Skip to main content
main-content

SpringerMedizin.de

 

Aktuelle und verlässliche Inhalte für Ärzte – 
viele davon kostenfrei für registrierte Nutzer.

Login Icon Login für Nutzer

Um Ihre persönliche Fachgebiets-Startseite zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.

Webinare und Video-Interviews zu COVID-19

Influenza versus COVID-19 – Symptome, Therapie, Prävention

Hat mein Patient COVID-19 oder Influenza? Was gilt es bei der Grippe-Impfung zu beachten? Und wie sehen die aktuellen Therapieempfehlungen für Influenza, wie die für COVID-19 aus? Professor Mathias Pletz stellt im Webinar beide Infektionskrankheiten gegenüber. Sehen Sie hier das Webinar in der DGIM e.Akademie an – jetzt auch als CME-Fortbildung!

05.02.2021 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Stabil durch die Corona-Krise: Psychosoziale Handlungsstrategien für Gesundheitsfachkräfte

Die Corona-Pandemie entwickelt sich auf psychosozialer Ebene zu einer großen gesellschaftlichen Herausforderung. Gerade das medizinische Fachpersonal in den Krankenhäusern ist einer hohen Arbeitsbelastung und zusätzlichem Druck ausgesetzt: Wie kann das eigene Team stabil durch die Krise geführt werden, um dem psychischen Stress entgegenzuwirken? 

07.01.2021 | Chirurgie | Webinar | Nachrichten

S1-Leitlinie “Interdisziplinär abgestimmte Empfehlungen zum Personal- und Patientenschutz bei Durchführung planbarer Eingriffe zur Zeit der Sars-Cov-2 Pandemie"

Prinzipiell könnten wir Anfang des kommenden Jahres mit der SARS-CoV-2-Impfung loslegen, hofft der Infektiologe Prof. Bernd Salzberger. Doch zunächst gilt es noch einige Hürden zu nehmen – und zwar nicht nur mit Blick auf die klinischen Studien, sondern auch auf die logistische Planung. Ein Webinar über die momentan aussichtsreichsten Impfstoffkandidaten, knappes Equipment und die große Frage danach, wer zuerst durch wen geimpft werden soll. 

Coronavirus Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Nachrichten

Lesetipps der Redaktion

14.09.2020 | Oropharynxkarzinom | Leitthema | Ausgabe 2/2021

Rekonstruktive Chirurgie beim Oropharynxkarzinom

Oropharynxtumoren und deren operative und/oder Radiotherapie können zu schweren Funktionsstörungen führen. Diese lassen sich mithilfe der plastisch-rekonstruktiven Chirurgie erhalten bzw. wiederherstellen. Im Beitrag werden die verschiedenen Operationstechniken und die Indikationen in Abhängigkeit von Funktionsausfällen, Defektlokalisation und Resektionsausmaß dargestellt.

23.02.2021 | Herzinfarkt | Nachrichten

Freizeitdrogen fördern Infarkte in jungen Jahren

Junge Menschen, die Zigaretten, Alkohol oder andere Drogen konsumieren, riskieren vorzeitige Herzinfarkte und Schlaganfälle. Mehrfachkonsumenten und Frauen sind besonders gefährdet.

10.02.2021 | Kinderviszeralchirurgie | Bild und Fall

Kleine Magnete mit großer Wirkung

Ein 4-jähriger Junge verschluckt 10 ultrastarke Neodym-Magnetkügelchen. Es kommt, wie es – bedingt durch die extrem starke Anziehungskraft – kommen muss: Die Kugeln wandern in verschiedene Darmteile und „finden“ sich. 29 Tage später müssen die Appendix und eine fisteltragende Darmwand entfernt werden. 

23.02.2021 | Makroangiopathie als Apoplexursache | Nachrichten

Stumme Karotisstenosen: Konservativ behandeln oder operieren?

Das Risiko eines ipsilateralen Schlaganfalls korreliert auch bei Patienten mit asymptomatischer Karotisstenose mit dem Grad der Stenosierung. Dies sollte bei der Wahl der Behandlung stärker berücksichtigt werden, fordern Ärzte der Universität Oxford.

23.02.2021 | Erkrankungen durch Umwelteinflüsse | Nachrichten

Was löst die Beschwerden bei „empfindlicher Haut“ aus?

Welche Umwelteinflüsse sind es, die bei Menschen mit empfindlicher Haut so unangenehme Empfindungen wie Prickeln, Jucken oder Brennen hervorrufen? Ein Team aus Frankreich hat hierzu Teilnehmer aus mehreren Nationen befragt.

23.12.2020 | Rückenschmerz | Schwerpunkt: Hausärztliche Medizin – Teil II | Ausgabe 1/2021

Der spezifische Rückenschmerz in der Praxis

In ca. 20 % der Fälle haben Rückenschmerzen spezifische Ursachen, die es frühzeitig zu erkennen und zu therapieren gilt. Anhand der ausführlichen Anamnese und körperlichen Untersuchung unter Berücksichtigung der „red flags“ sollten Patient*innen mit einem spezifischen Rückenschmerz rasch herausgefiltert werden.

