Skip to main content
main-content

HNO

Empfehlungen der Redaktion

CI-Anpassung: Mehr Objektivität durch Algorithmus

Mit durchaus belastbarer Grundlage erfüllen objektive Messgrößen seit längerem in der Audiometrie den Zweck, die Erhebung subjektiver Empfindungsgrößen zu erleichtern oder zu ersetzen. Kann der Algorithmus zur Schwellenbestimmung eine gute Grundlage für die CI-Prozessorenanpassung sein?

HNO-Repetitorium - Alles noch parat?

Ein Fall, Ihr Verdacht und ausführliche Beschreibungen zu Differenzialdiagnosen und Therapie: Nach diesem Muster stellen wir Ihnen in unserer Sammlung interessante Kasuistiken aus der klinischen Praxis vor. Prüfen Sie Ihr Wissen!

Präklinische Modelle für Kopf-Hals-Tumoren

Plattenepithelkarzinome im Kopf-Hals-Bereich variieren im Ansprechen auf etablierte Therapieschemata oft erheblich. Es besteht daher dringender Bedarf an geeigneten Modellsystemen, an denen vorab das individuelle Ansprechen geprüft werden kann. Wir stellen Ihnen einige davon vor.

Aktuelle Meldungen

13.01.2017 | Riechstörungen | Nachrichten

Verlust des Geruchssinns: Frühzeitig handeln!

Bei Riechstörungen nach einer Erkältung ist es Forschern aus Südkorea zufolge ratsam, möglichst rasch eine Therapie mit Kortikosteroiden einzuleiten. In ihrer Studie war diese Strategie zumindest bei dieser Indikation in 60% effektiv.

12.01.2017 | Epistaxis | Nachrichten

Propranolol hilft gegen Epistaxis von Osler-Patienten

Propranolol könnte Patienten mit Morbus Osler helfen, die Beschwerden durch wiederkehrendes Nasenbluten zu mildern. Französische Forscher geben sich nach den Ergebnissen zweier kleiner Studien optimistisch.

11.01.2017 | Otitis media | Nachrichten

Keine verkürzte Antibiotikatherapie bei Otitis media!

Bei Babys und Kleinkindern unter zwei Jahren sollte eine Mittelohrentzündung ausreichend lang antibiotisch behandelt werden. Ein verkürztes Regime über fünf Tage führte in einer randomisierten Studie zu deutlich schlechteren Heilungsraten.

Kongressdossiers HNO

Kommentierte Studienreferate

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

01.01.2017 | Rhinitis und Sinusitis | FORTBILDUNG . SCHWERPUNKT | Ausgabe 1/2017

Leitliniengerechte Therapie von Schnupfen und Sinusitis

Die meisten grippalen Infekte oder „Erkältungen“ werden durch Viren verursacht — doch selbst bei bakteriellen Infektionen sollte zunächst eine rein symptomatische Behandlung versucht werden. Was die Leitlinien dazu empfehlen, erfahren Sie hier.

01.12.2016 | Hydrocephalus | Fortbildung | Ausgabe 12/2016

Was steckt hinter Kopfschmerz, kognitiver Störung und Schwindel?

Eine 66-Jährige erwacht morgens mit heftigen linksfrontalen Kopfschmerzen, Benommenheitsschwindel und Gedächtnisstörungen. Vegetative Symptome sind nicht aufgetreten. Auch eine frühere Migräne oder ein akutes Trauma gibt es nicht in der Vorgeschichte. Ihre Diagnose?

01.12.2016 | Pilze | Fortbildung | Ausgabe 6/2016

Was Sie über Pilze wissen sollten

Sie lieben es feucht, warm und dunkel. Pilze finden in den Regionen der HNO-Heilkunde viele Nischen mit Idealbedingungen. Wo und wie sich Pilze in Nase, Mund, Schlund, Hals und den Ohren manifestieren können, erfahren Sie hier.

Urindiagnostik für die Praxis

Werke, Künstler, Ausstellungen

Weiterführende Themen

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

01.12.2016 | Medizin aktuell_Consilium HNO | Ausgabe 6/2016

Wann ist eine Operation indiziert?

01.12.2016 | Medizin aktuell_Consilium HNO | Ausgabe 6/2016

Haben Sie auch eine fachliche Frage?

