Skip to main content
main-content

SpringerMedizin.de

 

Aktuelle und verlässliche Inhalte für Ärzte – 
viele davon kostenfrei für registrierte Nutzer.

Login Icon Login für Nutzer

Um Ihre persönliche Fachgebiets-Startseite zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.

Webinare und Video-Interviews zu COVID-19

Influenza versus COVID-19 – Symptome, Therapie, Prävention

Hat mein Patient COVID-19 oder Influenza? Was gilt es bei der Grippe-Impfung zu beachten? Und wie sehen die aktuellen Therapieempfehlungen für Influenza, wie die für COVID-19 aus? Professor Mathias Pletz stellt im Webinar beide Infektionskrankheiten gegenüber. Sehen Sie hier das Webinar in der DGIM e.Akademie an – jetzt auch als CME-Fortbildung!

05.02.2021 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Stabil durch die Corona-Krise: Psychosoziale Handlungsstrategien für Gesundheitsfachkräfte

Die Corona-Pandemie entwickelt sich auf psychosozialer Ebene zu einer großen gesellschaftlichen Herausforderung. Gerade das medizinische Fachpersonal in den Krankenhäusern ist einer hohen Arbeitsbelastung und zusätzlichem Druck ausgesetzt: Wie kann das eigene Team stabil durch die Krise geführt werden, um dem psychischen Stress entgegenzuwirken? 

07.01.2021 | Chirurgie | Webinar | Nachrichten

S1-Leitlinie “Interdisziplinär abgestimmte Empfehlungen zum Personal- und Patientenschutz bei Durchführung planbarer Eingriffe zur Zeit der Sars-Cov-2 Pandemie"

Prinzipiell könnten wir Anfang des kommenden Jahres mit der SARS-CoV-2-Impfung loslegen, hofft der Infektiologe Prof. Bernd Salzberger. Doch zunächst gilt es noch einige Hürden zu nehmen – und zwar nicht nur mit Blick auf die klinischen Studien, sondern auch auf die logistische Planung. Ein Webinar über die momentan aussichtsreichsten Impfstoffkandidaten, knappes Equipment und die große Frage danach, wer zuerst durch wen geimpft werden soll. 

Coronavirus Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Nachrichten

Lesetipps der Redaktion

27.01.2021 | Fibromyalgiesyndrom | DGS | Ausgabe 1/2021

So erkennen Sie die Fibromyalgie beim älteren Patienten

Das Fibromyalgiesyndrom (FMS) verändert sich in seiner Symptomatik im Laufe des Lebens. Beim alten Patienten ist das hervorstechendste Merkmal der Muskelschmerz, danach die Muskelsteifigkeit. Auffallend sind auch die Schmerzlevel im Alter. Welche weiteren Besonderheiten gibt es, und wie lässt sich die Fibromyalgie von anderen Erkrankungen im Alter abgrenzen? 

26.01.2021 | Adipositas | Klinische Studien | Ausgabe 2/2021

Studie zur Lebenserwartung nach bariatrischer Chirurgie

Beweisen Langzeitdaten aus der schwedischen SOS-Studie, dass adipositaschirurgische Verfahren nach bis zu 30 Jahren die Lebenserwartung von Menschen mit extremer Adipositas verlängern und, dass die bariatrische Chirurgie der konservativen Therapie überlegen ist?

08.12.2020 | Morbus Parkinson | Journal club | Ausgabe 6/2020

Neue Einsichten in die Pathogenese und ihre klinische Relevanz

Neue Daten eröffnen der Gastroenterologie ein komplett neues Feld in der Frühdiagnostik einer neurologischen Erkrankung und die Möglichkeit durch therapeutische Eingriffe die Entwicklung einer Parkinson-Erkrankung zu verzögern oder zu verhindern.

16.07.2020 | EKT | Übersichten | Ausgabe 1/2021 Open Access

EKT in der Schwangerschaft sicher anwenden

Psychische Störungen in der Schwangerschaft sind häufig. Besonders bei schweren affektiven oder psychotischen Störungen mit Notwendigkeit eines raschen Ansprechens kann eine Elektrokonvulsionstherapie (EKT) indiziert sein. Doch in Leitlinien findet die EKT wenig Erwähnung, daher werden im Beitrag interdisziplinäre Behandlungsvorschläge auf Grundlage der Literatur und eines Fallberichts erarbeitet.

09.10.2020 | Naturheilverfahren und Komplementärmedizin bei Krebspatienten | Leitthema | Ausgabe 1/2021 Open Access

Komplementärmedizin in der gynäkologisch-onkologischen Sprechstunde: Wie mache ich mich fit dafür?

Patientinnen mit Brustkrebs und gynäkologischen Tumoren haben großes Interesse an komplementären Therapien. Dem kann man mit unterschiedlichen Angeboten nachkommen: durch Informationen, die Auswahl komplementärer Therapien oder eine eigene Behandlung. Wie Sie sich in diesen drei Bereichen fit machen, lesen Sie im Beitrag.

01.02.2021 | COVID-19 | Review Zur Zeit gratis

Pathophysiologie und Therapie von COVID-19-assoziierten Leberschäden

Die pathophysiologischen und immunologischen Mechanismen der Leberschädigung bei Patienten mit COVID-19 sind noch nicht abschließend geklärt. Chinesische Forscher geben eine Übersicht über den aktuellen Forschungsstand und entwickeln daraus Empfehlungen zur Behandlung. (Englischsprachige Arbeit)

Neueste CME-Kurse

24.02.2021 | Hämolytisch-urämisches Syndrom | CME-Kurs | Kurs

Thrombotische Mikroangiopathie – Diagnose und Therapie

Die CME-Fortbildung gibt einen Überblick zu Ätiologie und Diagnostik und der thrombotischen Mikroangiopathie, zu den Krankheitsbildern thrombotisch-thrombozytopenische Purpura (TTP), atypisches hämolytisch-urämisches Syndrom (aHUS) und Shiga-Toxin-assoziertes HUS sowie zur Komplementinhibitortherapie beim aHUS.

