskulatur und eine Zahnfleischentzündung. Zudem ist aus alten Arztbriefen eine Anorexia nervosa bekannt. Was vermuten Sie?

Blinder Passagier aus Thailand

Scharf begrenzte, erhabene, serpiginöse, lineare Rötung am Fuß.

Ein 39-jähriger, ansonsten gesunder Patient stellt sich wegen einer stark juckenden Hautveränderung am linken Fußrücken vor. Der Patient gibt an, dass er kurz zuvor aus einem zweiwöchigen Urlaub in Thailand zurückgekehrt sei. Dort habe er viel Zeit am Strand verbracht und im Sand gelegen.

Zu ungeduldig bei der Selbstbehandlung

Abschuppung der Haut am Zeigefinger

Ein 57-jähriger Mann stellte sich mit einem Hautdefekt an der Spitze des rechten Zeigefingers vor. Die körperliche Untersuchung ergab eine örtlich klar begrenzte Desquamation der Fingerhaut. Der Patient berichtete, dass er eine nahe dem Nagelrand gelegene Dornwarze selbst behandelt hatte. Wie lautet Ihre Diagnose?

Der Bart ist weg an einem Fleck – aber warum?

Haarloses Areal im Bereich des Kinns.

Ein 43-jähriger Patient stellt sich mit einer seit zwei Monaten bestehenden haarlose Stelle am Bart vor – die sonstige Körperbehaarung ist nicht betroffen. Der Patient vermutet eine psychische Belastung als Ursache. Wie lautet die Diagnose?

Spritzerartige Flecken und Zuckungen bei Baby – was ist die Ursache?

Irregulär konfigurierte braune Makulä

Ein acht Monate altes Mädchen wird mit Pigmentstörungen am gesamten Integument vorgestellt. Im ersten Lebensmonat kam es vorübergehend zu Blasenbildung, anschließend erschienen die bräunlichen Flecken und im vierten Monat kamen Zuckungen an Armen und Beinen dazu – aktuell treten diese vier Mal pro Stunde auf. Ihre Diagnose?

Prall und ringförmig – Schmerzlose Blasen bei einer Fünfjährigen

Rosettenförmige Blasen

Bei einem fünfjährigen Mädchen bilden sich seit einer Woche rosettenartige, ringförmige, pralle Blasen am Rumpf und an den Extremitäten. Die schmerzlosen Blasen erschienen plötzlich und sind im Verlauf an Zahl und Größe gewachsen. Wie lautet Ihre Diagnose?

Praxis und Beruf

15.06.2021 | Hauptstadtkongress 2021 | Kongressbericht | Nachrichten

Die Lehren aus der Corona-Pandemie

Deutschland und die EU sind gut für die nächsten Jahre mit dem Coronavirus vorbereitet, heißt es bei der Eröffnung des Hauptstadtkongresses mit prominenten Politikern und Virologen. Jetzt gehe es darum, eine Debatte über die gesellschaftliche Dimension von Corona zu führen.

14.06.2021 | COVID-19 | Nachrichten

COVID-19-Kinderimpfung: „Entscheidung auf Basis der besten verfügbaren Evidenz“

Vor der Empfehlung zur COVID-19-Indikationsimpfung bei 12- bis 17-Jährigen hat die STIKO die Studiendaten sorgfältig geprüft. Ärzte appellieren an Politiker, nicht vorzupreschen, sondern solche Expertisen abzuwarten.

13.06.2021 | COVID-19 | Nachrichten

Diese Corona-Sonderregeln gelten weiterhin

Es gibt Pandemie-Sondermaßnahmen unter anderem zu DMP, Entlassmanagement und U-Untersuchungen: Der GBA ist nun dem Bundestag gefolgt. Die Regeln gehen in die Verlängerung.

 

Stellenangebote Orthopädie & Unfallchirurgie

Zeitschriften für Ihr Fachgebiet

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.


Weiterführende Themen

Bücher Orthopädie & Unfallchirurgie

So fügen Sie SpringerMedizin.de wie eine App zum Homescreen Ihres Smartphones hinzu
Bildnachweise