Skip to main content
main-content

Mitgliederseite des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen e.V.

Willkommen auf Ihrer Mitgliederseite!

Für Mitglieder des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC)


Als Kooperationspartner des Berufsverbandes Deutscher Chirurgen e. V. bietet Springer Medizin den Mitgliedern des Verbandes ein reichhaltiges Angebot an Fachinformationen und CME-Kursen. Bei SpringerMedizin.de registrierte Verbandsmitglieder erhalten automatisch Zugriff auf die BDC Leitlinien Webinare und ausgewählte CME-Kurse. Sie sind noch nicht registriert? » Jetzt kostenlos registrieren

My Springer Mein CME

Punktekonto, Kursarchiv, Bescheinigungen – Ihr persönlicher CME-Bereich

Zertifizierte BDC Leitlinien Webinare

Live Webinar

S3-Leitlinien "Invasive Beatmung und Einsatz extrakorporaler Verfahren bei respiratorischer Insuffizienz" & "Empfehlungen zur stationären Therapie von Patienten COVID-19 - Living Guideline"

PD Dr. med. habil. Sven Laudi, Dr. med. Falk Fichtner
Donnerstag, 16. September 2021 um 18:00 Uhr live auf www.bdc-eakademie.de/webinare
und danach on Demand hier auf SpringerMedizin.de

Archiv-Webinare

Die zertifizierten BDC Leitlinien Webinare on Demand 

Alle bisher erschienenen Webinare finden Sie in unserem Archiv u.a.:

  • S3-Leitlinie "Diagnostik und Therapie des hepatozellulären Karzinoms und billiärer Karzinome"

  • S2K-Leitlinie "Akute und chronische exogene Osteomyelitis langer Röhrenknochen"

CME-Kurse für BDC-Mitglieder

02.09.2021 | Leberresektion | CME-Kurs | Kurs

Minimal-invasive Leberchirurgie

Die minimal-invasive Leberchirurgie ist sicher und kann mit nahezu gleichwertigen Ergebnissen wie die offene Chirurgie durchgeführt werden. Dieser CME-Kurs informiert Sie über die Indikationen und das Standardvorgehen bei einer minimal-invasiven Leberresektion. Außerdem bietet er Ihnen einen Überblick über typische Komplikationen und deren Management sowie die Vor- und Nachteile der roboterbasierten Leberchirurgie.

11.07.2021 | Nabelhernie | CME-Kurs | Kurs

Bauchwandhernien (Teil 1) – Operative Versorgungstechniken

Dieser CME-Beitrag informiert Sie über die Behandlung primärer und sekundärer Bauchwandhernien in der Allgemein- und Viszeralchirurgie. Darüber hinaus werden Ihnen neue Entwicklungen in der Chirurgie von Bauchwandhernien vorgestellt.

11.08.2021 | Hernienchirurgie | CME-Kurs | Kurs

Bauchwandhernien Teil 2 – Operative Versorgungstechniken

Entsprechend den Guidelines sollen bei primären Bauchwandhernien (Nabelhernie, epigastrische Hernie) in Abhängigkeit von der Defektgröße und den Patienteneigenschaften (Adipositas, Rektusdiastase) Nahtverfahren, eine präperitoneale Netztechnik, das laparoskopische intraperitoneale Onlay-Mesh (IPOM) oder die neuen minimalinvasiven Techniken ([„endoscopic] mini/less open sublay“ [E/MILOS], „extended totally extraperitoneal“ [eTEP], „totally endoscopic sublay“ [TES]) zum Einsatz kommen. Dieser CME-Kurs bietet Ihnen einen Überblick über die Operationsverfahren und stellt auch die Indikationen für die einzelnen Techniken vor.

07.04.2021 | Wundinfektion | CME-Kurs | Kurs

Postoperative Wundinfektionen – Vermeidungs- und Behandlungsstrategien

Die postoperative Wundinfektion ist die häufigste nosokomiale Infektion in Deutschland. Dieser CME-Kurs informiert Sie über die Risikofaktoren für eine postoperative Wundinfektion und zeigt Ihnen Maßnahmen zur Prävention und Therapie auf.

09.05.2021 | Infektionen in der Gefäßchirurgie | CME-Kurs | Kurs

Rationaler Antibiotikaeinsatz in der Gefäßchirurgie

Der CME-Kurs gibt Empfehlungen für einen rationalen Antibiotikaeinsatz im Bereich der Gefäßchirurgie. Im Vordergrund stehen der prophylaktische Antibiotikaeinsatz im perioperativen Bereich und die empirische Antibiotikatherapie bei einigen spezifisch gefäßchirurgischen Infektionen, und es wird auf S.-aureus-Infektionen eingegangen.

07.03.2021 | Enterostoma | CME-Kurs | Kurs

Laparostoma – Vermeidung und Therapie von Komplikationen

Das offene Abdomen (OA) ist ein etabliertes Konzept zur Therapie schwerer Abdominalerkrankungen. In dieser CME-Fortbildung wird offene Abdomen mit dem Fokus auf relevante pathophysiologische Facetten aus chirurgischer Perspektive aufgearbeitet sowie Indikationen, Therapieprinzipien und Komplikationen erörtert.

bFlat Common Trunk © bdc
 

Veranstaltungstermine der BDC|Akademie

b.Flat Common Trunk Chirurgie

Das Online-Abo mit Springer-Fachbuchinhalten für die beiden ersten Jahre Ihrer chirurgischen Weiterbildung – zusammengestellt gemeinsam mit der BDC | Akademie 

  • Inhalte bequem lesen, mit Lesezeichen markieren, speichern und offline lesen
  • Besonders komfortabler Zugriff durch Volltextsuche 
  • Neuauflagen werden umgehend und automatisch zur Verfügung gestellt

Aktuelle Meldungen aus der Chirurgie

27.08.2021 | Leitthema | Ausgabe 10/2021

Was macht eine gute Osteosynthese aus?

Was macht eine „gute Osteosynthese“ aus? Obwohl die Frage trivial erscheint, ergeben sich bei genauerer Betrachtung doch mannigfaltige Faktoren, welche einen Einfluss auf die Frakturheilung haben, sodass sie sich letztendlich doch nicht so einfach …

27.08.2021 | COVID-19 | Leitthema | Ausgabe 10/2021 Zur Zeit gratis

Auswirkungen von COVID-19 auf die onkologische Chirurgie des oberen Gastrointestinaltrakts

Das Ösophaguskarzinom belegt bei der krebsbezogenen Sterblichkeit weltweit den 6. Rang [ 1 , 2 ]. Im kurativen Ansatz spielt die thorakoabdominale Ösophagektomie mit Schlauchmagenhochzug eine tragende Rolle [ 3 – 5 ]. Aufgrund der technischen …

18.08.2021 | Video plus | Ausgabe 10/2021 Open Access

Robotische Hernienchirurgie

Teil III: Robotische Inzisionalhernienversorgung mit „transversus abdominis release“ (r-TAR). Videobeitrag und Ergebnisse einer Kohortenstudie

Das Prinzip der gezielten Trennung bzw. Schwächung einzelner Komponenten der Bauchdecke zur Spannungsentlastung der Medianlinie bei großen abdominellen Rekonstruktionen ist seit über 30 Jahren als anteriore Komponentenseparation (aKS) bekannt und …

Aufbaukurs OP-Techniken


  • In 80 Kursen einfach und bequem die häufigsten OP-Techniken trainieren
  • Einzelne Operationsschritte entlang anschaulicher Abbildungen festigen
  • Das eigene Wissen interaktiv üben und überprüfen
  • Von erfahrenen Operateuren verfasst und zusammengestellt
Jetzt informieren

Fachzeitschriften zum Sonderpreis für Gesellschaftsmitglieder

Zeitschriften für das Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Bildnachweise