Skip to main content
main-content

Onkologie und Hämatologie

Empfehlungen der Redaktion

ASCO 2017 – das Kongressdossier

Die 53. Jahrestagung der American Society for Clinical Oncology (ASCO) fand von 2.–6. Juni 2017 in Chicago statt. Die aktuelle Berichterstattung finden Sie in unserem Kongressdossier.

22.06.2017 | Prostatakarzinom | Nachrichten

Früher Einsatz von Abirateron bringt Vorteile

Die frühe Gabe von Abirateron in der Therapie von Patienten mit fortgeschrittenem bzw. metastasiertem Prostatakarzinom verlängert die Überlebenszeiten signifikant, wie die Ergebnisse von zwei großen randomisierten Studien gezeigt haben.

19.06.2017 | Mammakarzinom | Nachrichten

"Großer Schritt nach vorn" beim BRCA-mutierten Brustkrebs

OlympiAD ist die erste Phase-3-Studie, in der die hohe Effektivität eines PARP-Inhibitors beim BRCA-mutierten Brustkrebs gegenüber einer aktiven Vergleichstherapie belegt wurde: Im Vergleich zu einer Standardchemotherapie wurde das progressionsfreie Überleben durch Olaparib um rund drei Monate verlängert.

Aktuelle Meldungen

Blickdiagnose Icon Blickdiagnose

Schärfen Sie Ihren diagnostischen Blick mit unseren interaktiven Blickdiagnosen

Meistgelesene Artikel

19.06.2017 | Kolorektales Karzinom | Nachrichten

Adjuvante Therapie beim Kolonkarzinom: weniger ist mehr

01.05.2017 | Tumorschmerz | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 5/2017

CME: Behandlung des Tumordurchbruchschmerzes

21.06.2017 | Erkrankungen des Ohrs | Blickdiagnose | Onlineartikel

Kleines Knötchen – große Schmerzen

02.02.2017 | Reizdarm | Schwerpunkt | Ausgabe 2/2017

Nichtmedikamentöse Therapie des Reizdarmsyndroms

Weiterführende Themen

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

01.06.2017 | Cannabinoide | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 6/2017

CME: Psychische und somatische Störungen durch Cannabiskonsum

Cannabis ist weltweit die am häufigsten konsumierte „illegale“ Substanz. Die meisten Folgen seines Konsums sind für die Psyche beschrieben. Es gibt aber auch spezifische somatische Folgen.

05.05.2017 | Neuroradiologie | Clinical Case | Ausgabe 2/2017

Paraparese, kortikale Blindheit und „white matter lesions“

Widespread White Matter Lesions in a Patient with Progressive Paraparesis and Cortical Blindness

Eine 62-jährige Patientin stellte sich mit einer akut verschlechternden Paraparese vor, die sich über sechs Monate entwickelt hatte. Die Untersuchung ergab weiterhin komplette Paraplegie, neue kortikale Blindheit und psychomotorische Retardierung. Im MRT zeigten sich mehrere „white matter lesions“. Was steckte dahinter?

01.05.2017 | Pharmakologie und Toxikologie | Im Blickpunkt | Ausgabe 3/2017

Die Kunst zu finden, ohne zu suchen

Die moderne Onkologikaforschung steht im Zeichen des „rational drug design“. Doch darüber gerät ein anderer wichtiger Entdeckungsweg leicht in Vergessenheit: die Serendipität – ein heuristisches Prinzip, das allein mit dem Ausdruck „glücklicher Zufall“ höchst unzureichend beschrieben ist.

Unser Kooperationsangebot


Mit e.Med Onkologie können Sie sich zu einem Update Ihrer Wahl zum Sonderpreis anmelden! Sie sparen bis zu 100€.

Außerdem erhalten Sie mit dem e.Med-Abo den Zugang zu Premium-Inhalten und CME-Fortbildungen von SpringerMedizin.de. Gezielt recherchieren, effizient fortbilden, schnell und aktuell informieren. Inklusive einer gedruckten Fachzeitschrift nach Wahl. 

Mehr dazu

Video-Beiträge

22.06.2017 | Früherkennungsuntersuchung | Video-Artikel | Onlineartikel

HPV: Warum die Impfquote noch immer erschreckend niedrig ist

2006 wurde der erste HPV-Impfstoff zugelassen, mittlerweile sind in Deutschland drei Impfstoffe auf dem Markt. Dennoch ist die Impfquote noch vergleichsweise niedrig. Wir haben mit Prof. Lothar Kanz über die Gründe gesprochen. 

22.06.2017 | PSA-Screening | Video-Artikel | Onlineartikel

PSA-Screening – Fluch oder Segen?

Nach Einführung des PSA-Screenings 1986 verdoppelten sich in den USA die Prostatakarzinomdiagnosen. Warum der Test dennoch umstritten ist, erklärt Prof. Lothar Kanz im Video-Interview. 