01.12.2016 | Pilze | Fortbildung | Ausgabe 6/2016

Was Sie über Pilze wissen sollten

Sie lieben es feucht, warm und dunkel. Pilze finden in den Regionen der HNO-Heilkunde viele Nischen mit Idealbedingungen. Wo und wie sich Pilze in Nase, Mund, Schlund, Hals und den Ohren manifestieren können, erfahren Sie hier.

01.12.2016 | Tinnitus | Fortbildung | Ausgabe 6/2016

Die neue S3-Leitlinie zur Tinnitustherapie Teil 2

Es geht weiter: Im zweiten Teil zur neuen S3-Leitlinie für die  Therapie des chronisch-idiopathischen Tinnitus stellen wir Ihnen weitere Therapiemöglichkeiten und deren Bewertung vor.

Meistgelesene Artikel

11.03.2016 | Notfallmedizin | Video-Artikel | Onlineartikel

Neue ERC-Reanimationsleitlinie: Das müssen Sie wissen!

23.01.2016 | Recht für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Sechsstellige Summe gegen zwei Ärzte

11.11.2016 | Erkrankungen von Nase, Nebenhöhlen und Gesicht | Originalien | Ausgabe 12/2016

Loch in der Nasenscheidewand – Was kann Silikon?

Ergebnisse mit individuell angepassten Obturatoren aus Silikon

05.11.2016 | Praxisrelevante Urteile | Nachrichten

Arztbewertungsportale: Die wichtigsten Urteile im Überblick

Video-Beiträge

23.03.2016 | AIO-Herbstkongress 2015 | Kongressbericht | Onlineartikel

Immuntherapie gewinnt weiter an Bedeutung

Für Nierenzellkarzinome, Kopf-Hals-Tumoren und Weichteilsarkome wurden auf dem AIO-Herbstkongress Daten aus Phase-III-Studien zur Immuntherapie präsentiert. Im Interview spricht Prof. Dr. Viktor Grünwald zudem über neue Ansätze zum Therapiemanagement und zur Verbesserung der Lebensqualität.

11.03.2016 | Notfallmedizin | Video-Artikel | Onlineartikel

Tauchunfälle richtig versorgen

Basierend auf den Prinzipien der Rettungskette informiert die Leitlinie über den aktuellen Stand der Diagnostik und gibt praktische Hilfestellung bei der Behandlung und dem Transport verunfallter Taucher. Zudem werden die initiale Druckkammerbehandlung sowie die weitere medizinische Versorgung dargestellt.

11.03.2016 | Notfallmedizin | Video-Artikel | Onlineartikel

Neue ERC-Reanimationsleitlinie: Das müssen Sie wissen!

Die neue europäische Leitlinie zur Wiederbelebung empfiehlt bewährte Standards, aber auch einige Neuerungen: Eine Checkliste nennt die 10 wichtigsten Aspekte der Leitlinie, Prof. B. W. Böttiger erklärt in Videointerview, was Ärzte wissen müssen und in der Zeitschrift Notfall+Rettungsmedizin erscheint die offizielle deutsche Übersetzung.

Neueste CME-Kurse

Blickdiagnosen

15.01.2017 | Kinder- und Jugendgynäkologie | Blickdiagnose | Onlineartikel

Mama, es juckt und brennt da immer so…

Ein sechs Jahre altes Mädchen stellte sich wiederholt mit genitoanalem Juckreiz vor. Eine antimykotische Behandlung führte nicht zur Linderung der Symptome. Auffällig waren porzellanartige Veränderungen der Klitoris und der Labia minora. Was ist die Diagnose?

03.01.2017 | Krankheiten der Mundschleimhaut | Blickdiagnose | Onlineartikel

Ein Hustenstoß legt Tumor bloß

Ein 76-jähriger, ansonsten gesunder Patient stellt sich in der Klinik vor: Seit 3 Jahren rage ihm insbesondere postprandial und nach starkem Husten ein Tumor aus dem Mund, den er willentlich hochwürgen und anschließend wieder verschlucken könne. Was könnte das sein?

27.12.2016 | Hauterkrankungen | Blickdiagnose | Onlineartikel

Was brachte die Nasenspitze zum Erröten?

Ein 63-jähriger Patient hatte über einen Zeitraum von circa einem halben Jahr eine zunehmende schmerzlose Hautveränderung an der Nase bemerkt. Was war die Ursache?

Jobbörse | Stellenangebote für HNO |

Zeitschriften für das Fachgebiet HNO

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise