Skip to main content
main-content

SpringerMedizin.de

 

Aktuelle und verlässliche Inhalte für Ärzte – 
viele davon kostenfrei für registrierte Nutzer.

Neuer Inhalt Login für Nutzer

Um Ihre persönliche Fachgebiets-Startseite zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.

Lesetipps der Redaktion

16.06.2018 | Prävention in der Diabetologie | journal club | Ausgabe 3/2018

Steigert auch Hähnchen vom Grill das Diabetesrisiko?

Geht die Zubereitung über offener Flamme bzw. bei hoher Temperatur und die Vorlieben des Garzustandes  mit einem erhöhten Risiko für Typ-2-Diabetes-mellitus einher? In der aktuellen Studie berücksichtigten die Autoren neben rotem Fleisch auch Hühnchen und Fisch.

02.02.2018 | Analkarzinom | Chirurgie und Recht | Ausgabe 2/2018

Falsche Primärtherapie des Analkarzinoms?

Bei einem Patienten mit basaloidem Analkarzinom wurde am 6. Tag nach der stationären Aufnahme eine abdominoperineale Rektumexstirpation mit Anlage eines endständigen Anus praeter durchgeführt. Der Patient beklagte später die nicht erforderliche Anlage eines künstlichen Darmausganges. Außerdem rügt er eine nicht ausreichende Aufklärung. Wie würden Sie entscheiden?

Besondere Fälle der forensischen Psychiatrie

Die Serie „Besondere Fälle der forensischen Psychiatrie“ gewährt anhand von Kasuistiken und Fallgeschichten Einblicke in Motive und Verhaltensmuster, die für das Verständnis und die Beurteilung psychisch kranker Straftäter unabdingbar sind.

16.07.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

In heißen Wohnungen raucht der Kopf!

Wie sehr leidet das Denkvermögen, wenn sich die Wohnung im Sommer immer mehr aufheizt? Forscher aus Boston haben das in einem Studentenwohnheim untersucht.

04.05.2018 | Ultraschall | Leitthema | Ausgabe 6/2018

Einsatz der CEUS in der Lymphknotendiagnostik

CEUS steht in seiner diagnostischen Wertigkeit gleichauf mit anderen Ultraschallverfahren. Während sie in der Primärdiagnostik bei peripheren Lymphknoten ihren Wert insbesondere bei der Frage nach den vitalen Tumoranteilen hat, gewinnt die Methode v. a. in der Charakterisierung abdomineller Lymphome an Bedeutung.

10.07.2018 | Hypertonie | Nachrichten

Hochdrucktherapie im hohen Alter eher schädlich?

Bei Menschen im Alter ab 85 ist bei der Pharmakotherapie von Bluthochdruck Vorsicht geboten: Bei starker Drucksenkung könnte die Mortalität sogar zunehmen.

Meistgelesene Beiträge

08.06.2017 | Suizid | Kasuistiken | Ausgabe 6/2017

Tod durch Trockeneis

03.08.2017 | Polytrauma | Leitthema | Ausgabe 9/2017 Open Access

Operationstechniken beim Schädel-Hirn-Trauma

02.03.2018 | Schulterluxation | Kasuistiken | Ausgabe 5/2018

Erschlaffter Arm nach Schulterluxation: Was steckte dahinter?

26.04.2018 | DGIM 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Diagnosestellung bei Schwindel – darauf kommt es an

Meistgesehene Videos

12.02.2018 | Ovarialkarzinom | Video-Artikel | Onlineartikel

Vortrag: "Gynäkologische Tumoren (Becken)"

05.02.2018 | Polyzystisches Ovarsyndrom | Video-Artikel | Onlineartikel

Vortrag: "Ovarialfunktionsstörung / Kontrazeption"

26.04.2018 | DGIM 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Diagnosestellung bei Schwindel – darauf kommt es an

26.04.2018 | DGIM 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Besonderheiten von Schwindel im Alter

Zu unseren Premium-Inhalten

Fortbilden und CME-Punkte sammeln

  • Monatlich über 50 neue CME-Kurse
  • Über 30 Fachgebiete
  • Fallbasiert, anschaulich, interaktiv
  • Fortbildungskonto mit automatischer Punkteübermittlung

Mit Top-Journals up-to-date bleiben

  • > 100 deutschsprachige Titel
  • > 500 internationale Titel
  • Recherchieren Sie in über 1 Million Fachartikel
  • Online im Volltext oder ePaper-Format lesen oder als PDF downloaden

Medizin-Bestseller im Online-Abo lesen

  • Medizin-Fachliteratur von Springer
  • Online lesen auf jedem Endgerät
  • Automatisch immer die neueste Ausgabe
  • Kapitel downloadbar zum Offline-Lesen

 

Über SpringerMedizin.de

SpringerMedizin.de unterstützt Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete up-to-date zu bleiben und ermöglicht ihnen bei Bedarf einen schnellen Zugriff auf relevante Inhalte – von überall und jederzeit. Zugeschnitten auf das eigene Fachgebiet, die abonnierte Zeitschrift oder die Mitgliedschaft in einer medizinischen Fachgesellschaft. Damit das geballte Wissen auf der Plattform allen Ärztinnen und Ärzten hilft, jeden Tag einen guten Job zu machen.

Mehr Informationen über SpringerMedizin.de

Bildnachweise