Skip to main content

Die Onkologie

Ausgabe 10/2023

Präzisionsonkologie

Inhalt (14 Artikel)

Zielgerichtete Therapie Einführung zum Thema

Präzisionsonkologie: ein Begriff und viele Facetten

Christoph Benedikt Westphalen, Klaus Höffken

Kolonkarzinom Epidemiologie

Präzisionsonkologie in der Versorgungsrealität am Beispiel des Kolonkarzinoms

Irina Surovtsova, Petra Neuser, Daria Kokh, Claudia Winzler, Soo-Zin Kim-Wanner, Philipp Morakis

Pathologie Leitthema

Künstliche Intelligenz und digitale Pathologie als Treiber der Präzisionsonkologie

Yuri Tolkach, Sebastian Klein, Tsvetan Tsvetkov, Reinhard Buettner

Open Access Zielgerichtete Therapie Leitthema

Beitrag der Humangenetik zur Präzisionsonkologie

Doreen William, Arne Jahn, Andrea Meinhardt, Evelin Schröck

Rolle der Chirurgie in Zeiten der Präzisionsonkologie

Sebastian Cammann, Tobias Münchow, Arndt Vogel, Moritz Schmelzle

Präoperative Bestrahlung von Hirnmetastasen

Christian Diehl, Stephanie E. Combs

Pflege Leitthema

Präzisionsonkologie in Deutschland – transsektorale Vernetzung zum Wohl der Patient:innen

Kathrin Heinrich, Thomas Seufferlein, Anke Reinacher-Schick, Sebastian Lange, Bernhard J. Wörmann, Thomas Illmer, Armin Goetzenich, Ina Pretzell, Alexander Desuki, Sonja Loges, C. Benedikt Westphalen

Präzisionsmedizin in der Radioonkologie

Mechthild Krause, Elisa Thomas, Annett Linge

Pflege Palliativmedizin und Supportivtherapie

Symptomscreening bei Patienten mit fortgeschrittenen Krebserkrankungen – Erkenntnisse für die onkologische Fachpflege aus dem KeSBa-Projekt

Daniel Edler, Matthias Naegele, Daniel Wecht, Bernd Alt-Epping, Birgitt Van Oorschot

Open Access Psychoonkologie Psychoonkologie

Professionalisierung in der Psychoonkologie – die Bedeutung der Fort- und Weiterbildung

J. Weis, G. Blettner, A. Lehmann-Laue, A. Ihrig, S. von Saalfeld

Alkylanzien Journal Club

Primärer Knochenkrebs nach Überleben einer Krebserkrankung im Kindesalter

Boris Decarolis, Hakan Alakus, Marc Hömberg

Nebennierentumoren CME Zertifizierte Fortbildung

Nebennierentumoren: Diagnostik, perioperatives Management und operative Therapie

Simon Engelmann, Maximilian Burger, Roman Mayr

CME: 3 Punkte
zum CME-Kurs

Aktuelle Ausgaben

Scrollen für mehr

Benutzen Sie die Pfeiltasten für mehr

Scrollen oder Pfeiltasten für mehr

Mehr Lebenszeit mit Abemaciclib bei fortgeschrittenem Brustkrebs?

24.05.2024 Mammakarzinom Nachrichten

In der MONARCHE-3-Studie lebten Frauen mit fortgeschrittenem Hormonrezeptor-positivem, HER2-negativem Brustkrebs länger, wenn sie zusätzlich zu einem nicht steroidalen Aromatasehemmer mit Abemaciclib behandelt wurden; allerdings verfehlte der numerische Zugewinn die statistische Signifikanz.

ADT zur Radiatio nach Prostatektomie: Wenn, dann wohl länger

24.05.2024 Prostatakarzinom Nachrichten

Welchen Nutzen es trägt, wenn die Strahlentherapie nach radikaler Prostatektomie um eine Androgendeprivation ergänzt wird, hat die RADICALS-HD-Studie untersucht. Nun liegen die Ergebnisse vor. Sie sprechen für länger dauernden Hormonentzug.

Das sind die führenden Symptome junger Darmkrebspatienten

Darmkrebserkrankungen in jüngeren Jahren sind ein zunehmendes Problem, das häufig längere Zeit übersehen wird, gerade weil die Patienten noch nicht alt sind. Welche Anzeichen Ärzte stutzig machen sollten, hat eine Metaanalyse herausgearbeitet.

„Überwältigende“ Evidenz für Tripeltherapie beim metastasierten Prostata-Ca.

22.05.2024 Prostatakarzinom Nachrichten

Patienten mit metastasiertem hormonsensitivem Prostatakarzinom sollten nicht mehr mit einer alleinigen Androgendeprivationstherapie (ADT) behandelt werden, mahnt ein US-Team nach Sichtung der aktuellen Datenlage. Mit einer Tripeltherapie haben die Betroffenen offenbar die besten Überlebenschancen.

Update Onkologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.