Skip to main content
main-content

Mitgliederseite des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen e.V.

Willkommen auf Ihrer Mitgliederseite!

Für Mitglieder des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC)


Als Kooperationspartner des Berufsverbandes Deutscher Chirurgen e. V. bietet Springer Medizin den Mitgliedern des Verbandes ein reichhaltiges Angebot an Fachinformationen und CME-Kursen. Bei SpringerMedizin.de registrierte Verbandsmitglieder erhalten automatisch Zugriff auf die BDC Leitlinien Webinare und ausgewählte CME-Kurse. Sie sind noch nicht registriert? » Jetzt kostenlos registrieren

My Springer Mein CME

Punktekonto, Kursarchiv, Bescheinigungen – Ihr persönlicher CME-Bereich

Zertifizierte BDC Leitlinien Webinare

Live Webinar

S1-Leitlinie “Verletzungen der oberen Halswirbelsäule”

Dr. med. Matti Scholz
CME Punkte: 1+1
Donnerstag, 3. September, 2020 um 18:00 Uhr live auf bdc-webinare.de
und danach on Demand hier auf SpringerMedizin.de

Archiv-Webinare

Die zertifizierten BDC Leitlinien Webinare on Demand 

Alle bisher erschienenen Webinare finden Sie in unserem Archiv u.a.:

  • S3-Leitlinie “Sinus pilonidalis”

  • Europäische Leitlinie: „Chronische Pankreatitis“

CME-Kurse für BDC-Mitglieder

06.04.2020 | Verbrennung | CME-Kurs | Kurs

Standards in der Verbrennungsmedizin

Thermische Verletzungen müssen sorgfältig durch einen Arzt untersucht und behandelt werden, um ästhetisch sowie funktionell beeinträchtigende Komplikationen zu vermeiden. Die CME-Fortbildung gibt einen Überblick über die akute Verbrennung sowie die weiteren Therapiefolgen.

02.06.2020 | Penetrierendes oder perforierendes Thoraxtrauma | CME-Kurs | Kurs

Management beim Thoraxtrauma und bei intrathorakalen Verletzungen

Dieser CME-Kurs informiert Sie über den Ablauf und die Prinzipien der Thoraxtraumaversorgung und zeigt Ihnen auf, wie Sie diagnostisch beim thoraxtraumatisierten Patienten vorgehen. Hierbei lernen Sie die wichtigsten lebenserhaltenden chirurgischen Interventionen kennen.

10.05.2020 | Verletzungen des Kniegelenks | CME-Kurs | Kurs

Kniegelenknahe Amputationen

Dieser CME-Kurs informiert Sie über die häufigsten Ursachen einer kniegelenknahen Amputation und gibt Ihnen einen Einblick in die technischen Anforderungen der verschiedenen Amputationshöhen. Hierbei werden die wichtigsten Aspekte der präoperativen Planung und des postoperativen Rehabilitationsprozesses erläutert. Auf die Definition von Phantomschmerzen und deren Ursachen wird ebenso ausführlich eingegangen.

Veranstaltungstermine der BDC|Akademie

b.Flat Common Trunk Chirurgie

Das Online-Abo mit Springer-Fachbuchinhalten für die beiden ersten Jahre Ihrer chirurgischen Weiterbildung – zusammengestellt gemeinsam mit der BDC | Akademie 

  • Inhalte bequem lesen, mit Lesezeichen markieren, speichern und offline lesen
  • Besonders komfortabler Zugriff durch Volltextsuche 
  • Neuauflagen werden umgehend und automatisch zur Verfügung gestellt

Aktuelle Meldungen aus der Chirurgie

15.07.2020 | Leitlinien | Ausgabe 8/2020

Neue WSES-AAST-Leitlinie zum Trauma des Duodenums, des Pankreas und der extrahepatischen Gallengänge – Zusammenfassung und Kommentar

Beim Erwachsenen macht das Duodenaltrauma 1–4,7 % der Abdominaltraumata aus (beim Kind 2–10 %). Typischerweise liegen in der Mehrzahl der Fälle (bis 86,5 %) zusätzliche Begleitverletzungen anderer Organe vor (in bis zu 40 % Verletzungen großer …

24.06.2020 | Leitthema | Ausgabe 7/2020

Robotische Assistenzsysteme für die Chirurgie

Aktuelle Entwicklungen und Schwerpunkte der Forschung

Da robotische Systeme mittlerweile technisch ausgereift und breit verfügbar sind, spielen sie auch im klinischen Umfeld eine immer wichtigere Rolle. So zeigen zahlreiche robotische Assistenzsysteme für Diagnose und Therapie ihr Potenzial zur …

04.06.2020 | Leitthema | Ausgabe 7/2020

Innovationen in der Chirurgie – wie können neue Technologien sicher in die Klinik eingeführt werden?

Zurzeit unterliegt die moderne Chirurgie einem deutlichen Wandel im Sinne der Einführung moderner Technologien und innovativer Techniken. Die robotisch-assistierte Chirurgie oder moderne Techniken der Visualisierung stellen die Chirurgie vor …

Aufbaukurs OP-Techniken


  • In 80 Kursen einfach und bequem die häufigsten OP-Techniken trainieren
  • Einzelne Operationsschritte entlang anschaulicher Abbildungen festigen
  • Das eigene Wissen interaktiv üben und überprüfen
  • Von erfahrenen Operateuren verfasst und zusammengestellt
Jetzt informieren

Zeitschriften für das Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Bildnachweise