Skip to main content
Alopecia areata Übersichtsartikel

Alopecia areata: Sollte auch das Mikrobiom berücksichtigt werden?

Diese Frage wurde bereits in zahlreichen früheren Studien im Bezug auf das intestinale Mikrobiom untersucht. Womöglich sind jedoch auch Veränderungen des lokalen Mikrobioms am Haarfollikel an der Pathogenese beteiligt. Eine Einordnung dazu und zu neuen Therapieansätzen lesen Sie im folgenden Text.

Kurzer Hitzeimpuls gegen Juckreiz?

24.06.2024 Atopische Dermatitis Nachrichten

Ein fünf Sekunden dauernder Hitzeimpuls kann möglicherweise den Juckreiz von Menschen mit atopischer Dermatitis lindern. Hinweise darauf liefern eine experimentelle und eine klinische Untersuchung der Charité Berlin.

Haben Merkelzellkarzinome von Jüngeren eine bessere Prognose?

20.06.2024 Maligne Tumoren der Haut Nachrichten

Daten aus dem US-Krebsregister SEER zeigen, dass Merkelzellkarzinome bei jüngeren Menschen eine andere Prognose haben als bei älteren. Diese Erkenntnisse sind jedoch vorläufig.

T-Zell-Lymphome durch CAR-T-Zelltherapie extrem selten

20.06.2024 CAR-T-Zellen Nachrichten

Bislang wurden über 20 Erkrankungen mit sekundären T-Zell-Lymphomen nach einer CAR-T-Zelltherapie beschrieben. Nur wenige davon lassen sich auf die Zelltherapie zurückführen. Das Risiko von Sekundärtumoren durch CAR-T-Zellen ist daher extrem gering.

Leichte lokale Nebenwirkungen sind bei SLIT üblich

Die sublinguale Immuntherapie (SLIT) hat sich als potenziell sichere und bequeme Option für die Hyposensibilisierung erwiesen. Laut eines systematischen Reviews mit Metaanalyse kommt es nur in rund 1% der Fälle zu systemischen Reaktionen.

Isotretinoin-Therapie kann in seltenen Fällen Albträume hervorrufen

13.06.2024 Akne Nachrichten

Isotretinoin ist zwar eine hochwirksame Behandlung bei Akne, wird aber mit einer Reihe potenzieller neuropsychiatrischer Nebenwirkungen, einschließlich Stimmungsschwankungen, in Verbindung gebracht. Dermatologen aus den USA berichten aktuell auch von Albträumen, die ihre Patientinnen erlebten.

Krebsentstehung: Wie Viren unser Immunsystem austricksen

11.06.2024 Humane Papillomviren Podcast

Die Erfolge der HPV-Impfung zeigen, wie medizinisch relevant der Zusammenhang zwischen Viren und Krebs ist. Neben humanen Papillomviren spielen noch weitere Viren eine Rolle bei der malignen Transformation von Zellen. Über diese Mechanismen und neue Ansätze, die das Immunsystem auf die richtige Spur bei der Bekämpfung entarteter Zellen führen, sprechen wir in dieser Folge.

Update Dermatologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.

Skabies: eine ansteckende und belastende Hauterkrankung

Skabies CME-Kurs
CME: 2 Punkte

In den letzten Jahren ist auch in Europa die Anzahl der Skabiesfälle gestiegen. Die durch Parasiten verursachte Hauterkrankung geht mit einem starken Juckreiz einher. Neben dem mikroskopischen Milbennachweis ist mit der Dermatoskopie ein einfaches und hochsensitives diagnostisches Mittel verfügbar. Als Therapie der ersten Wahl gelten topische und – in bestimmten Situationen – orale Antiskabiosa.

Hidradenitis suppurativa

CME: 3 Punkte

Hidradenitis suppurativa (HS) ist eine chronisch-entzündliche Haut- und Systemerkrankung, die mit erheblichen Beschwerden und einer Einschränkung der Lebensqualität einhergeht. Der CME-Kurs informiert Sie über die typischen klinischen Manifestationen, die Säulen einer HS-Therapie sowie über die wichtigsten Komorbiditäten.

Up to date bei der Psoriasis-Arthritis

CME: 2 Punkte

Mehr als zwei Jahrhunderte ist es nun her, dass der Zusammenhang zwischen der Schuppenflechte und einer arthritischen Erkrankung erstmals dokumentiert wurde. Seither hat sich in der Therapie der Psoriasis-Arthritis viel getan, insbesondere in den letzten Jahren wurden rasant neue Biologika entwickelt und zugelassen. Daher haben viele Fachgesellschaften ihre Therapieempfehlungen kürzlich überarbeitet. In diesem CME-Kurs bringen wir Sie auf den neuesten Stand.

Therapie der Psoriasis vulgaris

CME: 3 Punkte

Psoriasis ist eine chronisch inflammatorische Systemerkrankung, die ein optimales Langzeitmanagement erfordert. Dieser CME-Kurs beleuchtet die individuelle Therapieauswahl, bei der neben dem objektivierbaren Hautbefund das Vorhandensein einer Psoriasisarthritis und weiterer Komorbiditäten sowie der Leidensdruck der Betroffenen eine entscheidende Rolle spielen.

Für die fachärztliche Weiterbildung

Krebsentstehung: Wie Viren unser Immunsystem austricksen

11.06.2024 Humane Papillomviren Podcast

Die Erfolge der HPV-Impfung zeigen, wie medizinisch relevant der Zusammenhang zwischen Viren und Krebs ist. Neben humanen Papillomviren spielen noch weitere Viren eine Rolle bei der malignen Transformation von Zellen. Über diese Mechanismen und neue Ansätze, die das Immunsystem auf die richtige Spur bei der Bekämpfung entarteter Zellen führen, sprechen wir in dieser Folge.

HIV-Präexpositionsprophylaxe in Deutschland nicht ausreichend genutzt

HIV Übersichtsartikel

In Studien hat sich gezeigt, dass die HIV-Präexpositionsprophylaxe (HIV-PrEP) Risikogruppen zuverlässig vor einer HIV-Infektion schützt und kosteneffektiv ist. Das Potenzial dieser Präventionsmethode wird aktuell jedoch zu wenig ausgeschöpft. Erkenntnisse aus den Studien und Verbesserungsvorschläge im Überblick.

Welche Ernährung die Wundheilung fördert

Haut und Ernährung Übersichtsartikel

Für eine effektive Wundheilung ist eine energie- und substratreiche Ernährung von entscheidender Bedeutung. Gerade ältere Menschen tragen ein besonders hohes Risiko für Wundheilungsstörungen infolge einer Mangelernährung in sich. 

Differenzialdiagnostik akraler erythematöser Maculae - ein Fallbeispiel

Lupus erythematodes Übersichtsartikel

Akrale erythematöse Maculae können vielfältig Ursachen haben, die infektiöser, immunologisch-rheumatologischer oder exogener Natur sein können. Anhand eines Fallbeispiels werden einige relevante Differenzialdiagnosen erörtert.

Fehlerkultur in der Medizin – Offenheit zählt!

28.05.2024 Fehlerkultur Podcast

Darüber reden und aus Fehlern lernen, sollte das Motto in der Medizin lauten. Und zwar nicht nur im Sinne der Patientensicherheit. Eine negative Fehlerkultur kann auch die Behandelnden ernsthaft krank machen, warnt Prof. Dr. Reinhard Strametz. Ein Plädoyer und ein Leitfaden für den offenen Umgang mit kritischen Ereignissen in Medizin und Pflege.

Oberärztin in der Maximalversorgung

Praxis und Beruf Praxis konkret

Nach ihrer Ausbildung zur Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie sowie Infektiologie entschied sich Frau Dr. med. Silke Kapp-Schwoerer für die Arbeit an einer Klinik der Maximalversorgung. Als Oberärztin am Klinikum Ludwigshafen kümmert sie sich primär um die Versorgung der Patient*innen. Das Klinikum Ludwigshafen ist ein akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Ein Drittel der jungen Ärztinnen und Ärzte erwägt abzuwandern

07.05.2024 Klinik aktuell Nachrichten

Extreme Arbeitsverdichtung und kaum Supervision: Dr. Andrea Martini, Sprecherin des Bündnisses Junge Ärztinnen und Ärzte (BJÄ) über den Frust des ärztlichen Nachwuchses und die Vorteile des Rucksack-Modells.

Tipps für den Umgang mit Behandlungsfehlern

01.05.2024 DGIM 2024 Kongressbericht

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis es zu einem Zwischenfall kommt und ein Behandlungsfehler passiert. Doch wenn Ärztinnen und Ärzte gut vorbereitet sind, schaffen es alle Beteiligten den Umständen entsprechend gut durch diese Krise. 

