Skip to main content
Erschienen in:

24.08.2023 | Endoskopie | CME Zertifizierte Fortbildung

Endoskopisches Komplikationsmanagement am oberen und unteren Gastrointestinaltrakt

verfasst von: Prof. Dr. Georg Kähler, Dr. Konstantinos Kouladouros

Erschienen in: Die Gastroenterologie | Ausgabe 5/2023

zum CME-Kurs Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Auch wenn breitgefächerte Maßnahmen zur Vermeidung von Komplikationen durch verbesserte Techniken, Training und viele andere Aktivitäten unternommen wurden, stellen postoperative und postinterventionelle Komplikationen weiterhin ein tägliches Problem der klinischen Medizin dar. Das Outcome der Patienten entscheidet sich nicht selten durch das Management der Komplikationen. Ihr Versagen („failure of rescue“) bzw. ihre Beherrschung wird zunehmend als entscheidend für das Ergebnis der Therapie angesehen. In diesem Artikel soll deshalb ein aktueller Überblick über das endoskopische Komplikationsmanagement am oberen und unteren Gastrointestinaltrakt gegeben werden. Es wird dargestellt, wann die Endoskopie zum Nachweis oder Ausschluss einer Komplikation eingesetzt werden kann. Die wichtigsten Therapieprinzipien werden in ihrer Indikation, ihren Leistungsgrenzen und ihrer Technik dargestellt.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Nimptsch U et al (2018) Hospital volume, in-hospital mortality, and failure to rescue in esophageal surgery. Dtsch Arztebl Int 115(47):793–800PubMedPubMedCentral Nimptsch U et al (2018) Hospital volume, in-hospital mortality, and failure to rescue in esophageal surgery. Dtsch Arztebl Int 115(47):793–800PubMedPubMedCentral
2.
Zurück zum Zitat Rahbari NN et al (2010) Definition and grading of anastomotic leakage following anterior resection of the rectum: a proposal by the International Study Group of Rectal Cancer. Surgery 147(3):339–351CrossRefPubMed Rahbari NN et al (2010) Definition and grading of anastomotic leakage following anterior resection of the rectum: a proposal by the International Study Group of Rectal Cancer. Surgery 147(3):339–351CrossRefPubMed
4.
Zurück zum Zitat Schaible A et al (2014) Radiologic versus endoscopic evaluation of the conduit after esophageal resection: a prospective, blinded, intraindividually controlled diagnostic study. Surg Endosc 28(7):2078–2085CrossRefPubMed Schaible A et al (2014) Radiologic versus endoscopic evaluation of the conduit after esophageal resection: a prospective, blinded, intraindividually controlled diagnostic study. Surg Endosc 28(7):2078–2085CrossRefPubMed
5.
Zurück zum Zitat Kayano H et al (2021) Short-term outcomes of OTSC for anastomotic leakage after laparoscopic colorectal surgery. Minim Invasive Ther Allied Technol 30(6):369–376CrossRefPubMed Kayano H et al (2021) Short-term outcomes of OTSC for anastomotic leakage after laparoscopic colorectal surgery. Minim Invasive Ther Allied Technol 30(6):369–376CrossRefPubMed
6.
Zurück zum Zitat Weidenhagen R et al (2008) Endoscopic vacuum-assisted closure of anastomotic leakage following anterior resection of the rectum: a new method. Surg Endosc 22(8):1818–1825CrossRefPubMed Weidenhagen R et al (2008) Endoscopic vacuum-assisted closure of anastomotic leakage following anterior resection of the rectum: a new method. Surg Endosc 22(8):1818–1825CrossRefPubMed
7.
Zurück zum Zitat Loske G et al (2010) Endoscopic intracavitary vacuum sponge therapy of anastomotic leakage in the proximal colon after right-sided colectomy. Endoscopy 42(Suppl 2):E171–E172CrossRefPubMed Loske G et al (2010) Endoscopic intracavitary vacuum sponge therapy of anastomotic leakage in the proximal colon after right-sided colectomy. Endoscopy 42(Suppl 2):E171–E172CrossRefPubMed
8.
Zurück zum Zitat Kouladouros K et al (2021) Endoscopic negative pressure therapy for leaks with large cavities in the upper gastrointestinal tract: Is it a feasible therapeutic option? Scand J Gastroenterol 56(2):193–198CrossRefPubMed Kouladouros K et al (2021) Endoscopic negative pressure therapy for leaks with large cavities in the upper gastrointestinal tract: Is it a feasible therapeutic option? Scand J Gastroenterol 56(2):193–198CrossRefPubMed
9.
Zurück zum Zitat Loske G et al (2018) Open-pore film drainage (OFD): a new multipurpose tool for endoscopic negative pressure therapy (ENPT). Endosc Int Open 6(7):E865–E871CrossRefPubMedPubMedCentral Loske G et al (2018) Open-pore film drainage (OFD): a new multipurpose tool for endoscopic negative pressure therapy (ENPT). Endosc Int Open 6(7):E865–E871CrossRefPubMedPubMedCentral
10.
Zurück zum Zitat Walter B et al (2019) The BougieCap—a new method for endoscopic treatment of complex benign esophageal stenosis: results from a multicenter study. Endoscopy 51(9):866–870CrossRefPubMed Walter B et al (2019) The BougieCap—a new method for endoscopic treatment of complex benign esophageal stenosis: results from a multicenter study. Endoscopy 51(9):866–870CrossRefPubMed
11.
Zurück zum Zitat Reinshagen K et al (2005) Endoscopically controlled strictureplasty for stenotic colorectal anastomosis. Endoscopy 37(9):873–875CrossRefPubMed Reinshagen K et al (2005) Endoscopically controlled strictureplasty for stenotic colorectal anastomosis. Endoscopy 37(9):873–875CrossRefPubMed
Metadaten
Titel
Endoskopisches Komplikationsmanagement am oberen und unteren Gastrointestinaltrakt
verfasst von
Prof. Dr. Georg Kähler
Dr. Konstantinos Kouladouros
Publikationsdatum
24.08.2023

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2023

Die Gastroenterologie 5/2023 Zur Ausgabe

Mitteilungen der GARPS

Mitteilungen der GARPS

Mitteilungen der NDGG

Mitteilungen der NDGG

Mitteilungen des Verein Netzwerk gegen Darmkrebs e. V.

Mitteilungen des Verein Netzwerk gegen Darmkrebs e. V.

Mitteilungen des BDI

Mitteilungen des BDI

Leitlinien kompakt für die Innere Medizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Cranberry-Saft wirksam bei rezidivierenden Harnwegsinfekten

Zum Einsatz von Produkten, die Cranberry enthalten, um wiederkehrende Harnwegsinfektionen zu verhindern, gab es in der Vergangenheit widersprüchliche Aussagen. Die Daten eines aktuellen systematischen Reviews mit Netzwerk-Metaanalyse legen nun den Nutzen von Cranberry-Saft nahe.

Spontanpneumothorax – aspirieren oder drainieren?

24.07.2024 Spontanpneumothorax Nachrichten

Sofern bei Spontanpneumothorax interventionelle Hilfe benötigt wird, stehen mehrere Verfahren zur Auswahl, wie die Anlage einer Thoraxdrainage und die Aspiration. Welches ist am besten geeignet? Eine Metaanalyse liefert neue Daten dazu.

Mit dem Alkoholentzug sinkt das Krebsrisiko

Wie die Ergebnisse einer Studie aus Frankreich nahelegen, kann sich das Risiko von alkoholabhängigen Menschen, an einem alkoholassoziierten Tumor zu erkranken, um rund 40% vermindern, wenn sie das Trinken reduzieren oder ganz einstellen.

Präoperatives Lungenödem zeigt Prognose nach TAVI an

23.07.2024 Aortenklappenstenose Nachrichten

Ein in der Sonografie der Lunge festgestelltes Lungenödem wirkt sich auf die Prognose von Patienten aus, die aufgrund einer schweren Aortenstenose eine Transkatheter-Aortenklappen-Implantation benötigen, wie eine italienische Studie zeigt.

Update Innere Medizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.