Neueste CME-Kurse

23.02.2021 | Hyperparathyreoidismus | CME mit Partnern | Kurs

Leitliniengerechte Behandlung des sekundären Hyperparathyreoidismus

In dieser Fortbildung erfahren Sie, welche pathophysiologischen Vorgänge dem sekundären Hyperparathyreoidismus zugrunde liegen und welche Empfehlungen die KDIGO zu Diagnose, Monitoring und Therapie gibt. Ausführlich wird auf die Senkung des Parathormonspiegels eingegangen.

Vifor Pharma Deutschland GmbH (Fördersumme 17.500 €)

23.02.2021 | NSCLC | CME-Kurs | Kurs

Diagnostik und Therapie des nichtkleinzelligen Lungenkarzinoms (NSCLC) – DGIM e.Akademie Webinar

Herr Dr. Raspe stellt Ihnen die Fortschritte in der Behandlung des Lungenkarzinoms von der chirurgischen Therapie in Frühstadien bis zur Systemtherapie in der metastasierten Situation vor. Diagnosesicherung, Staging und das Management von Nebenwirkungen werden ebenfalls in dieser Fortbildung adressiert.

In Kooperation mit:
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

22.02.2021 | Staphylokokken | CME-Kurs | Kurs

Kutane Infektionen durch Staphylokokken und Streptokokken – Bakteriologie

Hauptverursacher von Infektionen der Haut sowie des Weichteilgewebes sind Staphylokokken und Streptokokken. Durch Toxine der Bakterien vermittelte Infektionen können sehr schwere, bis hin zu lebensbedrohlichen Infektionen verursachen. Der CME-Kurs gibt einen Überblick zum Spektrum der Krankheitsbilder und den therapeutischen Maßnahmen.

22.02.2021 | Kreuzbandverletzungen | CME-Kurs | Kurs

Strategien bei Kreuzbandriss im Profisport - Versagen ist keine Option! Operative Versorgung

Dieser CME-Kurs informiert Sie darüber, wann nach Kreuzbandriss eine VKB-Ersatzplastik die Therapie der Wahl ist. Außerdem gibt er einen Überblick über die Vor- und Nachteile von Patella-, Quadrizeps- und Hamstring-Sehnen.

Podcast

19.02.2021 | Insomnie | Podcast | Nachrichten

Schlaf und psychische Gesundheit – ein sensibles Wechselspiel

Schlafstörungen und psychische Erkrankungen treten häufig gemeinsam auf. Doch was kam zuerst, die psychische Störung oder die Schlafprobleme? Prof. Nissen, Bern, forscht zu den Funktionen von Schlaf und erklärt, wieso die kognitive Verhaltenstherapie für Insomnie (KVTI) Schlafmitteln überlegen ist und wie die KVTI auch Patient*innen in der stationären Psychiatrie helfen kann, erholsam zu schlafen.

12.02.2021 | COPD in der Hausarztpraxis | Podcast | Nachrichten

Husten, Auswurf, Atemnot: Wann ist es eine COPD?

Die Diagnose einer chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung ist nicht immer eindeutig. Wichtig sei es, sich nicht an einzelnen Grenzwerten festzuhalten und auch Komorbiditäten zu beachten, sagt PD Dr. Kathrin Kahnert, München. Die Expertin gibt Tipps für die Diagnose, spricht über typische Fallstricke und erinnert an eine noch immer zu häufig übersehene COPD-Ursache: den Alpha-1-Antitrypsin-Mangel.

05.02.2021 | Anästhesiologisches Vorgehen in der Pädiatrie und Neonatologie | Podcast | Nachrichten

Narkose bei Kindern: Worauf es ankommt

Wie sicher ist eine Narkose beim Kind? Was passiert bei der präoperativen Visite? Und wie läuft der Eingriff möglichst schmerz- und stresslos ab? Die Anästhesistin Carolin Dietrich, Amberg und Weiden, kümmert sich seit vielen Jahren speziell um kleine Patienten. Sie weiß, worauf es ankommt, damit Kinder vor, während und nach einer Operation anästhesiologisch bestens betreut sind.

Unsere Premium-Services

CME

Effizient fortbilden und schnell Punkte sammeln mit über 650 zertifizierten Kursen.

Fachzeitschriften

Geballtes, aktuelles Wissen aus über 550 medizinischen Fachzeitschriften.

e.Medpedia

Die digitale Enzyklopädie für Ärzte, basierend auf mehr als 20 Referenzwerken von Springer.

Facharzt-Training

Vorbereitung auf Facharztprüfungen, Aufbau- und Intensivkurse zum Vertiefen Ihres Wissens.

Digitale Fachbücher

Die wichtigsten Fachbücher im Online-Abo lesen – die neuesten Auflagen inklusive.

Update Newsletter

Immer auf dem Laufenden mit unseren Update-Newslettern aus über 25 Fach-/Themengebieten.

 

Über SpringerMedizin.de

SpringerMedizin.de unterstützt Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete up-to-date zu bleiben und ermöglicht ihnen bei Bedarf einen schnellen Zugriff auf relevante Inhalte – von überall und jederzeit. Zugeschnitten auf das eigene Fachgebiet, die abonnierte Zeitschrift oder die Mitgliedschaft in einer medizinischen Fachgesellschaft. Damit das geballte Wissen auf der Plattform allen Ärztinnen und Ärzten hilft, jeden Tag einen guten Job zu machen.

Mehr Informationen über SpringerMedizin.de

So fügen Sie SpringerMedizin.de wie eine App zum Homescreen Ihres Smartphones hinzu
Bildnachweise