Skip to main content
main-content

01.04.2015 | Case report | Ausgabe 2/2015

International Cancer Conference Journal 2/2015

A case of mesenteric angiosarcoma treated by preoperative embolization followed by surgery

Zeitschrift:
International Cancer Conference Journal > Ausgabe 2/2015
Autoren:
Hitoshi Ojima, Hiroyuki Ando, Makoto Sohda, Akihiko Sano, Atsushi Ogawa, Yasushi Mochida, Yasuyuki Fukai, Hiroyuki Kuwano

Abstract

We report a case of primary mesenteric angiosarcoma in a 41-year-old man who presented with no subjective symptoms, but exhibited occult blood in a urine sample obtained during a medical checkup. Imaging revealed a soft mass measuring 16 cm in diameter. The tumor was found to have an abundant blood supply; therefore, feeding arteries except for the superior mesenteric artery were preoperatively embolized using a coil and gel foam. Subsequently, surgery was performed. Histopathological examination of the resected specimen revealed angiosarcoma. The preoperative embolization method was effective and easily performed. The patient remains in good health without any evidence of recurrence 4 years after surgery.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2015

International Cancer Conference Journal 2/2015 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise