Skip to main content
main-content

Mitgliederseite des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen e.V.

Willkommen auf Ihrer Mitgliederseite!

Für Mitglieder des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC)


Als Kooperationspartner des Berufsverbandes Deutscher Chirurgen e. V. bietet Springer Medizin den Mitgliedern des Verbandes ein reichhaltiges Angebot an Fachinformationen und CME-Kursen. Bei SpringerMedizin.de registrierte Verbandsmitglieder erhalten automatisch Zugriff auf die BDC Leitlinien Webinare und ausgewählte CME-Kurse. Sie sind noch nicht registriert? » Jetzt kostenlos registrieren

My Springer Mein CME

Punktekonto, Kursarchiv, Bescheinigungen – Ihr persönlicher CME-Bereich

Zertifizierte BDC Leitlinien Webinare

Live Webinar

S3-Leitlinie “Kinderschutz”

Frauke Schwier
CME Punkte: 1+1
Donnerstag, 29. Oktober, 2020 um 18:00 Uhr live auf bdc-webinare.de
und danach on Demand hier auf SpringerMedizin.de

Archiv-Webinare

Die zertifizierten BDC Leitlinien Webinare on Demand 

Alle bisher erschienenen Webinare finden Sie in unserem Archiv u.a.:

  • S2k-Leitlinie “Koxarthrose”

  • S1-Leitlinie “Verletzungen der oberen Halswirbelsäule”

CME-Kurse für BDC-Mitglieder

06.04.2020 | Verbrennung | CME-Kurs | Kurs

Standards in der Verbrennungsmedizin

Thermische Verletzungen müssen sorgfältig durch einen Arzt untersucht und behandelt werden, um ästhetisch sowie funktionell beeinträchtigende Komplikationen zu vermeiden. Die CME-Fortbildung gibt einen Überblick über die akute Verbrennung sowie die weiteren Therapiefolgen.

02.06.2020 | Penetrierendes oder perforierendes Thoraxtrauma | CME-Kurs | Kurs

Management beim Thoraxtrauma und bei intrathorakalen Verletzungen

Dieser CME-Kurs informiert Sie über den Ablauf und die Prinzipien der Thoraxtraumaversorgung und zeigt Ihnen auf, wie Sie diagnostisch beim thoraxtraumatisierten Patienten vorgehen. Hierbei lernen Sie die wichtigsten lebenserhaltenden chirurgischen Interventionen kennen.

10.05.2020 | Verletzungen des Kniegelenks | CME-Kurs | Kurs

Kniegelenknahe Amputationen

Dieser CME-Kurs informiert Sie über die häufigsten Ursachen einer kniegelenknahen Amputation und gibt Ihnen einen Einblick in die technischen Anforderungen der verschiedenen Amputationshöhen. Hierbei werden die wichtigsten Aspekte der präoperativen Planung und des postoperativen Rehabilitationsprozesses erläutert. Auf die Definition von Phantomschmerzen und deren Ursachen wird ebenso ausführlich eingegangen.

Veranstaltungstermine der BDC|Akademie

b.Flat Common Trunk Chirurgie

Das Online-Abo mit Springer-Fachbuchinhalten für die beiden ersten Jahre Ihrer chirurgischen Weiterbildung – zusammengestellt gemeinsam mit der BDC | Akademie 

  • Inhalte bequem lesen, mit Lesezeichen markieren, speichern und offline lesen
  • Besonders komfortabler Zugriff durch Volltextsuche 
  • Neuauflagen werden umgehend und automatisch zur Verfügung gestellt

Aktuelle Meldungen aus der Chirurgie

09.09.2020 | Leitthema | Ausgabe 11/2020

Lebertransplantation durch Lebendspende

Die Lebertransplantation ist heute die etablierte Therapie in der Behandlung terminaler Lebererkrankungen. Der Mangel an geeigneten Spenderorganen ist weiterhin der limitierende Faktor dieses Behandlungsverfahrens. Ein Ausweg aus dieser …

03.08.2020 | Appendizitis | Leitthema | Ausgabe 9/2020 Open Access

Empfehlungen zur Therapie der akuten Appendizitis

Empfehlungen einer Expertengruppe vor dem Hintergrund der aktuellen Literatur

Der Paradigmenwechsel im Behandlungskonzept der akuten Appendizitis sorgt aktuell für intensive Diskussionen. Die Diagnosestellung und Differenzierung einer unkomplizierten von einer komplizierten Appendizitis sowie die Auswahl einer adäquaten …

24.07.2020 | Leitthema | Ausgabe 11/2020

Änderungen im Transplantationsgesetz und Auswirkungen auf das Spenderaufkommen in Deutschland

Seit Jahrzehnten besteht in Deutschland ein Mangel an Spenderorganen, 2017 erreichte die Zahl der Organspender einen historischen Tiefstand. Eine sorgfältige Analyse der Ursachen zeigte u. a. strukturelle Defizite in der Spendererkennung und …

Aufbaukurs OP-Techniken


  • In 80 Kursen einfach und bequem die häufigsten OP-Techniken trainieren
  • Einzelne Operationsschritte entlang anschaulicher Abbildungen festigen
  • Das eigene Wissen interaktiv üben und überprüfen
  • Von erfahrenen Operateuren verfasst und zusammengestellt
Jetzt informieren

Zeitschriften für das Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Bildnachweise