Skip to main content
main-content

AINS

Lesetipps der Redaktion

26.09.2018 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Prävention von Kinderunfällen: "Man muss immer wieder hellwach sein"

Vermeidbare Kinderunfälle gibt es viele, wie Dr. Thomas Hoppen an Beispielen aus Klinik, Praxis und Privatleben verdeutlicht. Die richtige Aufklärung ist gefragt – worauf kommt es an und wer muss mit ins Boot?

22.05.2018 | Techniken in der Notfallmedizin | Teamwork + Education | Ausgabe 4/2018

Intranasale Medikamentenapplikation im Notfall

Die intranasale Medikamentenapplikation stellt heute ein Standardverfahren in der Notfallmedizin dar. Sie ist nur gering invasiv, unkompliziert zu handhaben und hat eine schnelle Bioverfügbarkeit. Die Anwendung des MAD anhand verschiedener alltäglicher klinischer Szenarien wird in diesem Beitrag der Serie „Einfach, praktisch!“ beschrieben und näher erläutert.

25.05.2018 | Inhalationsanästhetika | Originalien | Ausgabe 7/2018

Der Einfluss der Rocuroniumdosis auf die Effektivität der Maskenbeatmung

Die klinische Praxis zeigt, dass es zumindest bei einem Teil der Patienten mit schwieriger Maskenbeatmung durch neuromuskuläre Blockade zu einer Verbesserung der nichtinvasiven Beatmung kommt. Durch eine Reihe prospektiver Studien wird die Hypothese gestützt. Diese Erkenntnisse führten zu einer wissenschaftlichen Diskussion und mündeten in der S1-Leitlinie Atemwegsmanagement.

Quicklinks für Ihr Fachgebiet

Nachrichten

Neuer Inhalt Login für Nutzer

Um auf die Inhalte zugreifen zu können, loggen Sie sich bitte ein. Sie haben noch keinen Zugangsdaten? Hier geht es zur kostenlosen Registrierung.

Handlungsempfehlungen

Sepsis - der aktuelle Wissenstand

Auf unserer Themenseite finden Sie die aktuellen Beiträge zur Diagnostik und Therapie der Sepsis. Welche Erreger kommen vor und wie kommt man ihnen bei? Welche Hautbefunde zeigen sich, wie soll man mit der neuen Sepsis-3 Definition umgehen und wie ist die Perspektive nach der Sepsis. Hier finden Sie Antworten. 

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

21.09.2018 | Migräne | aktuell | Ausgabe 9/2018

Kopfschmerz durch zu viele Tabletten: „Viele Patienten sind über das Problem nicht informiert“

Die S1-Leitlinie „Kopfschmerz bei Übergebrauch von Schmerz- oder Migränemitteln“ ist vollständig überarbeitet worden. Privatdozent Dr. med. Charly Gaul, einer der federführenden Autoren der neuen Leitlinie, erläutert die wichtigsten Empfehlungen für Diagnostik und Therapie.

12.09.2018 | Postoperative Schmerztherapie | Originalien

Postoperative Schmerztherapie: Wie wirksam sind Oxycodon, Piritramid & Tramadol?

Eine Registerstudie zur Verwendung und Wirksamkeit

Wegen verkürzter stationärer Aufenthalte nach Operationen und der Bedeutung suffizienter postoperativer Schmerztherapie gewinnen orale potente Analgetika Oxycodon, Piritramid & Tramadol zunehmend an Bedeutung. Doch wie wirksam sind sie?

04.09.2018 | Postoperative Schmerztherapie | Pain Clinical Updates | Ausgabe 5/2018

Postoperative Opioide: Das sind die Auswirkungen auf Immunantwort & endokrines System

Operative Eingriffe gehen mit einer massiven Entzündungs- und Stressreaktion einher. Nichtbehandelter postop. Schmerz führt zu einer Immunsuppression, erhöht das Risiko thromboembolischer Ereignisse und verzögert den Genesungsprozess. Mehr zum Thema, lesen Sie in diesem Pain Clinical Update.

Video-Beiträge

11.10.2018 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Fremdkörperingestion: Richtig retten, bis das Notfallteam kommt

Ein Kind mit Verdacht auf Fremdkörperingestion kommt in die Praxis. Wie gehen Sie vor? Dr. Thomas Hoppen verdeutlicht, wann Esmarch-Handgriff, Rückenschläge und Thoraxkompression zum Einsatz kommen – und wann es Zeit ist, das Kind in die Klinik zu überweisen.

04.10.2018 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Bananenschale auf Brandwunde? Keine gute Idee!

Die Panik ist groß, wenn ein Kind sich verbrannt oder verbrüht hat. In der Absicht zu helfen, verschlimmern ersthelfende Eltern die Situation häufig noch. Welche Fehler gemacht werden und wie Ersthelfer dagegen richtig reagieren: Ein Interview mit Dr. Thomas Hoppen.

