Skip to main content
main-content

Willkommen auf Ihrer Mitgliederseite!

Für Mitglieder des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgie e.V. (BDC)


Als Kooperationspartner des Berufsverbandes Deutscher Chirurgie e. V. bietet Springer Medizin den Mitgliedern des Verbandes ein reichhaltiges Angebot an Fachinformationen und CME-Kursen. Bei SpringerMedizin.de registrierte Verbandsmitglieder erhalten automatisch Zugriff auf die BDC Leitlinien Webinare und ausgewählte CME-Kurse. Sie sind noch nicht registriert? » Jetzt kostenlos registrieren

Mein CME

Punktekonto, Kursarchiv, Bescheinigungen – Ihr persönlicher CME-Bereich

Neues CME-Webinar

S3-Leitlinie "Indikation zur Hüfttotalendoprothese bei Coxarthrose"

Prof. Dr. med. Klaus-Peter Günther, PD Dr. med. Anne Postler

Die Implantation einer Hüfttotalendoprothese ist der häufigste endoprothetische Eingriff in Deutschland. Der Prozess der Indikationsstellung zur Operation folgt einem Algorithmus, welcher mit den Kapiteln Diagnosesicherung, Einschätzung des Leidensdruckes der Patienten, Prüfung alternativer Therapieverfahren, Kontraindikationen, Optimierung modifizierbarer Risikofaktoren und partizipativer Entscheidungsfindung in der neuen S3-Leitlinie erstmals evidenzbasiert aufbereitet wurde. 

CME Punkte: 1+1

Zertifizierte BDC Leitlinien Webinare

Live Webinar

S3-Leitlinie "Lungenkarzinom"

Prof. Dr. med. Hans Hoffmann

Donnerstag, 29. September 2022 um 18:00 Uhr live auf www.bdc-eakademie.de/webinare
und danach on Demand hier auf SpringerMedizin.de

Archiv-Webinare

Die zertifizierten BDC Leitlinien Webinare on Demand 

Alle bisher erschienenen Webinare finden Sie in unserem Archiv u.a.:

  • S2k-Leitlinie "Humangenetische Diagnostik"

  • S3-Leitlinie "Invasive Beatmung und Einsatz extrakorporaler Verfahren bei respiratorischer Insuffizienz"

CME-Kurse für BDC-Mitglieder

01.11.2021 | Verletzungen der Gefäße | CME-Kurs

Traumatische Gefäßverletzungen

Kenntnisse und Möglichkeiten der Versorgung traumatischer Gefäßverletzungen verbessern sich stetig. Der CME-Kurs vermittelt den aktuellen Stand bei der präklinischen Diagnostik und der konservativen und operativen Therapie.

12.12.2021 | Spezielle Rekonstruktionsverfahren in der plastisch-ästhetischen Chirurgie | CME-Kurs

Rekonstruktion onkologischer Defekte der Perianalregion

Rekonstruktive Maßnahmen nach onkologischen Eingriffen in der Perianalregion stellen wesentlichen Pfeiler der postoperativen Lebensqualität der Patienten dar. Die CME-Fortbildung informiert über die Indikationen zur Rekonstruktion von Beckenbodendefekten und die plastisch-chirurgischen Rekonstruktionsverfahren.

02.11.2021 | Weichteilinfektionen | CME-Kurs

Nekrotisierende Fasziitis: eine lebensbedrohliche Form der Weichteilinfektion

Eine seltene, jedoch schwere Form der Weichteilinfektion mit hoher Letalität stellt die nekrotisierende Fasziitis dar. Das möglichst frühzeitige Erkennen und das schnellstmögliche chirurgische, radikale Débridement stellen hierbei neben der Einleitung einer kalkulierten Antibiose den wichtigsten Therapiepfeiler dar. Dieser CME-Kurs hilft Ihnen dabei, die klinische Verdachtsdiagnose zu stellen und informiert Sie über die einzuleitenden diagnostischen Werkzeuge und die geeignete Therapie.

bFlat Common Trunk © bdc
 

Veranstaltungstermine der BDC|Akademie

b.Flat Common Trunk Chirurgie

Das Online-Abo mit Springer-Fachbuchinhalten für die beiden ersten Jahre Ihrer chirurgischen Weiterbildung – zusammengestellt gemeinsam mit der BDC | Akademie 

  • Inhalte bequem lesen, mit Lesezeichen markieren, speichern und offline lesen
  • Besonders komfortabler Zugriff durch Volltextsuche 
  • Neuauflagen werden umgehend und automatisch zur Verfügung gestellt

Aktuelle Meldungen aus der Chirurgie

04.08.2022 | Adrenalektomie | Leitthema

Minimal-invasive Techniken der Nebennierenchirurgie

In der Nebennierenchirurgie stehen heute laparoskopische und retroperitoneoskopische Operationsverfahren in zahlreichen Varianten zur Verfügung. Besondere Bedeutung haben inzwischen der laterale transperitoneal Zugang und der posteriore …

08.07.2022 | Ösophagusresektion | Leitthema

Intraoperative fluoreszenzgestützte Perfusionsmessung mit Indocyaningrün – erhöhte Sicherheit bei gastrointestinalen Anastomosen?

Die Insuffizienz gastrointestinaler Anastomosen stellt für die betroffenen Patient*innen ein relevantes Morbiditäts- und Mortalitätsrisiko dar. Die Perfusionsqualität der Darmenden ist der entscheidende Parameter zur Gewährleistung einer …

07.07.2022 | Leitthema

Künstliche Intelligenz und hyperspektrale Bildgebung zur bildgestützten Assistenz in der minimal-invasiven Chirurgie

Trotz zahlreicher Vorteile minimal-invasiver Eingriffe stellen das eingeschränkte Sichtfeld und das fehlende haptische Feedback Herausforderungen für Chirurgen dar. Intraoperative Bildgebungsverfahren können zusätzliche Informationen über das …

Aufbaukurs OP-Techniken

Aufbaukurs OP-Techniken


  • In 80 Kursen einfach und bequem die häufigsten OP-Techniken trainieren
  • Einzelne Operationsschritte entlang anschaulicher Abbildungen festigen
  • Das eigene Wissen interaktiv üben und überprüfen
  • Von erfahrenen Operateuren verfasst und zusammengestellt
Jetzt informieren

Fachzeitschriften zum Sonderpreis für Gesellschaftsmitglieder

Zeitschriften für das Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie