Skip to main content

Home

SpringerMedizin.de - Mein Fachwissen

Besser informierte Ärztinnen und Ärzte treffen bessere Entscheidungen.

Das gebündelte Fachwissen aus allen Fachgebieten unterstützt Sie dabei, den medizinischen Fortschritt im Blick zu halten und die bestmögliche Behandlung bieten zu können.

Jetzt kostenlos registrieren

Warum registrieren? CME, Webinare, Zeitschriften online lesen, News und mehr: Gute Gründe für SpringerMedizin.de » mehr erfahren

Empfehlungen der Redaktion

Studie zu Subtypen der Multiplen Sklerose eröffnet neue Wege für die Therapie

Multiple Sklerose Kommentierte Studie

Der Erfolg verschiedener Immuntherapien in der Behandlung der MS unterstreicht die Vielfalt der immunvermittelten Mechanismen. Ob sich diese Heterogenität auch in diskreten Immunprofilen im Blut widerspiegelt, war bisher unklar. Eine Studie weist nun erstmals unterschiedliche Subtypen nach.

Immunologie: Das Geschlecht macht einen klinisch relevanten Unterschied

Gendermedizin Leitthema

Geschlechtsspezifische Unterschiede des Immunsystems wirken sich auf Krankheitsentitäten und deren Therapie aus. Zudem variiert die Funktionsweise des Immunsystems intraindividuell, etwa phasenweise in der Schwangerschaft oder langfristig durch das Altern. Diese Erkenntnisse könnten die medizinische Versorgung für alle verbessern.

Realistische Einschätzung der Systemtherapie vermitteln

19.07.2024 Fortbildungswoche 2024 Kongressbericht

Die Systemtherapie der Atopischen Dermatitis (AD) hat sich enorm erweitert. Wichtig ist die richtige Indikation und eine differenzierte Aufklärung zur Therapie mit Antikörpern und Januskinase(JAK)-Inhibitoren. 

Wie sieht die Bluthochdrucktherapie der Zukunft aus?

Hypertonie Übersichtsartikel

Schon heute ermöglichen diverse Medikamentenkombinationen, eine arterielle Hypertonie gut zu kontrollieren. Geringe Adhärenzen bleiben aber weiterhin relevant. Neue Substanzen können nicht nur die Therapie optimieren, sondern auch den Weg für eine personalisierte Behandlung ebnen.

Antibiotika – Update

Antibiotika werden in der Zahnmedizin in der perioperativen Antibiotikaprophylaxe und in der Therapie von Infektionen angewendet. Die Resistenzbildung der Bakterien stellt für alle Behandler eine Herausforderung und für die Patienten eine Gefahr dar. In diesem Fortbildungsbeitrag geben wir ein Update über die Nebenwirkungen als eine Voraussetzung für eine verantwortungsvolle Anwendung der Antibiotika.

83-Jähriger mit Sehminderung und Druckgefühl – wie lautet Ihre Diagnose?

Open Access Keratitis Kasuistik

Ein 83-jähriger Patient stellt sich mit seit drei Tagen bestehender Sehminderung, Druckgefühl und geröteten Augen beidseits in der Notfallambulanz vor. Auf genauere Nachfrage berichtet der Patient, kurz zuvor zur Behandlung einer aktinischen Keratose in einer dermatologischen Praxis gewesen zu sein. Gibt es einen Zusammenhang?

Nachrichten

Post-Covid-Inzidenz unter Omikron gesunken

25.07.2024 Post-COVID Nachrichten

Die Omikron-Variante von SARS-CoV-2 führt nicht nur zu milderen Verläufen, sondern auch um ein Viertel seltener zu Post-Covid als die vorhergehenden Virusvarianten. Eine Analyse bei US-Veteranen deutet zudem auf eine halbierte Inzidenz unter Geimpften.

Berechnung der eGFR und die individuelle Körperoberfläche

25.07.2024 Chronische Nierenerkrankung Nachrichten

Ähnlich wie der BMI wird die durchschnittliche Körperoberfläche (KOF) bei Menschen tendenziell größer. Ob es daher sinnvoll ist, bei chronischer Niereninsuffizienz KOF-bezogene Schätzungen der Nierenleistung individuell anzupassen, haben australische Forscher untersucht.

15% der Geschwister von misshandelten Kindern ebenfalls betroffen

25.07.2024 Kindesmisshandlung Nachrichten

Wird bei einem Kind Missbrauch oder Vernachlässigung erkannt, sind die Geschwister oft ebenfalls gefährdet. Eine gründliche ärztliche Untersuchung ist vor allem dann nötig, wenn mehrere Formen oder mehr als zwei Risikofaktoren für Missbrauch und Vernachlässigung vorliegen.

Welche Transfusionsstrategie nach Schädel-Hirn-Trauma?

25.07.2024 Schädel-Hirn-Trauma Nachrichten

Der Vergleich von liberaler und restriktiver Erythrozytentransfusion bei intensivmedizinisch versorgten Menschen mit Schädel-Hirn-Trauma (SHT) hat in einer randomisierten Studie nicht das erhoffte Ergebnis gezeigt.

Das sind die Bewerber für den Charity Award 2024

Für den Springer Medizin Charity Award 2024 haben sich 35 Vereine und Organisationen beworben, die sich ehrenamtlich in unterschiedlichen Bereichen engagieren. Am Donnerstag (17. Oktober) werden die drei Preisträger bekannt gegeben und gekürt.

HFpEF: Bessere Überlebensraten mit Spironolacton

23.07.2024 Herzinsuffizienz Nachrichten

Im Versorgungsalltag scheint die Therapie mit Spironolacton für Personen mit Herzinsuffizienz und erhaltener linksventrikulärer Ejektionsfraktion durchaus von klinischem Nutzen zu sein; gerade im Hinblick auf die Mortalitätsrate bestätigen sich Vorteile.

Nachschlagen mit gesichertem Wissen: e.Medpedia

  • e.Medpedia enthält alle Inhalte von 33 Referenzwerken von Springer und wird kontinuierlich erweitert und aktualisiert
  • Inklusive unzähliger Abbildungen, klinischer Bilder, Tabellen und Schemata sowie Videos und Querverlinkungen zwischen den einzelnen Beiträgen
  • Verfasst von über 4.000 renommierten Fachärztinnen und Fachärzten, gesichert mit Peer Review-Verfahren

Auch als App nutzbar » Infos zur App

Jetzt entdecken

Aktuelle Webinare

Leitlinie Endokarditis – was gibt es Neues für die Praxis?

Live Webinar | 11.09.2024 | 18:00

Unbehandelt kann eine infektiöse Endokarditis tödlich verlaufen. Die Therapie wiederum ist eine interdisziplinäre Herausforderung. Neue Empfehlungen zu Diagnostik und Therapie spricht die im letzten Jahr aktualisierte Leitlinie aus. Der Kardiologe und Notfallmediziner Professor Martin Möckel fasst die wesentlichen Punkte im interaktiven Live-Webinar am 11. September von 18 bis 19 Uhr zusammen.

DGIM – Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

Ob jung, ob alt, Reizdarm und -magen gezielt therapieren

Webinar | 24.07.2024 | 15:30

Reizdarm und -magen betreffen Personen aller Altersgruppen. Biopsychosoziale Therapiekonzepte bieten eine Grundlage, um gezielt pädiatrische sowie geriatrische Patientinnen und Patienten behandeln zu können. Mehr dazu erfahren Sie im Webinar am 24. Juli von 15.30 bis 17 Uhr.

Mit freundlicher Unterstützung von:
  • Bayer Vital GmbH

Medikamentenadhärenz verbessern | Asthma und Hypertonie im Fokus (Link öffnet in neuem Fenster)

Webinar | 27.06.2024 | 18:00

Wenn verordnete Medikamente nicht eingenommen werden, ist das schlecht für die Patienten, den Verlauf der Erkrankung und auch für das Gesundheitssystem. Besonders prekär ist die Nicht-Adhärenz bei Volkskrankheiten wie Hypertonie oder Asthma. Im aufgezeichneten Webinar auf SpringerMedicine.com erfahren Sie Ursachen sowie Auswirkungen und wie Sie die Therapietreue Ihrer Patienten verbessern können.

Facharzt-Training

Neueste Kurse

Notfallmedizin

Vorbereitungskurs zur Zusatz-Weiterbildung Notfallmedizin.

Allgemeinmedizin

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Allgemeinmedizin

Innere Medizin

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Innere Medizin mit 152 klinischen Fallbeispielen

Neueste CME-Kurse

Hyperthermieverfahren in der Onkologie

CME: 2 Punkte

Hyperthermie (HT) in Kombination mit Bestrahlung oder Chemotherapie ist für bestimmte Tumorerkrankungen eine gut etablierte und effektive Therapieoption. Obwohl die HT-Behandlung nebenwirkungsarm ist, sollte sie ausschließlich in spezialisierten Zentren erfolgen, um eine leitlinienkonforme Indikationsstellung und qualitätsgesicherte Durchführung zu gewährleisten.

Neutrophile Dermatosen

CME: 2 Punkte

Hauterkrankungen aus dem Formenkreis der neutrophilen Dermatosen sind überaus heterogen. Gemeinsam ist ihnen jedoch, dass sie von entzündlichen, nicht infektiösen, neutrophilen-dominierten Hautläsionen gekennzeichnet sind. In diesem CME-Kurs erhalten Sie einen Überblick über häufige wie auch seltenere neutrophile Dermatosen, deren klinisches Erscheinungsbild sowie Therapie.

