Skip to main content
main-content

SpringerMedizin.de

 

Aktuelle und verlässliche Inhalte für Ärzte – 
viele davon kostenfrei für registrierte Nutzer.

Login Icon Login für Nutzer

Um Ihre persönliche Fachgebiets-Startseite zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.

So fügen Sie SpringerMedizin.de wie eine App zum Homescreen Ihres Smartphones hinzu

COVID-19 und Schwangerschaft: Was wir aktuell wissen

Webinar mit Dr. Carsten Hagenbeck

Bereits zum zweiten Mal haben wir mit dem Perinatalmediziner Dr. Carsten Hagenbeck  zur Bedeutung der Corona-Pandemie für die Geburtshilfe gesprochen. Seit unserem letzten Gespräch ist viel passiert: Wir sehen uns mit ganz anderen Fallzahlen konfrontiert. Außerdem hat die DGGG hat ihre Empfehlungen zum Umgang mit SARS-CoV-2 bei Schwangerschaft und Geburt aktualisiert. Dr. Carsten Hagenbeck bringt uns mit seinem Update auf den neuesten Stand.

Corona-Impfung in Sicht: Diese Schritte fehlen noch

Webinar mit Prof. Dr. Bernd Salzberger

Prinzipiell könnten wir Anfang des kommenden Jahres mit der SARS-CoV-2-Impfung loslegen, hofft der Infektiologe Prof. Bernd Salzberger. Doch zunächst gilt es noch einige Hürden zu nehmen – und zwar nicht nur mit Blick auf die klinischen Studien, sondern auch auf die logistische Planung. Ein Webinar über die momentan aussichtsreichsten Impfstoffkandidaten, knappes Equipment und die große Frage danach, wer zuerst durch wen geimpft werden soll. 

Das ist typisch für Riechstörungen bei SARS-CoV-2-Infektion

Webinar Prof. Jan-Christoffer Lüers

Riechstörungen bei SARS-CoV-2-Infektion unterscheiden sich in gewissem Rahmen von anderen postviralen Problemen mit dem Geruchssinn. Worauf Sie in Zeiten der Pandemie achten sollten, welche Prognose die Betroffenen haben und ob Nasenduschen therapeutisch etwas bringen oder nicht, erläutert Prof. Jan-Christoffer Lüers im Video. Inklusive Anleitung „Riechtest-Bauen: leicht gemacht"!

Coronavirus Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Nachrichten

CME-zertifizierte Webinare zu Covid-19

31.08.2020 | COVID-19 | CME-Kurs | Kurs Zur Zeit gratis

Pathologie des COVID-19

In dieser außergewöhnlichen Fortbildung der COVID-19-Update-Reihe führt Sie das Team um Pathologin Frau Professor Andrea Tannapfel zunächst in den Sektionssaal. In einer „Live“-Obduktion können Sie die präzise makroskopische Arbeit der Pathologen verfolgen. Im Anschluss erfolgt die histopathologische Befundung des obduzierten Patienten anhand von Myocard- und Lungengewebe. Im weiteren Verlauf wird anhand von Originalschnitten der Lunge von COVID-19-Patienten demonstriert, welche minimalen bis maximalen Veränderungen das Virus am Lungengewebe hervorrufen kann.

15.06.2020 | COVID-19 | CME-Kurs | Kurs Zur Zeit gratis

Kardiovaskuläre Implikationen und Komplikationen von COVID-19

Was macht das SARS-CoV-2-Virus mit dem Herzen? – Dieser Frage geht Prof. Dr. Martin Möckel in-seiner 45-minütigen Fortbildungsveranstaltung nach und erörtert dabei u.a. die Fragen, ob das neue Coronavirus für Patienten mit kardiovaskulären Grunderkrankungen besonders gefährlich ist, welche Marker einen besonders schweren Verlauf der Erkrankung anzeigen, ob ACE-Hemmer und Angiotensin-II-Rezeptorblocker einen Einfluss auf den Verlauf der Erkrankung haben und viele mehr.

03.06.2020 | COVID-19 | CME-Kurs | Kurs Zur Zeit gratis

SARS-CoV-2/COVID-19 – Bedeutung für Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Wie wirkt sich SARS-CoV-2 auf die Geburtshilfe in Deutschland aus? In diesem Webinar stellt Ihnen ein Fachexperte der Perinatalmedizin die neuesten Erkenntnisse zu SARS-CoV-2 bei Schwangeren vor, empfiehlt konkrete Vorgehensweisen zur Diagnostik und Behandlung von an COVID-19 erkrankten Patientinnen und stellt mögliche Therapieoptionen sowie prä- und postnatale Beratungsmöglichkeiten vor.

Lesetipps der Redaktion

03.11.2020 | Zervixkarzinom | Topic | Ausgabe 11/2020

Risikofaktoren und primäre Präventionsstrategien des Zervixkarzinoms

Der Hauptrisikofaktor für die Entstehung eines invasiven Zervixkarzinoms ist eine persistierende Infektion mit humanen Papillomviren (HPV). Diese ließe sich verhindern: per HPV-Impfung. Doch bundesweit lag im Jahr 2015 der Anteil der 15-jährigen Mädchen mit einer vollständigen HPV-Immunisierung bei nur 31,2 %.

31.07.2020 | Klumpfuß | Leitthema | Ausgabe 10/2020

Update Kinderorthopädie – Der Klumpfuß

Selbst für erfahrene Ärzte kann die Unterscheidung einzelner Fußfehlformen schwierig sein. Hier wird daher auf die Diagnose und Differenzialdiagnose des Klumpfußes, der häufigsten behandlungsbedürftigen kinderorthopädischen Erkrankung, sowie die Therapie der Deformität und deren Ergebnisse eingegangen.

23.11.2020 | COVID-19 | Research article | Ausgabe 1/2020 Open Access

Erfolgreicher Lockdown – eine Frage des Zeitpunkts?

Hängt der Erfolg eines Lockdowns auch vom Zeitpunkt ab, an dem er in Kraft tritt? Diese Frage stellten sich US-Epidemiologen. In ihrer englischsprachigen Arbeit untersuchten sie dazu den Zeitraum vom ersten COVID-19-Fall bis zur Verhängung eines Lockdowns in 43 Bundestaaten der USA und 41 Ländern.

12.11.2020 | Häufige Beratungsanlässe in der Hausarztpraxis | FB_CME | Sonderheft 3/2020

Update Vitamin D – Sinn und Unsinn der Verordnung

Wann ist eine Vitamin-D-Bestimmung wirklich indiziert? Welche Dosierung ist bei einer Substitution anzustreben und welche Vitamin-D-Spiegel sollen erreicht werden? Dieser CME-Beitrag gibt Ihnen einen Überblick.

07.10.2020 | Kopf- und Gesichtsschmerz | CME Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 6/2020

CME: Differenzialdiagnose von Kopf- und Gesichtsschmerzen

Aufgrund der zahlreichen Differenzialdiagnosen, klinischen Bilder und möglichen Überschneidungen zwischen Symptomen ist die richtige Einordnung von Kopf- und Gesichtsschmerzen im klinischen Alltag nicht immer einfach. Im CME-Beitrag lernen Sie, häufige primäre Kopfschmerzursachen zu unterscheiden und lebensbedrohliche Ursachen zu erkennen.

22.10.2020 | PSA-Screening | Kongressberichte | Ausgabe 18/2020

PSA-Screening quo vadis?

PROBASE ist weltweit die erste Studie, in der prospektiv ein risikoadaptiertes PSA-Screening untersucht wird. Prof. Dr. Peter Albers erläutert im Interview, warum schon die ersten Zwischenergebnisse an der bisherigen Screeningstrategie rütteln.

Neueste CME-Kurse

04.12.2020 | Kindliche Bronchitis | CME-Kurs | Kurs

Akute virale Bronchiolitis und obstruktive Bronchitis bei Kindern

Akute Bronchiolitis und obstruktive Bronchitis sind im Säuglings- und Kleinkindalter sehr häufige Krankheitsbilder. Dieser CME-Beitrag informiert Sie über die Unterschiede zwischen den beiden und nennt die Gemeinsamkeiten. Er zeigt Ihnen wichtige diagnostische Schritte und Differenzialdiagnosen auf und hilft dabei, zwischen sinnvollen und unnötigen bzw. ineffizienten therapeutischen Maßnahmen zu differenzieren.

03.12.2020 | Colitis ulcerosa | CME-Kurs | Kurs

Leitliniengerechte Therapie der Colitis ulcerosa - Update

Der folgende Artikel gibt ein Update der aktuellen Behandlungsprinzipien und der leitliniengerechten Therapie der Colitis ulcerosa. Sie erfahren, welche Unterschiede bei der Remissionsinduktion und -erhaltung zu beachten sind, sowie die Bedeutung der Mukosa-Heilung.

03.12.2020 | Spezielle Rekonstruktionsverfahren | CME-Kurs | Kurs

Möglichkeiten der Defektrekonstruktion im Nasenbereich

Lokale und regionale Lappenplastiken sind hinsichtlich Ästhetik und Funktion am besten zur Rekonstruktion von Defekten im Gesichtsbereich geeignet. Sie erfordern eine sorgfältige präoperative Planung. Der CME-Kurs gibt eine Übersicht zu häufig angewandten und empfehlenswerten Methoden zur Rekonstruktion von Defekten der Nase.

03.12.2020 | Prostatakarzinom | CME-Kurs | Kurs

Therapie des oligometastasierten Prostatakarzinoms - Optimale Kombinationen von systemischer und lokaler Therapie

Für das oligometastasierte Prostatakarzinom gibt es noch keine allgemeingültige Definition, meist werden Erkrankungen mit geringem Volumen und niedrigem Risiko so bezeichnet. Dieser CME-Kurs informiert Sie darüber, was im Kontext des Prostatakarzinoms unter „Oligometastasierung“ zu verstehen ist und zeigt Ihnen Therapieoptionen auf.

Unsere Premium-Services

CME

Effizient fortbilden und schnell Punkte sammeln mit über 650 zertifizierten Kursen.

Fachzeitschriften

Geballtes, aktuelles Wissen aus über 550 medizinischen Fachzeitschriften.

e.Medpedia

Die digitale Enzyklopädie für Ärzte, basierend auf mehr als 20 Referenzwerken von Springer.

Facharzt-Training

Vorbereitung auf Facharztprüfungen, Aufbau- und Intensivkurse zum Vertiefen Ihres Wissens.

Digitale Fachbücher

Die wichtigsten Fachbücher im Online-Abo lesen – die neuesten Auflagen inklusive.

Update Newsletter

Immer auf dem Laufenden mit unseren Update-Newslettern aus über 25 Fach-/Themengebieten.

 

Über SpringerMedizin.de

SpringerMedizin.de unterstützt Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete up-to-date zu bleiben und ermöglicht ihnen bei Bedarf einen schnellen Zugriff auf relevante Inhalte – von überall und jederzeit. Zugeschnitten auf das eigene Fachgebiet, die abonnierte Zeitschrift oder die Mitgliedschaft in einer medizinischen Fachgesellschaft. Damit das geballte Wissen auf der Plattform allen Ärztinnen und Ärzten hilft, jeden Tag einen guten Job zu machen.

Mehr Informationen über SpringerMedizin.de

Bildnachweise