Skip to main content
main-content

Kinder- und Jugendmedizin


Hier geht es zum Fortbildungsbereich der DGKJ auf SpringerMedizin.de

Lesetipps der Redaktion

26.06.2018 | Pulmonale Hypertonie und chronisches Cor pulmonale | Leitthema | Ausgabe 6/2018 Open Access

Schnelles Handeln gefragt: pulmonale Hypertonie bei rheumatischen Erkrankungen

Die pulmonal arterielle Hypertonie (PAH) stellt eine schwere, lebensbedrohliche Komplikation von rheumatologischen Krankheiten dar und erfordert eine invasive Abklärung und die rasche Einleitung einer gezielten PAH-Therapie.

05.12.2018 | Sozialpädiatrie | Fortbildung | Ausgabe 6/2018

Wenn der Kinderarzt zwischen Eltern und Lehrer gerät

Eine Mutter beschwert sich heftig über die ungerechte und strenge Lehrerin, die ihrer 8-jährigen Tochter jede Freude an der Schule genommen hat. Der Kinderarzt soll bestätigen, dass das Mädchen keineswegs so faul und dumm sei, wie die Lehrerin offensichtlich glaubt. Was soll er tun?

13.03.2018 | Schwangerschaft | Leitthema | Ausgabe 8/2018

Wie geht es den Kindern nach reproduktionsmedizinischer Behandlung?

Drei bis 5 % aller Kinder werden nach einer Form der assistierten Reproduktion geboren. Die Schwangerschaften verlaufen komplizierter und mit mehr perinatalen Komplikationen als solche, die spontan bei fertilen Paaren eintreten – so viel ist gesichert, auch wenn die Ursache dafür unklar bleibt. Doch gibt es auch Risiken, wenn Kinder am Termin gesund geboren werden?

Quicklinks für Ihr Fachgebiet

Nachrichten

Neuer Inhalt Login für Nutzer

Um auf die Inhalte zugreifen zu können, loggen Sie sich bitte ein. Sie haben noch keinen Zugangsdaten? Hier geht es zur kostenlosen Registrierung.

Meistgelesene Beiträge

08.06.2017 | Suizid | Kasuistiken | Ausgabe 6/2017

Tod durch Trockeneis

19.10.2018 | Kindesmisshandlung | Kasuistiken | Ausgabe 6/2018

Schütteltrauma bei Säugling nahm desaströsen Verlauf

10.11.2018 | Husten | journal club | Ausgabe 7/2018

Husten bei Erkältung: Unsinnige Therapien vermeiden!

07.08.2018 | Parasitosen und Mykosen in der Pädiatrie | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 4/2018

CME: Hautpilze bei Kindern

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

19.12.2018 | Bronchitis | Leitthema

Chronischer Husten – protrahierte bakterielle Bronchitis bei Kindern

Wie lässt sich die protrahierte bakterielle Bronchitis (PBB) sicher diagnostizieren und welche Unterformen gibt es? Die Definition wurde kürzlich erneuert: Dieser Beitrag hält Sie auf dem Laufenden in Sachen PBB und anderen eitrigen Atemwegserkrankungen bei Kindern.

17.12.2018 | Abnorme Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle | zertifizierte fortbildung | Ausgabe 12/2018

CME: Pathologisches Kaufen – eine psychische Erkrankung?

Pathologisches Kaufen wird noch immer in keinem Klassifikationssystem als eigenständige Erkrankung berücksichtigt. Schwer nachvollziehbar angesichts der langen Bekanntheit der Erkrankung, der hohen Prävalenz und der rasanten Zunahme des Problems. Diese Übersicht stellt das Störungsbild kurz und praxisnah dar.

05.12.2018 | Sozialpädiatrie | Fortbildung | Ausgabe 6/2018

Wenn der Kinderarzt zwischen Eltern und Lehrer gerät

Eine Mutter beschwert sich heftig über die ungerechte und strenge Lehrerin, die ihrer 8-jährigen Tochter jede Freude an der Schule genommen hat. Der Kinderarzt soll bestätigen, dass das Mädchen keineswegs so faul und dumm sei, wie die Lehrerin offensichtlich glaubt. Was soll er tun?

Video-Beiträge

16.01.2019 | DGGG 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Schon Geburtshelfer können fetale Alkoholschäden erkennen

Bei der Geburt sind "die Alkoholschäden [...] bei vielen Kindern so deutlich im Gesicht zu sehen", dass eigentlich schon Geburtshelfer sie erkennen können. Warum das aber noch zu selten geschieht und ob es sogar schon vor der Geburt Hinweise auf Alkoholschäden gibt, darüber spricht Dr. rer. medic. Reinhold Feldmann im Interview.

19.12.2018 | DGGG 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Fetale Alkoholstörungen noch immer zu spät oder gar nicht erkannt

"Die Mehrheit der betroffenen Kinder geht durchs Leben, ohne dass ihre Erkrankung bekannt ist" – so Dr. rer. medic. Reinhold Feldmann im Video-Interview über fetale Alkoholstörungen. Er erläutert, woran das liegt und welche Auswirkung das für die Kinder hat, aber auch worauf man bei der Diagnostik achten sollte.

12.12.2018 | DGGG 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Wie Alkohol in der Schwangerschaft dem Kind schadet

Alkoholkonsum während der Schwangerschaft kann sehr vielfältige Schäden beim Kind hervorrufen. Welche das sind und wie diese zustande kommen, erläutert Dr. rer. medic. Reinhold Feldmann im Video-Interview. Außerdem räumt er mit einigen falschen Vorstellungen auf, die zu dem Thema kursieren.

Für DGKJ-Mitglieder

Mehr Lesestoff
Mehr CME-Kurse
Moki & Gesellschafts-News

Besondere Herausforderungen in der pädiatrischen Praxis

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

Schreibabyambulanz und stationäre Sozialpädiatrie

Frühkindliche Anpassungs- und Regulationsstörungen haben in der Regel eine gute Prognose – aber nicht immer„wachsen sie sich aus". In dem Kapitel werden die ambulanten und stationären Interventionen bei exzessivem Schreien, Schlafstörungen und Fütterstörungen vorgestellt.

Autor:
M. Ziegler

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

Vergiftungen, Ingestionsunfälle, allergische Reaktionen

Pädiatrische Notfälle rasch erkennen und angemessen handeln: Dieses Buchkapitel gibt kurz und knapp einen Überblick über Vergiftungen im Kindesalter, Ösophagusverätzungen und allergische Reaktionen inklusive der Anaphylaxie.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

Frühe metabolische Programmierungder langfristigen kindlichen Gesundheit

Substratzufuhr und -metabolisierung sind in keinem anderen Lebensabschnitt von größerer Bedeutung als während der frühkindlichen Entwicklung. Empfehlungen für postnatale Gewichtszunahme, Säuglingsernährung sowie Ernährung der Schwangeren in diesem Kapitel!

Autoren:
Prof. Dr B. Koletzko, Dr. B. Brands, Dr. H. Demmelmair, Dr. P. Rzehak, Dr. M. Weber, Dr. V. Grote

Neueste CME-Kurse

Aktuelle Kongressberichte Pädiatrie

16.01.2019 | DGGG 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Schon Geburtshelfer können fetale Alkoholschäden erkennen

Bei der Geburt sind "die Alkoholschäden [...] bei vielen Kindern so deutlich im Gesicht zu sehen", dass eigentlich schon Geburtshelfer sie erkennen können. Warum das aber noch zu selten geschieht und ob es sogar schon vor der Geburt Hinweise auf Alkoholschäden gibt, darüber spricht Dr. rer. medic. Reinhold Feldmann im Interview.

19.12.2018 | DGGG 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Fetale Alkoholstörungen noch immer zu spät oder gar nicht erkannt

"Die Mehrheit der betroffenen Kinder geht durchs Leben, ohne dass ihre Erkrankung bekannt ist" – so Dr. rer. medic. Reinhold Feldmann im Video-Interview über fetale Alkoholstörungen. Er erläutert, woran das liegt und welche Auswirkung das für die Kinder hat, aber auch worauf man bei der Diagnostik achten sollte.