Mehr auf unserer Seite "Fit für die Facharztprüfung"

Die Seite für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung

Facharzt-Training Dermatologie

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Haut- und Geschlechtskrankheiten

Jetzt entdecken

FlapFinder

Online Guide für die häufigsten hautchirurgischen Verschlusstechniken.

Jetzt entdecken

Welches Medikament verursachte das DRESS?

Die Symptome bei einem DRESS („drug reaction with eosinophilia and systemic symptoms“) können erst nach einer längeren Latenzzeit auftreten, sodass es oft schwierig ist, den genauen Auslöser zu finden. Das veranschaulicht der folgende Fall einer 74-jährigen Frau sehr eindrucksvoll. 

Knoten am Ohr nach Insektenstich

Ein 82-Jähriger stellte sich auf Betreiben seiner besorgten Ehefrau in der Sprechstunde vor. Er berichtete, vor einigen Wochen am rechten Ohr von einem Insekt gestochen worden zu sein. Kurz darauf habe sich an der Stelle ein schmerzloser Knoten gebildet, von dem sich immer wieder Krusten ablösen würden.

Ist dieses Kreismuster auf der Zunge ein Warnsignal?

Das war die Befürchtung eines 23-jährigen Patienten, der sich mit halbkreisförmigen, exfoliativen Bereichen in der Praxis vorstellte. Die Veränderungen traten seit einem Jahr in Schüben auf und verursachten gelegentlich ein Brennen.

Diagnose gesucht: Zerschundene Hände und rötlicher Urin

Urinbefunde Kasuistik

Ein 42-jähriger Handwerker stellt sich mit gravierenden Hautproblemen vor allem an den Handrücken vor. Des Weiteren fanden sich auch vernarbte Areale und teilweise eitergefüllte Blasen. Der Patient erzählt, dass außerdem sein Urin seit einem halben Jahr dunkler sei und seltsam rieche.

Weiterführende Themen

Alopecia areata: Sollte auch das Mikrobiom berücksichtigt werden?

Alopecia areata Übersichtsartikel

Diese Frage wurde bereits in zahlreichen früheren Studien im Bezug auf das intestinale Mikrobiom untersucht. Womöglich sind jedoch auch Veränderungen des lokalen Mikrobioms am Haarfollikel an der Pathogenese beteiligt. Eine Einordnung dazu und zu neuen Therapieansätzen lesen Sie im folgenden Text.

weiterlesen

Fortschritte in der „laser-assisted drug delivery“

Laser Übersichtsartikel

Durch die gezielte Kombination von ablativen fraktionierten Lasern und Wirkstoffen kann eine Vielzahl von Hauterkrankungen - von Narben bis Haarausfall - präzise und effektiv behandelt werden. Mittlerweile gibt es zur „laser-assisted drug …

Bruxismus und „gummy smile“ mit Botulinumtoxin A behandeln

Botulinumtoxin Übersichtsartikel

Ob knirschende Zähne oder zu viel sichtbares Zahnfleisch beim Lächeln - auch für diese medizinischen beziehungsweise ästhetischen Probleme eignet sich eine Injektionstherapie mit Botulinumtoxin A. Mit wenig Aufwand kann dabei eine langfristige …

Penicillinallergie – Wahrheit oder Pflicht?

Penicilline Leitthema

Die β‑Lactam-Antibiotika gehören zu den sichersten und am besten verträglichen Antibiotika. Viele Patienten berichten allerdings von Allergien gegen Penicillin. Diesen Patienten werden sämtliche β‑Lactam-Antibiotika nur eingeschränkt verordnet und …

Porphyrien – eine Übersicht

Porphyrien Leitthema

Die Porphyrien sind vorwiegend genetisch bedingte metabolische Erkrankungen, die auf einer Dysregulation spezifischer Enzyme der Porphyrin-Häm-Biosynthese beruhen. Durch die enzymatische Dysfunktion kommt es zur Bildung und Exkretion intermediärer …

Vierjähriger mit seltener kutaner Manifestation der Lyme-Borreliose

Die Lyme-Borreliose wird durch Bakterien der Art Borrelia burgdorferi verursacht. Übertragen werden die Erreger in erster Linie von Zecken. Bei dieser Erkrankung können verschiedene Organsysteme betroffen sein, vor allem die Haut, das Nervensystem …

Kutane Nebenwirkungen onkologischer Systemtherapien

Paronychie Übersichtsartikel

Nebenwirkungen medikamentöser Tumortherapien an der Haut äußern sich häufig an Händen und Füßen. Hier werden v. a. das Hand-Fuß-Syndrom (Synonyme: palmoplantare Erythrodysästhesie, Chemotherapie-induziertes akrales Erythem) und Nagelveränderungen …

Challenges in advanced cutaneous T-cell lymphoma – diagnosis and management (Link öffnet in neuem Fenster)

Webinar | 10.06.2024 | 16:30

Ein multidisziplinäres Rednerteam gibt in unserem englischsprachigen Live-Webinar auf SpringerMedicine.com praktische Anleitungen zur Behandlung des kutanen T-Zell-Lymphoms. Erfahren Sie anhand einer Reihe von Patientenfällen mehr über die wichtigsten Aspekte der Diagnose und Behandlung.

Mit freundlicher Unterstützung von:
  • Kyowa Kirin

Urologie und Sexualmedizin in der Praxis

Webinar | 05.06.2024 | 17:30

Häufige urologisch-sexualmedizinische Themen in der Praxis sind das Thema des MMW-Webinars. Konkret geht es um die Frage, wann bei Harnwegsinfektionen auf Antibiotika verzichtet werden kann, und um ein Update zur Therapie von Libido- und Potenzstörungen des Mannes. Der dritte Vortrag behandelt sexuell übertragbare Krankheiten.

MMW – Fortschritte der Medizin

Behandlung des oralen Lichen planus: Vitamin D als Therapieoption?

Aus der Wissenschaft. Die Ursache der Autoimmunreaktion beim oralen Lichen planus ist bis heute nicht komplett verstanden. Jedoch gibt es mittlerweile diverse Behandlungsmöglichkeiten, die von der pharmakologischen Therapie über die Lasertherapie bis hin zu Naturheilverfahren reichen. Als vielversprechender Behandlungsansatz wird auch die Gabe von Vitamin D diskutiert.

Neoadjuvante Chemotherapie in retroperitonealen Sarkomen

Sarkome Kommentierte Studie

Die operative multimodale Behandlung von Patienten mit retroperitonealen Sarkomen unterlag in den letzten 2 Dekaden einem deutlichen Wandel mit einer differenzierten chirurgischen Strategie und Allokation von multimodalen Therapien. Dies hat nicht …

Nierentransplantatempfänger mit fortgeschrittenem Plattenepithelkarzinom der Haut

Die vorliegende Studie liefert wichtige Erkenntnisse über den Einsatz von Cemiplimab bei einer Subgruppe der immunsupprimierten nierentransplantierten Patienten, bei denen das CSCC nicht durch Exzision beherrscht werden kann. Die Implementierung …

One Minute Wonder – praxisrelevantes Wissen auf einen Blick

Jede Ausgabe der Zeitschrift "Die Dermatologie" kommt mit einem One Minute Wonder. Diese Infografiken fassen die wichtigsten Punkte praxisrelevanter Themen auf einen Blick zusammen und können jeweils als einseitiges PDF heruntergeladen, ausgedruckt und aufgehängt werden!

Zu den One Minute Wonders

Digitale One Minute Wonder als Pocketcards (Link öffnet in neuem Fenster)

Für Fortbildung "in einer Minute", wann und wo es passt: Die One Minute Wonder aus "Die Dermatologie" gibt es jetzt auch als Pocketcards in der kostenlosen Medbee-App. Um auf alle Inhalte zugreifen zu können, einfach auf medbee.org registrieren.

Jetzt entdecken

Die Brücke zur Zukunft

Atopische Dermatitis Kongressbericht

AMSTERDAM/NIEDERLANDE - Vom 25. bis 28. September 2024 kommt die Fachgruppe zum 33. Kongress der Europäischen Akademie für Dermatologie und Venerologie (EADV) in Amsterdam zusammen. Einmal mehr verspricht die Veranstaltung eine Wissensvermittlung …

Die Zukunft der Melanomtherapie

Melanom Medizin aktuell

Ob Zelltherapien, Impfungen oder eine Renaissance der Zytokine – für die Behandlung des fortgeschrittenen Melanoms werden zahlreiche Optionen untersucht und weiterentwickelt. Im Rahmen des EADO-Kongresses wurden die aktuellen Erkenntnisse präsentiert.

