Skip to main content
main-content

Magazine | Zeitschrift

MMW - Fortschritte der Medizin

Empfehlungen der Redaktion

10.05.2021 | Pädiatrische Dermatologie | Blickdiagnose | Sonderheft 1/2021

Neugeborenes mit seltsamem Ausschlag

Eine 25-jährige Frau entbindet spontan ihr erstes Kind. Das Mädchen ist gut entwickelt. Nach zehn Tagen allerdings zeigen sich an seinem Rücken beunruhigende Hautveränderungen: In symmetrischer Ausprägung umschriebene, derbe, plattenartige, subkutan gelegene Infiltrate. Die darüber liegende Haut ist rötlich verfärbt. 

24.06.2021 | Infektionserkrankungen in der Hausarztpraxis | FB_CME | Ausgabe 12/2021

CME: Herpes-simplex – Diagnosestellung und Therapie

Herpes kann nicht nur an den Lippen auftreten, sondern auch an anderen Stellen wie dem Genital- und Analbereich. Erreger sind die leicht übertragbaren Herpes-simplex-Viren (HSV). Dieser CME-Beitrag gibt einen Überblick zu den Erscheinungsbildern einer HSV-Infektion und den Therapieoptionen.

24.06.2021 | Dermatologische Diagnostik | Blickdiagnose | Ausgabe 12/2021

Rote Hände kennt sie seit ihrer Geburt

Eine 42-jährige Patientin stellte sich zur Abklärung von erythematösen Maculae der Handflächen mit Betonung "fleischiger" Areale vor. Die Hautveränderungen bestanden seit ihrer Geburt und verursachten weder Schmerzen noch Juckreiz. Ihre Diagnose?

Suche in dieser Zeitschrift

CME

Neueste CME-Kurse aus dieser Zeitschrift

09.07.2021 | Kindesmisshandlung | CME-Kurs | Kurs

Kinderschutz im medizinischen Kontext – Kindesmisshandlung erkennen und richtig reagieren

Ärzte spielen eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, eine Kindesmisshandlung aufzudecken und entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Dieser CME-Beitrag soll Ihre Handlungssicherheit stärken, indem er einen Überblick über die charakteristischen Verletzungen sowie die Grundlagen der rechtssicheren Dokumentation vermittelt.

21.06.2021 | Erkrankungen durch Herpes-simplex-Virus | CME-Kurs | Kurs

Infektionen mit Herpes-simplex-Viren: Diagnosestellung und Therapie – Solange Bläschen oder Geschwüre zu erkennen sind, ist ein Herpes ansteckend

Herpes kann neben den Lippen auch an anderen Stellen wie im Genital- und Analbereich auftreten. Verursacht werden Lippenherpes und Genitalherpes von leicht übertragbaren Herpes-simplex-Viren (HSV). Dieser CME-Kurs soll eine Hilfe sein, die unterschiedlichen Erscheinungsbilder bei HSV-Infektionen zu erkennen, die entsprechenden Symptome zu lindern und weitere Ausbrüche möglichst zu verhindern.

07.06.2021 | Pneumologische Erkrankungen in der Hausarztpraxis | CME-Kurs | Kurs

Inhalationstherapie bei Asthma und COPD aus physiotherapeutischer Sicht – Eine gute Schulung sollte oberste Priorität haben

Neben COPD zählt Asthma bronchiale zu den häufigsten obstruktiven Lungenerkrankungen, die ein konsequentes Therapiemanagement benötigen. Dieser CME-Beitrag vermittelt Ihnen physiotherapeutisches Wissen zur Inhalationstherapie und beleuchtet die Funktionsweise der verfügbaren Inhalationssysteme.

19.05.2021 | Der geriatrische Patient in der Hausarztpraxis | CME-Kurs | Kurs

Neue Empfehlungen der STIKO zum Impfen im Alter – Effektive Maßnahmen zur Infektionsprävention

Der Hausarzt sollte insbesondere ältere Patienten für alle von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Impfungen sensibilisieren und über die Notwendigkeit und den Nutzen informieren. Der CME-Kurs gibt einen aktuellen Überblick über den Schutz von Senioren gegen COVID-19, Tetanus, Pertussis, Influenza & Co.

10.05.2021 | Prävention und Rehabilitation in der Pneumologie | CME-Kurs | Kurs

Rehabilitation bei Lungenerkrankungen: Für wen und mit welchen Möglichkeiten?

Die pneumologische Rehabilitation nimmt eine Schlüsselrolle im Krankheitsmanagement von chronischen Lungenerkrankungen ein. Dieser CME-Kurs gibt Ihnen einen Überblick über die Indikationen, Evidenz und zentralen Inhalte. Außerdem erfahren Sie, was bei der Antragsstellung zu beachten ist.

09.05.2021 | Herzinsuffizienz in der Hausarztpraxis | CME-Kurs | Kurs

Neue Therapien der Herzinsuffizienz mit reduzierter Ejektionsfraktion – Ein Update zur medikamentösen sowie der Device-Therapie

Obwohl es in den letzten Jahren zu einer Verbesserung der HFrEF-Therapie durch Zulassung neuer wirkungsvoller Substanzklassen kam ist die Prognose bei einer Herzinsuffizienz weiterhin schlecht. Der CME-Kurs gibt eine Übersicht über bewährte und neue Therapiemöglichkeiten und stellt zur Debatte, ob das empfohlene Modell der Stufentherapie aktualisiert werden sollte.

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

Nutzen Sie die Sommermonate zum CME-Punkte sammeln. In der Sommerakademie bieten wir Ihnen für Ihre hausärztliche Fortbildung bis zum 15. September zwölf ausgewählte Kurse aus dem aktuellen Angebot von Springer Medizin, mit denen Sie 33 CME-Punkte erwerben können. Inhaltlich reichen die Kurse vom Umgang mit allergischen Reaktionen
auf COVID-19-Impfstoffe über die Leitliniengerechte Therapie der Colitis ulcerosa bis hin zum Paradigmenwechsel in den Ernährungsempfehlungen zur bei Typ-2-Diabetes.

Zur Sommerakademie

Das neueste CME-Sonderheft der MMW

In der Frühjahrs-Ausgabe ist für jeden etwas dabei. Sechs Experten schreiben ihr geballtes Wissen nieder – und Sie haben die Möglichkeit, auf einen Schlag 12 CME-Punkte zu sammeln, indem Sie sich bei wichtigen hausärztlichen Themen auf den neuesten Stand bringen: Die neuen Therapiemöglichkeiten für die Herzinsuffizienz mit reduzierter Ejektionsfraktion, welche Thromboseprophylaxe wie lange nach einer Op. indiziert ist, welche Gefahr von Zecken für den Menschen ausgeht und einiges mehr. Wir wünschen viel Erfolg!

>> Zum Sonderheft

 

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Die MMW ist ein crossmediales medizinisches Fortbildungsorgan für niedergelassene Ärzte. Sie bietet in Print und Online wissenschaftlich seriöse, kompetent und lesefreundlich aufbereitete aktuelle Medizininhalte mit hohem Praxisnutzen. Rund 50 renommierte Herausgeber garantieren die hohe fachliche Qualität. Die MMW bietet 30 bis 40 CME-Fortbildungen mit über 100.000 Teilnehmern jährlich.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise