Skip to main content
main-content

Zeitschriftenabo

Sie möchten diese Zeitschrift abonnieren? Hier geht es zur Bestellseite.

Aktuelle Leitthemen

Ethik, Recht und psychische Gesundheit

01.11.2022

Ausgabe 11/2022

Ethik, Recht und psychische Gesundheit

Die diesjährige Kongressausgabe zum DGPPN-Kongress beleuchtet verschiedene Aspekte zur Fragestellung um Ethik und Recht in Psychiatrie und Psychotherapie. Lesen Sie unter anderem zu Methoden der Entscheidungsassistenz in Bezug auf die Ausübung des Rechts auf Selbstbestimmung, Zwangsmaßnahmen, Suizidprävention oder dem assistierten Suizid.

Sprunginnovationen in der Neuromedizin

01.10.2022

Ausgabe 10/2022

Sprunginnovationen in der Neuromedizin

Die diesjährige Kongressausgabe zum DGN-Kongress präsentiert eine Auswahl an Einblicken zu besonders grundsätzlichen Veränderungen in den Bereichen Neuroonkologie, Neuroimmunologie und vaskuläre Neurologie.

Chronobiologie psychischer Erkrankungen

01.09.2022

Ausgabe 9/2022

Chronobiologie psychischer Erkrankungen

Psychische Störungen und Erkrankungen gehen oftmals mit Veränderungen des Schlafs und der zirkadianen Rhythmik einher. In vielen Fällen sind diese Veränderungen nicht nur Symptome, sondern pathophysiologisch mit der zugrundeliegenden Erkrankung verwoben und können so als Ansatzpunkt für Therapien dienen und zukünftig möglicherweise sogar Teil der apparativen Diagnostik sein. Lesen Sie in dieser Ausgabe u. a. zu chronobiologischen Aspekten der bipolaren Störung, zur Chronotherapie affektiver Störungen oder chronobiologischen Interventionen zur Prävention und Therapie von Delirien bei Intensivpatienten.


Sie sind DGN-Mitglied, haben aber noch keine Zugangsdaten für SpringerMedizin.de? Jetzt kostenlos registrieren, um den Nervenarzt online zu lesen!

zur Registrierung

Suche in dieser Zeitschrift

CME

Neueste CME-Kurse aus dieser Zeitschrift

04.12.2022 | Apoplex in der Pädiatrie | CME-Kurs

Arteriell ischämischer Schlaganfall im Kindes- und Jugendalter – Zeitkritischer Notfall in der Pädiatrie

Dieser CME-Kurs informiert Sie über die Leitsymptome des arteriell ischämischen Schlaganfalls (AIS) im Kindes- und Jugendalter und den beFAST-Test. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über Risikofaktoren und Ursachen des AIS im Kindesalter und die zur Verfügung stehenden Optionen zur Akuttherapie sowie Revaskularisationstherapie.

06.11.2022 | Posttraumatische Belastungsstörung | CME-Kurs

Die Komplexe Posttraumatische Belastungsstörung im Erwachsenenalter

Dieser CME-Beitrag gibt Ihnen einen Überblick über die diagnostischen Kriterien der Komplexen Posttraumatischen Belastungsstörung (kPTBS) und der Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) nach der International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems 11 (ICD-11). Außerdem stellt er Ihnen die wichtigsten bislang verfügbaren Therapieoptionen für die kPTBS vor.

06.10.2022 | Myalgie | CME-Kurs

Seltene Erkrankungen in der Differenzialdiagnose bei Myalgien

Insbesondere für die Gruppe der neuromuskulären Erkrankungen sind Myalgien typisch. Der Schwerpunkt des CME-Kurses liegt auf seltenen neuromuskulären Erkrankungen, die klassischerweise mit Myalgien einhergehen. Ätiologisch verschiedene Erkrankungen werden vorgestellt sowie die Diagnostik und Therapieverfahren.

14.09.2022 | Psychotherapie | CME-Kurs

Kunsttherapie – Aktuelle Entwicklungen in Forschung und Ausbildung

Dieser CME-Beitrag gibt Ihnen einen Überblick sowohl über allgemeine neue Entwicklungen als auch den State of the Art in der Lehre des Fachs Kunsttherapie. Ferner werden zwei kunsttherapeutische Interventionsformen, die Körperumrissbild-Methode (KUBM) und die Fototherapie, vorgestellt.

31.08.2022 | Neuroradiologie | CME-Kurs

Pathologien des Corpus callosum in der Bildgebung

Das Corpus callosum ist die größte gebündelte Struktur der weißen Substanz des menschlichen Gehirns. Eine Vielzahl von Erkrankungen betreffen unter anderem oder hauptsächlich das Corpus callosum. Der CME-Kurs stellt die charakteristischen MRT-morphologischen Befunde dieser Erkrankungen vor.

12.07.2022 | Psychotherapie | CME-Kurs

Sportpsychiatrie und -psychotherapie

Die Sportpsychiatrie und -psychotherapie ist ein relativ junges Arbeitsgebiet, das sich insbesondere mit zwei Schwerpunkten befasst: zum einen mit den Besonderheiten in Diagnostik und Therapie psychischer Erkrankungen bei Leistungssportler:innen sowie Bewegung und Sport in der Entstehung und Behandlung psychischer Erkrankungen. Dieser CME-Beitrag gibt Ihnen einen umfassenden Überblick zum Thema Sportpsychiatrie und -psychotherapie.

Originalien

23.09.2022 | Suizid | Originalien

Der assistierte Suizid

Einstellungen und Erfahrungen der Mitglieder der DGPPN

Open Access 30.06.2022 | Akute vorübergehende psychotische Störungen | Originalien

„Deprescribing“ von Antipsychotika bei Demenz – Handlungsempfehlung

Handlungsempfehlungen zu Dosisreduktion und Absetzversuchen

18.03.2022 | Originalien

Auswirkungen der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts 2018 zu Fixierungen

Zwangsmaßnahmen in den psychiatrischen Kliniken in Baden-Württemberg 2019 im Vergleich zu 2015–2017

Mitteilungen

01.12.2022 | Mitteilungen der DGN

Mitteilungen der DGN

01.11.2022 | Mitteilungen der DGPPN

Mitteilungen der DGPPN 11/2022

01.10.2022 | Mitteilungen der DGPPN

Mitteilungen der DGPPN

01.10.2022 | Mitteilungen der DGN

Mitteilungen der DGN

01.09.2022 | Mitteilungen der DGPPN

Mitteilungen der DGPPN 9/2022

01.08.2022 | Mitteilungen der DGPPN

Mitteilungen der DGPPN 8/2022

01.08.2022 | Mitteilungen der DGN

Mitteilungen der DGN

01.07.2022 | Mitteilungen der DGPPN

Mitteilungen der DGPPN 7/2022

Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier Ihre Gratisausgabe!

Sie wollen einen Artikel schreiben?

 Hier finden Sie alle Informationen für das Verfassen von Beiträgen.

Der Nervenarzt OnlineFirst articles

Open Access 01.12.2022 | Übersichten

Leistungsfähigkeit der McDonald-Kriterien von 2017

Ziel der 2017-Revision der McDonald-Kriterien ist die schnellere und einfachere Diagnosestellung einer Multiplen Sklerose (MS) mit hoher diagnostischer Genauigkeit [ 28 ]. Hierfür wurden die Kriterien der zeitlichen und räumlichen Dissemination für …

22.11.2022 | Leitthema

Akute katatone Zustände

Bei der Katatonie handelt es sich um ein vornehmlich psychomotorisches Syndrom, das durch reduzierte, gesteigerte oder abnormale psychomotorische Aktivität gekennzeichnet ist. Typische motorische Symptome sind Stereotypien, Katalepsie …

Open Access 21.11.2022 | Originalien

Ambulantes Langzeit-Video-EEG als neuer diagnostischer Ansatz in Deutschland: Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie

Das Langzeit-Video-EEG als Goldstandarddiagnostik bei Epilepsie und anderen Anfallsleiden ist in Deutschland derzeit nur in wenigen spezialisierten Zentren zur stationären Überwachung verfügbar. Diese begrenzten Überwachungskapazitäten und der …

10.11.2022 | Kurzbeiträge

Neurologische Manifestation einer zerebrotendinösen Xanthomatose – Klinik und kraniale Bildgebung im Niederfeld-MRT

Ein 29-jähriger Diplombetriebswirt stellt sich mit einer erstmaligen mittelgradigen schweren depressiven Episode mit Suizidgedanken vor. Neben der zum negativen Pol ausgelenkten Stimmung fallen ein Antriebsdefizit und ein visköser Gedankengang …

26.10.2022 | Konsensuspapiere

Konsensusstatement der Migräne- und Kopfschmerzgesellschaften (DMKG, ÖKSG & SKG) zur Therapiedauer der medikamentösen Migräneprophylaxe

Migräne ist die häufigste neurologische Erkrankung und kann mit einem hohen Grad der Beeinträchtigung einhergehen. Neben nichtmedikamentösen Ansätzen zur Reduktion der Migränefrequenz stehen medikamentöse Migräneprophylaxen zur Verfügung. Zur …

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback

Unsere Redaktion freut sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Über diese Zeitschrift

Zielsetzung der Zeitschrift
Der Nervenarzt ist ein international angesehenes Publikationsorgan. Die Zeitschrift richtet sich an niedergelassene und in der Klinik tätige Ärztinnen und Ärzte für Neurologie, Psychiatrie und Nervenheilkunde. Grundlegende Erkenntnisse und aktuelle Informationen dieser Fachgebiete werden kompetent und praxisnah aufbereitet. Darüber hinaus werden Fragestellungen aus Teilbereichen wie Neuropathologie und Neurochirurgie bis hin zur Psychotherapie erörtert.
Ein umfassender Themenschwerpunkt mit aufeinander abgestimmten Beiträgen ist das Kernstück einer jeden Ausgabe. Neben der Vermittlung von relevantem Hintergrundwissen steht dabei die Bewertung wissenschaftlicher Ergebnisse unter Berücksichtigung praktischer Erfahrung im Vordergrund.
Frei eingereichte Originalien ermöglichen die Präsentation wichtiger klinischer Studien und dienen dem wissenschaftlichen Austausch.
Beiträge der Rubrik "CME Zertifizierte Fortbildung" bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann man sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erhalten. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.
Die Beiträge in Der Nervenarzt durchlaufen einen Peer-Review-Prozess.

Aims & Scope
Der Nervenarzt is an internationally recognized journal addressing neurologists and psychiatrists working in clinical or practical environments. Essential findings and current information from neurology, psychiatry as well as neuropathology, neurosurgery up to psychotherapy are presented.
Review articles provide an overview on selected topics and offer the reader a summary of current findings from all fields of neurology and psychiatry.
Freely submitted original papers allow the presentation of important clinical studies and serve the scientific exchange.
Review articles under the rubric „Continuing Medical Education“ present verified results of scientific research and their integration into daily practice.

Review
All articles of Der Nervenarzt are peer reviewed.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki

Metadaten
Titel
Der Nervenarzt
Abdeckung
Volume 68/1997 - Volume 93/2022
Verlag
Springer Medizin
Elektronische ISSN
1433-0407
Print ISSN
0028-2804
Zeitschriften-ID
115
DOI
https://doi.org/10.1007/115.1433-0407

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie