Skip to main content
main-content

HNO

Empfehlungen der Redaktion

CME: Numerische Strömungssimulation

Was haben Nasenatmung und Flugzeuge gemeinsam? Die numerische Strömungsmechanik. Mit ihr kann genau berechnet und visualisiert werden wie sich der Druck innerhalb der Nasenhöhle verhält. Damit könnte diese Methode rhinomanometrische Verfahren ergänzen. Unser CME-Beitrag bringt Ihnen die Grundlagen näher.

Ohranlegen - Risikoarm und schonend fürs Kind gestalten

Die Ohranlegung ist zwar ein rein kosmetischer Eingriff, er wird aber von den Krankenkassen bei Kindern manchmal trotzdem bezahlt. Welche Technik ist besonders risikoarm und führt zu einem natürlichen Ergebnis?

Alle Schritte der computerassistierten Gesichtsschädelrekonstruktion

Im Rahmen der computerassistierten Gesichtsschädelrekonstruktion hat sich der Algorithmus > Diagnose → Planung und Simulation → operativer Eingriff → Ergebnisvalidierung und Qualitätskontrolle < etabliert. Diese Übersicht erläutert ausführlich die Umsetzung der Algorithmus-Schritte in der klinischen Routine.

Aktuelle Meldungen

26.09.2016 | Leitsymptom Husten | Kongressbericht | Nachrichten

Chronischer Husten bei Kindern - ein ganzes Spektrum an Ursachen

Bei Kindern mit chronischem, länger als vier Wochen anhaltenden Husten ist die Spurensuche mitunter schwierig. Wegweisend sind die Qualität des Hustens (bellend, röhrend, produktiv, trocken), der Auskultationsbefund und das Timing des Hustens, zum Beispiel nachts oder unter Belastung.

23.09.2016 | Rhinitis und Sinusitis | Nachrichten

Kann chronische Sinusitis Krebs auslösen?

Bestimmte Kopf-Hals-Tumoren werden bei Patienten mit chronischer Sinusitis häufiger diagnostiziert. Ob der Dauerschnupfen krebsfördernd wirkt, ist jedoch fraglich.

23.09.2016 | Rhinitis und Sinusitis | Nachrichten

Jede Antibiotikaeinnahme verdoppelt das CRS-Risiko

Das Risiko einer chronischen Rhinosinusitis (CRSI) ist offenbar doppelt so hoch, wenn im Vorfeld ein Antibiotikum verordnet worden ist, wobei die Indikation der Verschreibung keine Rolle spielt.

Kongressdossiers HNO

Kommentierte Studienreferate

  • 08.08.2016 | HNO-Tumoren | Journal Club | Ausgabe 9/2016

    Kopf-Hals-Tumoren: Bildgestützt Überwachen als Alternative zur Neck Dissection

    Diese Studie stärkt die Bedeutung der Bildgebung im Therapiemanagement bei Kopf-Hals-Tumoren: Die Überwachung mit PET/CT ist einer geplanten Neck Dissection hinsichtlich Gesamtüberleben und lokoregionaler Kontrolle im 2‑Jahres-Zeitraum gleichwertig, jedoch mit geringeren Komplikationen verbunden und kosteneffektiver.

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

01.09.2016 | HNO-Erkrankungen | FORTBILDUNG . SCHWERPUNKT | Ausgabe 16/2016

Rhinoplastik: wann funktionell, wann ästhetisch?

Nur wenn eine funktionelle Störung z.B. der Nasenatmung vorliegt zahlt die Kasse. Deswegen muss klar zwischen funktioneller und kosmetischer Indikation unterschieden werden können. Doch die Grenze ist nicht immer klar zu ziehen. Wie sind z. B. Patientenklagen „Der Höcker schmerzt“ oder „Mir passt keine Brille“ einzuordnen?

01.09.2016 | Pädiatrische HNO | FORTBILDUNG . SCHWERPUNKT | Ausgabe 16/2016

Ohranlegung erspart Kindern Hänseleien

Die Ohranlegung ist zwar ein rein kosmetischer Eingriff, er wird aber von den Krankenkassen bei Kindern manchmal trotzdem bezahlt. Welche Technik ist besonders risikoarm und führt zu einem natürlichen Ergebnis?

01.09.2016 | HNO-Erkrankungen | FORTBILDUNG . ÜBERSICHT | Ausgabe 15/2016

Die „typische Laufnase“ im Alter

Nasensekret hat viele wichtige Funktionen, doch im Alter wird häufig zu viel gebildet und die Patienten werden von einer ständig laufenden Nase geplagt. Welche Ursachen stecken dahinter und welche Therapieoptionen gibt es aktuell?

Unser Kooperationsangebot


Mit dem e.Med-Abo können Sie sich zu einem Update Ihrer Wahl zum Sonderpreis anmelden! Die Special-Teilnahmegebühr beträgt 350,-€. (Die reguläre Gebühr beträgt 500 €.).

Außerdem erhalten Sie mit dem e.Med-Abo den Zugang zu allen Premium-Inhalten und CME-Fortbildungen von SpringerMedizin.de. Gezielt recherchieren, effizient fortbilden, schnell und aktuell informieren. Inklusive einer gedruckten Fachzeitschrift nach Wahl. 

Mehr dazu

Ärzte helfen Flüchtlingen

Sonder-Newsletter

Weiterführende Themen

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

01.10.2016 | Übersicht | Ausgabe 6/2016

Epigenetic determinants of allergy and tolerance

Not only genetics and environmental factors are responsible for the development of allergies. Epigenetic mechanisms – that are master regulators of gene transcription and thus of the accessibility and use of genome information – have been …

01.10.2016 | Original | Ausgabe 6/2016

Exogen-allergische Alveolitis von inhalierten Schimmelpilzen bei beruflicher Zwiebel- und Kartoffel-Verarbeitung – Zwiebelsortierer- und Kartoffelarbeiter-Alveolitis

Bisher wurde erst einmal in der Weltliteratur eine berufsbedingte allergische Alveolitis von inhalierten Schimmelpilzen bei der Verarbeitung und dem Transport von Zwiebeln und Kartoffeln beschrieben. 2008 war eine 42-jährige Frau tamilischer …

01.10.2016 | Übersicht | Ausgabe 6/2016

Concepts and perspectives on peptide-based immunotherapy in allergy

Allergen-specific T cells play a key role in the pathogenesis of allergic diseases through provision of help for allergen-specific B cells and control of inflammatory responses. Allergen immunotherapy using intact allergen proteins (given either …

26.08.2016 | HNO | Leitthema | Ausgabe 9/2016

Intraoperative Navigation mit Fokus auf der Schädelbasis

Intraoperative Navigationssysteme sind in breiter Anwendung in HNO-, MKG- sowie Neurochirurgie und aus den Operationssälen nicht mehr wegzudenken. Neben der Theorie bekommen Sie den Ablauf eines navigierten Schädelbasiseingriffs anhand eines Fallbeispiels erläutert.

Meistgelesene Artikel

Video-Beiträge

23.03.2016 | AIO-Herbstkongress 2015 | Kongressbericht | Onlineartikel

Immuntherapie gewinnt weiter an Bedeutung

Für Nierenzellkarzinome, Kopf-Hals-Tumoren und Weichteilsarkome wurden auf dem AIO-Herbstkongress Daten aus Phase-III-Studien zur Immuntherapie präsentiert. Im Interview spricht Prof. Dr. Viktor Grünwald zudem über neue Ansätze zum Therapiemanagement und zur Verbesserung der Lebensqualität.

11.03.2016 | Notfallmedizin | Video-Artikel | Onlineartikel

Tauchunfälle richtig versorgen

Basierend auf den Prinzipien der Rettungskette informiert die Leitlinie über den aktuellen Stand der Diagnostik und gibt praktische Hilfestellung bei der Behandlung und dem Transport verunfallter Taucher. Zudem werden die initiale Druckkammerbehandlung sowie die weitere medizinische Versorgung dargestellt.

11.03.2016 | Notfallmedizin | Video-Artikel | Onlineartikel

Neue ERC-Reanimationsleitlinie: Das müssen Sie wissen!

Die neue europäische Leitlinie zur Wiederbelebung empfiehlt bewährte Standards, aber auch einige Neuerungen: Eine Checkliste nennt die 10 wichtigsten Aspekte der Leitlinie, Prof. B. W. Böttiger erklär ...

Neueste CME-Kurse

Blickdiagnosen

25.09.2016 | HNO | Blickdiagnose | Onlineartikel

Warum sieht dieser Mann alles doppelt?

Ein 55-jährige Mann gibt an, er habe ein Druckgefühl in der Augenhöhle und auch Probleme beim Sehen, da er Gegenstände doppelt sehe. Im rechten Wangen- und Orbitabereich ist zudem eine deutlich Schwellung zu erkennen. Welche Ursache vermuten Sie?

18.09.2016 | Schlafmedizin | Blickdiagnose | Onlineartikel

Schnarchen, Schlafapnoe - was ist hier los?

Einweisungsgrund dieses Patienten, dessen Zunge und linke Hand im Bildausschnitt abgebildet sind, war extremes Schnarchen. Welches Symptom kommt bei dieser Krankheit nicht vor? (Die rechte Hand dient dem Größenvergleich.)

11.09.2016 | Zahnmedizin | Blickdiagnose | Onlineartikel

Seltsame Wucherungen im Mund

Ein 50-jähriger Patient stellt sich wegen Missempfindungen im Bereich des Unterkiefers vor. Er ist vom Zahnarzt überwiesen worden. Wie ist Ihre Diagnose?

Jobbörse | Stellenangebote für HNO |

Zeitschriften für das Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Updates regelmäßig per eMail bekommen?

Bestellen Sie kostenlos unseren kostenlosen Update-Newsletter zu Ihrem Fach- oder Interessensgebiet und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Weiterführende Themen

Bildnachweise