Skip to main content
main-content

Verkehrsschild mit rotem Rand, weißem Grund und schwarzem Ausrufezeichen Bitte beachten!

Liebe Leserinnen und Leser, unsere Druckerei ist von der Flutkatastrophe hart getroffen worden, die Auslieferung der aktuellen Ausgabe 4 der „Schmerzmedizin“ wird sich daher deutlich verzögern. Wir bitten um Ihr Verständnis. Online stehen die Inhalte vollständig zur Verfügung.

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

Ausgewählte Beiträge aus dieser Zeitschrift

23.09.2021 | Migräne | Fortbildung | Ausgabe 5/2021

Lebensqualität steigt, Inanspruchnahme von Gesundheitsleistungen sinkt

OnabotulinumtoxinA ist zur Behandlung der chronischen Migräne zugelassen. Die Ergebnisse der hier vorgestellten REPOSE-Studie bestätigen, dass die regelmäßige Injektion nicht nur zu einer Verbesserung der Lebensqualität der Erkrankten führt …

23.09.2021 | Fortbildung | Ausgabe 5/2021

Einsatz von Tapentadol bei Kindern und Jugendlichen

Das seit August 2010 in Deutschland zur Behandlung mäßig starker bis starker akuter oder chronischer Schmerzen bei Erwachsenen zugelassene Analgetikum Tapentadol entfaltet seine Wirkung als m-Opioidrezeptoragonist und selektiver …

23.09.2021 | Komplexes regionales Schmerzsyndrom | Fortbildung | Ausgabe 5/2021

CRPS-Therapie mit Tapentadol bei einem achtjährigen Kind

Das komplexe regionale Schmerzsyndrom (CRPS) - eine vielschichtige Störung von Sensorik, Motorik, vegetativem Nervensystem und Gewebetrophik distaler Körperabschnitte - gehört zu den therapieschwierigen, neuropathischen Schmerzsyndromen. Der Fall …

Suche in dieser Zeitschrift

CME

Neueste CME-Kurse aus dieser Zeitschrift

23.09.2021 | Vestibuläre Migräne | CME-Kurs | Kurs

Wenn die Kopfschmerzen mit Schwindelattacken einhergehen – Vestibuläre Migräne

Die vestibuläre Migräne stellt ein häufges, aber auch oft unterdiagnostiziertes Krankheitsbild dar. Nicht selten wird sie als funktioneller Schwindel missgedeutet. Dieser CME-Kurs informiert Sie über die typische Schwindelsymptomatik einer vestibulären Migräne und darüber, welche Therapie möglich ist.

20.07.2021 | Radiologische Schmerztherapie | CME-Kurs | Kurs

Radiologisch interventionelle Therapie der Kniegelenksarthrose – Neuer schmerztherapeutischer Ansatz

Die Arthrose des Kniegelenks lässt sich vor allem in fortgeschrittenen Stadien nicht mehr zufriedenstellend konservativ behandeln. Für diese Patienten steht mit der Embolisation von Ästen der Arteriae geniculares (GAE) eine neue interventionelle Therapieform zur Verfügung, die diesem CME-Beitrag vorgestellt wird.

20.05.2021 | Schmerzmedizin - Angewandte Schmerztherapie und Palliativmedizin | CME-Kurs | Kurs

Spezifische und nicht spezifische Rückenschmerzen – Den diagnostischen Nihilismus überwinden

Nicht spezifischer Rückenschmerz meint, dass sich keine eindeutigen Hinweise auf eine zu behandelnde Ursache erkennen lassen. Dieser CME-Beitrag will die Quellen für die unterschiedlichen Häufigkeiten von nicht spezifischem und spezifischem Schmerz darlegen, sodass eine kritische Beurteilung der Zahlen möglich wird. Zudem soll die Bedeutung der Bildgebung für die Differenzialdiagnostik von Lumbalgien erläutert werden. Außerdem werden werden mögliche spezifische Schmerzgeneratoren, wie sie auch in der Leitlinie aufgeführt sind, auf ihre Evidenz hin untersucht, sowie die notwendige Diagnostik sowie spezifische Therapieoptionen für die einzelnen Diagnosen dargestellt.

04.03.2021 | Rückenschmerz | CME-Kurs | Kurs

Moderne Rückenmarkstimulation - frühere Limitationen sind Geschichte

Dieser CME-Kurs gibt Ihnen einen Überblick über die derzeitige Evidenzlage zum Einsatz der Rückenmarkstimulation („spinal cord stimulation“, SCS) bei chronischen Rückenschmerzen. Sie lernen hierbei die wichtigsten Fakten zur Hoch- und zur Niederfrequenz-Stimulation sowie der Kombination von Stimulationen kennen.

20.01.2021 | Arzneimittelinduzierter Kopfschmerz | CME-Kurs | Kurs

Kopfschmerzen durch Übergebrauch von Schmerz- und Migränemitteln - Medication Overuse Headache

In Deutschland leiden 0,5–1 % der Bevölkerung an einem Kopfschmerz durch Übergebrauch von Schmerz- oder Migränemitteln. Nach diesem CME-Kurs kennen Sie die Definition, die Epidemiologie, die Prävention und die Klinik des Kopfschmerzes bei Medikamentenübergebrauch (MOH). Sie sind in der Lage die medikamentöse Prophylaxe zu stellen und kennen Medikamentenpause und Medikamentenentzug, sowie die Verhinderung von Rückfällen bei Patienten mit MOH.

22.11.2020 | Schmerzen an der Wirbelsäule | CME-Kurs | Kurs

Evidenzbasierte Interventionen an der Halswirbelsäule - Interventionelle Schmerztherapie

Bei einer interventionellen Schmerztherapie soll die Schmerzursache gezielt behandelt werden. An der Halswirbelsäule stehen dafür eine Vielzahl unterschiedlicher Verfahren zur Verfügung. Dieser CME-Kurs liefert Ihnen Argumente für durchleuchtungs- oder ultraschallgesteuerte interventionelle Verfahren und informiert Sie über Vor- und Nachteile der interlaminären bzw. transforaminalen Injektion. Außerdem zeigt er Ihnen, worauf es bei einer erfolgreichen Radiofrequenzdenervation ankommt und wie man eine Spinalnervenblockade durchführt.

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

„Schmerzmedizin - Angewandte Schmerztherapie und Palliativmedizin“ ist das Fachmagazin, das Schmerztherapeuten und Palliativmediziner interdisziplinär, patientenorientiert und praxisnah informiert.

Die Zeitschrift vermittelt das Wesentliche aus der wissenschaftlichen Forschung, übersichtlich und verständlich aufbereitet für den Praxisalltag. Kommentierte Studien, Fortbildungsbeiträge sowohl zur Schmerzdiagnostik und -therapie als auch zur Palliativmedizin, darunter ein CME-Beitrag und Berichte von den wichtigen nationalen Kongressen bieten dem Leser ein breites Themenspektrum. Besonders engagiert sich die „Schmerzmedizin - Angewandte Schmerztherapie und Palliativmedizin für die Stärkung der Stellung der Schmerzmedizin im Gesundheitswesen. In Pro & Contra-Beiträgen werden aktuelle Kontroversen abgebildet. Des Weiteren werden Nachrichten und Beiträge der Gesellschaften veröffentlicht. Unter der Rubrik Industrieforum wird dem Leser Aktuelles zu Produkten, Kampagnen und Veranstaltungen der pharmazeutischen Industrie geboten.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet AINS

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise