Skip to main content
main-content

SpringerMedizin.de


Aktuelle und verlässliche Inhalte für Ärztinnen und Ärzte – 
viele davon kostenfrei nutzbar!

Login für Nutzer

Um Ihre persönliche Fachgebiets-Startseite zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.

Empfehlungen der Redaktion

06.05.2022 | Konventionelles Röntgen | FB_CME

CME: Röntgen-Thorax – Vom Schwarz-Weiß-Bild zur Diagnose

Die Röntgen-Thorax-Aufnahme wird oft zur ersten Abklärung von Beschwerden im Brustraum herangezogen. Um akute, möglicherweise lebensbedrohliche Befunde zu erkennen, müssen die Aufnahmen systematisch beschrieben und interpretiert werden. Die Limitationen dieser Technik zu kennen hilft, über weiterführende Untersuchungen zu entscheiden.

09.04.2022 | COVID-19 | Leitthema Zur Zeit gratis

Beatmung bei COVID‑19: Wo stehen wir heute?

Die Kontroverse um das Thema Beatmung bei COVID-19 hält an. Der Entscheidungsprozess, wann der Zeitpunkt zur Intubation gekommen ist, bleibt komplex. Dieses Update fasst die pathophysiologischen Grundlagen, den aktuellen Stand der Wissenschaft und die Auswirkungen der unterschiedlichen Behandlungsmodalitäten auf das Outcome zusammen.

27.03.2022 | Zerebrale Metastasen | Leitthema

Häufige Hirnmetastasen – mit personalisierten Therapien Prognose verbessern

Bei NSCLC, Mammakarzinom oder Melanom treten Hirnmetastasen besonders häufig auf. Durch den Einsatz zielgerichteter und immunologischer Therapien kann eine verbesserte Tumorkontrolle mit verlängerten Überlebenszeiten erreicht werden. Eine Übersicht neuer Therapieoptionen.

09.05.2022 | Allergische Rhinitis | Leitlinie

CME: Rhinitis allergica bei Vorratsmilbenallergie

Vorratsmilben finden sich häufig in unserem täglichen Umfeld. Dennoch wird die Vorratsmilbenallergie oft in der allergologischen Diagnostik vernachlässigt und mögliche therapiebedürftige Allergien somit übersehen. In diesem CME-Kurs lernen Sie aktuelle Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie.

28.04.2022 | Pädiatrische Neurologie | Handlungsempfehlungen

Schädel-Hirn-Trauma im Kindes- und Jugendalter – neue Handlungsempfehlung

Jährlich werden in Deutschland mehr als 90.000 Kinder und Jugendliche stationär aufgrund eines Schädel-Hirn-Traumas (SHT) behandelt. Während beim leichten SHT meist keine spezifischen Maßnahmen notwendig sind, erfordern höhergradige intrakranielle Verletzungen konservative und ggf. operative Maßnahmen. Dieser Algorithmus fasst Assessment, Diagnostik und Therapie gemäß der neuen AWMF-Leitlinie zusammen

20.05.2022 | Long-COVID | Podcast | Nachrichten

Long- und Post-COVID-Syndrome: Was ist bekannt, welche Behandlungen gibt es?

Was versteht man unter einem Long-COVID-Syndrom, was unter einem Post-COVID-Syndrom? Was ist über grundlegende Krankheitsmechanismen bekannt, wie wird es diagnostiziert und wie behandelt. Wir haben mit Prof. Dr. Carmen Scheibenbogen, Expertin für Immunologie und Leiterin des Fatigue Centrums der Berliner Charité über diese postinfektiösen Syndrome gesprochen.

Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Nachrichten

Aktuelle Webinare

Impfungen im Erwachsenenalter – Alltag und Spezialfälle

Im fallbasierten Webinar stellt der Infektiologe Dr. Seybold die wichtigsten Impfempfehlungen für Sie zusammen. Impfungen bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem oder hohem Lebensalter werden ebenso adressiert wie routinemäßige Auffrischimpfungen. 

Nichtopioidanalgetika – Pharmakologie trifft Klinik

In diesem Webinar steht die Schmerztherapie mit Nichtopioidanalgetika im Fokus: Es geht um Grundlagen und Wirkweisen anti-inflammatorischer Medikamente, Therapeutika zur Behandlung neuropathischer Schmerzen und von Migräne. Anhand von Fallbeispielen werden in den jeweiligen Indikationen die konkreten Einsatzmöglichkeiten der jeweiligen Medikamente vorgestellt.

Hormosan Pharma GmbH (Fördersumme 550 €, Unrestricted Educational Grant)

Update Post-COVID-19 in der ambulanten Versorgung

Kennen Sie die Symptome bei einem Post-COVID-19-Syndrom? Wer ist betroffen, wer besonders gefährdet? Und wie lassen sich Spätfolgen einer Infektion mit dem Coronavirus lindern oder gar vermeiden? In diesem praxisnahen und fallbasierten Webinar arbeiten Frau Prof. Lehmann und Herr Prof. Stallmach das Wichtigste zu diesem Thema heraus.

Facharzt-Training

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung

Innere Medizin

Neu: Mit Teil 6 des Vorbereitungskurses zur Facharztprüfung sind alle 152 klinischen Fallbeispiele komplett!

Urologie

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Urologie

Hämatologie und Onkologie

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung

Pädiatrie

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Kinder- und Jugendmedizin.