30.09.2018 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

"Kein Kinderarzt braucht 10 Ampullen Adrenalin"

Dass Notfälle in der Kinderarztpraxis vergleichsweise selten vorkommen, hat auch seinen Nachteil: Die Übung fehlt! Umso wichtiger ist die Vorbereitung für den Ernstfall. Im Interview gibt Dr. Thomas Hoppen einen Leitfaden an die Hand.

Besondere Herausforderungen im Fachgebiet AINS

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

Die schwierige Narkoseeinleitung

Die Einleitung der Narkose beim Kind kann aus unterschiedlichen Gründen problematisch sein: Das können schwierige Venenzugänge oder Atemwege sein genauso wie ein nicht nüchterne Patient. Das Buchkapitel gibt kompakte Hilfestellung für eine kompetente kinderanästhesiologische Betreuung.

Autoren:
Dr. Jörg Schimpf, MBA Dr. Dietmar Craß, Dr. Verena Sollmann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

Anästhesie bei Operationen mit der Herz-Lungen-Maschine

Die meisten Herzoperationen werden am nicht schlagenden Herzen durchgeführt, um die OP zu erleichtern oder erst zu ermöglichen. Die Funktion von Herz und Lunge wird von der Herz-Lungen-Maschine übernommen. In diesem Kapitel wird das allgemeine Vorgehen bei Operationen mit der Herz-Lungen-Maschine von Erwachsenen beschrieben. 

Autor:
R. Larsen

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

Sonographiegesteuerte Punktionen

Sonographisch gesteuerte Punktionen mit oder ohne Drainageeinlage zählen zur Routine in der Notfall- und Intensivmedizin. Alle wichtigsten sonographiegesteuerten Punktionen werden in diesem Kapitel im Detail abgehandelt.

Autoren:
Priv.-Doz. Dr. med. Guido Michels, Dr. med. Natalie Jaspers, Priv.-Doz. Dr. med. Roman Pfister

Neueste CME-Kurse

Aktuelle Kongressberichte

11.10.2018 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Fremdkörperingestion: Richtig retten, bis das Notfallteam kommt

Ein Kind mit Verdacht auf Fremdkörperingestion kommt in die Praxis. Wie gehen Sie vor? Dr. Thomas Hoppen verdeutlicht, wann Esmarch-Handgriff, Rückenschläge und Thoraxkompression zum Einsatz kommen – und wann es Zeit ist, das Kind in die Klinik zu überweisen.

11.10.2018 | Nachrichten

Präklinische Reanimation: Es gibt Optimierungspotenzial!

Die internationalen Rettungssysteme zeigen im Ranking auffallende Qualitätsunterschiede bei der ambulanten Reanimation. Auch zu den eingesetzten Medikamenten gibt es neue Erkenntnisse.

10.10.2018 | COPD | Kongressbericht | Nachrichten

NIV-Beatmung bei ARDS: am besten per Helm!

Die Helmtechnik zeigt bei der nicht-invasiven Beatmung deutliche Vorteile gegenüber der etablierten Gesichtsmaske. Bei den mit Helm beatmeten imponiert selbst nach einem Jahr noch ein wesentlich besserer körperlicher Zustand

Praxis und Beruf

08.10.2018 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Friedensnobelpreis für Nadia Murad und Denis Mukwege

Der Friedensnobelpreis 2018 geht an zwei Preisträger: den Gynäkologen Denis Mukwege und die Aktivistin Nadia Murad. Die Jury des Nobelpreiskomitees setzt damit ein Zeichen gegen sexuelle Gewalt – Stichwort: #metoo.

04.10.2018 | Palliativmedizin | Nachrichten

Oft reicht schon die Option auf Sterbehilfe

Eine gute palliative Versorgung gibt Sterbenden Sicherheit – und senkt die Wahrscheinlichkeit, dass todkranke Patienten Sterbehilfe in Anspruch nehmen.

26.09.2018 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Spahn bringt TSVG im Kabinett auf den Weg

Das Kabinett hat heute Morgen den Entwurf des TSVG durchgewunken – mit einigen Änderungen – auch zugunsten der Ärzte.

Blickdiagnose

Hat sie den Knoten von der Arbeit mitgebracht?

Papillomatös wachsender Knoten am Unterarm

Bei einer 38-jährigen Schafzüchterin ist innerhalb von zwei Wochen an der Volarseite des rechten Unterarms ein schmerzhafter Knoten entstanden. Die Patientin klagt zudem über ein zunehmendes Krankheitsgefühl, subfebrile Temperaturen bis 38°C und eine Lymphknotenschwellung rechts axillär. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Pilz auf der Zunge und …?

