Skip to main content
main-content

Gynäkologie und Geburtshilfe

Empfehlungen der Redaktion

22.03.2017 | Transplantationsmedizin | Nachrichten

„Auch postmenopausale Frauen können spenden, der Uterus springt wieder an“

Prof. Dr. Sara Brucker aus Tübingen hat die erste Uterustransplantation in Deutschland durchgeführt. Wie das genau ablief, berichtete sie auf dem FOKO.

22.03.2017 | Hormonsubstitution | Nachrichten

Hormonersatztherapie: Was die WHI-Studie angerichtet hat

Die Autoren der WHI-Studie haben ihre sehr negative Einschätzung der Hormonersatztherapie revidiert. Doch der Schaden ist bereits geschehen. Wie schwerwiegend die Folgen der Studie sind, erläuterte Prof. Dr. Petra Stute auf dem FOKO.

22.03.2017 | Orale Kontrazeption | Nachrichten

Thromboserisiko: Östrogen ist der Bösewicht!

Orale Kombinationskontrazeptiva (KOK) gehen mit erhöhtem Thromboserisiko einher. Insbesondere die neueren Gestagene sind in Verruf geraten. Viele Anwenderinnen sind nach wie vor verunsichert. Die Datenlage im Überblick.

Aktuelle Meldungen

22.03.2017 | Transplantationsmedizin | Nachrichten

„Auch postmenopausale Frauen können spenden, der Uterus springt wieder an“

Prof. Dr. Sara Brucker aus Tübingen hat die erste Uterustransplantation in Deutschland durchgeführt. Wie das genau ablief, berichtete sie auf dem FOKO.

22.03.2017 | Endometriose | Nachrichten

Chronifizierte Endometriose-Beschwerden vermeiden

Um die Chronifizierung bei Endometriose zu vermeiden, sind laut Dr. Sebastian D. Schäfer die konsequente und frühe Diagnostik mit frühzeitiger Laparoskopie une eine ebenso konsequente und effektive Therapie notwendig.

22.03.2017 | Mammakarzinom | Nachrichten

Prophylaktische Mastektomie – wer profitiert wirklich?

Für Frauen mit gehäuften Brustkrebsfällen in der Familie stellt sich die Frage nach einer prophylaktischen Mastektomie. In welchen Fällen diese Vorsorgemaßnahme sinnvoll ist und wann nicht – darüber sprach Prof. Dr. Bernd Gerber auf dem FOKO.

Urindiagnostik für die Praxis

Werke, Künstler, Ausstellungen

Kommentierte Studienreferate

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

07.02.2017 | Allgemeine Gynäkologie | Leitthema | Ausgabe 2/2017

Adipositas: Gibt es sinnvolle medikamentöse Therapieansätze?

Vor Einleitung einer multimodalen Adipositastherapie sollte die Begleitmedikation im Hinblick auf mögliche adipogene Effekte überprüft werden. Lässt sich allein mit einer Lebensstilintervention das angestrebte Ziel einer Gewichtsabnahme nicht erreichen, so kann zusätzlich eine adjuvante Pharmakotherapie in Erwägung gezogen werden.

02.02.2017 | Endokrinologie und Reproduktionsmedizin | Leitthema | Ausgabe 2/2017

Adipositas – Bedeutung bei verschiedenen gynäkologisch-endokrinologischen Fragestellungen

Innerhalb der vergangenen 2 Dekaden hat sich die Adipositasinzidenz von etwa 15 auf über 25 % erhöht. Besonders dramatische Folgen hat die Adipositas bei Frauen mit männlichem Fettverteilungsmuster.

01.02.2017 | Onkologie | Im Blickpunkt | Ausgabe 1/2017

Big Data in der Onkologie

Immer ausgefeiltere diagnostische Möglichkeiten bringen immer größere Datenmengen zu einem Patienten mit sich. Sie sind für das Gesundheitssystem Chance und Herausforderung zugleich.

Update Gynäkologie

Kongressdossiers

Weiterführende Themen

Praxis und Beruf

21.03.2017 | Wissen macht Arzt | Nachrichten | Onlineartikel

Kultusminister vertagen Entscheidung über Masterplan

Demonstration gegen den Masterplan Medizinstudium 2020: Kultusministerkonferenz vertagt Entscheidung.

16.03.2017 | Wissen macht Arzt | Redaktionstipp | Onlineartikel

Männerquote für Ärzte? Studierende sagen Nein

In einem Gastbeitrag für die "FAZ" macht ein Radiologe die "Verweiblichung" der Medizin als Grund für Unterversorgung aus – und fordert die Einführung einer Männerquote.

