Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Somnologie

Somnology – Current Sleep Research and Concepts

insite
SUCHEN

Aktuelle Schwerpunktthemen

COVID-19-Pandemie und Schlaf

01.06.2022

Ausgabe 2/2022

COVID-19-Pandemie und Schlaf

Die Ausgabe widmet sich den neuesten Erkenntnissen über das Zusammenspiel zwischen COVID-19 und Schlaf. Nach der akuten COVID-19-Infektion kann es zu einem Post- und Long-COVID-Syndrom mit besonders prägnanten Symptomen kommen, die eine große Herausforderung für Patientinnen und Patienten sowie Ärztinnen und Ärzte darstellen. In fünf spannenden Beiträgen werden u. a. Patientenfälle abgebildet, bidirektionalen Aspekte beleuchtet und die Bedeutung der pandemischen Lage für die psychische Gesundheit allgemein und insbesondere für Angststörungen und Depression aufgezeigt.

Vielfalt in der schlafmedizinischen Forschung

01.03.2022

Ausgabe 1/2022

Vielfalt in der schlafmedizinischen Forschung

Die Ausgabe bildet ein breitet Spektrum zu den Fragen und Herausforderungen der schlafmedizinischen Forschung ab. In sieben ausgewählten Beiträgen befassen sich die Autorinnen und Autoren beispielsweise mit hoch aktuellen Themen wie: »Stellen der Aktigraphie«, Behandlungspräferenzen bei Patientinnen und Patienten«, »Schlafstörungen bei Grundschulkindern mit kindlicher Sprechapraxie« oder »Insomnie in der Schwangerschaft«. Der zertifizierte CME-Beitrag zum Thema »Kognitive Verhaltenstherapie bei Insomnie« rundet diese spannende Ausgabe ab.

Schwangerschaft und Schlafstörungen

01.12.2021

Ausgabe 4/2021

Schwangerschaft und Schlafstörungen

Die Schwangerschaft stellt formal einen Normalzustand in der fertilen Phase der Frau dar. Dennoch können im Verlauf primär physiologische Veränderungen zu Komplikationen führen, die nicht nur unangenehm sind, sondern sowohl für Mutter als auch den Föten ein erhebliches Risiko darstellen können. Die aktuelle Ausgabe stellt das multifaktorielle Geschehen in der Schwangerschaft da, welches ein hohes Maß an Interprofessionalität erfordert. Im Fokus der Beiträge stehen: Atmung bei Mutter und Fötus, schlafbezogene Atmungsstörungen, Narkolepsie‑/Hypersomnie-Patient*innen, Restless legs Syndrom.

Suche in dieser Zeitschrift

CME

Neueste CME-Kurse aus dieser Zeitschrift

07.09.2022 | Schlafbezogene Atmungsstörung | CME-Kurs

Schlafbezogene Atmungsstörungen und Gynäkologie – Teil 1: Grundlagen, Epidemiologie

Geschlechtsspezifische Einflussfaktoren wirken auf die Häufigkeit schlafbezogener Atmungsstörungen (SBAS) bei Frauen. Hier spielen z. B. der Einfluss von Alter, reproduktiver Phase und menopausaler Transition eine Rolle. Der CME-Kurs stellt die Epidemiologie und die geschlechtsspezifischen Unterschiede bei Männern und Frauen dar.

12.06.2022 | Obstruktives Schlafapnoesyndrom | CME-Kurs

Residuale exzessive Tagesschläfrigkeit bei obstruktiver Schlafapnoe

Residuale exzessive Tagesschläfrigkeit (REDS) ist gekennzeichnet durch persistierende Tagesschläfrigkeit von Patienten mit obstruktiver Schlafapnoe trotz effektiver standardisierter Behandlung. Dieser CME-Kurs stellt Ihnen Testverfahren zur Diagnose und wichtige Differenzialdiagnosen vor.

14.03.2022 | Insomnie | CME-Kurs

Kognitive Verhaltenstherapie bei Insomnie – Goldstandard zur Therapie der chronischen Insomnie

Im vorliegenden Fortbildungsartikel erhalten Sie einen Überblick über die Inhalte der kognitiven Verhaltenstherapie zur Insomniebehandlung. Hierbei werden die verschiedenen Elemente der KVT‑I wie beispielsweise Bettzeitrestriktion und Psychoedukation beschrieben.

12.12.2021 | Obstruktives Schlafapnoesyndrom | CME-Kurs

Kindliches obstruktives Schlafapnoesyndrom

Dieser CME-Beitrag gibt Ihnen einen Überblick über verdächtige Symptome und Risikogruppen für ein kindliches obstruktives Schlafapnoesyndrom und er hilft Ihnen dabei, ein mögliches perioperatives Risiko zu identifizieren. Außerdem informiert er Sie über die Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie.

Kasuistik

25.08.2021 | Insomnie | Kasuistiken

Mögliche Non-24-Schlaf-Wach-Rhythmusstörung?

Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit nach Behandlung mit Tasimelteon

Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier Ihre Gratisausgabe!

Sie wollen einen Artikel schreiben?

 Hier finden Sie alle Informationen für das Verfassen von Beiträgen.

Somnologie OnlineFirst articles

Open Access 06.09.2022 | Insomnie | Originalien

Schlaf und Wettkämpfe bei jungen AthletInnen

Symptome eines schlechten Schlafs werden von vielen Menschen berichtet, je nach Studie können die Zahlen zwischen 20 % und 40 % in der Allgemeinbevölkerung schwanken [ 13 ]. Auch wenn man die ICSD-3-Kriterien (International Classification of Sleep …

Open Access 09.07.2022 | Schlafapnoe | Übersichten

Konsensus-Statement der Österreichischen Gesellschaft für Schlafmedizin (ÖGSM/ASRA) zum Management der residualen exzessiven Tagesschläfrigkeit (rETS) bei obstruktiver Schlafapnoe

Die SPAIN-Checkliste für den klinischen Alltag

Bei 6–10 % aller Patienten mit einer obstruktiven Schlafapnoe tritt trotz adäquater nächtlicher Überdrucktherapie oder einer effektiven Alternativtherapie eine residuale exzessive Tagesschläfrigkeit (rETS) auf. Die differentialdiagnostische …

Open Access 22.06.2022 | Reviews

Partial update of the German S3 Guideline Sleep-Related Breathing Disorders in Adults

AWMF Registry No. 063-001—German Sleep Society (Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin – DGSM)

A review of the recommendations in the currently applicable version of the chapter “Sleep-related breathing disorders in adults” in the guideline “Non-restorative sleep/sleep disorders” conducted by the guideline steering group identified a number …

Open Access 01.06.2022 | COVID-19 | Originalien

Einfluss der Bildschirmzeit auf die Schlafqualität Studierender

Ausreichender und erholsamer Schlaf trägt nicht unwesentlich zum Erhalt der psychischen und physischen Gesundheit bei [ 1 ]. Die Regenerationsprozesse beeinflussen dabei positiv die körperliche, kognitive, emotionale und behaviorale Tagesleistung [ …2

Open Access 17.05.2022 | Arterielle Hypertonie | Übersichten

Obstruktive Schlafapnoe und arterielle Hypertonie

Im Sinne eines Übersichtsartikels wurden Studien zu Epidemiologie, pathophysiologischen Zusammenhängen und Ergebnissen von Therapiestudien bei OSA und aHT zusammengefasst. Es erfolgte eine Literaturrecherche von Original- und Übersichtsartikeln in …

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback

Unsere Redaktion freut sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Über diese Zeitschrift

Die Zeitschrift Somnologie ist das offizielle Organ der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM), der Österreichischen Gesellschaft für Schlafmedizin und Schlafforschung (ÖGSM) und der Swiss Society of Sleep Research, Sleep Medicine and Chronobiology (SGSSC).

Auf der Basis von aktuellen, klinisch relevanten Forschungsergebnissen, befasst sie sich mit der Ätiologie, Pathophysiologie, Differentialdiagnostik und Therapie der verschiedenen Schlafstörungen.

Metadaten
Titel
Somnologie
Abdeckung
Volume 1/1997 - Volume 26/2022
Verlag
Springer Medizin
Elektronische ISSN
1439-054X
Print ISSN
1432-9123
Zeitschriften-ID
11818
DOI
https://doi.org/10.1007/11818.1439-054X

Neu im Fachgebiet Neurologie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Neurologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.