24.02.2021 | Akute Lungenembolie | CME-Kurs | Kurs

Diagnostik und Therapie der akuten Lungenembolie – Zusammenfassung der aktuellen Leitlinien 2019 der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie

Dieser CME-Kurs informiert Sie über die neuen Empfehlungen zur Risikostratifizierung und dem risikoadaptierten diagnostischen und therapeutischen Vorgehen bei Lungenembolie (LE). Sie erhalten einen Überblick über die aktuellen Empfehlungen und insbesondere relevante Änderungen und Neuerungen aus dem Jahr 2019 im Vergleich zur Leitlinie aus dem Jahr 2014.

23.02.2021 | Hyperparathyreoidismus | CME mit Partnern | Kurs

Leitliniengerechte Behandlung des sekundären Hyperparathyreoidismus

In dieser Fortbildung erfahren Sie, welche pathophysiologischen Vorgänge dem sekundären Hyperparathyreoidismus zugrunde liegen und welche Empfehlungen die KDIGO zu Diagnose, Monitoring und Therapie gibt. Ausführlich wird auf die Senkung des Parathormonspiegels eingegangen.

Vifor Pharma Deutschland GmbH (Fördersumme 17.500 €)

23.02.2021 | NSCLC | CME-Kurs | Kurs

Diagnostik und Therapie des nichtkleinzelligen Lungenkarzinoms (NSCLC) – DGIM e.Akademie Webinar

Herr Dr. Raspe stellt Ihnen die Fortschritte in der Behandlung des Lungenkarzinoms von der chirurgischen Therapie in Frühstadien bis zur Systemtherapie in der metastasierten Situation vor. Diagnosesicherung, Staging und das Management von Nebenwirkungen werden ebenfalls in dieser Fortbildung adressiert.

In Kooperation mit:
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

Podcast

26.02.2021 | Reizdarmsyndrom | Podcast | Onlineartikel

Reizdarm – „eine absolute Unterdiagnose“

Warum das Reizdarmsyndrom eine "absolute Unterdiagnose" ist und worauf es bei Diagnostik und Therapie zu achten gilt – dazu sprechen wir mit Prof. Dr. Labenz, Siegen, in dieser Podcast-Episode. Auch klären wir Fragen wie: Wann genau spricht man vom Reizdarm, welche Risikofaktoren gibt es und wie sieht eine gute Arzt-Patienten-Kommunikation aus?

19.02.2021 | Insomnie | Podcast | Nachrichten

Schlaf und psychische Gesundheit – ein sensibles Wechselspiel

Schlafstörungen und psychische Erkrankungen treten häufig gemeinsam auf. Doch was kam zuerst, die psychische Störung oder die Schlafprobleme? Prof. Nissen, Bern, forscht zu den Funktionen von Schlaf und erklärt, wieso die kognitive Verhaltenstherapie für Insomnie (KVTI) Schlafmitteln überlegen ist und wie die KVTI auch Patient*innen in der stationären Psychiatrie helfen kann, erholsam zu schlafen.

12.02.2021 | COPD in der Hausarztpraxis | Podcast | Nachrichten

Husten, Auswurf, Atemnot: Wann ist es eine COPD?

Die Diagnose einer chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung ist nicht immer eindeutig. Wichtig sei es, sich nicht an einzelnen Grenzwerten festzuhalten und auch Komorbiditäten zu beachten, sagt PD Dr. Kathrin Kahnert, München. Die Expertin gibt Tipps für die Diagnose, spricht über typische Fallstricke und erinnert an eine noch immer zu häufig übersehene COPD-Ursache: den Alpha-1-Antitrypsin-Mangel.

Unsere Premium-Services

CME

Effizient fortbilden und schnell Punkte sammeln mit über 650 zertifizierten Kursen.

Fachzeitschriften

Geballtes, aktuelles Wissen aus über 550 medizinischen Fachzeitschriften.

e.Medpedia

Die digitale Enzyklopädie für Ärzte, basierend auf mehr als 20 Referenzwerken von Springer.

Facharzt-Training

Vorbereitung auf Facharztprüfungen, Aufbau- und Intensivkurse zum Vertiefen Ihres Wissens.

Digitale Fachbücher

Die wichtigsten Fachbücher im Online-Abo lesen – die neuesten Auflagen inklusive.

Update Newsletter

Immer auf dem Laufenden mit unseren Update-Newslettern aus über 25 Fach-/Themengebieten.

 

Über SpringerMedizin.de

SpringerMedizin.de unterstützt Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete up-to-date zu bleiben und ermöglicht ihnen bei Bedarf einen schnellen Zugriff auf relevante Inhalte – von überall und jederzeit. Zugeschnitten auf das eigene Fachgebiet, die abonnierte Zeitschrift oder die Mitgliedschaft in einer medizinischen Fachgesellschaft. Damit das geballte Wissen auf der Plattform allen Ärztinnen und Ärzten hilft, jeden Tag einen guten Job zu machen.

Mehr Informationen über SpringerMedizin.de

So fügen Sie SpringerMedizin.de wie eine App zum Homescreen Ihres Smartphones hinzu
Bildnachweise