12.12.2018 | DGGG 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Wie Alkohol in der Schwangerschaft dem Kind schadet

Alkoholkonsum während der Schwangerschaft kann sehr vielfältige Schäden beim Kind hervorrufen. Welche das sind und wie diese zustande kommen, erläutert Dr. rer. medic. Reinhold Feldmann im Video-Interview. Außerdem räumt er mit einigen falschen Vorstellungen auf, die zu dem Thema kursieren.

Praxis und Beruf

11.01.2019 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Ein Fünftel mehr Organspender

Bei den Organspende-Zahlen gab es 2018 einen deutlichen Sprung nach oben; Gesundheitsminister Jens Spahn freut die Entwicklung.

09.01.2019 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

AU-Bescheinigungen via Whatsapp

Kommt die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bald via WhatsApp? Das plant zumindest ein Hamburger Startup und erwartet eine steigende Nachfrage. Ärztekammern indessen kritisierten das Angebot.

08.01.2019 | Kindliche Adipositas | Nachrichten

"Guten" Morgen: Früher Schulbeginn als Diabetesrisiko?

Dicke Jugendliche zeigen vor allem dann eine gestörte Insulinsensitivität, wenn sie zu wenig oder asynchron zu ihrem natürlichen Rhythmus schlafen. Ein Hindernis für ausreichend synchronen Schlaf ist ein früher Schulbeginn.

Blickdiagnose

Hat sie den Knoten von der Arbeit mitgebracht?

Papillomatös wachsender Knoten am Unterarm

Bei einer 38-jährigen Schafzüchterin ist innerhalb von zwei Wochen an der Volarseite des rechten Unterarms ein schmerzhafter Knoten entstanden. Die Patientin klagt zudem über ein zunehmendes Krankheitsgefühl, subfebrile Temperaturen bis 38°C und eine Lymphknotenschwellung rechts axillär. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Pilz auf der Zunge und …?

Pilz auf der Zunge und …?

Eine 51-jährige Patientin stellt sich mit der Verdachtsdiagnose einer Candida-Infektion der Mundschleimhaut vor und berichtet über Missempfindungen und Schwellungszustände der Zunge. Die Kandidose ließ sich histologisch bestätigen. Bei der klinischen Inspektion der Zunge zeigte sich aber noch ein weiterer Befund. Welcher?

Blickdiagnose

Knotiger Strang am Unterarm

Knotiger Strang am Unterarm

Bei einem 83-jährigen, fitten Patienten zeigt sich ein livider, derber, subkutaner, zum Teil knotiger Strang ulnar vom Handgelenk fast bis zum Ellbogen. Zudem bestehen seit etwa einem Jahr Rötungen über den streckseitigen Gelenkfalten der Langfinger der rechten Hand. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Warum wird die Lippe immer wieder dick?

Melkersson-Rosenthal-Syndrom

Ein 44-jähriger Patient leidet seit vielen Jahren an optisch sehr auffälligen, anfallsartig auftretenden, eindrückbaren Schwellungen im Bereich der Lippen. Die Veränderungen sind für den Mann nicht nur kosmetisch und funktionell störend, sondern zeitweise auch schmerzhaft. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Die Diagnose liegt auf der Hand – oder?

Hand-Fuß-Mund-Krankheit

Ein 33-Jähriger hat schmerzlose Rötungen an den Akren. Er berichtete über ein Taubheitsgefühl und gelegentliches Kribbeln – Hände und Füße würden sich anfühlen, als hätte man sie in Glaswolle eingewickelt. Seit drei Tagen hat er zudem Halsschmerzen und subfebrile Temperaturen. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Moment mal, ein Pigmentmal

Naevus spilus

Bei einem 42-Jährigen besteht von Geburt an ein ungewöhnliches Pigmentmal am linken Unterbauch. Der hellbraune Fleck ist 6,5 × 3,2 cm groß, unregelmäßig, aber scharf begrenzt. In ihn eingesprenkelt sind multiple, unterschiedlich große, flache oder erhabene, braune Nävi. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Der Bauch schmerzt, wenn sie den Arm hebt

Stränge an der Thoraxwand bei eleviertem Arm

"Wenn ich den Arm anhebe, nimmt der Schmerz zu“, beschreibt eine 68-Jährige eine neue Entwicklung ihrer persistierenden Oberbauchschmerzen links. Zudem zeigen sich dann saitenartige, derbe Stränge an der Thoraxwand. Vier Jahre zuvor hatte die Patientin eine Mammakarzinom-Op. Wie lautet Ihre Diagnose?

Spuren der Gewalt

4 x Tatwaffe gesucht!

Blutergüsse an den Armen eines Jungen

Egal ob ein Gegenstand, ein Tritt oder Schläge – Gewalt hinterlässt immer Spuren am Körper des Opfers. Manche Tatwaffen sogar einen ziemlich eindeutigen Abdruck. Probieren Sie Ihre forensischen Fähigkeiten an unseren vier Fällen von Gewalteinwirkung aus.

Blickdiagnose

Seltene Ursache für “Mumienfinger”

"Mumienfinger"

Ein 65-jähriger Patient mit bekannter arterieller Hypertonie wurde im septischen Schock aufgenommen. Eine pAVK bestand nicht. Als Auslöser des septischen Geschehens konnte ein obstruierendes Ureterkonkrement und mehrere Nierenbeckensteinen identifiziert werden. Im Verlauf entwickelten sich trockene akrale Nekrosen der Fingerkuppen und der Zehen. Wie häufig ist eine Infektion des Urogenitaltraktes Ursache einer Sepsis?

Blickdiagnose

Können wir Sie zum Histo-Quiz anämieren?

Können wir Sie zum Histo-Quiz anämieren?

Die Anämie gehört zu den häufigsten pathologisch veränderten Laborbefunden. Die Ursachen sind vielfältig, entsprechend knifflig ist die Ursachensuche. Für welche Anämieform ist der Befund im abgebildeten Histo-Präparat pathognomonisch? Kleiner Tipp: Die auffällige Zelle ist kein Erythrozyt und der Patient hat ein eher gelbliches Hautkolorit. Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Schmerzhafte Dellen in der Ferse

Schmerzhafte Dellen in der Ferse

Bei einem 35-jährigen Patienten, der in seiner Freizeit regelmäßig Squash spielt, bestehen seit Monaten brennende, stechende Schmerzen an den Fußsohlen. Die Beschwerden lassen bei Entlastung der Füße nach. An den Fersen beidseits sind flache, wie ausgestanzt wirkende, teilweise konfluierende Vertiefungen erkennbar. Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Drastischer Hautbefund – eine Folge von …?

Drastischer Hautbefund – eine Folge von …?

Was verursachte den hier vorliegenden Befund?

Blickdiagnose

Roter Fuß und weißer Fuß

Roter Fuß und weißer Fuß

Bei diesem sonst körperlich gesunden Mann besteht seit einigen Wochen dieser schmerzhafte Befund. Es besteht ein Unterschied der Hauttemperatur von 2 Grad zwischen den beiden Füßen. Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Ein Trommelwirbel für die richtige Diagnose

Ein Trommelwirbel für die richtige Diagnose

Ein Patient präsentiert sich Ihnen mit diesem eindrucksvollen Fingerbefund. Bei welcher Grunderkrankung sind solche Finger eher nicht zu erwarten?

Blickdiagnose

Was manifestiert sich hier am Rücken?

Was manifestiert sich hier am Rücken?

Bei diesem älteren Patienten besteht der abgebildete Befund am Rücken. Rheumafaktor und ANA sind erhöht. Ihre Verdachtsdiagnose?

Blickdiagnose

Der Knoten tut immer mehr weh …

Der Knoten tut immer mehr weh …

Eine 77-jährige Patientin hat einen Knoten am Unterschenkel, der seit zwei Wochen zunehmend schmerze. Es ziehe jetzt auch im ganzen Unterschenkel. Eine Varikosis beidseits ist bekannt. Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Von der Mutter geerbt: braune Flecken am ganzen Körper …

Von der Mutter geerbt: braune Flecken am ganzen Körper …

Bei einer 24-jährigen Patientin, die sich wegen eines Harnwegsinfektes vorstellt, finden sich bei der klinischen Untersuchung multiple bräunlich gefärbte „Flecken“, sowohl am Stamm als auch an den Extremitäten. Ihre Verdachtsdiagnose?

Blickdiagnose

Tumor im Tattoo

Tumor in Tattoo

Ohne äußere Verletzung entwickelt sich bei einem 31-jährigen Patienten ein schnell wachsender Tumor innerhalb eines 2 Jahre alten schwarzen Tattoos am rechten Oberarm. Der Knoten ist 2,0 × 1,5 cm groß, halbkugelig aufgeworfen, rot und von harter Konsistenz. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Baby mit Bommel

Baby mit Bommel

Bei einem 18 Monate alten Mädchen ist vor etwa drei Wochen ein hautfarbenes Knötchen auf zuvor gesunder Haut im Bereich der linken Flanke aufgetreten. Soweit durch die Eltern beurteilbar, bestehen weder Juckreiz noch Schmerzen. Die Läsion sei zuletzt größenkonstant gewesen. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Was wächst hier seit 20 Jahren?

Was wächst hier seit 20 Jahren?

Bei einem 71-jährigen Patienten mit bekanntem Morbus Grover zeigt sich eine auffällige, irregulär pigmentierte Läsion an der Brust. Laut dem Patienten besteht diese seit mehr als 20 Jahren, hätte sich langsam vergrößert, doch ohne beunruhigende Veränderung von Form und Farbe. Wie lautet Ihre Diagnose?

Sonderberichte

14.12.2018 | Sonderbericht | Onlineartikel

Alpha-Mannosidose

Eine weitere lysosomale Speicherkrankheit ist spezifisch behandelbar

Störungen der motorischen und sprachlichen Entwicklung, Hörprobleme und faziale Anomalien können erste Anzeichen von Alpha-Mannosidose sein. Oft kommen im weiteren Verlauf skelettale Veränderungen oder auch psychiatrische Symptome hinzu. Ursache ist ein autosomal-rezessiv vererbter Gendefekt, der zu einem gestörten Abbau mannosehaltiger Oligosaccharide führt. Mit Velmanase alfa steht erstmals eine Enzymersatztherapie zur Verfügung, die bei leichter bis mittelschwerer Alpha-Mannosidose langanhaltende Verbesserungen von Biomarkern, Symptomen und der Lebensqualität ermöglichen kann – vor allem bei Therapiebeginn im Kindesalter.

Chiesi GmbH, Hamburg

01.10.2018 | Sonderbericht | Onlineartikel

Interview Dr. Hubmann

Strenge Indikationsstellung für eine rationale Therapie

Dr. Michael Hubmann betont im Interview den hohen Stellenwert einer strengen Indikationsstellung bei Infektionen der Atemwege. Ist eine Antibiose nicht indiziert, gilt es in der Pädiatrie vor allem, die Eltern zu beruhigen. Als therapeutische Option empfiehlt er eine evidenzbasierte Phytotherapie.

Bionorica SE

12.06.2018 | Sonderbericht | Onlineartikel

Was Fachärzte denken

Erleichtert der Labortest auf Procalcitonin die Entscheidung zur Antibiotikagabe?

Der Labortest auf Procalcitonin wird demnächst GKV-Leistung. Glauben Sie, dass dadurch in der Praxis die Entscheidung für oder gegen eine Antibiotikagabe erleichtert wird? Wie verschiedene Fachärzte darüber denken, sehen Sie in diesem Video.

Bionorica SE

Veranstaltungstermine

25.01.2019 - 27.01.2019 | Events | Nordrhein-Westfalen | Veranstaltung

37. Jahrestagung der Gesellschaft für Tropenpädiatrie und internationale Kindergesundheit (GTP) e.V.

25.01.2019 - 26.01.2019 | Events | Bielefeld | Veranstaltung

Bielefelder Pädiatrietage 2019

07.02.2019 - 09.02.2019 | Events | Bayern | Veranstaltung

CME – Kindernotfalltage Garmisch-Partenkirchen

15.02.2019 - 17.02.2019 | Events | Bayern | Veranstaltung

CME – Neue Formen von Elternschaft und die Bedeutung für die kindliche Entwicklung

20.02.2019 - 22.02.2019 | Events | München | Veranstaltung

CME – 53. Münchner EEG-Tage

Update Pädiatrie

Kongressdossiers

Jobbörse | Stellenangebote für Pädiater

Zeitschriften Kinder- und Jugendmedizin

Weiterführende Themen

Bildnachweise