Skip to main content
main-content

SpringerMedizin.de, mein Arztwissen

Aktuelle Nachrichten, Kongressberichte, Interviews
Größte Auswahl an CME-Kursen
Über 1 Million Fachtexte

Neuer Inhalt Login für Nutzer

Um Ihre persönliche Fachgebiets-Startseite zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.

Empfehlungen der Redaktion aus allen Fachgebieten

28.06.2017 | Orale Kontrazeption | Journal Club | Ausgabe 3/2017

Verursacht die Pille Depressionen?

In verschiedenen Publikationen wurde die Einnahme oraler Kontrazeptiva mit Einschränkungen des allgemeinen Wohlbefindens oder Depressivität in Verbindung gebracht. Zuletzt wurde in einer auch öffentlich viel beachteten großen Registerstudie ein Zusammenhang postuliert. Was ist dran? Unsere Expertin ordnet die Ergebnisse für Sie ein.

11.08.2017 | Hirntumoren | Leitthema | Ausgabe 9/2017

Neuerungen der WHO‑Klassifikation der Hirntumore von 2016

Mitte 2016 ist die fünfte Fortschreibung der WHO-Klassifikation der Hirntumore erschienen. Erstmalig basiert die Klassifikation nicht mehr ausschließlich auf histologischen Charakteristika: es geht Richtung modulare Diagnostik. Holen Sie sich hier ein Update!

21.06.2017 | Arthroskopie | Kasuistiken | Ausgabe 3/2017

Schmerzhaftes Snapping-Scapula-Syndrom

Arthroskopische Abtragung einer ventralen Skapulaexostose

Ein 28-jähriger Elektroingenieur stellte in der Schultersprechstunde vor wegen langsam einsetzender und seit etwa 5 Jahren bestehender Schmerzen mit kontinuierlicher Zunahme im Bereich der rechten Skapula ohne erinnerliches Trauma. Eine spezifische Therapie war bis dato noch nicht erfolgt.

30.06.2017 | Herzklappenersatz | Schwerpunkt | Ausgabe 6/2017

Chirurgische Therapie der Aortenklappenstenose

Der chirurgische Aortenklappenersatz ist weiterhin bei symptomatischer Aortenklappenstenose die Therapie der Wahl. Neben dem konventionellen Aortenklappenersatz haben sich in den vergangenen Jahren minimal-invasive Zugangswege und der Ersatz mittels nahtloser bzw. sog. „Rapid-deployment“-Bioprothesen zunehmend etabliert. 

12.05.2017 | Sepsis | Intensivmedizin | Ausgabe 8/2017

Paradigmenwechsel in der Sepsisforschung

Paradigmenwechsel in der Sepsisforschung

Die Einführung der neuen Sepsisdefinition stellt ein neues Erklärungsmuster für das klinische Bild der Sepsis vor. Sepsis wurde bisher als systemische Entzündungsantwort infolge einer Infektion definiert. Bei der neuen Sepsisdefinition liegt der Fokus nicht mehr auf der Entzündungsantwort, sondern dem Gewebeschaden und der Organfunktion. 

01.09.2017 | Apoplex | Fortbildung | Sonderheft 1/2017

Poststroke-Hypersomnie – ein Update

Obwohl Schlafstörungen infolge eines Schlaganfalls häufig vorkommen, werden sie im medizinischen Alltag nur selten beachtet. Es sollte aktiv nach ihnen gefragt werden, da mehrere Studien ergeben haben, dass Schlafstörungen die Rekonvaleszenz nach einem Schlaganfall negativ beeinflussen.

Meistgelesene Artikel

CME

  • Monatlich über 50 neue CME-Kurse
  • Über 30 Fachgebiete aus Medizin und Zahnmedizin
  • Fallbasiert, anschaulich, interaktiv
  • Fortbildungskonto mit automatischer Punkteübermittlung

Zeitschriften

  • > 100 deutschsprachige Titel
  • > 500 internationale Titel
  • Recherchieren Sie in über 1 Million Fachartikel
  • Online im Volltext lesen oder als PDF downloaden

Bücher

  • Medizin-Fachliteratur von Springer
  • Online lesen auf jedem Endgerät
  • Automatisch immer die neueste Ausgabe
  • Kapitel downloadbar zum Offline-Lesen

Newsletter

  • Regelmäßige Update-Newsletter
  • 25 Fachgebiete/Themen
  • ausgesuchte Beiträge von Fachredakteuren zusammengestellt
  • Immer auf dem Laufenden bleiben, ganz bequem per E-Mail.
Bildnachweise