Skip to main content

HNO

Empfehlungen der Redaktion

„Alkohol verursacht sieben Arten von Krebs“

Oropharynx, Larynx, Ösophagus, Leber, Kolon, Rektum, Brustdrüse: An diesen Regionen des Körpers verursacht Alkoholkonsum bösartige Tumoren. Jedenfalls hält die Alkoholforscherin Jennie Connor den Kausalzusammenhang für erwiesen.

IgG4-assoziierte Erkrankungen erkennen und behandeln

IgG4-RD können in nahezu allen anatomischen Regionen auftreten. Wichtige Manifestationen sind die AIP I, die chronische Periaortitis, die retroperitoneale Fibrose und die chronische Schwellung von Tränen- und Speicheldrüsen. Alles zur Diagnostik und Therapie bei diesen Erkrankungen finden Sie hier.

23.08.2016 | Impfungen | Nachrichten

Durch Impfungen und Screening viele Krebserkrankungen vermeidbar

Nicht wenige Krebserkrankungen haben ihren Ursprung in einer Infektion. Dabei schwankt der Anteil infektionsbedingter Malignome von Land zu Land erheblich. Mehr Prävention sowie frühe Therapien könnten weltweit für Entlastung sorgen.

Aktuelle Meldungen

25.08.2016 | Larynxkarzinom | Nachrichten

Op. doch beste Wahl bei T3-Glottiskarzinom?

Eine Op. mit oder ohne adjuvante Therapie scheint beim Stimmlippenkarzinom einer alleinigen Radio- und Chemotherapie überlegen: Zumindest nach Registerdaten ist die Fünfjahres-Überlebensrate bei Operierten deutlich höher.

24.08.2016 | Hörstörungen | Nachrichten

Makrolide offenbar keine Gefahr fürs Innenohr

Ein Hörverlust tritt unter Makroliden nicht häufiger auf als mit Amoxicillin und Fluorchinolonen. Forscher sehen eher Entzündungen und weniger die dagegen verwendeten Antibiotika als Ursache von Hörschäden.

23.08.2016 | Impfungen | Nachrichten

Durch Impfungen und Screening viele Krebserkrankungen vermeidbar

Nicht wenige Krebserkrankungen haben ihren Ursprung in einer Infektion. Dabei schwankt der Anteil infektionsbedingter Malignome von Land zu Land erheblich. Mehr Prävention sowie frühe Therapien könnten weltweit für Entlastung sorgen.

Ärzte helfen Flüchtlingen

Sonder-Newsletter

Kommentierte Studienreferate

01.08.2016 | Multiple Sklerose | Literatur kompakt | Ausgabe 7-8/2016

Kutane Nebenwirkungen unter Daclizumab häufig, aber gut behandelbar

Der subkutane Anti-CD25-Antikörper Daclizumab wurde gerade zur Behandlung schubförmiger Verlaufsformen der Multiplen Sklerose (MS) zugelassen. Fernab der Injektionsstellen kann er Hautreaktionen verursachen. Diese sind jedoch meist gut behandelbar.

Autoren:
Axel Haarmann, Mathias Buttmann

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

01.08.2016 | Erkrankungen von Mundhöhle und Pharynx | Fortbildung | Ausgabe 4/2016

Phonochirurgie die Zweite: Von Zysten bis Glottisschluss-Insuffizienz

Teil eins der Serie "Phonochirurgie" beschäftigte sich u.a. verschiedenen Zugangswegen zum Kehlkopf sowie die Behandlung des Reineke-Ödems. Teil zwei bündelt weitere Operationstechniken zu gutartigen Stimmlippenveränderungen in einer praktischen Übersicht.

01.08.2016 | HNO | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 4/2016

Was tun, wenn in der Nacht die Luft wegbleibt?

 Der folgende Beitrag führt die Klassifikation der schlafbezogenen Atmungsstörungen auf, erläutert das diagnostische Vorgehen bei Verdacht auf schlafbezogene Atmungsstörungen und beschreibt Ursachen, Klinik und Therapie der wichtigsten schlafbezogenen Atmungsstörungen.

01.08.2016 | Olfaktometrie | Im Blickpunkt | Ausgabe 4/2016

Olfaktorik und Lebensqualität

Ein Riechverlust ist meist mit gravierenden Einschränkungen in vielen Lebensbereichen verbunden, vor allem bei der Essensaufnahme und -zubereitung, in der sozialen und allgemeinen Sicherheit, in der persönlichen Hygiene und im Sexualleben.