21.06.2017 | PSA-Screening | Video-Artikel | Onlineartikel

Neue Krebstherapien – wo stehen wir, wo wollen wir hin?

Targeted therapies und Immuntherapien sind in aller Munde. Aber wie erfolgreich sind sie wirklich? Und was müssen Ärzte beachten? Die Antworten liefert Prof. Lothar Kanz im Video-interview. 

Neueste CME-Kurse

31.05.2017 | Plattenepithelkarzinome der Haut | CME-Kurs | Kurs

Kutanes Plattenepithelkarzinom

Zertifiziert bis: 01.06.2018 | CME-Punkte: 3

24.05.2017 | NSCLC | CME-Kurs | Kurs

Optimale Therapie des nichtkleinzelligen Lungenkarzinoms im Stadium IIIB/C

Zertifiziert bis: 17.05.2018 | CME-Punkte: 4

02.05.2017 | Mammakarzinom | CME-Kurs | Kurs

Früherkennung bei Brustkrebs

Zertifiziert bis: 03.05.2018 | CME-Punkte: 3

Praxis und Beruf

21.06.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Deutschland hat Rücken – einige Regionen besonders oft

Die Zahl der Rücken-Operationen steigt in Deutschland massiv. Laut einer Analyse der Bertelsmann-Stiftung gibt es klare Op-Hochburgen: Medizinisch nicht erklärbar sei die Häufigkeit in manchen Kreisen.

08.06.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Noch viele Unklarheiten bei Verordnung von Cannabis

Cannabis auf Rezept – seit ein paar Wochen ist das für Schwerkranke möglich. Die Hoffnungen der Patienten sind groß. Behörden und Verbände halten sich mit einer Beurteilung zurück.

29.05.2017 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Ein Masterplan macht noch keinen Sommer

Der Ärztetag nimmt die Zukunft der Ärzteausbildung kritisch unter die Lupe. Die Botschaft: Der Masterplan 2020 Medizinstudium ist ein Schritt in die richtige Richtung – doch im Detail sind noch viele Hausaufgaben zu machen.

Kommentierte Studienreferate

  • 12.06.2017 | Kolorektales Karzinom | Kommentierte Studie | Onlineartikel

    Vorsorgekoloskopie

    Höhere Adenomdetektionsrate unter Wasser

    Wird bei der Koloskopie Wasser statt Luft insuffliert, so erhöht sich signifikant die Adenomdetektionsrate. Gleichzeitig wird die Untersuchung für den Patienten besser verträglich. Allerdings dauert die Untersuchung geringfügig länger.  

    Autor:
    Prof. Dr. med. Hermann Sebastian Füeßl

Blickdiagnosen

21.06.2017 | Erkrankungen des Ohrs | Blickdiagnose | Onlineartikel

Kleines Knötchen – große Schmerzen

Eine 78-jährige Patientin klagt über ein seit mehreren Wochen bestehendes schmerzhaftes Knötchen am rechten Ohr. Verschiedene verordnete Salben hatten ihr keine Linderung gebracht. Inzwischen sind die Schmerzen so stark, dass sie nicht mehr auf der rechten Seite schlafen kann. Ihre Diagnose?

14.06.2017 | Dermatologie | Blickdiagnose | Onlineartikel

Rot und wund am Labiengrund

Eine Frau stellt sich mit den abgebildeten schmerzhaften Veränderungen im Bereich der Labien vor. Die gepflegte Frau ist im guten Allgemein- und Ernährungszustand. Was ist die Ursache der Hautveränderungen?

07.06.2017 | Dermatologie | Blickdiagnose | Onlineartikel

Erkennen Sie diese Dermatose?

Ein 28-jähriger Mann stellte sich mit einer generalisierten Rötung und Schuppung des äußeren Integuments vor. Diese Hautveränderungen hätten langsam aber stetig im letzten halben Jahr zugenommen. Was steckt dahinter?

Sonderberichte

Sonderbericht

Deferasirox bei transfusionsbedingter Hämosiderose - Filmtabletten besser verträglich und einfacher einzunehmen

Zur Behandlung der chronischen, potenziell lebensbedrohlichen Eisenüberladung aufgrund von häufigen Transfusionen steht der Eisenchelator Deferasirox seit Oktober 2016 auch als Filmtablette in drei Dosisstärken zur Verfügung. Aktuelle Daten weisen darauf hin, dass die neue Formulierung im Vergleich zur bisher verfügbaren Suspensionstablette besser verträglich und einfacher einzunehmen ist – bei gleichzeitig bewährt guter Wirksamkeit. Dies führt bei den Patienten zu einer höheren Adhärenz und Therapiezufriedenheit.

Novartis Pharma GmbH, Nürnberg

Onkologie -Update der Woche

Kongressdossiers

Jobbörse | Stellenangebote für Onkologen |

Weiterführende Themen

Bildnachweise