Periphere Neuropathie bei Diabetes (Teil 2)

CME: 3 Punkte

Erfahren Sie, was die 3 Eckpfeiler der Therapie der diabetischen Neuropathie sind, was die Leitsätze der analgetischen Pharmakotherapie in der Praxis sind, was die Ergebnisse systematischer Reviews, Metaanalysen und Leitlinien zur Pharmakotherapie der schmerzhaften diabetischen Neuropathie sind und wie Sie anhand eines Algorithmus eine evidenzbasierte Stufentherapie bei diabetischer Polyneuropathie durchführen.

Was kann die Pneumologie von der Thoraxchirurgie erwarten?

CME: 3 Punkte

Thoraxchirurgie und Pneumologie haben sich stark weiterentwickelt. Minimal-invasive Verfahren reduzieren die Morbidität bei Lungenkrebsoperationen. Neue multimodale Therapiekonzepte durch Immuntherapie stärken die interdisziplinäre Zusammenarbeit. Dieser CME-Beitrag gibt einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen.

Podcast

Herzrhythmusstörungen – neue Verfahren für langfristige Erfolge

16.07.2024 Vorhofflimmern Podcast

Prof. Markus Lerch wirft gemeinsam mit dem Herzspezialisten Prof. Gerd Hasenfuß aus Göttingen einen Blick auf neue Entwicklungen in der Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen. Hören Sie in dieser Folge, warum fast jedes Vorhofflimmern therapiert werden sollte, wieso die Ablationsbehandlung auch bei Herzinsuffizienz gute Effekte zeigt und vor und nach welchen Medikamenten Sie ein EKG schreiben sollten.

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

Testosteronmangel erkennen und behandeln!

Sonderbericht

Testosteronmangel kommt gar nicht so selten vor: Man schätzt, dass ca. 3-5% aller Männer davon betroffen sind. Für die Betroffenen kann es dann zu physiologischen, aber auch psychischen Problemen kommen, die sich mitunter sogar gegenseitig verstärken, erklärt unser heutiger Gesprächspartner Prof. Dr. Michael Zitzmann. Ursache für einen niedrigen Testosteronspiegel sind dann häufig Begleiterkrankungen wie Übergewicht oder Adipositas, Hypertonus oder Diabetes mellitus Typ 2.

Mit freundlicher Unterstützung von:
  • Besins Healthcare Germany GmbH

Akne inversa – eine einfache Frage erspart viel Leid

25.06.2024 Acne inversa Podcast

Die klinischen Kriterien für eine Akne inversa sind leicht erkennbar und schnell abgefragt. Dennoch warten Betroffene oft viele Jahre auf eine korrekte Diagnose. Die niedergelassene Internistin Dr. Anne Lodde aus Münster gibt in dieser Folge Tipps für die Diagnose und die ersten Schritte bei Akne inversa. Außerdem wirft sie einen Blick auf die aktuelle S2K-Leitlinie und neue Therapieoptionen.

Zeitschrift für Allgemeinmedizin, DEGAM

Aktuelle Stellenangebote (alle Fachgebiete)

Unsere Premium-Services

CME

Effizient fortbilden und schnell Punkte sammeln mit über 650 zertifizierten Kursen.

Fachzeitschriften

Geballtes, aktuelles Wissen aus über 550 medizinischen Fachzeitschriften.

e.Medpedia

Die Enzyklopädie für Ärztinnen und Ärzte, basierend auf mehr 33 Medizin-Referenzwerken von Springer.

Facharzt-Training

Vorbereitung auf Facharztprüfungen, Aufbau- und Intensivkurse zum Vertiefen Ihres Wissens.

Digitale Fachbücher

Die wichtigsten Fachbücher im Online-Abo lesen – die neuesten Auflagen inklusive.

Update Newsletter

Immer auf dem Laufenden mit unseren Update-Newslettern aus über 25 Fach-/Themengebieten.

Über SpringerMedizin.de

SpringerMedizin.de unterstützt Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete up-to-date zu bleiben und ermöglicht ihnen bei Bedarf einen schnellen Zugriff auf relevante Inhalte – von überall und jederzeit. Zugeschnitten auf das eigene Fachgebiet, die abonnierte Zeitschrift oder die Mitgliedschaft in einer medizinischen Fachgesellschaft. Damit das geballte Wissen auf der Plattform allen Ärztinnen und Ärzten hilft, jeden Tag einen guten Job zu machen.
Mehr Informationen über SpringerMedizin.de