Kongressdossiers HNO

Weiterführende Themen

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

01.08.2016 | Allergologie | Übersicht | Ausgabe 5/2016

CME: Wetterbedingungen und Klimawandel nehmen Einfluss auf Allergien

Der Klimawandel beeinflusst Bildung, Freisetzung und Zahl der allergenen Pollen in ganz Europa. Auch Schimmelpilze und Milbenpopulationen verändern sich. Welche Konsequenzen das für Allergiker hat, erfahren Sie in dieser Übersichtsarbeit.

01.08.2016 | Erkrankungen von Mundhöhle und Pharynx | Fortbildung | Ausgabe 4/2016

Phonochirurgie die Zweite: Von Zysten bis Glottisschluss-Insuffizienz

Teil eins der Serie "Phonochirurgie" beschäftigte sich u.a. verschiedenen Zugangswegen zum Kehlkopf sowie die Behandlung des Reineke-Ödems. Teil zwei bündelt weitere Operationstechniken zu gutartigen Stimmlippenveränderungen in einer praktischen Übersicht.

01.08.2016 | HNO | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 4/2016

Was tun, wenn in der Nacht die Luft wegbleibt?

 Der folgende Beitrag führt die Klassifikation der schlafbezogenen Atmungsstörungen auf, erläutert das diagnostische Vorgehen bei Verdacht auf schlafbezogene Atmungsstörungen und beschreibt Ursachen, Klinik und Therapie der wichtigsten schlafbezogenen Atmungsstörungen.

01.08.2016 | Olfaktometrie | Im Blickpunkt | Ausgabe 4/2016

Olfaktorik und Lebensqualität

Ein Riechverlust ist meist mit gravierenden Einschränkungen in vielen Lebensbereichen verbunden, vor allem bei der Essensaufnahme und -zubereitung, in der sozialen und allgemeinen Sicherheit, in der persönlichen Hygiene und im Sexualleben.

Meistgelesene Artikel

Video-Beiträge

23.03.2016 | AIO-Herbstkongress 2015 | Kongressbericht | Online-Artikel

Immuntherapie gewinnt weiter an Bedeutung

Für Nierenzellkarzinome, Kopf-Hals-Tumoren und Weichteilsarkome wurden auf dem AIO-Herbstkongress Daten aus Phase-III-Studien zur Immuntherapie präsentiert. Im Interview spricht Prof. Dr. Viktor Grünwald zudem über neue Ansätze zum Therapiemanagement und zur Verbesserung der Lebensqualität.

11.03.2016 | Notfallmedizin | Video-Artikel | Online-Artikel

Tauchunfälle richtig versorgen

Basierend auf den Prinzipien der Rettungskette informiert die Leitlinie über den aktuellen Stand der Diagnostik und gibt praktische Hilfestellung bei der Behandlung und dem Transport verunfallter Taucher. Zudem werden die initiale Druckkammerbehandlung sowie die weitere medizinische Versorgung dargestellt.

11.03.2016 | Notfallmedizin | Video-Artikel | Online-Artikel

Neue ERC-Reanimationsleitlinie: Das müssen Sie wissen!

Die neue europäische Leitlinie zur Wiederbelebung empfiehlt bewährte Standards, aber auch einige Neuerungen: Eine Checkliste nennt die 10 wichtigsten Aspekte der Leitlinie, Prof. B. W. Böttiger erklärt in Videointerview, was Ärzte wissen müssen und in der Zeitschrift Notfall+Rettungsmedizin erscheint die offizielle deutsche Übersetzung.

Neueste CME-Kurse

Blickdiagnosen

21.08.2016 | Reisemedizin | Blickdiagnose | Online-Artikel

Mitbringsel aus Sansibar

Eine 52-jährige Patientin stellt sich mit inflammatorischen Hautveränderungen und starkem Pruritus am Stamm und in den Axillae vor. Beides war kurz nach ihrer Rückkehr aus dem 6-wöchigen Badeurlaub auf Sansibar aufgetreten. Ihre Diagnose?

21.08.2016 | Mundschleimhauterkrankungen | Blickdiagnose | Online-Artikel

Zahnfleischveränderung

Worum handelt es sich bei dieser Zahnfleischveränderung?

14.08.2016 | Infektionskrankheiten der Haut | Blickdiagnose | Online-Artikel

Vom wilden Schaf gebissen?

Bei einem 48-jährigen Schäfer ist vor etwa zwei Wochen eine symptomlose Hautveränderung am rechten Zeigefinger aufgetreten. Diese hat in kurzer Zeit deutlich an Größe zugenommen. Das Allgemeinbefinden und der regionale Lymphknotenstatus sind unauffällig. Wie lautet Ihre Diagnose?

Jobbörse | Stellenangebote für HNO |

Zeitschriften für das Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Updates regelmäßig per eMail bekommen?

Bestellen Sie kostenlos unseren kostenlosen Update-Newsletter zu Ihrem Fach- oder Interessensgebiet und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Weiterführende Themen

Bildnachweise