Skip to main content
main-content

Rechtsmedizin

Empfehlungen der Redaktion

22.06.2021 | Leichenschau | Teamwork + Education | Ausgabe 6/2021

Leichenschau am Einsatzort – So gehen Sie richtig vor

Am Einsatzort mit Verstorbenen ist vorausschauendes und vorsichtiges Agieren notwendig – immer unter dem Leitsatz „Selbstschutz vor Fremdschutz“. In Teil 1 der vierteiligen Serie zur notärztlichen Leichenschau werden die rechtlichen Grundlagen und das korrekte Verhalten am Leichenfundort kurz und knapp dargestellt.

28.09.2021 | Substanzabusus | Nachrichten

Kurz vor dem Tod noch eine „Dirty Sprite“?

Wie war der junge Mann, der bei frostigen Außentemperaturen leblos in der Einfahrt gelegen hatte, verstorben? Am Fundort hatte man eine Limoflasche mit obskurem Inhalt sichergestellt.

22.09.2021 | Akute Tonsillitis | Nachrichten

Abends Halsschmerzen, am nächsten Morgen tot

Wie fulminant eine nicht adäquat behandelte Tonsillitis verlaufen kann, zeigt ein Fall aus der Slowakei. Am Abend hatte er noch über Halsschmerzen geklagt und darüber, dass ihm das Atmen schwerfiel. Am nächsten Morgen war der bis auf die Halsentzündung vollkommen gesund gewesene Mann tot.

Coronavirus Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

26.07.2021 | Empfehlungen | Ausgabe 5/2021 Open Access

Möglichkeiten und Grenzen der forensischen DNA-Analyse unter dem Gesichtspunkt verschiedener Szenarien zur Spurenentstehung

Eine Stellungnahme der gemeinsamen Spurenkommission der rechtsmedizinischen und kriminaltechnischen Institute

21.07.2021 | Übersicht | Ausgabe 3/2021 Open Access

Bedrohungsmanagement: deeskalieren, bevor etwas passiert

21.07.2021 | Originalarbeit | Ausgabe 3/2021 Open Access

Inanspruchnahme von Angeboten der Extremismusprävention

Ergebnisse einer bevölkerungsrepräsentativen Studie

Login Icon Login für Nutzer

Um auf die Inhalte zugreifen zu können, loggen Sie sich bitte ein. Sie haben noch keinen Zugangsdaten? Hier geht es zur kostenlosen Registrierung.

Neueste CME-Kurse

06.10.2021 | Forensische Begutachtung | CME-Kurs | Kurs

Grundlagen der Begutachtung von kinderpornografischen Abbildungen in der Rechtsmedizin

Die umfängliche Sicherung kinderpornografischen Materials bei Beschuldigten in ganz Deutschland hat zur Folge, dass Analyseaufträge auch die rechtsmedizinischen Institute und anthropologische Sachverständige vermehrt erreichen. Dieser CME-Beitrag macht sie mit den theoretischen Grundlagen der Begutachtung von kinderpornografischem Material in einem rechtsmedizinischen/anthropologischen Kontext und den relevanten juristischen Fragestellungen vertraut.

08.08.2021 | Rechtsmedizin | CME-Kurs | Kurs

Anwendung der bedingten Wahrscheinlichkeitsverteilung auf die temperaturgestützte Todeszeitschätzung (CPD‑Methode)

Dieser CME-Kurs informiert Sie über die Berechnung der bedingten Wahrscheinlichkeit (CPD-Methode) sowie über Probleme der Zusammenführung von kriminalistischen und rechtsmedizinischen Aussagen zur Todeszeit. Darüber hinaus erhalten Sie sowohl einen Einblick in verschiedene Möglichkeiten der Eingrenzung des Todeszeitintervalls als auch eine Erläuterung zur Einordnung der Ergebnisse der Todeszeitschätzung nach Henßge.

08.06.2021 | Recht für Ärzte | CME-Kurs | Kurs

Tötungsdelikte im Gesundheitswesen – Teil 2

Die Tötung von Patienten durch Angehörige des Gesundheitswesens erlangt hin und wieder mediale Aufmerksamkeit. Dieser CME-Kurs gibt einen fallbasierten Überblick über das Vorkommen von Patiententötungen und weshalb die Aufdeckung von Serientötungen im Gesundheitswesen schwierig ist. Sie lernen, die rechtlichen Aspekte von Patiententötungen zu benennen und welche Möglichkeiten der Verbesserung der Patientensicherheit bekannt sind.

08.04.2021 | Forensische Psychopathologie | CME-Kurs | Kurs

Tötungsdelikte im Gesundheitswesen – Teil 1 – Hintergründe und Besonderheiten

Gewaltanwendungen gegenüber Patienten in Krankenhäusern und in Heimen finden in der öffentlichen Diskussion kaum Beachtung. Dieser CME-Kurs gibt Ihnen einen Einblick in die komplexen Hintergründe von Gewalt gegen Patienten und Sie erfahren, welche Besonderheiten Täter in derartigen Fällen aufweisen und welche Motive hervortreten.


Blickdiagnosen

Was sagen Ihnen die Knötchen an Lippen und Zunge?

Fokale epitheliale Hyperplasie

Bei einem 10-jährigen, ansonsten gesunden Jungen bestehen seit ca. vier Wochen symptomlose Hautveränderungen an den Lippen und der Zunge. Die Papeln sind grau-weißlich, teilweise konfluierend, weich, rundlich oder oval und flach mit einem Durchmesser von 1-4 mm. Wie lautet die Diagnose?

Was ist da in der Lunge?

Zystische Raumforderung im linken Lungenoberlappen

Ein 26-jähriger Mann aus dem Libanon hat seit wenigen Wochen Husten und hellroten, blutigen Auswurf. Er kam als Asylsuchender erst nach Norwegen, dann nach Deutschland. Alle medizinischen Untersuchungen sind unauffällig. Fast alle. In der Computertomographie des Thorax findet sich im linken Oberlappen eine zystische Raumforderung. Wie lautet Ihre Diagnose?

Da ist jetzt ein Fleck auf der Wange

Unscharf begrenzte, homogene pigmentierte Makula

Einem 81-jährigen Patienten fällt seit etwa sechs Monaten eine pigmentierte Makula an der linken Wange auf, die sich neu gebildet hat. Die unscharf begrenzte homogen bräunliche Makula ist 8 × 6 mm groß. Wie lautet die Diagnose?

Irritierende Folgen von Waldarbeit

Multiple erythematöse Papeln der Wangen

Bei einem 40-jährigen Mann bestehen seit einigen Tagen an beiden Wangen bis in den Bartbereich reichend multiple einzeln stehende erythematöse, teils urtikarielle Papeln. Aufgetreten sind die juckenden, auch brennenden Hautveränderungen innerhalb von 1 bis 2 Tagen nach Holzarbeiten im Eichenwald im Urlaub in Bosnien. Wie lautet die Diagnose?

Das Hand- und Fußekzem will nicht vergehen

Ekzem: Befund palmar

Bei einem 50-jährigen, immunkompetenten Mann hat sich vor einem Jahr ein Hand- und Fußekzem entwickelt – seinen Angaben zufolge nach einer Impfung gegen Hepatitis A und B. Dieses wird zunächst topisch und oral auf Skabies und anschließend topisch mit einer Steroidcreme behandelt. Der Hautbefund verschlechtert sich jedoch. Zudem besteht starker Juckreiz. Wie lautet die Diagnose?

Ab und zu ist die Stelle rau

unscharf begrenzte, pigmentierte und zum Teil rötliche Makula

Einem 70-jährigen Patienten ist schon längere Zeit eine pigmentierte Makula frontal rechts aufgefallen, da sie manchmal rau sei. Bei der alljährlichen Routinekontrolle zeigt sich eine 9 × 7 mm große, unscharf begrenzte, bräunlich-rötliche Makula. Der beschriebene raue Tastbefund, der ab und zu auftrete, bestand aktuell nicht. Wie lautet Ihre Diagnose?

Rot, verdickt, geschwollen – Brustwarzenbefund bei einem Mann

Erythematöse Läsion der linken Brustwarze

Anhaltende Rötung, Hyperkeratose und Schwellung ohne systemische Entzündungszeichen – die linke Brustwarze und Areola bei einem 69-jährigen Patienten sind seit zwölf Monaten ekzematös verändert. Hauptsymptome sind anhaltende Rötung, Hyperkeratose und Schwellung ohne systemische Entzündungszeichen. Wie lautet die Diagnose?

Zwei Mal braun auf der Wange

Unscharf begrenzte, inhomogen pigmentierte Makula

Auf der linken Wange einer 56-jährigen Patientin wächst seit fünf Jahren eine pigmentierte Makula. Da diese in den letzten drei Monaten deutlich an Größe zugenommen und sich die Farbe verändert hat, stellt sie sich nun beim Arzt vor. Es zeigt sich eine 7 × 5 mm große, unscharf begrenzte, bräunliche Makula, bei der zwei Brauntöne imponieren. Wie lautet Ihre Diagnose?

Der Rücken eine Mondkrater-Zone

Der Rücken eine Mondkrater-Zone

Bei einem 64-jährigen Patienten ziehen sich dicke, grünliche Verkrustungen der Haut über weite Teile des Rückens und der Schultern. Von den immer mal wieder ähnlich auftretenden Hautveränderungen ist der Mann allerdings wenig beeindruckt. Zum Arzt geht er wegen Fieber und weil er sich insgesamt schwach fühlt. Wie lautet die Diagnose?

Das Herz am falschen Fleck

Das Herz am falschen Fleck

Auf den ersten Blick erinnert die gelegentlich juckende Hautveränderung bei einem 14-jährigen Jungen an ein Herz. Dieses war zurückgeblieben, nachdem wasserklare Bläschen an der rechten Oberarmstreckseite aufgeplatzt und eingetrocknet waren. Nach vier Tagen zeigen sich randbetont gelbliche Krusten und Blasenreste auf scharf begrenztem erythematösem Grund. Wie lautet die Diagnose?

Knubbel am Gelenk kommt übers Wochenende

Knubbel am Gelenk kommt übers Wochenende

Bei einem 38-jährigen Informatiker war am Wochenende plötzlich eine tischtennisballgroße Schwellung im Bereich des distalen linken Unterarms aufgetreten. Schon Monate zuvor hatte er dort eine phasenweise aufgetretene, erbsengroße Schwellung bemerkt, ihr aber keine Bedeutung geschenkt. Hobbymäßig ist der Patient Kraftdreikämpfer. Wie lautet Ihre Diagnose?

Wucherungen übersäen den gesamten Stamm

Wucherungen am Stamm

Eine 72-jährige Patientin kommt mit akut aufgetretenen Rückenschmerzen in die Praxis, nachdem sie sich am Vortag verhoben hatte. Die Schmerzen können schnell gelindert werden – doch bei der körperlichen Untersuchung imponieren zahllose knotige Weichteiltumoren. Wie lautet die Diagnose?

Schlauchförmiges Gebilde im Thorax

Schlauchformiges Gebilde im Thorax

Wie lässt sich dieser Befund erklären?

Schwarz gefärbte Finger

Schwarz gefärbte Finger

Wie lautet Ihre Diagnose bei diesem 18-jährigen Mann, der über Fieber, Exantheme und Myalgien klagt?

Vielfältige Symptome von Kopf bis Fuß

Gingivitis

Die 64-jährige Patienten verspürt eine schleichend progrediente Belastungsdyspnoe, hat Einblutungen in den Unterschenkeln, Myalgien der Wadenmuskulatur und eine Zahnfleischentzündung. Zudem ist aus alten Arztbriefen eine Anorexia nervosa bekannt. Was vermuten Sie?

Blinder Passagier aus Thailand

Scharf begrenzte, erhabene, serpiginöse, lineare Rötung am Fuß.

Ein 39-jähriger, ansonsten gesunder Patient stellt sich wegen einer stark juckenden Hautveränderung am linken Fußrücken vor. Der Patient gibt an, dass er kurz zuvor aus einem zweiwöchigen Urlaub in Thailand zurückgekehrt sei. Dort habe er viel Zeit am Strand verbracht und im Sand gelegen.

Zu ungeduldig bei der Selbstbehandlung

Abschuppung der Haut am Zeigefinger

Ein 57-jähriger Mann stellte sich mit einem Hautdefekt an der Spitze des rechten Zeigefingers vor. Die körperliche Untersuchung ergab eine örtlich klar begrenzte Desquamation der Fingerhaut. Der Patient berichtete, dass er eine nahe dem Nagelrand gelegene Dornwarze selbst behandelt hatte. Wie lautet Ihre Diagnose?

Der Bart ist weg an einem Fleck – aber warum?

Haarloses Areal im Bereich des Kinns.

Ein 43-jähriger Patient stellt sich mit einer seit zwei Monaten bestehenden haarlose Stelle am Bart vor – die sonstige Körperbehaarung ist nicht betroffen. Der Patient vermutet eine psychische Belastung als Ursache. Wie lautet die Diagnose?

Spritzerartige Flecken und Zuckungen bei Baby – was ist die Ursache?

Irregulär konfigurierte braune Makulä

Ein acht Monate altes Mädchen wird mit Pigmentstörungen am gesamten Integument vorgestellt. Im ersten Lebensmonat kam es vorübergehend zu Blasenbildung, anschließend erschienen die bräunlichen Flecken und im vierten Monat kamen Zuckungen an Armen und Beinen dazu – aktuell treten diese vier Mal pro Stunde auf. Ihre Diagnose?

Prall und ringförmig – Schmerzlose Blasen bei einer Fünfjährigen

Rosettenförmige Blasen

Bei einem fünfjährigen Mädchen bilden sich seit einer Woche rosettenartige, ringförmige, pralle Blasen am Rumpf und an den Extremitäten. Die schmerzlosen Blasen erschienen plötzlich und sind im Verlauf an Zahl und Größe gewachsen. Wie lautet Ihre Diagnose?

Kommentierte Studien

15.04.2021 | Suizid | Kritisch gelesen | Ausgabe 7/2021

Berühmte Suizidanten sind oft tragische Vorbilder

09.04.2021 | Suizid | Literatur kompakt | Ausgabe 2/2021

Angst, Depression, Suizidalität im Lockdown - alles halb so wild?

01.04.2021 | Suizid | Journal Club | Ausgabe 2/2021 Open Access

Psychiatrischer Beitrag

Risikofaktoren für Gefängnissuizide

26.02.2021 | Suizid | Journal club | Ausgabe 2/2021

Suizidmethoden Prominenter ziehen an

25.02.2021 | Suizid | Journal club | Ausgabe 2/2021

Mehr Lithium im Trinkwasser, weniger Suizide

Kongressberichte Rechtsmedizin

17.06.2021 | Hauptstadtkongress 2021 | Nachrichten

Klimawandel ist zentrale ärztliche Aufgabe geworden

Ärzte üben sich auf dem Hauptstadtkongress in Selbstkritik: Zu lange wurde in Klinik und Praxis zu wenig für den Klimaschutz getan. Jetzt gilt es aufzuholen bei Ausbildung und Ressourceneinsatz.

16.06.2021 | Hauptstadtkongress 2021 | Nachrichten

Kritik beim HSK: „Warum muss es immer ums Geld gehen für Selbstverständliches?“

Bessere Versorgung und veränderte Rahmenbedingungen: Digitalisierung wird das deutsche Gesundheitswesen wohl tiefgreifend verändern. Warum sie kein Selbstzweck ist und wozu sie führen könnte.

16.06.2021 | Hauptstadtkongress 2021 | Nachrichten

Datenschutzbeauftragte: „Nicht die Technik, sondern der Mitarbeiter ist das Problem“

Cybersicherheit und Agilität gehören beim digitalen Transformationsprozess untrennbar zusammen. Klar ist aber auch: Nicht die Technik ist häufig das Problem, sondern die Mitarbeiter sind es.

Jobbörse für Mediziner

Praxis und Beruf

29.09.2021 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Start frei für die eAU – so halbwegs

Am 1. Oktober beginnt die Übergangsphase für die elektronische AU-Bescheinigung. Wer sich umhört, wie weit die Technik in Praxen und Krankenkassen ist, bekommt je nach Ansprechpartner ein unterschiedliches Bild. Noch fehlt es an vielem.

23.09.2021 | IT für Ärzte | Aus der Praxis-Zimmermann | Ausgabe 16/2021

Jetzt gibt es Geld für die Erstbefüllung der ePA

Seit Anfang des Jahres gibt es die elektronische Patientenakte (ePA), auch wenn sie in der Versorgungsrealität bisher noch recht orchideenhaft erscheint. Ärzte konnten die erste Befüllung auch noch gar nicht abrechnen. Das ändert sich nun - und zwar rückwirkend!

21.09.2021 | Recht für Ärzte | Das medicolegale Thema | Ausgabe 5/2021

Exitus in tabula und Selbstanzeige

Ein Patient stirbt auf dem OP-Tisch und es entbrennt ein Streit über das richtige Vorgehen. Soll sein Tod als nichtnatürlich klassifiziert und Selbstanzeige bei der Polizei erstattet werden? Wie würden Sie entscheiden?

15.09.2021 | EBM | Nachrichten | Onlineartikel

Eine Milliarde Euro Honorarplus für Vertragsärzte

Zeitschriften für Ihr Fachgebiet


Weiterführende Themen

Bücher Rechtsmedizin

So fügen Sie SpringerMedizin.de wie eine App zum Homescreen Ihres Smartphones hinzu
Bildnachweise