Skip to main content
main-content

Empfehlungen der Redaktion aus allen Fachgebieten

CME: Bildgebung bei struktureller Herzerkrankung

Für die Behandlung der strukturellen Herzerkrankungen stehen heute neue Methoden im Katheterlabor zur Verfügung. Voraussetzung ist jedoch die präzise Diagnostik mit den modernen bildgebenden Verfahren.

02.12.2016 | Präeklampsie | Video-Artikel | Onlineartikel

Wie viel kann der sFlt:PlGF-Quotient wirklich?

Dass Angiogenesefaktoren in der Pathologie der Präeklampsie eine bedeutende Rolle spielen, ist unumstritten. Weniger klar ist, wie gut diese Faktoren geeignet sind, um eine Präeklampsie vorherzusagen. Prof. Dr. Thorsten Fischer bezieht im Video-Interview Stellung.

02.12.2016 | Infektionen in der Schwangerschaft | Nachrichten

Achtung Schwangere: Kleinkinder nicht auf den Mund küssen!

Eine Infektion Schwangerer mit dem humanen Zytomegalievirus (HCMV) ist besonders in der frühen Schwangerschaft eine Gefahr für das Ungeborene. Überträger sind oft die Geschwister.

Aktuelle Meldungen aus allen Fachgebieten

02.12.2016 | Psychotherapie | Nachrichten

Sanfte Psychotherapie – noch zu schön, um wahr zu sein

Nicht nur medikamentöse Therapien, auch die Psychotherapie, gleich welcher Art, hat ihre Nebenwirkungen. Viele Belastungen des Patienten in der Therapie gelten als notwendig. „Alles was wir gerne ver ...

02.12.2016 | Juristische Aspekte, forensische Psychiatrie | Nachrichten

Stiller Hass: Narzissten und Querulanten dominieren Amoktaten

Amoktäter sind in der Regel schon vor der Tat psychisch auffällig. Das lässt sich zur Prävention nutzen.

02.12.2016 | Juristische Aspekte, forensische Psychiatrie | Nachrichten

Tödliche Beziehung: Frauen morden anders als Männer

Beim Intimizid wird fast jede zweite Tat sorgfältig geplant. Vor allem Frauen machen sich vor der Tat viele Gedanken. Männer morden dagegen eher im Affekt – und nehmen häufig weitere Opfer in Kauf.

Neues aus Praxis und Beruf

  • 02.12.2016 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

    Einfach erklärt

    So stellen Sie Patienten zufrieden

    Patienten, die mit einem positivem Gefühl Ihre Praxis verlassen, sind die beste Werbung. Dabei schaffen Teams schon mit wenigen Hilfsmitteln mehr Zufriedenheit.

    Autor:
    Birgit Hallmann

Aktuelle Kongresse

11.11.2016 | AHA 2016 | Sammlung

AHA 2016

Ausgewählte Highlights der Jahrestagung der American Heart Association (AHA) 2016.

08.11.2016 | Fortbildungsveranstaltung für HNO-Ärzte 2016 | Sammlung

Fortbildungsveranstaltung für HNO-Ärzte 2016

„HNO 5.0: Zukunftsweisende technische und digitale Entwicklungen“ - die Fortbildungsveranstaltung wartete mit neuen Trends sowie bewährten Tipps und Empfehlungen für die HNO-Praxis auf.

07.11.2016 | DKOU 2016 | Sammlung

DKOU 2016

Einige Höhepunkte des Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirurgie 2016 waren die aktualisierte S3-Leitlinie Polytrauma, sinnvolle Bildgebung bei Osteoporose sowie die diagnostischen und therapeutischen Schwierigkeiten bei Endoprotheseninfektionen.

Neueste CME-Kurse

Mein CME Fortbildung

Stöbern Sie hier in unserem umfangreichen CME-Angebot!

Meistgelesene Artikel

Aktuelle Zeitschriften

Jobbörse | Stellenangebote für Mediziner |

Letzte Tweets

Veranstaltungstermine

  • 07.12.2016 - 07.12.2016 | AINS | Events | Leipzig | Veranstaltung

    ZNA Mittwochsfortbildung - Universitätsklinikum Leipzig

    Stop the bleeding: Gerinnungstherapie bei Blutungen.
    Dieser Termin ist durch die Landesärztekammer Sachsen (2 Punkte) zertifiziert.
    Wiss. Leitung: PD Dr. med. M. Bernhard/Prof. Dr. med. A. Gries

  • 08.12.2016 - 11.12.2016 | AINS | Events | Hamburg | Veranstaltung

    CME – 4. Hamburger Facharztrepetitorium Anästhesiologie

    Zertifiziert durch Ärztekammer Hamburg: 42 CME-Punkte. Wiss. Leitung: Prof. Dr. med. Thoralf Kerner, 

    Auskunft: Asklepios Klinikum Harburg, Frau Melanie Schmidt, Eißendorfer Pferdeweg 52, 21075 Hamburg

Bildnachweise