Frischer Input für die Praxis

Kongressbericht

MÜNCHEN - Innovation, Fortschritt und persönliche Weiterentwicklung stehen im Mittelpunkt der 29. Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie. Vom 8. bis 12. Juli 2024 werden in der bayerischen Landeshauptstadt neueste …

„Nur wer sich gut aufgehoben fühlt, kann auch für Patientensicherheit sorgen“

13.04.2024 Klinik aktuell Kongressbericht

Die Teilnehmer eines Forums beim DGIM-Kongress waren sich einig: Fehler in der Medizin sind häufig in ungeeigneten Prozessen und mangelnder Kommunikation begründet. Gespräche mit Patienten und im Team können helfen.

Nachschlagen mit gesichertem Wissen: e.Medpedia

  • e.Medpedia enthält alle Inhalte von 33 Referenzwerken von Springer und wird kontinuierlich erweitert und aktualisiert
  • Inklusive unzähliger Abbildungen, klinischer Bilder, Tabellen und Schemata sowie Videos und Querverlinkungen zwischen den einzelnen Beiträgen
  • Verfasst von über 4.000 renommierten Fachärztinnen und Fachärzten, gesichert mit Peer Review-Verfahren

Auch als App nutzbar » Infos zur App

Jetzt entdecken

Notfallreform: Lauterbach nimmt KVen und ausgewählte Kliniken in die Pflicht

06.06.2024 Klinik aktuell Nachrichten

Die Ampelkoalition nimmt einen neuen Anlauf für die Reform der Notfallversorgung. Der Gesetzentwurf zeigt: Die Vertragsärzte müssen sich auf erhebliche Veränderungen in der Organisation der Notdienste einstellen.

„Geben Sie das Startsignal für die neue GOÄ“

GOÄ Verbandsmitteilung

MAINZ - Primärarztsystem, kürzere Weiterbildungszeiten, Erhalt der ambulanten Facharztpraxen - der Deutsche Ärztetag hat nach lebhaften Debatten wieder einmal zahlreiche Beschlüsse gefasst. Bei der Eröffnungsveranstaltung geizte der …

„Übersichtlicher Wegweiser“: Lauterbachs umstrittener Klinik-Atlas ist online

17.05.2024 Klinik aktuell Nachrichten

Sie sei „ethisch geboten“, meint Gesundheitsminister Karl Lauterbach: mehr Transparenz über die Qualität von Klinikbehandlungen. Um sie abzubilden, lässt er gegen den Widerstand vieler Länder einen virtuellen Klinik-Atlas freischalten.

Avapritinib: Erste und einzige zugelassene zielgerichtete Therapie*

Mastozytose Sonderbericht

Mit Avapritinib gibt es erstmals eine zielgerichtete Therapie für Erwachsene mit indolenter systemischer Mastozytose (ISM) und mittelschweren bis schweren Symptomen, bei denen mit einer symptomatischen Behandlung keine ausreichende Kontrolle erzielt werden kann. Welche Bedeutung die neue Therapieoption hat, wurde im virtuellen interdisziplinären Expertenzirkel „We MAST talk“ diskutiert.

Mit freundlicher Unterstützung von:
  • Blueprint Medicines GmbH

Zielgerichtete Therapie mit Ruxolitinib-Creme

Vitiligo Sonderbericht

Nichtsegmentale Vitiligo ist eine behandlungsbedürftige chronische Autoimmunerkrankung der Haut. Die fleckenhafte Depigmentierung im Gesicht und am gesamten Körper ist häufig mit einem hohen Leidensdruck verbunden. Mit Ruxolitinib-Creme kann Betroffenen erstmals eine zugelassene topische Therapie ermöglicht werden.

Mit freundlicher Unterstützung von:
  • Incyte Biosciences Germany GmbH

Erstattung von Ruxolitinib-Creme

Vitiligo Sonderbericht

Vitiligo ist eine chronische Autoimmunerkrankung, bei der es zu einer fleckigen Depigmentierung der Haut kommt. In der Pathogenese spielt eine Überaktivität des JAK (Januskinase)-STAT (Signal Transducers and Activators of Transcription)-Signalwegs eine wichtige Rolle. Die topische Therapie mit dem selektiven JAK1/JAK2-Inhibitor Ruxolitinib ermöglicht eine schrittweise Repigmentierung der Haut.

Mit freundlicher Unterstützung von:
  • Incyte Biosciences Germany GmbH

Stellenangebote Dermatologie

Zeitschriften für Ihr Fachgebiet

Scrollen für mehr

Benutzen Sie die Pfeiltasten für mehr

Scrollen oder Pfeiltasten für mehr

Update Dermatologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.