Skip to main content
Erschienen in: Die Ophthalmologie 11/2018

25.07.2018 | Wegener-Granulomatose | CME

Die Hornhaut als Indikator für Systemerkrankungen

verfasst von: Prof. Dr. J. M. Rohrbach, Prof. Dr. W. Lisch, Prof. Dr. B. Seitz

Erschienen in: Die Ophthalmologie | Ausgabe 11/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

An der Hornhaut können sich zahlreiche Systemerkrankungen manifestieren. Die korneale Manifestation ist mitunter das erste Zeichen des Allgemeinleidens. Sie äußert sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise wie z. B. in einer peripheren Geschwürbildung oder einer kristallinen Keratopathie. Die Therapie ist interdisziplinär und richtet sich so weit wie möglich gegen das Grundleiden.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat von Graefe A (1865) Rede über die Bedeutung ophthalmologischer Studien für die Medizin zur Feier des ein und siebenzigsten Stiftungstages des medizinisch-chirurgischen Friedrich-Wilhelms-Instituts am 2. August, Bd. 1865. Hermann Peters, Berlin von Graefe A (1865) Rede über die Bedeutung ophthalmologischer Studien für die Medizin zur Feier des ein und siebenzigsten Stiftungstages des medizinisch-chirurgischen Friedrich-Wilhelms-Instituts am 2. August, Bd. 1865. Hermann Peters, Berlin
2.
Zurück zum Zitat Rohrbach JM, Szurman P, Schlote T, Bartz-Schmidt KU (2012) Die Linse bei systemischen Erkrankungen. Klin Monbl Augenheilkd 229:843–856CrossRef Rohrbach JM, Szurman P, Schlote T, Bartz-Schmidt KU (2012) Die Linse bei systemischen Erkrankungen. Klin Monbl Augenheilkd 229:843–856CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Patel DV (2017) Systemic associations of corneal deposits: a review and photographic guide. Clin Exp Ophthalmol 45:14–23CrossRef Patel DV (2017) Systemic associations of corneal deposits: a review and photographic guide. Clin Exp Ophthalmol 45:14–23CrossRef
4.
Zurück zum Zitat Freissler KA, Lang GE (1996) The cornea and systemic diseases. Curr Opin Ophthalmol 7:22–27CrossRef Freissler KA, Lang GE (1996) The cornea and systemic diseases. Curr Opin Ophthalmol 7:22–27CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Holbach LM, Hinzpeter EN, Naumann GOH et al (1997) Kornea und Sklera. In: Naumann GOH (Hrsg) Pathologie des Auges, 2. Aufl. Bd. 1. Springer, Berlin/Heidelberg, S 507–692 Holbach LM, Hinzpeter EN, Naumann GOH et al (1997) Kornea und Sklera. In: Naumann GOH (Hrsg) Pathologie des Auges, 2. Aufl. Bd. 1. Springer, Berlin/Heidelberg, S 507–692
7.
Zurück zum Zitat Lisch W, Pitz S, Geerling G (2013) Hornhaut-Schlüsselbefunde im Kindesalter als Hinweis für therapierbare systemische Stoffwechselerkrankungen. Klin Monbl Augenheilkd 230:575–581CrossRef Lisch W, Pitz S, Geerling G (2013) Hornhaut-Schlüsselbefunde im Kindesalter als Hinweis für therapierbare systemische Stoffwechselerkrankungen. Klin Monbl Augenheilkd 230:575–581CrossRef
8.
Zurück zum Zitat Seitz B, Schirra F, Osvald A et al (2007) Indizien für Allgemeinerkrankungen an der Hornhaut. Z Prakt Augenheilkd 28:341–346 Seitz B, Schirra F, Osvald A et al (2007) Indizien für Allgemeinerkrankungen an der Hornhaut. Z Prakt Augenheilkd 28:341–346
9.
Zurück zum Zitat Spencer WH (1985) Cornea. In: Spencer WH (Hrsg) Ophthalmic pathology, 3. Aufl. Bd. 1. W.B. Saunders, Philadelphia, S 229–388 Spencer WH (1985) Cornea. In: Spencer WH (Hrsg) Ophthalmic pathology, 3. Aufl. Bd. 1. W.B. Saunders, Philadelphia, S 229–388
10.
Zurück zum Zitat Bhandari R, Ferri S, Whittaker B et al (2011) Peters anomaly: review of the literature. Cornea 30:939–944CrossRef Bhandari R, Ferri S, Whittaker B et al (2011) Peters anomaly: review of the literature. Cornea 30:939–944CrossRef
11.
Zurück zum Zitat Ramappa M, Wilson ME, Rogers RC et al (2014) Brittle cornea syndrome: a case report and comparison with Ehlers Danlos syndrome. J AAPOS 18:509–511CrossRef Ramappa M, Wilson ME, Rogers RC et al (2014) Brittle cornea syndrome: a case report and comparison with Ehlers Danlos syndrome. J AAPOS 18:509–511CrossRef
12.
Zurück zum Zitat Rohrbach JM (2018) Zur Geschichte der Aniridie. Klin Monbl Augenheilkd 235:324–329CrossRef Rohrbach JM (2018) Zur Geschichte der Aniridie. Klin Monbl Augenheilkd 235:324–329CrossRef
13.
Zurück zum Zitat Fledelius HC, Sandfeld L, Rasmussen AK et al (2015) Ophthalmic experience over 10 years in an observational nationwide Danish cohort of Fabry patients with access to enzyme replacement. Acta Ophthalmol Scand 93:258–264CrossRef Fledelius HC, Sandfeld L, Rasmussen AK et al (2015) Ophthalmic experience over 10 years in an observational nationwide Danish cohort of Fabry patients with access to enzyme replacement. Acta Ophthalmol Scand 93:258–264CrossRef
14.
Zurück zum Zitat Fraunfelder FW (2006) Corneal toxicity from topical ocular and systemic medications. Cornea 25:1133–1138CrossRef Fraunfelder FW (2006) Corneal toxicity from topical ocular and systemic medications. Cornea 25:1133–1138CrossRef
