Skip to main content
main-content

SpringerMedizin.de

 

Aktuelle und verlässliche Inhalte für Ärzte – 
viele davon kostenfrei für registrierte Nutzer.

Neuer Inhalt Login für Nutzer

Um Ihre persönliche Fachgebiets-Startseite zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.

Lesetipps der Redaktion

16.05.2018 | Erkrankungen von Nase, Nebenhöhlen und Gesicht | Leitthema | Ausgabe 6/2018

Komplikationen & Nebenwirkungen beim Einsatz rhinologischer Medikamente

Hier bekommen Sie einen Überblick über die aktuell bekannten Nebenwirkungen von häufig eingesetzten Medikamenten bei rhinologischen Erkrankungen sowie Präventionsmaßnahmen und Behandlungsmöglichkeiten dieser Komplikationen.

11.06.2018 | Stillen, Säuglingsnahrung, Beikost | Leitthema

Stillen – eine Frage des guten Geschmacks(Sinns)?

In Studien finden sich bei ehemals gestillten Kindern im Kleinkind- und Schulalter meist gesündere Ernährungsmuster mit mehr Gemüse und Obst als bei nichtgestillten Kindern. Lässt sich das einer möglichen Geschmacksprägung durch das Stillen zuschreiben? Die aktuelle Datenlage.

21.03.2018 | Allgemeine Notfallmedizin | Notfallmedizin | Ausgabe 5/2018

Palliativmedizin im Notarztdienst

Zum Spektrum von Notarzteinsätzen gehören Alarmierungen zu Patienten mit lebenslimitierenden Erkrankungen. Die häufigsten Anlässe für eine Alarmierung des Notarztes zu Palliativpatienten sind akute Symptomexazerbationen oder die psychosoziale Überforderung betreuender Angehöriger.

20.04.2018 | Diabetestherapie | aktuell | Ausgabe 2/2018

Intranasales Insulin & Neuropeptide: Neues aus der „Experimentierstube“

Experimentelle Studien haben oft überraschende Ergebnisse, die Anlass zum Umdenken geben. Gelegentlich resultieren daraus sogar ganz neue Behandlungsstrategien.

15.06.2018 | Augenerkrankungen in der Hausarztpraxis | Nachrichten

Bildung macht kurzsichtig

Die Jahre, die ein Mensch in Ausbildung und Bildung investiert, korrelieren mit seinem Risiko für Myopie. In welche Richtung der Kausalpfeil weist, haben britische Forscher untersucht.

09.03.2018 | Peniskarzinom | Leitthema | Ausgabe 4/2018

Peniskarzinom: Diagnose und Staging

Nach wie vor ist das Peniskarzinom mit einem Stigma belegt, sodass Patienten aus Scham oder Angst oft nicht rechtzeitig zum Arzt gehen. Dabei kann das Peniskarzinom durch regelmäßige Selbst- bzw. Vorsorgeuntersuchung im Frühstadium erkannt und behandelt werden. Alles, was Sie über die Diagnostik wissen müssen, im Überblick.

Meistgelesene Beiträge

21.12.2017 | Intoxikationen | Kasuistiken | Ausgabe 3/2018

Hyponatriämie nach Ecstasy-Einnahme

15.11.2017 | Schwangerschaft | Bild und Fall | Ausgabe 2/2018

Rückenschmerzen in der Schwangerschaft – in diesem Fall alles andere als normal

15.05.2018 | Schmerzen in der Hausarztpraxis | Blickdiagnose | Onlineartikel

Der Bauch schmerzt, wenn sie den Arm hebt

24.05.2018 | Hypertonie | Literatur kompakt | Ausgabe 3/2018

Welches Antihypertensivum bei resistenter Hypertonie?

Meistgesehene Videos

05.02.2018 | Polyzystisches Ovarsyndrom | Video-Artikel | Onlineartikel

Vortrag: "Ovarialfunktionsstörung / Kontrazeption"

12.02.2018 | Ovarialkarzinom | Video-Artikel | Onlineartikel

Vortrag: "Gynäkologische Tumoren (Becken)"

13.04.2018 | Wissen macht Arzt | Video-Artikel | Onlineartikel

"Ich bin in die Onkologie gerutscht"

03.05.2018 | DGIM 2018 | Redaktionstipp | Onlineartikel

Antibiotikagabe bei Sepsis: wie lange ist lang genug?

Zu unseren Premium-Inhalten

Fortbilden und CME-Punkte sammeln

  • Monatlich über 50 neue CME-Kurse
  • Über 30 Fachgebiete
  • Fallbasiert, anschaulich, interaktiv
  • Fortbildungskonto mit automatischer Punkteübermittlung

Mit Top-Journals up-to-date bleiben

  • > 100 deutschsprachige Titel
  • > 500 internationale Titel
  • Recherchieren Sie in über 1 Million Fachartikel
  • Online im Volltext oder ePaper-Format lesen oder als PDF downloaden

Medizin-Bestseller im Online-Abo lesen

  • Medizin-Fachliteratur von Springer
  • Online lesen auf jedem Endgerät
  • Automatisch immer die neueste Ausgabe
  • Kapitel downloadbar zum Offline-Lesen

 

Über SpringerMedizin.de

SpringerMedizin.de unterstützt Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete up-to-date zu bleiben und ermöglicht ihnen bei Bedarf einen schnellen Zugriff auf relevante Inhalte – von überall und jederzeit. Zugeschnitten auf das eigene Fachgebiet, die abonnierte Zeitschrift oder die Mitgliedschaft in einer medizinischen Fachgesellschaft. Damit das geballte Wissen auf der Plattform allen Ärztinnen und Ärzten hilft, jeden Tag einen guten Job zu machen.

Mehr Informationen über SpringerMedizin.de

Bildnachweise