Skip to main content
main-content

Psychiatrie

Lesetipps der Redaktion

20.10.2020 | Morbus Alzheimer | Nachrichten

Neuer Ansatz zur Alzheimerprävention für ApoE4-Träger?

Von den drei ApoE-Allelen geht ApoE2 mit dem geringsten Risiko einer Beta-Amyloid-Akkumulation einher. Die Schutzwirkung scheint sogar in Anwesenheit eines ApoE4-Allels Bestand zu haben. Daraus könnte sich ein neuer Therapieansatz ableiten.

04.10.2020 | Essstörungen | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 5/2020

CME: Welche Rolle spielen Psychopharmaka bei Essstörungen?

Die Forschungslage zur Psychopharmakotherapie bei Essstörungen ist noch unbefriedigend und von einem generellen Einsatz von Psychopharmaka sollte abgesehen werden. In Einzelfällen können sie jedoch zu einer positiven Entwicklung des Behandlungsverlaufs beitragen.

15.10.2020 | Mammakarzinom | Nachrichten

Jede dritte Brustkrebspatientin leidet langfristig an Depressionen

Nach einer Brustkrebserkrankung sind Depressionen für jede dritte Patientin ein langfristiger Begleiter. Forscher vom DKFZ Heidelberg fordern nun ein routinemäßiges Screening.

Login Icon Login für Nutzer

Um auf die Inhalte zugreifen zu können, loggen Sie sich bitte ein. Sie haben noch keinen Zugangsdaten? Hier geht es zur kostenlosen Registrierung.

Nachrichten

Für Ärzte in Weiterbildung

Medizinwissen für den Klinikalltag

25.09.2020 | Morbus Alzheimer | Podcast | Nachrichten

Was gibt es Neues zur Demenzprävention und Frühdiagnostik?

Die Ursachen von Demenz sind vielfältig. Wir sprechen über Grundlagen der Krankheitsentstehung, über Symptome verschiedener Demenz-Formen und wieso Blutbiomarker so wegweisend für eine flächendeckende Diagnostik und zukünftige Therapien sind. Und wir fragen, wie das Demenzrisiko allgemein vermindert werden kann. 

09.09.2020 | Apoplex | Leitthema | Ausgabe 10/2020

Schlaganfall: Haben Sie die Sekundärkomplikationen im Blick?

Neben der Behandlung kardiovaskulärer Risikofaktoren steht vor allem die Prävention und Therapie von Sekundärkomplikationen im Mittelpunkt der Schlaganfallnachsorge. Wie Sie das Spektrum der Komplikationen überblicken können und welche Präventionsmaßnahmen und Therapien sinnvoll sind, lesen Sie im Beitrag.

12.08.2020 | Insomnie | Leitlinie | Ausgabe 5/2020

S2k-Leitlinie: Insomnie bei neurologischen Erkrankungen

Was gibt es Neues zur Therapie von Schlafstörungen bei verschiedenen neurologischen Erkrankungen? Im Beitrag finden Sie die aktuellen Empfehlungen zum Umgang mit Insomnie bei Erkrankungen wie Demenz, Kopfschmerzen, Epilepsie, Schlaganfall und mehr.

Berufseinstieg und Praxisthemen

06.10.2020 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Zehn Gebote für bessere Zusammenarbeit in der Klinik

Gegenseitiger Respekt, offene Kommunikation, gemeinsames Lernen: Junge Ärzte und Pflegekräfte haben ein Manifest für eine bessere Zusammenarbeit im Krankenhaus verfasst.

05.10.2020 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Die zwei Seiten des Mutterschutzes für Ärztinnen

Das Mutterschutzgesetz soll die Mutter und das ungeborene Leben schützen. Doch vielen schwangeren Ärztinnen wird mehr Schutz zuteil, als ihnen lieb ist.

21.09.2020 | COVID-19 | Nachrichten | Onlineartikel

Ärztliche Weiterbildung leidet unter Corona

Wie hat Corona die Weiterbildung verändert? Wie sollten sich Kliniken und Kammern für den Herbst und Winter rüsten, um weitere Verzögerungen bei Facharztprüfungen zu verhindern? Wir haben mit einem Arzt in Weiterbildung, einem jungen Facharzt und einem Oberarzt gesprochen.

14.06.2020 | COVID-19 | Interview | Ausgabe 7-8/2020 Zur Zeit gratis

Hämatoonkologie in der Niederlassung: in Zeiten von COVID-19 eine Herausforderung

Interview mit Prof. Dr. Stephan Schmitz, Partner Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) für Onkologie und Hämatologie, Praxis am Sachsenring in Köln

Mehr auf unserer Seite "Fit für den Facharzt"

Die Seite für Ärzte in Weiterbildung

Neueste CME-Kurse

30.09.2020 | Essstörungen | CME-Kurs | Kurs

Behandlung von Essstörungen: Welche Rolle spielen Psychopharmaka? Studienlage, Leitlinienempfehlungen und klinische Aspekte

Die Forschungslage zur Psychopharmakotherapie bei Essstörungen ist noch unbefriedigend und von einem generellen Einsatz von Psychopharmaka sollte abgesehen werden. Dieser CME-Beitrag bietet Ihnen eine Übersicht und Orientierungshilfe für eine mögliche Psychopharmakotherapie in der Essstörungsbehandlung.

22.09.2020 | EKT | CME-Kurs | Kurs

EKT als moderne und leitliniengerechte Option bei psychiatrischen Störungen - Vermehrte Anwendung der Elektrokonvulsionstherapie (EKT)

Dieser CME-Kurs bietet Ihnen einen Überblick über den Wirkmechanismus und den Ablauf der wichtigsten Schritte einer Elektrokonvulsionstherapie (EKT). Außerdem informiert er Sie über die Indikationen und Leitlinienempfehlungen zum Einsatz der Akut- und Erhaltungs-EKT bei psychiatrischen Störungen und klärt auf, zu welchen Kontraindikationen und Nebenwirkungen es bei der Behandlung kommen könnte.

13.09.2020 | Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen | CME-Kurs | Kurs

Neues zur Diagnostik und Therapie von Persönlichkeitsstörungen – Änderungen in ICD‑11

Dieser CME-Kurs informiert Sie über den klinischen Verlauf von Persönlichkeitsstörungen (PS) und die wichtigsten Unterschiede zwischen den alten und neuen Diagnosekriterien von PS. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf den wichtigsten Behandlungsgrundsätzen.

08.09.2020 | Posttraumatische Belastungsstörung | CME-Kurs | Kurs

Risiko- und Schutzfaktoren psychischer Gesundheit bei Einsatzkräften – Stress- und belastungsinduzierte Erkrankungen

Medizinisches Personal, aber auch Polizisten, Erstretter oder Feuerwehrleute sind wiederholt mit extrem belastenden Ereignissen konfrontiert. Der CME-Kurs vermittelt die Evidenzlage für zentrale Risiko- und Schutzfaktoren mit besonderem Fokus auf Risikoberufsgruppen. Im Fokus stehen dei Befunde zur PTBS als direkt traumaassoziierte Erkrankung.

Neueste Kasuistiken

02.07.2020 | Stimm-, Sprech- und Hörstörungen | Kasuistiken

Was stimmt hier nicht mit der Sprachentwicklung?

Das Mädchen – von Geburt an zweisprachig aufwachsend – ist zwei Jahre alt, als bei der U7 eine deutlich verzögerte Sprachentwicklung auffällt. Die Eltern sorgen sich, da es nur wenige Wörter spreche und zunehmend ungehalten reagiere, wenn sie nicht verstanden werde. Wie gehen Sie jetzt bei der differenzialdiagnostischen Abklärung nach S2k-Leitlinie für Sprachentwicklungsstörungen vor?

24.06.2020 | Konversionsstörung | Leitthema | Ausgabe 3/2020

Psychogen oder epileptisch? Zwei Fälle mit "falschen Fährten"

Die Diagnose "Psychogene nichtepileptische Anfälle" (PNEA) ist eine der häufigen Differenzialdiagnosen der Epilepsie, die aufgrund der semiologischen Ähnlichkeit nicht leicht zu stellen ist. Zwei Fallbeispiel zeigen Fallstricke bei der Differentialdiagnostik auf und geben praktische Tipps, welche Parameter auf jeden Fall erfasst werden sollten.

11.06.2020 | Blickparesen | Fortbildung | Ausgabe 6/2020

Schwierige Diagnosestellung: Progressive supranukleäre Blickparese?

Bei einem 83-jährigen Patienten mit pathologischem Lachen, sowie Hinweisen auf eine kognitive oder psychiatrische Störung wird eine neuropsychologische als auch eine radiologische Untersuchung gemacht. Doch eine eindeutige Diagnosestellung gestaltet sich schwierig.

Kommentierte Studien

Video-Beiträge

30.07.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

COVID-19 überstanden – der mühsame Weg zurück ins Leben

In 9 eindrucksvollen Fallvorstellungen berichtet die Pneumologin Dr. Jördis Frommhold über die gravierenden und sehr heterogenen Krankheitsverläufe Ihrer Patienten in der "Postcorona-Rehabilitation", gibt Einblicke in die Reha-Maßnahmen und liefert, basierend auf diesen Erfahrungen, relevante Denkanstöße, die sowohl die klinische Akut-Therapie als auch die ambulante Folgeversorgung betreffen.

20.05.2020 | DKK 2020 | Video-Artikel | Onlineartikel

Die E-Zigarette als Einstiegsdroge?

Jugendliche greifen immer seltener zur uncool gewordenen Tabakzigarette. Gleichzeitig wird die elektronische Variante zunehmend beliebt. Sind die dampfenden Jugendlichen von heute die Raucher von morgen, und ist der Präventionserfolg damit in Gefahr? Über die E-Zigarette als mögliche „Einstiegsdroge“ spricht Prof. Rainer Hanewinkel im Video-Interview.

20.05.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Versorgung psychisch Erkrankter während und nach der Coronapandemie

Welche psychischen Folgen hat die COVID-19-Pandemie und wie können psychisch erkrankte Menschen in der aktuellen Situation bestmöglich versorgt werden? Prof. Dr. Ralf Ihl erklärt im Video-Interview, worauf Ärzte jetzt achten sollten, und gibt praktische Beispiele zum Umgang mit COVID-19 auf einer gerontopsychiatrischen Station.

Aktuelle Übersichtsarbeiten

26.10.2020 | Demenz | Zertifizierte Fortbildung Psychiatrie | Ausgabe 10/2020

Klinische Versorgung des Delirs

Delirien sind im Krankenhaus häufig. Oft werden sie nicht erkannt und nicht adäquat behandelt. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die aktuellen evidenzbasierten Empfehlungen zum Screening, zur Prävention sowie zur nicht medikamentösen und …

21.10.2020 | ADHS | Fortbildung | Ausgabe 5/2020

Computergestütztes kognitives Training bei ADHS

Hörstörungen entpuppen sich manchmal als Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS). Diese Erfahrung haben schon viele HNO-Ärzte gemacht. Deswegen sollten sie in der Lage sein, die Symptome einer ADHS von einer reinen Hörstörung oder …

16.10.2020 | Posttraumatische Belastungsstörung | CME

Diagnostik und Behandlung der posttraumatischen Belastungsstörung

Empfehlungen der neuen S3-Leitlinie

Die aktualisierte S3-Leitlinie zur posttraumatischen Belastungsstörung der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften enthält 15 Empfehlungen zu Diagnostik und Behandlung im Erwachsenenalter. Von zentraler …

Aktuelle Kongressberichte

06.10.2020 | Kinder- und Jugendmedizin – Update 2020 | Kongressbericht | Nachrichten

Was macht der Lockdown mit den Kindern?

„Alle Werte, die kleineren Kindern früher vermittelt wurden, beispielsweise zusammen spielen oder gemeinsam essen, gelten plötzlich nicht mehr", so Sozialpädiater Prof. Peter Borusiak über das Social Distancing im Rahmen der Coronapandemie. Insbesondere für vulnerable Kinder und Jugendliche hat das Auswirkungen auf ihre Entwicklung.

03.10.2020 | Kinder- und Jugendmedizin – Update 2020 | Kongressbericht | Nachrichten

Migräneattacken rasch und ausreichend hoch dosiert behandeln

Bei der Therapie der Migräne im Kindes- und Jugendalter kommt es auf beherztes Handeln an: „Es ist nicht zielführend, bei jeder Attacke mit einer niedrigeren Dosis zu starten und abzuwarten, ob diese vielleicht wirkt.“ Empfehlungen vom Schmerzexperten PD Dr. Friedrich Ebinger zu geeigneten Medikamenten, Dosierungen und Prophylaxemaßnahmen.  

11.09.2020 | ERS 2020 | Kongressbericht | Nachrichten

Wenn nicht nur die Atemwege im Fokus stehen

Wenn zwei Erkrankungen untypischerweise gemeinsam auftreten, ist das nicht nur diagnostisch eine Herausforderung. Die Konsequenzen können auch desaströs sein, wie zwei Fälle zeigen, die auf dem diesjährigen ERS präsentiert wurden. 

Praxis und Beruf

18.10.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Was kostet Corona das Gesundheitswesen?

Daten der AOK und Barmer zeigen: Müssen COVID-19-Patienten beatmet werden, liegen die Fallkosten im fünfstelligen Bereich. Dabei ist noch unklar, welche gesundheitlichen Folgeschäden auftreten.

15.10.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Neue Corona-Testverordnung bringt kostenlose Tests für Ärzte & Co

Die dritte Testverordnung von Minister Spahn macht vieles neu – und weitet die Anlässe für Tests auf SARS-CoV-2 drastisch aus. Vorteil: Gesundheitspersonal kann getestet werden. Nachteil: Es wird komplexer. Ein Überblick.

15.10.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Koalition plant weiteres Gesetz zur Corona-Abwehr

Die Regierungskoalition bastelt an einem neuen „Corona-Gesetz“, das ein schnelles Handeln ermöglichen soll, falls Impfkomplikationen durch neue Corona-Impfstoffe auftreten. Zudem soll der Einsatz Digitaler Helfer für den Öffentlicher Gesundheitsdienst geregelt werden.

Stellenangebote Psychiatrie

Zeitschriften für Ihr Fachgebiet

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Psychiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.


Weiterführende Themen

Bildnachweise