15.
Zurück zum Zitat Barchiesi BJ, Eckel RH, Ellis PP (1991) The cornea and disorders of lipid metabolism. Surv Ophthalmol 36:1–22CrossRef Barchiesi BJ, Eckel RH, Ellis PP (1991) The cornea and disorders of lipid metabolism. Surv Ophthalmol 36:1–22CrossRef
16.
Zurück zum Zitat Rohrbach JM, Nölle B, Amm M et al (2001) Ringförmige Hornhauttrübungen. Ophthalmologe 98:674–699CrossRef Rohrbach JM, Nölle B, Amm M et al (2001) Ringförmige Hornhauttrübungen. Ophthalmologe 98:674–699CrossRef
17.
Zurück zum Zitat Weiss JS, Khemichian AJ (2011) Differential diagnosis of Schnyder corneal dystrophy. Dev Ophthalmol 48:67–96CrossRef Weiss JS, Khemichian AJ (2011) Differential diagnosis of Schnyder corneal dystrophy. Dev Ophthalmol 48:67–96CrossRef
18.
Zurück zum Zitat Weidle EG, Lisch W (1987) Hornhauttrübung als Leitsymptom des hereditären Lecithin-Cholesterin-Acyltransferase-(LCAT-) Mangels. Klin Monbl Augenheilkd 190:182–187CrossRef Weidle EG, Lisch W (1987) Hornhauttrübung als Leitsymptom des hereditären Lecithin-Cholesterin-Acyltransferase-(LCAT-) Mangels. Klin Monbl Augenheilkd 190:182–187CrossRef
19.
Zurück zum Zitat Weiss JS, MØller HU, Aldave AJ et al (2015) IC3D classification of corneal dystrophies – Edition 2. Cornea 34:117–159CrossRef Weiss JS, MØller HU, Aldave AJ et al (2015) IC3D classification of corneal dystrophies – Edition 2. Cornea 34:117–159CrossRef
21.
Zurück zum Zitat Pleyer U, Baykal HE, Rohrbach JM et al (1995) Cogan-I-Syndrom: Zu oft zu spät erkannt? Klin Monbl Augenheilkd 207:3–10CrossRef Pleyer U, Baykal HE, Rohrbach JM et al (1995) Cogan-I-Syndrom: Zu oft zu spät erkannt? Klin Monbl Augenheilkd 207:3–10CrossRef
22.
Zurück zum Zitat Römer P (1913) Lehrbuch der Augenheilkunde in der Form klinischer Besprechungen. 2. Aufl. Urban & Schwarzenberg, Berlin/Wien Römer P (1913) Lehrbuch der Augenheilkunde in der Form klinischer Besprechungen. 2. Aufl. Urban & Schwarzenberg, Berlin/Wien
23.
Zurück zum Zitat Steuhl K‑P, Knorr M, Rohrbach JM et al (1991) Paraproteinemic corneal deposits in plasma cell myeloma. Am J Ophthalmol 111:312–318CrossRef Steuhl K‑P, Knorr M, Rohrbach JM et al (1991) Paraproteinemic corneal deposits in plasma cell myeloma. Am J Ophthalmol 111:312–318CrossRef
24.
Zurück zum Zitat Lisch W, Saikia P, Pitz S et al (2012) Chameleon-like appearance of immunotactoid keratopathy. Cornea 31:55–58CrossRef Lisch W, Saikia P, Pitz S et al (2012) Chameleon-like appearance of immunotactoid keratopathy. Cornea 31:55–58CrossRef
25.
Zurück zum Zitat Ladas JG, Mondino BJ (2000) Systemic disorders associated with peripheral corneal ulceration. Curr Opin Ophthalmol 11:468–471CrossRef Ladas JG, Mondino BJ (2000) Systemic disorders associated with peripheral corneal ulceration. Curr Opin Ophthalmol 11:468–471CrossRef
26.
Zurück zum Zitat Sadowski B, Rohrbach JM, Steuhl K‑P et al (1994) Hornhautmanifestationen bei Vitamin-A-Mangel. Klin Monbl Augenheilkd 205:76–85CrossRef Sadowski B, Rohrbach JM, Steuhl K‑P et al (1994) Hornhautmanifestationen bei Vitamin-A-Mangel. Klin Monbl Augenheilkd 205:76–85CrossRef
27.
Zurück zum Zitat Tomida I, Rohrbach JM, Zierhut M et al (2001) Konjunktivale Neurome und prominente korneale Nervenfasern als diagnostischer Hinweis auf endokrinologische Multiorganerkrankungen. Klin Monbl Augenheilkd 218:463–465CrossRef Tomida I, Rohrbach JM, Zierhut M et al (2001) Konjunktivale Neurome und prominente korneale Nervenfasern als diagnostischer Hinweis auf endokrinologische Multiorganerkrankungen. Klin Monbl Augenheilkd 218:463–465CrossRef
28.
Zurück zum Zitat Naumann GOH, Schlötzer-Schrehardt U, Küchle M (1998) Pseudoexfoliation syndrome for the comprehensive ophthalmologist. Ophthalmology 105:951–968CrossRef Naumann GOH, Schlötzer-Schrehardt U, Küchle M (1998) Pseudoexfoliation syndrome for the comprehensive ophthalmologist. Ophthalmology 105:951–968CrossRef
29.
Zurück zum Zitat Rohrbach JM, Krebs S, Thiel H‑J (1994) Die Hornhaut: Alterung und Alterungsmodell. Aktuel Augenheilkd 19:51–58 Rohrbach JM, Krebs S, Thiel H‑J (1994) Die Hornhaut: Alterung und Alterungsmodell. Aktuel Augenheilkd 19:51–58
30.
Zurück zum Zitat Jünemann A, Gusek GC, Naumann GOH (1996) Optische Sektoriridektomie: Eine Alternative zur perforierenden Keratoplastik bei Petersscher Anomalie. Klin Monbl Augenheilkd 209:117–124CrossRef Jünemann A, Gusek GC, Naumann GOH (1996) Optische Sektoriridektomie: Eine Alternative zur perforierenden Keratoplastik bei Petersscher Anomalie. Klin Monbl Augenheilkd 209:117–124CrossRef
Metadaten
Titel
Die Hornhaut als Indikator für Systemerkrankungen
verfasst von
Prof. Dr. J. M. Rohrbach
Prof. Dr. W. Lisch
Prof. Dr. B. Seitz
Publikationsdatum
25.07.2018
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Die Ophthalmologie / Ausgabe 11/2018
Print ISSN: 2731-720X
Elektronische ISSN: 2731-7218
DOI
https://doi.org/10.1007/s00347-018-0763-4

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2018

Die Ophthalmologie 11/2018 Zur Ausgabe

Einführung zum Thema

Kantenfilter

Leitthema

Kantenfilter

Neu im Fachgebiet Augenheilkunde

Metastase in der periokulären Region

Metastasen Leitthema

Orbitale und periokuläre metastatische Tumoren galten früher als sehr selten. Aber mit der ständigen Aktualisierung von Medikamenten und Nachweismethoden für die Krebsbehandlung werden neue Chemotherapien und Strahlenbehandlungen eingesetzt. Die …

Staging und Systemtherapie bei okulären und periokulären Metastasen

Metastasen Leitthema

Metastasen bösartiger Erkrankungen sind die häufigsten Tumoren, die im Auge diagnostiziert werden. Sie treten bei ungefähr 5–10 % der Patienten mit soliden Tumoren im Verlauf der Erkrankung auf. Besonders häufig sind diese beim Mammakarzinom und …

CME: Wundheilung nach Trabekulektomie

Trabekulektomie CME-Artikel

Wird ein Glaukom chirurgisch behandelt, ist die anschließende Wundheilung von entscheidender Bedeutung. In diesem CME-Kurs lernen Sie, welche Pathomechanismen der Vernarbung zugrunde liegen, wie perioperativ therapiert und Operationsversagen frühzeitig erkannt werden kann.

„standard operating procedures“ (SOP) – Vorschlag zum therapeutischen Management bei periokulären sowie intraokulären Metastasen

Metastasen Leitthema

Peri- sowie intraokuläre Metastasen sind insgesamt gesehen selten und meist Zeichen einer fortgeschrittenen primären Tumorerkrankung. Die Therapie ist daher zumeist palliativ und selten kurativ. Zudem ist die Therapiefindung sehr individuell. Die …

Update Augenheilkunde

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.