Pilz auf der Zunge und …?

Eine 51-jährige Patientin stellt sich mit der Verdachtsdiagnose einer Candida-Infektion der Mundschleimhaut vor und berichtet über Missempfindungen und Schwellungszustände der Zunge. Die Kandidose ließ sich histologisch bestätigen. Bei der klinischen Inspektion der Zunge zeigte sich aber noch ein weiterer Befund. Welcher?

Blickdiagnose

Knotiger Strang am Unterarm

Knotiger Strang am Unterarm

Bei einem 83-jährigen, fitten Patienten zeigt sich ein livider, derber, subkutaner, zum Teil knotiger Strang ulnar vom Handgelenk fast bis zum Ellbogen. Zudem bestehen seit etwa einem Jahr Rötungen über den streckseitigen Gelenkfalten der Langfinger der rechten Hand. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Warum wird die Lippe immer wieder dick?

Melkersson-Rosenthal-Syndrom

Ein 44-jähriger Patient leidet seit vielen Jahren an optisch sehr auffälligen, anfallsartig auftretenden, eindrückbaren Schwellungen im Bereich der Lippen. Die Veränderungen sind für den Mann nicht nur kosmetisch und funktionell störend, sondern zeitweise auch schmerzhaft. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Die Diagnose liegt auf der Hand – oder?

Hand-Fuß-Mund-Krankheit

Ein 33-Jähriger hat schmerzlose Rötungen an den Akren. Er berichtete über ein Taubheitsgefühl und gelegentliches Kribbeln – Hände und Füße würden sich anfühlen, als hätte man sie in Glaswolle eingewickelt. Seit drei Tagen hat er zudem Halsschmerzen und subfebrile Temperaturen. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Moment mal, ein Pigmentmal

Naevus spilus

Bei einem 42-Jährigen besteht von Geburt an ein ungewöhnliches Pigmentmal am linken Unterbauch. Der hellbraune Fleck ist 6,5 × 3,2 cm groß, unregelmäßig, aber scharf begrenzt. In ihn eingesprenkelt sind multiple, unterschiedlich große, flache oder erhabene, braune Nävi. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Der Bauch schmerzt, wenn sie den Arm hebt

Stränge an der Thoraxwand bei eleviertem Arm

"Wenn ich den Arm anhebe, nimmt der Schmerz zu“, beschreibt eine 68-Jährige eine neue Entwicklung ihrer persistierenden Oberbauchschmerzen links. Zudem zeigen sich dann saitenartige, derbe Stränge an der Thoraxwand. Vier Jahre zuvor hatte die Patientin eine Mammakarzinom-Op. Wie lautet Ihre Diagnose?

Spuren der Gewalt

4 x Tatwaffe gesucht!

Blutergüsse an den Armen eines Jungen

Egal ob ein Gegenstand, ein Tritt oder Schläge – Gewalt hinterlässt immer Spuren am Körper des Opfers. Manche Tatwaffen sogar einen ziemlich eindeutigen Abdruck. Probieren Sie Ihre forensischen Fähigkeiten an unseren vier Fällen von Gewalteinwirkung aus.

Blickdiagnose

Seltene Ursache für “Mumienfinger”

"Mumienfinger"

Ein 65-jähriger Patient mit bekannter arterieller Hypertonie wurde im septischen Schock aufgenommen. Eine pAVK bestand nicht. Als Auslöser des septischen Geschehens konnte ein obstruierendes Ureterkonkrement und mehrere Nierenbeckensteinen identifiziert werden. Im Verlauf entwickelten sich trockene akrale Nekrosen der Fingerkuppen und der Zehen. Wie häufig ist eine Infektion des Urogenitaltraktes Ursache einer Sepsis?

Blickdiagnose

Können wir Sie zum Histo-Quiz anämieren?

Können wir Sie zum Histo-Quiz anämieren?

Die Anämie gehört zu den häufigsten pathologisch veränderten Laborbefunden. Die Ursachen sind vielfältig, entsprechend knifflig ist die Ursachensuche. Für welche Anämieform ist der Befund im abgebildeten Histo-Präparat pathognomonisch? Kleiner Tipp: Die auffällige Zelle ist kein Erythrozyt und der Patient hat ein eher gelbliches Hautkolorit. Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Schmerzhafte Dellen in der Ferse

Schmerzhafte Dellen in der Ferse

Bei einem 35-jährigen Patienten, der in seiner Freizeit regelmäßig Squash spielt, bestehen seit Monaten brennende, stechende Schmerzen an den Fußsohlen. Die Beschwerden lassen bei Entlastung der Füße nach. An den Fersen beidseits sind flache, wie ausgestanzt wirkende, teilweise konfluierende Vertiefungen erkennbar. Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Drastischer Hautbefund – eine Folge von …?

Drastischer Hautbefund – eine Folge von …?

Was verursachte den hier vorliegenden Befund?

Blickdiagnose

Roter Fuß und weißer Fuß

Roter Fuß und weißer Fuß

Bei diesem sonst körperlich gesunden Mann besteht seit einigen Wochen dieser schmerzhafte Befund. Es besteht ein Unterschied der Hauttemperatur von 2 Grad zwischen den beiden Füßen. Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Ein Trommelwirbel für die richtige Diagnose

Ein Trommelwirbel für die richtige Diagnose

Ein Patient präsentiert sich Ihnen mit diesem eindrucksvollen Fingerbefund. Bei welcher Grunderkrankung sind solche Finger eher nicht zu erwarten?

Blickdiagnose

Was manifestiert sich hier am Rücken?

Was manifestiert sich hier am Rücken?

Bei diesem älteren Patienten besteht der abgebildete Befund am Rücken. Rheumafaktor und ANA sind erhöht. Ihre Verdachtsdiagnose?

Blickdiagnose

Der Knoten tut immer mehr weh …

Der Knoten tut immer mehr weh …

Eine 77-jährige Patientin hat einen Knoten am Unterschenkel, der seit zwei Wochen zunehmend schmerze. Es ziehe jetzt auch im ganzen Unterschenkel. Eine Varikosis beidseits ist bekannt. Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Von der Mutter geerbt: braune Flecken am ganzen Körper …

Von der Mutter geerbt: braune Flecken am ganzen Körper …

Bei einer 24-jährigen Patientin, die sich wegen eines Harnwegsinfektes vorstellt, finden sich bei der klinischen Untersuchung multiple bräunlich gefärbte „Flecken“, sowohl am Stamm als auch an den Extremitäten. Ihre Verdachtsdiagnose?

Blickdiagnose

Tumor im Tattoo

Tumor in Tattoo

Ohne äußere Verletzung entwickelt sich bei einem 31-jährigen Patienten ein schnell wachsender Tumor innerhalb eines 2 Jahre alten schwarzen Tattoos am rechten Oberarm. Der Knoten ist 2,0 × 1,5 cm groß, halbkugelig aufgeworfen, rot und von harter Konsistenz. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Baby mit Bommel

Baby mit Bommel

Bei einem 18 Monate alten Mädchen ist vor etwa drei Wochen ein hautfarbenes Knötchen auf zuvor gesunder Haut im Bereich der linken Flanke aufgetreten. Soweit durch die Eltern beurteilbar, bestehen weder Juckreiz noch Schmerzen. Die Läsion sei zuletzt größenkonstant gewesen. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Was wächst hier seit 20 Jahren?

Was wächst hier seit 20 Jahren?

Bei einem 71-jährigen Patienten mit bekanntem Morbus Grover zeigt sich eine auffällige, irregulär pigmentierte Läsion an der Brust. Laut dem Patienten besteht diese seit mehr als 20 Jahren, hätte sich langsam vergrößert, doch ohne beunruhigende Veränderung von Form und Farbe. Wie lautet Ihre Diagnose?

Veranstaltungstermine

19.10.2018 | Events | Leipzig | Veranstaltung

Atemwegsmanagement

20.10.2018 - 27.10.2018 | Events | Schleswig-Holstein | Veranstaltung

CME - Spezielle Schmerztherapie

20.10.2018 - 24.10.2018 | Events | Schleswig-Holstein | Veranstaltung

CME – Palliativmedizin Fallseminare Modul 2

20.10.2018 - 21.10.2018 | Events | München | Veranstaltung

Fachkonferenz „Future OP Deutschland“ 2018

25.10.2018 - 27.10.2018 | Events | Nürnberg | Veranstaltung

CME - Intensivtransportkurs DIVI

Sonderberichte

20.10.2016 | Hepatitisviren | Sonderbericht | Onlineartikel

Hepatitis C: Nierenfunktion vor Beginn der Therapie prüfen!

Eine chronische HCV-Infektion ist ein unabhängiger Risikofaktor für eine Nierenfunktionsstörung.1 Bei fast jedem zehnten HCV-Patienten ist die Nierenfunktion verringert.2 Nicht alle HCV-Regime können hier gleichermaßen eingesetzt werden. Ombitasvir/Paritaprevir/Ritonavir ± Dasabuvir ist laut Leitlinie der DGVS als derzeit einzige Therapieoption bei HCV-Patienten mit schwerer Niereninsuffizienz möglich.3, 4

AbbVie Deutschland GmbH & Co.KG

Jobbörse | Stellenangebote für AINS

Zeitschriften AINS

Weiterführende Themen

Bildnachweise