Skip to main content
main-content

Mitgliederbereich der Deutschen Schmerzgesellschaft

My Springer Noch ohne Login?

Um das Angebot nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Falls Sie noch keinen Zugang haben, registrieren Sie sich jetzt kostenlos.

Wichtig: Geben Sie die Lieferadresse von Der Schmerz an!

Aktuelle CME-Kurse für Mitglieder

30.09.2020 | Seltene Erkrankungen | CME-Kurs | Kurs

Schmerztherapie bei seltenen Erkrankungen

In diesem CME-Kurs wird die Relevanz seltener Erkrankungen mit ihren schmerztherapeutischen Besonderheiten verdeutlicht. Dazu werden vier seltene Erkrankungen, (Hämophilie, Morbus Fabry, Dermatomyositis und fazioskapulohumerale Muskeldystrophie [FSHD]) exemplarisch vorgestellt und grundlegende Aspekte der jeweils anzuwendenden Schmerztherapien erläutert.

05.08.2020 | Rückenschmerz | CME-Kurs | Kurs

Iliosakralgelenk und Schmerz

Ziel dieses CME-Beitrags ist es, Ihnen einen Überblick über den Zusammenhang zwischen Funktionsstörungen des Iliosakralgelenks (ISG) und dem Symptom Schmerz zu geben.

Schmerzkongress 2020

Schmerzkongress 2020, 21. - 24. Oktober 2020, Congress Center Rosengarten Mannheim

Abstracts zum Schmerzkongress

Lesen Sie hier die Abstracts aus "Der Schmerz" Sonderheft 2/2020

Kongresse der Deutschen Schmerzgesellschaft

24.10.2019 | Schmerzkongress 2019 | Sammlung

Schmerzkongress 2019

Was ist neue in der Leitlinie "neuropathischer Schmerz"? Worauf kommt es bei der Kommunikation mit Schmerzpatienten an? Und wie durchbrechen Sie den Teufelskreis beim Medikamentenübergebrauchskopfschmerz? Tipps für die Praxis – gebündelt im Kongressdossier.

22.10.2018 | Schmerzkongress 2018 | Sammlung

Schmerzkongress 2018

Hauptaugenmerk des Schmerzkongress 2018 lag auf der Zukunftstauglichkeit aktueller Entwicklungen - mit allen Chancen und Risiken. Alle Highlights finden Sie in diesem Kongressdossier.

23.10.2017 | Schmerzkongress 2017 | Sammlung

Schmerzkongress 2017

"Gemeinsam entscheiden" - der diesjährige Schmerzkongress legte den Fokus auf den Patienten als Partner in der Entscheidungsfindung. Alle Highlights finden Sie hier.

Leitlinien

Organzeitschrift

Der Schmerz ist ein international angesehenes Publikationsorgan und wendet sich an Ärzte aller Fachgebiete sowie an Allgemeinmediziner und Psychologen, die mit der Behandlung von Schmerzpatienten oder in der Schmerzforschung beschäftigt sind. Das Ziel der Zeitschrift ist es, die Versorgung von Schmerzpatienten langfristig zu verbessern.
Praxisorientierte Übersichtsarbeiten greifen ausgewählte Themen auf und bieten dem Leser eine Zusammenstellung aktueller Erkenntnisse aus allen Bereichen der Schmerzforschung und Symptomkontrolle bei Schmerz. 
Der Schmerz gibt es jetzt auch als e.Paper zum Offline-Lesen unterwegs.

zur Zeitschrift

Der Schmerz

Alle Informationen zur Zeitschrift auf der Verlagsseite Springer.com

Aktuelle Schwerpunkte aus Der Schmerz

S3-Leitlinie LONTS

Etwa 650.000 Menschen in Deutschland erhalten eine Langzeittherapie mit Opioiden. Bedeutend ist es, Fehltherapien, Missbrauch und Abhängigkeit früh zu erkennen, um adäquate Therapiemaßnahmen einleiten zu können, die sowohl die Abhängigkeit als auch die weiterhin bestehenden chronischen Schmerzen in den Fokus nehmen. Die Leitlinie LONTS ist dabei eine große Hilfe und wird in Ausgabe 03/2020 von Der Schmerz in Form ihrer zweiten Aktualisierung vorgestellt.

Gelenkschmerz

Arthroseschmerzen stehen weltweit auf Rang 13 der Krankheitslast chronischer Krankheiten, Knieschmerzen liegen an erster Stelle der muskuloskeletalen Schmerzen der über 60-Jährigen. Lesen Sie in diesem Schwerpunkt von „Der Schmerz“ mehr zum Thema Gelenkschmerz in unter anderem folgenden Beiträgen:

Pharmakotherapie bei Arthroseschmerzen

Current concepts in joint pain in knee osteoarthritis

Psychologische Schmerzforschung. Teil 2

Ergänzend zu Band I „Schmerzpsychologie interdisziplinär: psychobiologische Risikofaktoren und Mechanismen“ finden Sie in diesem Schwerpunktheft einige ausgewählte Arbeiten mit einer stärkeren klinischen Ausrichtung zu unter anderem folgenden Themen:

Einfluss frühkindlicher Stresserfahrungen und traumatisierender Lebensereignisse auf das Schmerzempfinden

Psychosoziale Risikofaktoren für chronischen Rückenschmerz in der Allgemeingesellschaft und im Leistungssport

Online First Artikel aus Der Schmerz

Autorenwerkstatt

Die ersten wissenschaftlichen Veröffentlichungen sind für jeden Mediziner ein wichtiger Schritt in seiner Karriere als Wissenschaftler. Wissenschaftliche Artikel sind entscheidend dafür, dass die eigene Arbeit in der Community wahrgenommen wird. Es geht darum, die eigenen Ideen national und international auszutauschen und sicherzustellen, dass die Ergebnisse Wirkung erzielen.
Die Online-Kurse der Autorenwerkstatt helfen, sich leicht einen Überblick über das Schreiben, Einreichen, begutachten und veröffentlichen eines Manuskripts zu verschaffen.

DSG Logo Homepage

Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. Homepage

Bildnachweise