Neueste CME-Kurse

18.05.2022 | Akupunktur | CME-Kurs

Wirksamkeit von Akupunktur bei chronischen Schmerzen – Update

Die Akupunktur ist ein wichtiges Element der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und wird in Deutschland am häufigsten zur Behandlung von Schmerzen eingesetzt. In diesem CME-Beitrag werden neue Daten zur Wirksamkeit von Akupunktur vorgestellt. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über die Empfehlungen zur Akupunktur bei spezifischen Erkrankungen aus den wichtigsten deutschen Leitlinien und lernen Risiken und Nebenwirkungen der Akupunktur kennen.

18.05.2022 | Pruritus | CME-Kurs

Abklärung des chronischen Pruritus – Diagnostisches Vorgehen in der hausärztlichen Praxis

Dieser CME-Kurs informiert Sie über die drei klinischen Gruppen des Pruritus und gibt Ihnen einen Überblick über verschiedene Ausprägungen des Pruritus, u.a. bei Niereninsuffizienz, bei Leber- und Gallenwegserkrankungen, bei hämatoonkologische Erkrankungen, bei soliden Tumoren, bei metabolischen und endokrinen Störungen und bei Infektionserkrankungen.

18.05.2022 | Fetofetales Transfusionssyndrom | CME-Kurs

Invasive intrauterine Therapien

Fetale Erkrankungen können heute früh erkannt und in bestimmten Fällen auch intrauterin behandelt werden. Der CME-Kurs beleuchtet fetale Erkrankungen – wie fetale Anämie, fetofetales Transfusionssyndrom, fetale Spina bifida und die kongenitale Zwerchfellhernie – und deren mögliche invasive intrauterine Therapien.

16.05.2022 | Emotionale Störungen des Kindesalters | CME-Kurs

Frühkindliche Regulationsstörungen: Störungsbilder und Behandlungskonzepte

Regulationsprobleme, wie Schwierigkeiten beim Schlafen und Füttern und exzessives Schreien, können sich unter Beteiligung hoher elterlicher Belastung und dysfunktionaler Eltern-Kind-Interaktionen rasch zu persistierenden, sich selbst aufrechterhaltenden Störungen – sog. Regulationsstörungen – entwickeln. In diesem CME-Beitrag wird die Thematik in einer Weise beleuchtet, die es Leser*innen mit unterschiedlichem fachlichem Hintergrund ermöglicht, ein Verständnis für die Störungsbilder und die Behandlungsmöglichkeiten mit unterschiedlichen Ansätzen zu gewinnen.

Podcast

20.05.2022 | Long-COVID | Podcast | Nachrichten

Long- und Post-COVID-Syndrome: Was ist bekannt, welche Behandlungen gibt es?

Was versteht man unter einem Long-COVID-Syndrom, was unter einem Post-COVID-Syndrom? Was ist über grundlegende Krankheitsmechanismen bekannt, wie wird es diagnostiziert und wie behandelt. Wir haben mit Prof. Dr. Carmen Scheibenbogen, Expertin für Immunologie und Leiterin des Fatigue Centrums der Berliner Charité über diese postinfektiösen Syndrome gesprochen.

06.05.2022 | Diagnostik in der Infektiologie | Podcast | Nachrichten

PCR – drei Buchstaben schreiben (Medizin-)Geschichte

Bin ich Corona-positiv? Hat die Krebstherapie angeschlagen? Gehört das Haar am Tatort einer verdächtigen Person? Alles Fragen, die mit Hilfe einer biotechnologischen Errungenschaft beantwortet werden können – der Polymerasekettenreaktion, kurz PCR. In dieser Folge beleuchten wir, wie das Verfahren funktioniert, wie es entwickelt wurde und warum es dabei um viel mehr geht, als „nur“ Corona-Tests.

22.04.2022 | Gesundheitspolitik | Podcast | Nachrichten

Geflüchtete medizinisch versorgen – eine Ärztin von open.med berichtet

Was passiert wenn Menschen keinen Zugang zum deutschen Gesundheitssystem haben? Sei es, weil sie auf der Flucht sind oder aus anderen Gründen nicht krankenversichert sind? Dann bleibt oft nur die Versorgung über gemeinnützige Organisationen. Dr. med. Sabine Ruske arbeitet als ehrenamtliche Ärztin bei der medizinischen Anlaufstelle open.med von Ärzte der Welt in München und berichtet uns von ihrer Arbeit dort.

Meistgelesene Zeitschriften

Aktuelle Stellenangebote (alle Fachgebiete)

Unsere Premium-Services

CME

Effizient fortbilden und schnell Punkte sammeln mit über 650 zertifizierten Kursen.

Fachzeitschriften

Geballtes, aktuelles Wissen aus über 550 medizinischen Fachzeitschriften.

e.Medpedia

Die digitale Enzyklopädie für Ärzte, basierend auf mehr als 20 Referenzwerken von Springer.

Facharzt-Training

Vorbereitung auf Facharztprüfungen, Aufbau- und Intensivkurse zum Vertiefen Ihres Wissens.

Digitale Fachbücher

Die wichtigsten Fachbücher im Online-Abo lesen – die neuesten Auflagen inklusive.

Update Newsletter

Immer auf dem Laufenden mit unseren Update-Newslettern aus über 25 Fach-/Themengebieten.

 

Über SpringerMedizin.de

SpringerMedizin.de unterstützt Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete up-to-date zu bleiben und ermöglicht ihnen bei Bedarf einen schnellen Zugriff auf relevante Inhalte – von überall und jederzeit. Zugeschnitten auf das eigene Fachgebiet, die abonnierte Zeitschrift oder die Mitgliedschaft in einer medizinischen Fachgesellschaft. Damit das geballte Wissen auf der Plattform allen Ärztinnen und Ärzten hilft, jeden Tag einen guten Job zu machen.

Mehr Informationen über SpringerMedizin.de

So fügen Sie SpringerMedizin.de wie eine App zum Homescreen Ihres Smartphones hinzu