15.03.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Personaluntergrenzen für Kliniken kommen

Ausreichend Pflegepersonal in Kliniken soll künftig eine gesetzliche Pflicht sein. Das haben Gesundheitsministerium, Koalitionsfraktionen und Bundesländer nun beschlossen.

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

21.02.2017 | Leitthema | Ausgabe 1/2017

Digitale Technologien für die Nasenchirurgie

Die Fortschritte in der Computertechnik spiegeln sich auch in der Praxis der Rhinochirurgie wider und können neue Entwicklungen befördern. Ziel des Beitrages ist es, diesen Zusammenhang anhand verschiedener Innovationen zu verdeutlichen. Dazu …

17.02.2017 | Leitthema | Ausgabe 3/2017

Perioperatives Management bei urogynäkologischen Eingriffen

Ziel der Arbeit war die Erstellung eines Leitfadens zum perioperativen Management urogynäkologischer Operationen, der als Orientierungshilfe für den Klinikalltag genutzt werden kann. Dafür wurde mittels Literaturrecherche und Darlegung eigener …

10.02.2017 | Leitthema | Ausgabe 1/2017

Rhinoplastik

Die gezielte Durchtrennung und Neupositionierung des Knochens der Nasenpyramide ist ein wesentlicher Schritt bei der Rhinoplastik. Jeder Knochenschnitt sollte wohl geplant und technisch präzise ausgeführt werden, denn eine falsche Osteotomie ist …

07.02.2017 | Allgemeine Gynäkologie | Leitthema | Ausgabe 2/2017

Adipositas: Gibt es sinnvolle medikamentöse Therapieansätze?

Vor Einleitung einer multimodalen Adipositastherapie sollte die Begleitmedikation im Hinblick auf mögliche adipogene Effekte überprüft werden. Lässt sich allein mit einer Lebensstilintervention das angestrebte Ziel einer Gewichtsabnahme nicht erreichen, so kann zusätzlich eine adjuvante Pharmakotherapie in Erwägung gezogen werden.

Video-Beiträge

03.02.2017 | Fertilität und Kinderwunsch | Video-Artikel | Onlineartikel

Unerfüllter Kinderwunsch: Das muss der Frauenarzt abklären

Wenn bei Kinderwunsch keine Schwangerschaft eintritt, ist der Frauenarzt der erste Ansprechpartner. Welche Erkrankungen Sie in dieser Situation abklären müssen, wie lange Sie dafür Zeit haben und was Sie bei der Bestimmung der ovariellen Reserve beachten müssen, legt Dr. Maren Goeckenjan im Video-Interview dar.

23.12.2016 | Fertilität und Kinderwunsch | Video-Artikel | Onlineartikel

Welchen Stellenwert haben Lebenstiländerungen bei Kinderwunsch?

Patienten davon zu überzeugen gesünder zu leben, ist nicht einfach. Davon können alle Ärzte ein Lied singen. Warum es aber gerade bei Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch durchaus sinnvoll ist, Lifestyle-Maßnahmen anzusprechen, erklärt Dr. Maren Goeckenjan im Videointerview.

22.12.2016 | Gynäkologische Onkologie | Video-Artikel | Onlineartikel

Vortrag: "Krebsfrüherkennung und Prävention"

Ob HPV-Screening, HPV-Impfung oder Mammographie: In seinem Vortrag "Krebsfrüherkennung und Prävention" fasst Experte Prof. Dr. Karl Ulrich Petry, Wolfsburg, die wichtigsten Studien des letzten Jahres zusammen.

Neueste CME-Kurse

Blickdiagnosen

21.03.2017 | Tumoren des Urogenitalsystems | Blickdiagnose | Onlineartikel

Papeln am Penis - (k)eine große Sache?

Bei einem 53-Jährigen treten seit Jahren symptomlose Hautveränderungen am Genitale auf. Die Papeln sind bis zu stecknadelkopfgroß, mehr oder weniger erhaben, scharf begrenzt, eindrückbar, lividrot. Ihre Oberfläche ist glatt oder feinhöckerig, aufgeraut und hyperkeratotisch. Ihre Diagnose?

20.03.2017 | Hauterkrankungen | Blickdiagnose | Onlineartikel

Was tut sich kund rund um den Mund?

Worum handelt es sich bei diesen entzündlich geröteten, schuppenden und leicht infiltrierten Herden im Gesicht des jungen Mannes?

13.03.2017 | Hautkrankheiten der äußeren Genitalien | Blickdiagnose | Onlineartikel

Glans und Gloria

Im Bild zu sehen ist eine ausgeprägte mykotische Balanitis. Welches Aussage zur Entstehung dieses Befundes ist falsch?

Jobbörse | Stellenangebote für Gynäkologen |

Zeitschriften für das Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise