Skip to main content
main-content

Info Icon Wartungsarbeiten

Sehr geehrte Nutzer von SpringerMedizin.de,
aufgrund von Wartungsarbeiten können Sie sich am Freitag, den 20.01. zwischen ca. 7:30 und 8:00 Uhr nicht einloggen oder neu registrieren. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Ihr SpringerMedizin.de-Team

Empfehlungen der Redaktion aus allen Fachgebieten

Tumor auf den zweiten Blick

Eigentlich verheilte der Zeh der damals 42-jährigen Frau nach ihrer Fraktur normal. Doch ca. ein halbes Jahr später begann der Fuß im medialen Bereich zu schmerzen und zu schwellen an. Was wurde übersehen?

CI-Anpassung: Mehr Objektivität durch Algorithmus

Mit durchaus belastbarer Grundlage erfüllen objektive Messgrößen seit längerem in der Audiometrie den Zweck, die Erhebung subjektiver Empfindungsgrößen zu erleichtern oder zu ersetzen. Kann der Algorithmus zur Schwellenbestimmung eine gute Grundlage für die CI-Prozessorenanpassung sein?

Herzrasen, Migräne und viele kleine Hautflecken

Ein 15-jähriger Junge wird mit seit dem Morgen bestehender Migräne und Tachykardie vorstellig. Echokardiographisch zeigt sich eine Raumforderung im linken Vorhof. Auffällig außerdem: die vielen Lentigines an Gesicht und Rumpf. Operation und weitere Diagnostik führen auf die Spur eines seltenen Syndroms.

Aktuelle Meldungen aus allen Fachgebieten

19.01.2017 | Insomnie | Nachrichten

Chronischer Schlafmangel? Computer, übernehmen Sie!

Es geht auch ohne menschlichen Therapeuten: Eine vollautomatische kognitive Verhaltenstherapie gibt mehr als der Hälfte der Patienten mit chronischer Insomnie dauerhaft den Schlaf zurück.

19.01.2017 | Diabetestherapie | Nachrichten

Metformin trotz Niereninsuffizienz prognostisch günstig

In Europa und den USA wurden die Anwendungsbeschränkungen für Metformin unlängst weiter gelockert. US-Mediziner haben daher die Datengrundlage für den Einsatz des Antidiabetikums bei klassischen Kontraindikationen untersucht.

19.01.2017 | Urolithiasis | Nachrichten

Hyperkalzurie doch nicht schuld am Knochenverlust?

Kalziumhaltige Nierensteine gehen mit einem erhöhten Osteoporoserisiko einher. Ein Zusammenhang mit einer vermehrten Kalziumexkretion scheint jedoch nicht zu bestehen. 

Neues aus Praxis und Beruf

Aktuelle Kongresse

05.12.2016 | DGPPN 2016 | Sammlung

DGPPN 2016

Berichte vom Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde in Berlin. Unter den Themen: der Langzeiteinsatz von Antidepressiva und die psychische Auffälligkeit von Amoktätern – vor der Tat.​​​​​​​

11.11.2016 | AHA 2016 | Sammlung

AHA 2016

Ausgewählte Highlights der Jahrestagung der American Heart Association (AHA) 2016.

08.11.2016 | Fortbildungsveranstaltung für HNO-Ärzte 2016 | Sammlung

Fortbildungsveranstaltung für HNO-Ärzte 2016

„HNO 5.0: Zukunftsweisende technische und digitale Entwicklungen“ - die Fortbildungsveranstaltung wartete mit neuen Trends sowie bewährten Tipps und Empfehlungen für die HNO-Praxis auf.

Neueste CME-Kurse

Mein CME Fortbildung

Stöbern Sie hier in unserem umfangreichen CME-Angebot!

Meistgelesene Artikel

01.12.2016 | Leitsymptom Diarrhö | FORTBILDUNG . Kasuistik | Ausgabe 21-22/2016

Anhaltende neurologische Symptome nach Fischverzehr

01.12.2016 | Hypertonie | Literatur kompakt | Ausgabe 6/2016

Niedriger diastolischer Blutdruck schlecht fürs Herz?

19.12.2016 | Lungenerkrankungen | Kommentierte Studie | Onlineartikel

Inhalation: Das sind die häufigsten Fehler

01.12.2016 | Psychiatrische Notfälle | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 12/2016

CME: Agitation und Unruhezustände als psychiatrischer Notfall

Aktuelle Zeitschriften

Jobbörse | Stellenangebote für Mediziner |

Letzte Tweets

Veranstaltungstermine

  • 25.01.2017 - 29.01.2017 | AINS | Events | Kassel | Veranstaltung

    CME – Kurs-Weiterbildung Palliativmedizin

    Kongressthemen: Grundlagen der Weiterbildung zum Palliativmediziner; Wiss. Leitung: Dr. Wolfgang Spuck; Dieser Termin ist durch die Landesärztekammer Hessen (40 Punkte) zertifiziert

  • 25.01.2017 - 29.01.2017 | AINS | Events | Österreich | Veranstaltung

    CME – Kurs Lawinenmedizin und Kälteschäden 2017

    Neben medizinischen Inhalten stehen praktische Ausbildungseinheiten zur Verschüttetensuche und zur Lawinenprävention im Rahmen von Skitouren auf dem Programm. Veranstaltungsort: St. Jodok am Brenner, Österreich; Wiss. Leitung: Dr. med. Ulrich Steiner, Dr. med. Wolfgang Schaffert; Dieser Termin ist durch die Österreichische Akademie der Ärzte (25 Punkte) zertifiziert

Bildnachweise